Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das erste mal schwanger und tausend fragen.

Das erste mal schwanger und tausend fragen.

28. Januar 2008 um 14:53 Letzte Antwort: 28. Januar 2008 um 15:40

Hallo ihr liebe. ich bin 21 jatre alt und jetzt endlich schwanger ,bei uns hat es etwas länger gedauert,ich muste erst operriert werden damit es klappt da meine eileiter verstopft waren.jetzt hat es geklappt und ich bin nun in der 8 woche. jetzt merke ich langsam dir veränderungen an mir und in meinem umpfelt und habe tausend fragen ,vielleicht kann mir ja jemand helfen.
1.ich bin in der 8 woche ,kann jetzt noch viel passieren oder bin ich fast über den berg mit der risiko zeit,das macht mir angst...
2. ich bin ne richtige heulsuse geworden ist das normal???
3. Soll ich mir das gemeker und die drohungen zu herzen nehmen die ich mir von meinem chef anhören kann weil ich krankgeschrieben bin??????
4.ist es normal das männer anfangs nicht wissen damit umzugehen wenn dir frau schwanger ist????
5.keine übelkeit ,ist das ein schlechtes oder gutes zeichen?????
6.wie sind meine rechte wenn ich jetzt von mir aus kündigen würde welche finanziellen hilfen bekomme ich vom staat,mein zeitvertrag leuft eh am 13.06.08 aus .überlege aber früher aufzuhören werde nur fertig gemacht und muss mir drohungen anhören...

KAnn mir jemand helfen danke anna

Mehr lesen

28. Januar 2008 um 15:03

Boah, ehrlich,
beantworte doch einfach ihre Fragen oder ignorier den Thread.
Sind Dir eigentlich Fremde generell Rechenschaft schuldig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:03

Hi
ich glaube das alter hat mit dem kinderkriegen nichts zu tun .ich arbeite in einer fabrik die schrauben dreher herstellt .wir sind seid 6 jahren zusammen und ich versuche seid dem ich 20 bin schwanger zu werden .mein freund eher zukünftiger man ist ja auch älter wie ich aber damit kömmen wir gut klar. ich weiß nicht warum bei jungen mütter immer vorurteile gestellt werden.ich habe bis jetzt immer gearbeitet und warum soll ich kein kind bekommen wenn wir uns doch eins wünschen und alles bei uns stimmt????

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:04

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft
freue mich sehr für euch. Nun zu deinen Fragen:

1. die riskante Zeit ist nach der 12. Woche um, dann nimmt das Risiko einer Fehlgeburt von Woche zu Woche ab. Aber du solltest nicht ständig daran denken, dass es noch schief gehen kann. Es kann auch alles gut gehen.

2. Dass du eine Heulsuse geworden bist ist ganz normal, ich kenne das aus eigener Erfahrung.

3. Die Drohungen von deinem Chef solltest du dir nicht zu herzen nehmen, das kann dir ehrlich gesagt total egal sein, wenn du krankgeschrieben ist, ist das eben so. (Ich war es am Anfang meiner Schwangerschaft 4 Wochen). Was sagt er denn diesbezüglich zu dir?

4. Ja ich denke das ist normal für einen Mann ist es ganz anders wie für dich, er bekommt die Schwangerschaft am Anfang ja noch gar nicht so mit wie du, für ihn wird es erst realistisch, wenn er das Baby von außen fühlen kann und er deinen Bauch wachsen sieht. Versuche ihn so viel wie möglich in alles miteinzubeziehen, das wird ihm helfen.

5. Übelkeit ist ein gutes Zeichen, das ist ein Zeichen dafür dass die Schwangerschaft intakt ist.

Zu deiner 6. Frage kann ich leider nichts sagen, sorry.

LG

Kerstin 24. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:06

Wie lang
hat bei dir gedaut. bei mir war genau ein jaher bist ich schwanger geworden ich war auch beim arzt unteresuchen gemacht ich war gesund aber trostdem ein jaher gedauet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:07

Herzliche
gluck wunsch alles, alles , gutem gniess von ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:07

Bieten
du kennst mich nicht und sagst ich kann meinem kind nichts bieten???? naja deine meinung ich habe bis jetzt gearbeitet und deshalb mach ich mir da keine gedanken um deine antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:12
In Antwort auf virgil_12737356

Wie lang
hat bei dir gedaut. bei mir war genau ein jaher bist ich schwanger geworden ich war auch beim arzt unteresuchen gemacht ich war gesund aber trostdem ein jaher gedauet

Bei mir auch ein jahr
ja ich war auch gesung ,dann haben sie mir die eileiter durchgespüllt und dann hat es sofort geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:16

Hallo Anna,
erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!
bei mir ist es auch die erste SS aber mir kommen da so einige Fragen bekannt vor, also werde ich versuchen, Dir ein wenig zu helfen.
zu 1.Risikozeit...
die ersten zwölf Wochen sind die Ausschlaggebenden (ich hatte in der 11.SSW eine FG). Aber wenn es passiert, dann sollte es auch wirklich so sein(Gendefekt etc.) Mach Dir nur nicht so einen Kopf!!
zu 2. Heulsuse...
Das kenne ich zu genüge. Bei mir wurde es in der 14. und 15.SSW noch schlimmer. Konnte wegen jeder Kleinigkeit Tränen lassen - also alles normal.
zu 3. Chef...
Lass Dich bloss nicht niedermachen vom Chef. Warum soll er Dir drohen, was will er machen. Tue Dir den Stress jetzt bloss nicht an. Wenn es zu schlimm ist, rede mit Deinem FA, denn Stress ist jetzt das, was Du garnicht gebrauchen kannst. Mir ging es genauso. Nimm Dir das nicht zu Herzen!!
zu 4. Männer...
ja, was soll man dazu sagen. Jeder Mann nimmt das anders auf. Lass ihm etwas Zeit, das kommt nachher von ganz allein. Meiner z.B. wusste von der SS bevor ich überhaupt einen Test gemacht.
zu 5. Übelkeit...
Man muss nicht immer erbrechen. Meine Mutter hat während ihrer SS nicht einmal gespuckt. Bei mir ist es nur phasenweise. Kein schlechtes Zeichen.
zu 6. Kündigen...
Wenn Du kündigst, bekommst Du erstmal eine Sperre vom Arbeitsamt. Mach das bloss nicht! Lass den Vertrag am besten auslaufen. Wenn Dich der Chef weiterhin so fertigmacht, lass Dich weiter krankschreiben oder Dir ein Beschäftigungsverbot geben. Frag am besten Deinen Arzt, der kennt sich bestimmt auch ein wenig aus.
Ich hoffe es hat Dir ein wenig geholfen.

Liebe Grüsse Sun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:17

Aaalso...
1. Die "kritische Zeit" endet mit der 12. Woche
2. Völlig normal!
3. Nein, lass Dich am besten gleich krankschreiben. Warum meckert dein Chef denn? Und womit droht er dir?
4. weiß nicht, meiner hat das ganz gut hinbekommen, hab aber auch schon von einigen anderen Fällen gehört. Sprichst Du von Deinem Freund?
5. Für Dich ein gutes, für die Schwangerschaft völlig egal
6. Warum kündigen? Was für Probleme hast Du denn? Lass Dich von Deinem Chef nicht verrückt machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:18

Ok
ja werde mich jetzt darum bemühen und mich erkundigen wegen dem streß auf der arbeit und gucken was ich machen kann.sorry wenn ich dich falsch verstanden habe.bist du auch schon mama????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:31

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!
freue mich für dich !!.

naja man sagt bis zur 12 ssw isses immer riskant, aaaber eine schwangere muss die ganze ss über aufpassen..nicht nur bis zur 12 ssw kann etwas passieren sondern leider die ganze ss über.( bitte versteh das jetzt nicht so als ob ich dir angst machen möchte, nein um gotte willen das möchte ich nicht !!!)

dir ist nicht übel?? NOCH nicht. das kann noch kommen Muss aber nicht.....also bei meiner ersten ss hab ich auch nicht viel gemrkt bei der zweiten dann joaaaa schon wat mehr und hier bei der dritten, olalala da war mir sehr oft sehr übel.und ist es jatzt komischer weise immernoch bzw es ist wieder gekommen, warum auch immer!!

Männer bzw werdende Väter müssen auch erstmal lernen damit umzugehen.gerade wenns eben wie beieuch das erste baby ist.aber er wird es schnell verstehn ..sobald dein bauch wächst und er es Fühlen kann wird er sich damit anders befassen können....du selbst musst ja auch erstmal lernen damit umzugehen !!

mit der arbeit..mmhh.wenn man drohungen bekommt ist das ehr weniger schön.hast du da mal mit deinem chef gesprochen??.er darf dich eh nicht kündigen ich an deiner stelle würde versuchen bis 13.6 dazu bleiben...natürlich nur wenn es mit den drohungen aufhört !!!...wenn net dann schnell weg da !!!

so und zu denem alter Kurz..ich find das das richtige alter !!! ..genies deine ss ich drück dir doll die daumen und wünsch dir ne wunderschöne kugelzeit..

glG katja 34 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:33
In Antwort auf katina_12865843

