Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das letzte Drittel....was muss ich beachten ???

Das letzte Drittel....was muss ich beachten ???

8. August 2010 um 16:16

Hallo Ihr Lieben...

ich war jetzt länger nicht online, da ich meinen Umzug endlich erledigt habe.Gibt zwar noch das eine oder andere zu tun, aber das wird sich auch noch erledigen lassen =)

Wollte mal fragen...ob es irgendwas gibt was ich jetzt beachten muss? Komme jetzt am Dienstag in die 34 Ssw.

Wann Kliniktasche packen...oder im Krankenhaus anmelden?

usw. ???
Gibt es irgendwas um mich vorzubereiten?
Und vor allem wenn die Kliniktasche packen.Was kommt alles mit?

Grüsse euch ganz lieb =)

Hexchenlove +Babyboy inside 32+5

Mehr lesen

8. August 2010 um 16:38

Klinik anmelden...
Ich bin jetzt in der 33. SSW und seit ca 2 Wochen in der Klinik, wo ich entbinden möchte angemeldet.
Ein Muss ist das soweit ich weiß nicht, weil, wenn dein Kind unterwegs ist, nehmen die dich eh alle auf.

Kliniktasche hab ich noch nicht gepackt.... werd ich aber auf jeden Fall noch tun, weil wir den Umzug noch vor uns haben und bevor mein Freund meine Sachen nicht findet, pack ich die Tasche lieber vorher *G*
Ein paar Babyklamotten, meine Kosmetiksachen (Shampoo, Duschgel und Co), bequeme Unterwäsche... auf jeden Fall keine Tangas... ich denke nicht, dass die nachner Geburt so bequem sind^^, Binden... , bequeme Klamotten ... joar ich denke das sind so die wichtigen Sachen, die mir jetzt so einfallen.

LG Ninna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 17:19


Hy Hexchen
In die Tasche gehören
Mutterpass, KK Karte, wenn verheiratet Stammbuch wenn ledig Geburtsurkunde von Dir.
Weite lange Shirts für die geburt. Bequeme Hose ,warme Socken evtl. Bademantel oder Hausanzug. Bequeme Unterwäsche.(Was grössere wegen einlagen die man für den Wochenfluss bekommt)
Fürs Baby brauchst Du nur Anziehsachen, wenn Du den Uliigen mit nach hause nimmst, da Sie in der Klinik mit allem versorgt werden. (Kleidung, Pampers usw.)
Für dich noch Hausschuhe, Kosmetikartikel, Binden paar Zeitschriften o.ä.
Und Handtücher, Waschlappen usw.
Bei deiner Entlassung würde ich noch ein paar Sachen einpacken, die Du ca. im 5-6 Monat anhattest.
Ach so ab der 33+0 bekommst Du von Deinem Gyn die 6 Wochenbescheinigung für die Krankenkasse zum beantragen von Mutterschaftsgeld. Und die Überweisung zum anmelden im KH kannst Du auch direkt bekommen

Gruss Nicole 34+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper