Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das erste mal ohnen Verhütung!

Das erste mal ohnen Verhütung!

20. Dezember 2005 um 15:26 Letzte Antwort: 21. Dezember 2005 um 15:49

Ich glaub ich habs geschafft. Mein Freund, er wußte noch nicht so recht, ob er schon Papa werden möchte oder nicht, für mich wäre es der grösste Wunsch (habe bereits eine Tochter mit 4Jahren). Ja, und so hab ich mit der Pille aufgehört und hab mit ihm ausgemacht, solange er noch nicht bereit dazu ist, muß er halt mit Kondomen verhüten.
Und heute morgen? Zuerst, die normale Prozedur mit dem Gummi, aber wir haben beide große Probleme damit(ich komme fast nie), da zog er den Gummi einfach weg, und weiter gings.
Wow, dachte ich mir nur.... zwar zog er ihn früh genug wieder, aber das wird auch noch.

Ich freu mich so.....hoffentlich passierts bald

Schöne Grüsse

Caroline

Mehr lesen

20. Dezember 2005 um 15:53

Hi Caroline
Na, dann sind wir ja etwa in der ähnlichen Situation. Meiner kann sich eben auch noch nicht so ganz durchringen, und wir verhüten in der gefährlichen Zeit eben meist nur noch mit Aufpassen. Ich hab ja schon mal nachgefragt, wie gut die Chancen stehen, so schwanger zu werden, aber bis jetzt hat mir leider niemand geantwortet..

Ich denke, ein baby kommt dann, wenn es will...

Gefällt mir
20. Dezember 2005 um 19:23
In Antwort auf an0N_1288503999z

Hi Caroline
Na, dann sind wir ja etwa in der ähnlichen Situation. Meiner kann sich eben auch noch nicht so ganz durchringen, und wir verhüten in der gefährlichen Zeit eben meist nur noch mit Aufpassen. Ich hab ja schon mal nachgefragt, wie gut die Chancen stehen, so schwanger zu werden, aber bis jetzt hat mir leider niemand geantwortet..

Ich denke, ein baby kommt dann, wenn es will...

Nochwas...
... vorher bin ich auf die internetseite geraten, wo man sich genau ausrechnen kann, wann der fruchtbarste Tag ist und genau heute ist er. Vielleicht hats ja doch geklappt- man sagt ja, das ein kleiner Tropfen immer schon vorher abgeht, oder?

Schöne Grüsse Caroline

Gefällt mir
21. Dezember 2005 um 7:48

Hi Luna
Also immer den Rückzieher zu machen währe mir auf die Dauer dann doch zu viel. Da geht irgendwie etwas besonderes verloren... Schade dass Dein Freund keine Kinder will. Aber wenn er auf den Rückzieher setzt, muss er sich doch schon Gedanken machen, dass es passieren könnte.... Ich drück uns drei die Daumen, dass es bald ein Lusttröpfchen-Kind gibt...

PS: Wenn man seine Fruchtbaren Tage kennt, kann man es schon auch beeinflussen. Ich bin dann besonders zärtlich und fordernd, das fördert das Lusttröpfchen und selten aber doch auch mal passiert es dann doch, dass er zu spät mit rausziehen ist....

Gefällt mir
21. Dezember 2005 um 15:49
In Antwort auf an0N_1288503999z

Hi Luna
Also immer den Rückzieher zu machen währe mir auf die Dauer dann doch zu viel. Da geht irgendwie etwas besonderes verloren... Schade dass Dein Freund keine Kinder will. Aber wenn er auf den Rückzieher setzt, muss er sich doch schon Gedanken machen, dass es passieren könnte.... Ich drück uns drei die Daumen, dass es bald ein Lusttröpfchen-Kind gibt...

PS: Wenn man seine Fruchtbaren Tage kennt, kann man es schon auch beeinflussen. Ich bin dann besonders zärtlich und fordernd, das fördert das Lusttröpfchen und selten aber doch auch mal passiert es dann doch, dass er zu spät mit rausziehen ist....

Irgendwann vergißt er das sicher mal
das hoffe ich jedenfalls. Ansonsten heißt es jetzt nur, auf die fruchtbarsten Tage zu schauen, da den Freund extra verführen, und hoffen das es irgendwann schief geht. Denn ich weiß, wenn ich schwanger wäre, hätte er eine riesen Freude!

Schöne Grüsse

Caroline

Gefällt mir