Hallo Anna,
erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!!
bei mir ist es auch die erste SS aber mir kommen da so einige Fragen bekannt vor, also werde ich versuchen, Dir ein wenig zu helfen.
zu 1.Risikozeit...
die ersten zwölf Wochen sind die Ausschlaggebenden (ich hatte in der 11.SSW eine FG). Aber wenn es passiert, dann sollte es auch wirklich so sein(Gendefekt etc.) Mach Dir nur nicht so einen Kopf!!
zu 2. Heulsuse...
Das kenne ich zu genüge. Bei mir wurde es in der 14. und 15.SSW noch schlimmer. Konnte wegen jeder Kleinigkeit Tränen lassen - also alles normal.
zu 3. Chef...
Lass Dich bloss nicht niedermachen vom Chef. Warum soll er Dir drohen, was will er machen. Tue Dir den Stress jetzt bloss nicht an. Wenn es zu schlimm ist, rede mit Deinem FA, denn Stress ist jetzt das, was Du garnicht gebrauchen kannst. Mir ging es genauso. Nimm Dir das nicht zu Herzen!!
zu 4. Männer...
ja, was soll man dazu sagen. Jeder Mann nimmt das anders auf. Lass ihm etwas Zeit, das kommt nachher von ganz allein. Meiner z.B. wusste von der SS bevor ich überhaupt einen Test gemacht.
zu 5. Übelkeit...
Man muss nicht immer erbrechen. Meine Mutter hat während ihrer SS nicht einmal gespuckt. Bei mir ist es nur phasenweise. Kein schlechtes Zeichen.
zu 6. Kündigen...
Wenn Du kündigst, bekommst Du erstmal eine Sperre vom Arbeitsamt. Mach das bloss nicht! Lass den Vertrag am besten auslaufen. Wenn Dich der Chef weiterhin so fertigmacht, lass Dich weiter krankschreiben oder Dir ein Beschäftigungsverbot geben. Frag am besten Deinen Arzt, der kennt sich bestimmt auch ein wenig aus.
Ich hoffe es hat Dir ein wenig geholfen.

Liebe Grüsse Sun

Danke.
du hast mir sehr geholfen.ich habe doch große angst das was passiert aber ich darf nicht daran denken .ja er will mich frühzeitig kündigen ich glaube er hat vergessen das ich schwanger bin und somit schutz habe naja ich warte mal ab ,jetzt bin ich noch krankgeschrieben diese woche dann muss ich mit meinem doc noch mal reden..mein vertrag leuft ja eh am 13.06.08 aus dann bin ich da raus. ich danke dir noch mal lg anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2008 um 15:40
In Antwort auf an0N_1234530299z

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!
freue mich für dich !!.

naja man sagt bis zur 12 ssw isses immer riskant, aaaber eine schwangere muss die ganze ss über aufpassen..nicht nur bis zur 12 ssw kann etwas passieren sondern leider die ganze ss über.( bitte versteh das jetzt nicht so als ob ich dir angst machen möchte, nein um gotte willen das möchte ich nicht !!!)

dir ist nicht übel?? NOCH nicht. das kann noch kommen Muss aber nicht.....also bei meiner ersten ss hab ich auch nicht viel gemrkt bei der zweiten dann joaaaa schon wat mehr und hier bei der dritten, olalala da war mir sehr oft sehr übel.und ist es jatzt komischer weise immernoch bzw es ist wieder gekommen, warum auch immer!!

Männer bzw werdende Väter müssen auch erstmal lernen damit umzugehen.gerade wenns eben wie beieuch das erste baby ist.aber er wird es schnell verstehn ..sobald dein bauch wächst und er es Fühlen kann wird er sich damit anders befassen können....du selbst musst ja auch erstmal lernen damit umzugehen !!

mit der arbeit..mmhh.wenn man drohungen bekommt ist das ehr weniger schön.hast du da mal mit deinem chef gesprochen??.er darf dich eh nicht kündigen ich an deiner stelle würde versuchen bis 13.6 dazu bleiben...natürlich nur wenn es mit den drohungen aufhört !!!...wenn net dann schnell weg da !!!

so und zu denem alter Kurz..ich find das das richtige alter !!! ..genies deine ss ich drück dir doll die daumen und wünsch dir ne wunderschöne kugelzeit..

glG katja 34 ssw

Ich danke dir.
ich hoffe es kommt nicht noch ,so ist es doch besser .ich hasse übelkeit.ich finde mein alter auch ok und mache mir da keine panik wegen.ich glaube auch das er sobald man meinen bauch dann sehen kann das er mehr damit anfangen kann,er gibt sich mühe.ich gebe mir mühe bis zum 13.06 dazu bleiben wenn mein freund bis dahion nicht schon ausgerastet ist.ich freue mich auf die zeit die kommt.dannke lg anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper