Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Das erste Mal hibbeln

Das erste Mal hibbeln

1. Oktober 2012 um 7:39

Hallo ihr Lieben,

mir geht's wie so vielen von euch: bin am Hibbeln und wünsche mir etwas Gesellschaft, ein paar Gleichgesinnte... Bin gespannt, was ihr so zu berichten und erzählen habt.

Ich bin in der letzten Zykluswoche, müsste also am WE meine Tage bekommen, und da es der erste Monat ohne Pille ist, werde ich sie wohl auch bekommen

Erst dachte ich echt, das könnte ja schon eingeschlagen haben, und dann hab ich gelesen, dass sich selbst eine befruchtete Eizelle nur mit einer 20-30%igen Wahrscheinlichkeit in der Gebärmutter einnistet, und dann war ich ziemlich ernüchtert...

Ihr kennt das sicher alle: mein Kopf bereitet mich darauf vor, dass es bestimmt nicht geklappt hat, und ich weiß ja auch, dass es nicht gleich im ersten Zyklus klappt (meistens jedenfalls nicht), aber irgendetwas in mir drin hört dann doch nicht auf zu hoffen, dass die Tage ausbleiben ... so, dass ich eben doch enttäuscht sein werde, wenn's rot wird, obwohl ich ja die ganze Zeit dazu genutzt habe, mich eben darauf einzustellen.

Wär schön, wenn es ein paar von euch gibt, die mithibbeln möchten oder halt auch gerade in einer ähnlichen Situation sind....

Freu mich auf eure Beiträge!

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 16:28

Hallo....
Hallo Eisblume,

also ich bin gerade auch ganz fleißig am Hibbeln und hoffe, dass die rote Pest ausbleibt... Ich bin im 4ÜZ hab aber schon vor 5 Monaten die Pille abgesetzt. Meine ersten Zyklen hab ich auch immer gedacht, es könnte eingeschlagen haben, hatte auch immer irgendwo ein Ziehen, aber bis jetzt nichts Letztem Monat hatte ich dann so gut wie gar keine PMS oder ähnliches und dachte schon im Stillen, komisch, aber leider kam die Mens doch Nun bin ich wieder ganz kurz vor meinem NMT, also morgen oder übermorgen müsste es soweit sein und wieder nicht wirklich irgendwelche Leiden... Das soll mal wer verstehen. Ich war kurz vorm ES bei meiner FÄ und wir haben dann auch geherzelt, als mein Mann wieder daheim war, er war auf Dienstreise und 4 Tage nach dem ES, laut FÄ und Ovutest, hatte ich dann eine leichte Blutung, hat mich ziemlich verwirrt Nunja, meine Freundin meinte, könnte eine Ovulationsblutung gewesen sein... Wer weiss??? Gestern hatte ich einen Tropfen Blut und das war es dann, das war ES+9 und nun warte ich auf das was passiert oder auch nicht passiert.....

Wie sieht es denn bei Dir heute aus? Außerdem gibt es Frauen, die gleich im 1.ÜZ schwanger geworden sind, also Daumen drücken

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 10:39
In Antwort auf trolleydolley

Hallo....
Hallo Eisblume,

also ich bin gerade auch ganz fleißig am Hibbeln und hoffe, dass die rote Pest ausbleibt... Ich bin im 4ÜZ hab aber schon vor 5 Monaten die Pille abgesetzt. Meine ersten Zyklen hab ich auch immer gedacht, es könnte eingeschlagen haben, hatte auch immer irgendwo ein Ziehen, aber bis jetzt nichts Letztem Monat hatte ich dann so gut wie gar keine PMS oder ähnliches und dachte schon im Stillen, komisch, aber leider kam die Mens doch Nun bin ich wieder ganz kurz vor meinem NMT, also morgen oder übermorgen müsste es soweit sein und wieder nicht wirklich irgendwelche Leiden... Das soll mal wer verstehen. Ich war kurz vorm ES bei meiner FÄ und wir haben dann auch geherzelt, als mein Mann wieder daheim war, er war auf Dienstreise und 4 Tage nach dem ES, laut FÄ und Ovutest, hatte ich dann eine leichte Blutung, hat mich ziemlich verwirrt Nunja, meine Freundin meinte, könnte eine Ovulationsblutung gewesen sein... Wer weiss??? Gestern hatte ich einen Tropfen Blut und das war es dann, das war ES+9 und nun warte ich auf das was passiert oder auch nicht passiert.....

Wie sieht es denn bei Dir heute aus? Außerdem gibt es Frauen, die gleich im 1.ÜZ schwanger geworden sind, also Daumen drücken

LG

Wie sieht's aus?
Hallo Trolleydolley

danke für Deine Nachricht! Freu mich sehr, dass Du mithibbelst

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du heute oder morgen keine Mens kriegst, und dass das vor allem bedeutet, dass Du schwanger bist.

Ja, diese Anzeichen, die eigentlich keine sind, sind echt anstrengend. Man lauscht so in seinen Körper hinein. Ich hab auch immer mal das eine oder andere... So Kleinigkeiten, die man immer Falle einer Schwangerschaft als Anzeichen deutet, aber wenn dann die Mens kommt, naja, dann war's halt PMS oder einfach die hormonelle Veränderung...

Bei mir ist es halt der erste Zyklus und ich kann deshalb noch gar nicht sagen, ob bestimmte Veränderungen nicht einfach dadurch kommen, dass die Pille weg ist ein natürliches Hormon-Auf-und Ab entsteht. Ist wohl wahrscheinlicher.

Gibt es schon was Neues bei Dir? Machst Du denn heute oder morgen einen Test?

Ach, wie spannend! Ich drück Dir die Daumen!! Ich muss noch etwas Geduld haben! Erst am Wochenende ist NMT, und im Grunde könnte die bei mir auch etwas verzögert kommen, wäre auch nicht unnormal im ersten Zyklus, denk ich. Denn wer weiß denn schon, ob der ES wirklich immer so stattfindet wie errechnet und "gespürt"

Man spürt ja so manches..., nicht wahr? ,

Laß mal hören, wie es aussieht! Immer noch kein Bauchweh?

LG, bis bald.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 10:43
In Antwort auf trolleydolley

Hallo....
Hallo Eisblume,

also ich bin gerade auch ganz fleißig am Hibbeln und hoffe, dass die rote Pest ausbleibt... Ich bin im 4ÜZ hab aber schon vor 5 Monaten die Pille abgesetzt. Meine ersten Zyklen hab ich auch immer gedacht, es könnte eingeschlagen haben, hatte auch immer irgendwo ein Ziehen, aber bis jetzt nichts Letztem Monat hatte ich dann so gut wie gar keine PMS oder ähnliches und dachte schon im Stillen, komisch, aber leider kam die Mens doch Nun bin ich wieder ganz kurz vor meinem NMT, also morgen oder übermorgen müsste es soweit sein und wieder nicht wirklich irgendwelche Leiden... Das soll mal wer verstehen. Ich war kurz vorm ES bei meiner FÄ und wir haben dann auch geherzelt, als mein Mann wieder daheim war, er war auf Dienstreise und 4 Tage nach dem ES, laut FÄ und Ovutest, hatte ich dann eine leichte Blutung, hat mich ziemlich verwirrt Nunja, meine Freundin meinte, könnte eine Ovulationsblutung gewesen sein... Wer weiss??? Gestern hatte ich einen Tropfen Blut und das war es dann, das war ES+9 und nun warte ich auf das was passiert oder auch nicht passiert.....

Wie sieht es denn bei Dir heute aus? Außerdem gibt es Frauen, die gleich im 1.ÜZ schwanger geworden sind, also Daumen drücken

LG

Übrigens...
weiß ich das überhaupt nicht, mir den kleinen Blutungen, Einnistungsblutung und so weiter... keine Ahnung, wie das ist... war ja noch nie schwanger! Ich hab davon gelesen, aber wie häufig das ist oder ob es ein Anzeichen ist?? ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 11:09

Ungeduld
Ich bin erst üz 2 aber da es bei meiner ersten ss so lange gedauert hat, habe ich keine hoffnung, dass es diesmal schneller klappt.

Ab heute ist die mens weg und es kann wieder geübt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 21:29
In Antwort auf sappho_12132743

Ungeduld
Ich bin erst üz 2 aber da es bei meiner ersten ss so lange gedauert hat, habe ich keine hoffnung, dass es diesmal schneller klappt.

Ab heute ist die mens weg und es kann wieder geübt werden.

Daumendrück
Es muss ja nicht wieder so lang dauern. Aber andererseits ist es vielleicht gar nicht so schlecht, wenn man sich gleich darauf einstellt...

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 21:36

Danke
Eisblume...
Es ist besser sich nicht unter druck zu setzen und mit klarem kopf zu üben
Ausserdem lenkt mich mein kleiner sohn von trüben gedanken ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 14:35

Und die Mens kam doch
Hallo Ihr Lieben,

@eisblume: Ja es gibt so viele Anzeichen, die man bemerken kann, wenn man sich eine Schwangerschaft wünscht. Ich bin nur froh, dass sich mein Zyklus gleich bei 27/28 Tagen eingependelt hat und regelmäßig ist Die ersten beiden Monate ohne Pille waren für mich der blanke Horror, da ich so viel Unterleibsschmerzen hatte, dass ich fast gewillt war, die Pille wieder zu nehmen, nur damit die Schmerzen weggehen, aber die letzten zwei Monate war es ganz ok. Ich bekomme erst immer Bauchweh, wenn es wirklich mit den Tagen anfängt und ab und zu mal ein Ziehen hier und da, aber das lässt sich ganz gut aushalten.
Ich habe auch noch keine Kinder und bin auch nicht mehr die Jüngste, die 33 steht vor der Tür....

@filiz: es kann auch ganz schnell gehen und es ist immer gut sich und seinem Körpper etwas Zeit zu geben

@me: also meine Tage sind dann doch heute gekommen, aber ist nicht so tragisch, also geht es auf in einem neuen Zyklus!!! Das passt schon soweit, ich will mich nämlich gar nicht so doll unter Druck setzen. Ich hab in den letzten Wochen 8,5 kg abgenommen, da ich ein paar Pfunde zu viel habe und irgendwie ging das so ganz nebenbei.

So, nun werd ich noch ein wenig die Sonne genießen, so lange sie noch scheint. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 19:48

Blöd...
@trolleydolley: ... dass sie doch kam! Du, wir sind fast gleich alt: bin auch 32! ...und will mich auch nicht so unter Druck setzen... Aber eigentlich will das ja eh keiner. Willst Du ein Kind oder mehrere?

Aber in unserem Alter ist es halt schon etwas schwieriger, wenn man noch keine Kinder hat und der Wunsch stärker wird. Man hört einfach ein wenig die Uhr ticken, kann ich für mich jedenfalls sagen...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 13:27

Huhu
@ eisblume: wir sind noch nicht so ganz festgelegt, ob es 1 oder 2 Kinder werden sollen, es kommt auch etwas darauf an, wie lange es dauert, bis es überhaupt klappt..... Wir fangen mal mit einem an und dann schauen wir, was die zukunft bringt, mein Mann will schon eher 2

Ja, irgendwann tickt die Uhr, aber ich versuche es so gut es geht nicht an mich ranzulassen, da ich glaube, dass es das ganze nur schwieriger macht. Wir reden schon seit 2 Jahren übers Kinderkriegen, aber da mein Mann etwas jünger ist, war es am Anfang nicht ganz einfach, aber nun ist er ja auch dabei

So, nun werd ich mal eine Weile was für meine Prüfung im November tun, sonst wird das nie was, Dir noch einen schönen Freitagnachmittag und lass es Dir gut gehen. Du müsstest doch bald NMT haben, oder? Ich drück die Daumen....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 8:31

@trolleydolley
Das kann ich sehr gut verstehen, dass Du den Druck gar nicht zulässt. Und es ist auch richtig, glaube ich, ab einem gewissen Punkt die manchmal quälenden Gedanken und Wünsche auch einfach wegzufegen, weil man sonst zu viel Schönes verpasst und auch in der Beziehung was kaputtgehen kann. Und mehr als üben kann man ja auch nicht, erstmal jedenfalls!

Obwohl mein Freund nicht jünger, sondern 10 Jahre älter ist als ich, war es bei uns aber ganz ähnlich. Wir wussten beide recht schnell, dass wir gemeinsame Kinder wollen, lagen anfangs nur etwas auseinander bei der Zeitplanung. Ich wollte aus verschiedenen Gründen nicht, dass es zu spät wird. Mein Freund hätte auch noch zwei oder drei Jahre vergehen lassen, da wir erst seit letztem Sommer zusammen sind. Aber dann hat er meine Argumentation ganz gut verstanden und auch darüber nachgedacht, auch über mein und sein Alter und darüber, dass es wirklich oft lange dauert, bis es einschlägt, naja, und so haben wir jetzt losgelegt...

Ich hab heut früh auch getestet, damit ich mir keine falschen Hoffnungen mach, falls die Mens sich verspätet (sollte heute kommen, hatte aber keine PMS - wie bei Dir!). Sowas von negativ!! Ich hab auch beschlossen, das jetzt mit einem "nicht so tragsich", wie Du sagst, wegzuwischen und keine Krise zu kriegen, die alle Ängste und Sorgen aufrührt, die es zu diesem Thema gibt. Ich werd's auch einfach nicht zulassen. Und das beste draus machen (heute Abend ein gepflegtes Glas Rotwein genießen, welches mir andernfalls verwehrt geblieben wäre )

Dass Du so viel abgenommen hast finde ich toll. so 4, 5 Kilo hätte ich auch gern runter, aber es tut sich noch nix. Ab nächste Woche gibt es mein neues Sportkonzept - vielleicht bringt das was.

Was hast Du für eine Prüfung im November? Wünsch Dir gutes Lernen! Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 10:03

Herzlich Willkommen!
Hallo Susi,

mir geht's genauso: ich bin zwar im allerersten Zyklus, aber trotzdem etwas enttäuscht, dass es nicht geklappt hat. Wie Du sagst: von anderen hört man, wie schnell es gehen kann, besonders dann, wenn man es sich nicht wünscht.

Wieviele werden schwanger, weil sie eine einzige Pille vergessen oder nur ein Mal ungeschützten Sex hatten??!!! Und manche werden schwanger obwohl noch nicht mal der Eisprung besonders wahrscheinlich war, am 8 oder 27 Zyklustag oder so.

Unglaublich, und selbst nimmt man gar keine Pille und herzelt den ganzen Monat, und nix is... Ja, so geht es vielen. Man macht sich dann so seine Gedanken, woran das liegt.

Mir ist zur Zeit auch dauernd schlecht, aber auch das hat eine andere Ursache. Habe ja negativ getestet. Übelkeit ist immer noch da, also keine Einbildung. Es gibt halt auch dumme Zufälle!

An Deiner Stelle würde ich aber schon mal nen Test machen, die Mens ist nämlich kein sicheres Zeichen dafür, dass man nicht schwanger ist!! Hab ich schon oft gelesen. Meine Kollegin hat auch drei Monate lang ganz normal ihre Tage bekommen, war aber schon schwanger. Und wenn Dir zur Übelkeit noch schwindlig ist... da würd ich mal testen...

Schön, dass Du dabei bist! LG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 11:30

Genau so
Hallo ! Bin jetzt im 2 ÜZ ! Bei mir wars im 1 ÜZ genauso ! Wollte mir Zeit lassen und habe mir immer gesagt das vor dem 6 ÜZ sowieso nichts passieren wird ! Der Kinderwunsch ist jedoch viel zu groß um so gelassen zu sein deswegen hab ich dann auch schon zu flippen begonnen im 1 ÜZ und mir immer wieder gedacht vielleicht bin ich ja eine von den wenigen die das Glück haben und im 1 Üz Schwanger werden natürlich wars nicht so ! Jetzt im 2 Üz trinke ich Frauenmanteltee nehme Folsäure und Omega 3 habe gehört das soll alles helfen für die Einnistung ! Was hast du für Hilfmittelchen ? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 11:37
In Antwort auf sappho_12132743

Ungeduld
Ich bin erst üz 2 aber da es bei meiner ersten ss so lange gedauert hat, habe ich keine hoffnung, dass es diesmal schneller klappt.

Ab heute ist die mens weg und es kann wieder geübt werden.

Bericht
Es muss nicht zwingend sein, das die erste SS der zweiten ählich ist und bei der zweiten kennt der Körper das ganze ja schon also würd ich den Kopf nicht hängen lassen denn diesesmal gehts sicher schneller ! Kann nur von Freundinnen berichten aber bei denen wars immer so das im 3 oder 4 Üz wieder Schwager waren beim 2 Baby ! Also viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 13:33

Persona
Hab auch schon mal den Persona gehabt aber wenn ich so genau meinen Eisprung weiß steigere ich mich immer noch mehr rein und bin dann immer enttäuscht wenn mein Mann vielleicht mal keine Zeit hat ! Verlasse mich jetzt auf mein Körper gefühl und hoffe das es passt Ich denk mir immer die Befruchtung selber ist weniger das Problem mehr die Einnistung ! Deswegen auch der Frauenmanteltee ! Ich glaub das die Einnistung einfach das Wichtigste ist kann mich aber auch täuschen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 15:39

Frauenmanteltee
Trinke ich auch jetzt im ersten zyklus und in der ersten hälfte himbeerblättertee. Mal schauen obs mit tee schneller geht!!!
Hab zur ersten ss 12 üz gebraucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 18:04
In Antwort auf sappho_12132743

Frauenmanteltee
Trinke ich auch jetzt im ersten zyklus und in der ersten hälfte himbeerblättertee. Mal schauen obs mit tee schneller geht!!!
Hab zur ersten ss 12 üz gebraucht

Frauenmanteltee Zyklus veränderung !
Hey ich trinke den Frauenmanteltee den ganzen Zyklus über ! Die Verkäuferin hat gemeind das ist egal ! Aber dafür nur eine Tasse pro Tag ! Hab mir gedacht um die Einnistungszeit steigere ich einfach die Dosis auf zwei Tassen ! Zu viel von dem Tee soll ja auch nicht gut sein weil es den Zyklus durcheinander bringen kann ! Aber ich habe morgen e einen Termin bei der Fa ! Da werde ich nochmal nach fragen ! Da werd ich dann hoffentlich auch bald mehr wissen weil sie einen Hormonstatus macht ! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 18:10

Ich bin...
...auch im ersten ÜZ und müsste morgen meine Mens bekommen - leider. Es haben sich schon die ersten Anzeichen angekündigt. Bin total enttäuscht, obwohl wir gesagt haben, dass wir Zeit haben und man nicht davon ausgehen kann, dass es gleich auf Anhieb klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 18:22
In Antwort auf kelda_878824

Ich bin...
...auch im ersten ÜZ und müsste morgen meine Mens bekommen - leider. Es haben sich schon die ersten Anzeichen angekündigt. Bin total enttäuscht, obwohl wir gesagt haben, dass wir Zeit haben und man nicht davon ausgehen kann, dass es gleich auf Anhieb klappt.


Ich hab mir auch gesagt das es sicher die ersten sechs Monate sowieso nicht passieren wird ! War aber dann auch enttäuscht das als dann im 1 Üz nichts war ! Aber es ist normal das im 1 Üz nicht gleich klappt ! Die größte Wahrscheinlichkeit und so wars bei all meinen Freundinnen war immer der 3 oder 4 Üz ! Also lass den Kopf nicht hängen ! Ps: ich trinke jetzt den Frauenmanteltee und nehme Folsäure und Omega 3 !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 18:30
In Antwort auf caelie_12948059


Ich hab mir auch gesagt das es sicher die ersten sechs Monate sowieso nicht passieren wird ! War aber dann auch enttäuscht das als dann im 1 Üz nichts war ! Aber es ist normal das im 1 Üz nicht gleich klappt ! Die größte Wahrscheinlichkeit und so wars bei all meinen Freundinnen war immer der 3 oder 4 Üz ! Also lass den Kopf nicht hängen ! Ps: ich trinke jetzt den Frauenmanteltee und nehme Folsäure und Omega 3 !

Ich bin...
...echt froh, dass ich hier mit Gleichgesinnten sprechen kann. Mein Freund würde sich zwar riesig freuen, wenn es klappen würde, aber er hibbelt nicht. Männer halt Ich nehme Femibion - da ist ja Folsäure und Omega 3 drin. Was bewirkt der Frauenmanteltee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 18:40
In Antwort auf kelda_878824

Ich bin...
...echt froh, dass ich hier mit Gleichgesinnten sprechen kann. Mein Freund würde sich zwar riesig freuen, wenn es klappen würde, aber er hibbelt nicht. Männer halt Ich nehme Femibion - da ist ja Folsäure und Omega 3 drin. Was bewirkt der Frauenmanteltee?

Der Tee
bewirkt einen normalisierung des Zyklus und ich habe mir von mehreren sagen lassen das er gut für die Einnistung ist ! Viele trinken ihn auch nur in der zweiten Zyklushälfte eben weils mitwirken soll bei der Einnistung das der Tee für die Gelbkörperchen steigerung verantwortlich ist so weit ich das alles richtig verstanden habe ! WEnn man Schwanger ist muss man ihn aber aufhören sobald man es weiß! Es haben schon einige geschrieben das es gleich Funktioniert hat als sie den Tee getrunken haben ! Also bin ich mal gespannt ! Trinke ihn ja auch erst das erste Monat jetzt im 2 Üz !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 19:57

Hey Mädels!
Hier ging's ja rund heute

Ja, ich kann mit einstimmen: hab mir auch vorgenommen, mich auf 4,6 oder 8 Zyklen Übungszeit einzustellen und völlig cool zu bleiiben! Und vor Ablauf eines halben Jahres auf keinen Fall Anzeichen von Traurigkeit aufkommen zu lassen *lach*!!

Von wegen, ich hab schon am NMT einen Depri-Anfall bekommen. Ne, da muss man sich echt zusammenreißen und sich daran erinnern, dass das ganze dran basteln und sich wünschen und warten und hoffen - ja hibbeln halt! - ja im Grunde was total Schönes ist und man es ja auch genießen sollte. Denn irgendwann klappt's ja doch!

Hab mich wieder voll eingekriegt und geh guter Dinge in die nächste Runde.

Aber lustig, dass es euch auch so ging!! Gefällt mir. Dann bin ich nämlich nicht damit allein. Hab auch zu meinem Freund gesagt wie locker und entspannt ich sein werde, wenn erst mal die Pille weg ist, wenn ich einfach mal die Chance hab auf ne Schwangerschaft... und kaum ist es soweit, ist man wieder angespannt und wünscht sich, dass es sogleich auch klappt.

Schön, mit euch zu hibbeln und zu wissen, dass auch andere am Ende des ersten ÜZ die Krise gekriegt haben

Liebe Grüße an euch alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 20:03

@susi
Bin gespannt was Dein Test sagen wird! Wann testest Du denn?

Nehme auch nur Folio forte, das reicht sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 20:09

Ich bin...
...echt froh, dass ich hier auf Gleichgesinnte treffe. Ich habe nach meinen ES + 5 jeden Tag auf eine Einnistungsblutung gewartet, obwohl ich weiß, dass viele Frauen sowas gar nicht haben. Aber ich hab gehofft, ich könnte vielleicht vorher schon Anzeichen erkennen. War wohl nix. Möp. Jetzt kündigt sich meine Mens an und ich könnte losheulen und mich im gleichen Moment schlagen, weil ich so hibbelig bin Ich werde im nächsten ÜZ auf jeden Fall mal diesen Tee ausprobieren und schauen, ob er mir was bringt. Wie oft am Tag trinkt ihr den? Habt ihr sonst Tipps, wie man sich ein bisschen ablenken kann, um nicht ununterbrochen dran zu denken?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 20:16
In Antwort auf kelda_878824

Ich bin...
...echt froh, dass ich hier auf Gleichgesinnte treffe. Ich habe nach meinen ES + 5 jeden Tag auf eine Einnistungsblutung gewartet, obwohl ich weiß, dass viele Frauen sowas gar nicht haben. Aber ich hab gehofft, ich könnte vielleicht vorher schon Anzeichen erkennen. War wohl nix. Möp. Jetzt kündigt sich meine Mens an und ich könnte losheulen und mich im gleichen Moment schlagen, weil ich so hibbelig bin Ich werde im nächsten ÜZ auf jeden Fall mal diesen Tee ausprobieren und schauen, ob er mir was bringt. Wie oft am Tag trinkt ihr den? Habt ihr sonst Tipps, wie man sich ein bisschen ablenken kann, um nicht ununterbrochen dran zu denken?

Liebe Grüße

Einnistungsblutung und Tee
Hello ! Also ich trinke den Tee einmal am Tag viele schreiben aber das sie ihn in der zweiten Zyklushälfte immer zweimal am Tag trinken ! Nehme zusätzlich eben diese Folsäure und Omega 3 ! (Fischkapseln ) Hoffe das ganze bringt was 'Einnistungsblutungen hab ich zwar schon mal gelesen das das wer hatte aber noch nie von irgend einer Freundin die schon Schwanger war gehört das sie sowas hatte ! Ist wirklich selten also nicht drauf warten ! Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 20:29

Den
Tee trinke ich je nachdem 1-2 mal am tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 22:09

Den Tee...
...werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wo bekommt man den? Gibts den bei dm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 8:21

Ich
Glaube nur in der apo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:12
In Antwort auf kelda_878824

Den Tee...
...werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wo bekommt man den? Gibts den bei dm?

Sonnentor
Ich hab den Tee von den Geschäft Sonnentor !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:14

Trotzdem
kanns schon sein ! Bei meiner Freundin wars auch so ! Hatte alle Anzeichen und dann bevors so weit war war alles weg ! Das Brustspannen und und und ! Wie wenn nie was gewesen wäre ! Viel Glück also !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:24

Schön...
wenn's euch hier gefällt! Freut mich!

@susi: Danke! Freu mich auch, dass wir uns hier gefunden haben. Was ich nicht so verstehe: am Ende des Monats solltest Du erst Deine Tage bekommen? Wie kannst Du dann schon seit ein paar Tagen Anzeichen einer Schwangerschaft haben? Ist doch erst der 09.Wann war denn Dein Eisprung?

@filiz: Weisst Du, warum es bei Deiner ersten Schwangerschaft 12 ÜZ gedauert hat? Manchmal gibt es ja Umstände, die das erklären, wie zum Beispiel ein häufig dienstlich verreisender Mann oder so... Oder man verpasst den Eisprung halt auch so oft, weil man denkt, man weiß, wann er ist, aber er ist eben doch wesentlich später oder früher. Ich glaub, das könnte ein Problem sein. Hab das jetzt schon öfter gelesen, dass das längst nicht immer stimmt mit dem Eisprung um die Zyklushälfte, und bei mir in der Arbeit weiß ich von drei Schwangerschaften, die (weit!) nach dem 20. ZT enstanden sind (Zwei davon ungeplant, da hat sogar Persona nicht mehr mit einem ES gerechnet, und eine sehr viel später als erhofft - die haben es schon sehr lange probiert und sich vielleicht in der Zyklusmitte total verausgabt )

@selly: dankeschön für's Mutmachen!! Das ist schön, 3. oder 4. ÜZ ist ja eine gute Aussicht. Das wäre schön - ich wünsch es uns allen. War das echt bei allen Deinen Freundinnen so? Sehr beruhigend.
Das passt auch genau zu dem was ich gelesen habe: ein durchschnittlich fruchtbares Paar hat pro Zyklus eine Wahrscheinlichkeit auf einer Schwangerschaft von nur 25%.

Liebe Grüße an euch alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:38
In Antwort auf dorcas_12118027

Schön...
wenn's euch hier gefällt! Freut mich!

@susi: Danke! Freu mich auch, dass wir uns hier gefunden haben. Was ich nicht so verstehe: am Ende des Monats solltest Du erst Deine Tage bekommen? Wie kannst Du dann schon seit ein paar Tagen Anzeichen einer Schwangerschaft haben? Ist doch erst der 09.Wann war denn Dein Eisprung?

@filiz: Weisst Du, warum es bei Deiner ersten Schwangerschaft 12 ÜZ gedauert hat? Manchmal gibt es ja Umstände, die das erklären, wie zum Beispiel ein häufig dienstlich verreisender Mann oder so... Oder man verpasst den Eisprung halt auch so oft, weil man denkt, man weiß, wann er ist, aber er ist eben doch wesentlich später oder früher. Ich glaub, das könnte ein Problem sein. Hab das jetzt schon öfter gelesen, dass das längst nicht immer stimmt mit dem Eisprung um die Zyklushälfte, und bei mir in der Arbeit weiß ich von drei Schwangerschaften, die (weit!) nach dem 20. ZT enstanden sind (Zwei davon ungeplant, da hat sogar Persona nicht mehr mit einem ES gerechnet, und eine sehr viel später als erhofft - die haben es schon sehr lange probiert und sich vielleicht in der Zyklusmitte total verausgabt )

@selly: dankeschön für's Mutmachen!! Das ist schön, 3. oder 4. ÜZ ist ja eine gute Aussicht. Das wäre schön - ich wünsch es uns allen. War das echt bei allen Deinen Freundinnen so? Sehr beruhigend.
Das passt auch genau zu dem was ich gelesen habe: ein durchschnittlich fruchtbares Paar hat pro Zyklus eine Wahrscheinlichkeit auf einer Schwangerschaft von nur 25%.

Liebe Grüße an euch alle.

Eisblume007
Jap bei allen meinen Freundinnen wars so ! Weil alle waren immer so enttäuscht jedes Monat wenn nichts war ! Und nach dem 3 Üz oder 4 Üz haben sie mir dann schon immer die freudige Nachricht überbracht ! Im Nachhinein haben wir dann immer darüber gelacht warum sie vorher so waren da es ja nur 3 Üz gedauert hat ! Und ihnen ist es immer wie eine Ewigkeit vorgekommen ! Daweil is dann immer so schnell passiert ! Habe auch nachgelesen das die meisten Frauen im 3 Üz oder 4 Üz Schwanger werden da ist die Wahrscheinlchkeit am höchsten ! Die wenigsten sind im 1 Üz oder später !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:43

@eisblume
Also wir haben die 2. zh alle 2 tage geherzelt damals, daran kanns nicht gelegen haben...
Ich glaube ich habe mich zu sehr unter druck gesetzt.
Denn als wir gesagt haben, dies ist erstmal der letzte üz und wir fahren erstmal entspannt in urlaub, hat es eingeschlagen...
Ich habe ab üz 9 mit folsäure angefangen und nach dem gv den popo hochgelagert
Was also ausschlaggebend war, weiss ich nicht
Mein mann hatte auch schon einen termin beim urologen ( musste sich überwinden den termin zu machen). Der termin hat sich zum glück erledigt.
Denn 2 tage vor dem haben wir positiv getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:54
In Antwort auf sappho_12132743

@eisblume
Also wir haben die 2. zh alle 2 tage geherzelt damals, daran kanns nicht gelegen haben...
Ich glaube ich habe mich zu sehr unter druck gesetzt.
Denn als wir gesagt haben, dies ist erstmal der letzte üz und wir fahren erstmal entspannt in urlaub, hat es eingeschlagen...
Ich habe ab üz 9 mit folsäure angefangen und nach dem gv den popo hochgelagert
Was also ausschlaggebend war, weiss ich nicht
Mein mann hatte auch schon einen termin beim urologen ( musste sich überwinden den termin zu machen). Der termin hat sich zum glück erledigt.
Denn 2 tage vor dem haben wir positiv getestet

@filiz
das heißt dieses mal ist dein Plan nicht daran zu denken ? Aber das machst da ja schon in dem du in diesem Forum bist ! Ich kann mir das nicht vorstellen das es nicht klappen soll wann man es will ! Weil ich glaube jede Frau die sich für ein Baby entscheidet denkt daran ! Da dürfte es doch keine Schwangeren mehr geben nur die passierten ! ODer ? So denk ichs mir halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 10:02

Ich
Denke zwar dran, aber habe diesen extremen druck nicht mehr, da ich ja schon einen sohn habe und er noch klein ist...
Also darf es ruhig später klappen... Aber wenn die mens. Kommt bin ich trotzdem etwas traurig.
Das forum hilft einfach, weil es auch gleichgesinnte gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 11:32

Folsäure
@all: Folsäure und Jod sollte man unbedingt bereits mit dem Absetzen der Pille einnehmen. Da würde ich nicht dran rütteln und keine Kompromisse machen, wirklich.
Ein Folsäuredefizit entsteht sozusagen automatisch durch die Pilleneinnahme, und ohne Folio bekommt man auch bei gesunder Ernährung nicht so schnell einen ausreichenden Folatspiegel im Blut her. Bei Folsäuremangel kann es zu Neuralrohrdefekten kommen (offener Rücken etc), und das entsteht immer in den ersten vier SS-Wochen, da weiß man also noch gar nichts von der SS, meistens. Das nur als Tipp für alle, die ohne Rücksprache mit dem FA die Pille abgesetzt haben.

@filiz: wenn Du schon ein Kind hast, kannst Du Dich doch wirklich entspannen!! Dann ist es sicher nur eine Frage der Zeit, denke ich. Die schlimmste Frage ist ja, ob man überhaupt schwanger werden kann - und das weißt Du ja definitiv! Schön, dass Du mit uns hibbelst
Im wievielten ÜZ bist Du denn jetzt? Das mit dem Urlaub hab ich ebenfalls schon oft gehört. Entspannung, Ablenkung, nicht immer an den KiWu denken, das scheint echt wichtig zu sein.

Aber als Frau ist das halt nicht so einfach, gell?! Weil ja alles in einem drin statfinden würde, und so hört man dauernd in sich rein und beonachtet sich und dann wird's schon für Fortgeschrittene mit dem "locker bleiben!"

@selly: ja es ist lustig dass man schon im ersten ÜZ das Gefühl hat: klappt nicht Dabei ist da gerade mal eine 25%ige Chance geplatzt. Darf ich mal fragen wie alt Du bist und Deine Freundinnen, die alle so schnell schwanger geworden sind? Ich fürchte, für mich trifft das nicht mehr zu, bin ja schon ü30

Liebe Grüße an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 11:34

@filiz
Wann ist denn NMT bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 11:43
In Antwort auf dorcas_12118027

Folsäure
@all: Folsäure und Jod sollte man unbedingt bereits mit dem Absetzen der Pille einnehmen. Da würde ich nicht dran rütteln und keine Kompromisse machen, wirklich.
Ein Folsäuredefizit entsteht sozusagen automatisch durch die Pilleneinnahme, und ohne Folio bekommt man auch bei gesunder Ernährung nicht so schnell einen ausreichenden Folatspiegel im Blut her. Bei Folsäuremangel kann es zu Neuralrohrdefekten kommen (offener Rücken etc), und das entsteht immer in den ersten vier SS-Wochen, da weiß man also noch gar nichts von der SS, meistens. Das nur als Tipp für alle, die ohne Rücksprache mit dem FA die Pille abgesetzt haben.

@filiz: wenn Du schon ein Kind hast, kannst Du Dich doch wirklich entspannen!! Dann ist es sicher nur eine Frage der Zeit, denke ich. Die schlimmste Frage ist ja, ob man überhaupt schwanger werden kann - und das weißt Du ja definitiv! Schön, dass Du mit uns hibbelst
Im wievielten ÜZ bist Du denn jetzt? Das mit dem Urlaub hab ich ebenfalls schon oft gehört. Entspannung, Ablenkung, nicht immer an den KiWu denken, das scheint echt wichtig zu sein.

Aber als Frau ist das halt nicht so einfach, gell?! Weil ja alles in einem drin statfinden würde, und so hört man dauernd in sich rein und beonachtet sich und dann wird's schon für Fortgeschrittene mit dem "locker bleiben!"

@selly: ja es ist lustig dass man schon im ersten ÜZ das Gefühl hat: klappt nicht Dabei ist da gerade mal eine 25%ige Chance geplatzt. Darf ich mal fragen wie alt Du bist und Deine Freundinnen, die alle so schnell schwanger geworden sind? Ich fürchte, für mich trifft das nicht mehr zu, bin ja schon ü30

Liebe Grüße an alle!

Bin...
27 Jahre ! Meine Freundinnen waren auch alle so herum ! Ausser eine die ist schon 29 ! Aber ich habe auch eine bekannte die 37 war und bei der hats auch gleich mal gepasst ! Also ich glaub das kommt auc a bissal auf die körperlicher Verfassung drauf an !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 11:50

@selly
Na, das sind schon mal ein paar wertvolle Jährchen weniger!! Aber gut, es kommt wie es kommt... Einfach abwarten, Tee trinken und Daumen drücken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 12:04

Nmt
Ist der 23.10. und bin üz 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 14:11

Hi, bin auch wieder da....
Hallo zusammen,

man hier ist richtig was los Das freut mich.

Bei mir gibt es eigentlich nichts Neues, und nun warte ich artig auf meinen ES, bin gerade ZT 7, dauert also nicht mehr ewig. Ich bin jetzt im 5 ÜZ und ich mache mich nicht wirklich verrückt, nehm halt nur artig Folio Forte und habe die letzten Zykluse Ovus benutzt, werd ich aber diesen auch nicht mehr machen, ich weiss ja so ungefähr wann es soweit ist... Außerdem macht herzeln zu jedem Zeitpunkt Spass....

@filiz: Du solltest Deinem Mann jetzt wohl arg doll liebhaben und vielleicht klappt es ja dann gleich beim 2. Anlauf

@susi: ich hab auch jeden Zyklus irgendwelche Anzeichen und auch wechselnde, aber ich mach mich deswegen nicht verrückt und warte immer einfach ab, ob die Mens kommt oder nicht.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Nachmittag, bei mir ist er zwar verregnet, aber das erleichter es mir, mich an meinen Schreibtisch zu setzen und zu pauken...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 14:48

Kein Eisprung in Sicht !
Das war jetzt mal ein Schlag ins Gesicht ! Sollte diese Woche meinen Eisprung haben aber leider ist kein Ei da ! Laut FA. Die gute Nachricht kann sein das er noch kommt Muss aber nicht sein ! Aber jetzt mal abwarten ! Habe jetzt ja mal den Hormonstatus machen lassen und die FA ist guter Dinge ! Falls irgend etwas nicht sein soll bekomm ich was, wos dann sicher gleich klappt ! Laut FA. ! Also irgendwie doch noch ein positives Ende '!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 17:48

Huhu, ich bin es noch mal....
@selly: es kann ganz mormal sein, dass man nicht jeden Monat einen ES hat, gerade wenn man vorher die Pille genommen hat. Ich finde man sollte seinem Körper für die Umstellung schon eine gewisse Zeit einräumen, da die Hormone der Pille massiv in den Körper eingreifen. Bitte versteh mich nicht falsch, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob der Hormonstatus nach so kurzer Zeit ohne hormonelle Verhütung aussagekräftig ist und ob es ratsam ist, dem Körper dann erneut Hormone bzw. Chemie vorzusetzen.... Ich finde es wichtig, erstmal zu schauen, ob man einen regelmäßigen Zyklus hat, dass er sich einspielen kann und dann kommt alles von ganz alleine. Ich war durch im ÜZ4 bei meiner FÄ, aber eigentlich nur zur Kontrolle und da meinte sie, super Sie funktionieren als Frau und das Ei springt in den nächsten 3 Tagen. Ich kann auch verstehen, dass der Kinderwunsch groß ist und man von Anfang an die besten Vorraussetzungen schaffen will, aber auch dass setzt einen unter Druck. Ich bin ja schon ein paar Jahre älter als Du und verstehe den Kinderwunsch sehr gut, aber der Körper und die Seele brauchen nunmal Ihre Zeit und wenn die Zeit reif ist, dann klappt es auch. Ich finde es gut, dass Dein FA ein offenes Ohr für Deine Sorgen hat, aber gib Deinem Körper einfach Zeit und setz Dich nicht unter Druck. Meine FÄ meinte auch, es kann bis zu einem Jahr dauern, bis ich schwanger werde, da die Wahrscheinlichkeit pro Zyklus ja nur bei ca. 25% liegt. Regelmäßig herzeln und nicht nur zum ES erhöht die Chancen und macht auch noch Spaß Ich gebe mir auch erstmal das Jahr und dann kann man mal nen Hormonstatus und so machen. Ich mein es echt nicht böse, aber wir haben wahrscheinlich alle mehr oder weniger lange hormonell verhütet und dann muss man das Warten halt in Kauf nehmen, das ist der Preis.

Eine meiner Freundinnen ist gleich im 1 ÜZ schwanger geworden, nachdem sie die Pille abgesetzt hat und hat es leider verloren Ihr FA meinte, es kann sein, dass es zu früh war und der Hormonhaushalt einfach noch nicht gepasst hat. Sie hat dann 3 Monate Pause gemacht und ist dann nach 2 Monaten erneut schwanger geworden. Nun hält sie Ihren Zwerg in Ihren Armen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 18:01
In Antwort auf trolleydolley

Huhu, ich bin es noch mal....
@selly: es kann ganz mormal sein, dass man nicht jeden Monat einen ES hat, gerade wenn man vorher die Pille genommen hat. Ich finde man sollte seinem Körper für die Umstellung schon eine gewisse Zeit einräumen, da die Hormone der Pille massiv in den Körper eingreifen. Bitte versteh mich nicht falsch, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob der Hormonstatus nach so kurzer Zeit ohne hormonelle Verhütung aussagekräftig ist und ob es ratsam ist, dem Körper dann erneut Hormone bzw. Chemie vorzusetzen.... Ich finde es wichtig, erstmal zu schauen, ob man einen regelmäßigen Zyklus hat, dass er sich einspielen kann und dann kommt alles von ganz alleine. Ich war durch im ÜZ4 bei meiner FÄ, aber eigentlich nur zur Kontrolle und da meinte sie, super Sie funktionieren als Frau und das Ei springt in den nächsten 3 Tagen. Ich kann auch verstehen, dass der Kinderwunsch groß ist und man von Anfang an die besten Vorraussetzungen schaffen will, aber auch dass setzt einen unter Druck. Ich bin ja schon ein paar Jahre älter als Du und verstehe den Kinderwunsch sehr gut, aber der Körper und die Seele brauchen nunmal Ihre Zeit und wenn die Zeit reif ist, dann klappt es auch. Ich finde es gut, dass Dein FA ein offenes Ohr für Deine Sorgen hat, aber gib Deinem Körper einfach Zeit und setz Dich nicht unter Druck. Meine FÄ meinte auch, es kann bis zu einem Jahr dauern, bis ich schwanger werde, da die Wahrscheinlichkeit pro Zyklus ja nur bei ca. 25% liegt. Regelmäßig herzeln und nicht nur zum ES erhöht die Chancen und macht auch noch Spaß Ich gebe mir auch erstmal das Jahr und dann kann man mal nen Hormonstatus und so machen. Ich mein es echt nicht böse, aber wir haben wahrscheinlich alle mehr oder weniger lange hormonell verhütet und dann muss man das Warten halt in Kauf nehmen, das ist der Preis.

Eine meiner Freundinnen ist gleich im 1 ÜZ schwanger geworden, nachdem sie die Pille abgesetzt hat und hat es leider verloren Ihr FA meinte, es kann sein, dass es zu früh war und der Hormonhaushalt einfach noch nicht gepasst hat. Sie hat dann 3 Monate Pause gemacht und ist dann nach 2 Monaten erneut schwanger geworden. Nun hält sie Ihren Zwerg in Ihren Armen.

LG

Die..
@trolleydolley Fa. hat mir das ja so vorgeschlagen ! Hab mir nämlich vorher auch gedacht das ich mit dem ganzen etwas warte ! Da ich schon einmal eine Ausschabung hatte weil mein Zyklus ohne Pille absolut nicht hin haut und er in einem Monat mehrere Eisprünge produziert hat ohne das sie der Körper so schnell abbauen konnte und dann wieder gar keine hat der FA diesesmal gemeind wir schaun uns das von Anfang an ganz genau an ! Das mir das nicht wieder passiert ! Deswegen diese Genauigkeit der Ärztin wahrscheinlich ! Ich mach das halt mit natürlich auch weil ich will das es bald klappt und hoffe aufs Beste ! Hab auch schon gehört das es nicht so gut wird gleich in den ersten Zyklen Schwanger zu werden aber das wird bei mir ja sowieso nicht der Fall sein ! Also brauch ich mir um das keine Sorgen machen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 18:28

@selly
Hi, OK ich wusste leider nicht, dass es bei Dir diese Vorgeschichte existiert. Jetzt kann ich das besser verstehen und hoffe, dass ich Dir wirklich nicht zu nahe getreten bin. Einen schönem Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 18:41

Ich halte...
...es grad fast nicht mehr aus. Eigentlich hatte ich Anzeichen, dass meine Mens kommt, aber bis jetzt ist sie noch nicht da. Und ich dreh hier fast durch und will unbedingt einen Test machen. Aber ich will nicht enttäuscht werden, falls er jetzt positiv ist und ich dann meine Mens doch bekomme, weil es evtl. natürlich abgeht. Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 18:54
In Antwort auf trolleydolley

@selly
Hi, OK ich wusste leider nicht, dass es bei Dir diese Vorgeschichte existiert. Jetzt kann ich das besser verstehen und hoffe, dass ich Dir wirklich nicht zu nahe getreten bin. Einen schönem Abend noch

@trolleydolley
Nein bist du auf keinen Fall ! Wollte ja eure Meinungen dazu hören ! Wünsche dir auch einen schönen Abend !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 10:33

Hallo an alle, bin neu hier
eure Beiträge finde ich sehr interessant und ich denke ich bin hier genau richtig. Bin 36 und versuche seit 3 Monaten schwanger zu werden. Hatte vorher 1/2 Jahr mit Nuvaring verhütet, davor 1/2 Jahr Pillenpause und vorher jahrelang Pille und einige Monate zwischendurch Spirale (nicht vertragen).

Leider spielt mein Zyklus etwas verrückt. Erst 28 Tage, dann 29 Tage und letzten Monat 31 Tage. Habe vor ner Woche vom FA Folio forte und Hormeel-Tropfen bekommen. Hoffe, dass es jetzt endlich schnackelt.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und wie lange hat es bei euch gedauert?

Habe übrigens schon einen Sohn im Alter von fast 15. Da hats nach der Pille nach 3 Monaten eingeschlagen.

Freu mich auf eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 9:44

Herzlich Willkommen
MaryJane!
Klar, hibbel mit uns - wir sitzen alle im selben Boot Ich bin 32 und habe gerade mal einen ÜZ hinter mir... Denke, wenn der Zyklus nur um ein paar wenige Tage schwankt, ist das nicht ganz so tragisch, oder? Zyklen bis 35 Tage sind ja normal, heisst es, und mal ein, zwei Tage später kann die Mens ja auch stressbedingt kommen!
Dass Du damals nach 3 Monaten schon schwanger geworden bist, ist doch total beruhigend! Du weißt immerhin, dass es geht! 15 Jahre später wird es halt vielleicht ein bisschen länger dauern, aber grundsätzlich zu wissen, dass man nicht unfruchtbar ist, ist doch schon mal was...

@xroanlix: Na, wie sieht es aus bei Dir?? Hast Du Dich getraut zu testen? Ich drück Dir die Daumen, dass die Mens weg bleibt, und dann traust Du Dich auch früher oder später zu testen

@trolleydolley: ich bewundere Dich dafür, dass Du das so umsetzen kannst und so gelassen bist! So sollte es sein: einfach mal damit starten, nur die Pille wegzulassen und nicht einzugreifen, nicht endlos rumzurechnen und sich nicht verrückt zu machen, ehe nicht ein Jahr rum ist!
Bei Dir klingt es, als hättest Du das ganz gut im Griff und als würde nicht nur der Kopf Dir das sagen, sondern auch das Bauchgefühl Dir ein gewisses Grundvertrauen in die Natur geben - find ich toll!!
Ist auch wichtig für die Beziehung. Mein Freund sagt mir das auch: denk doch einfach erstmal gar nicht so sehr dran, ehe wir nicht wirklich feststellen können, dass es nicht klappt. Laß mal einfach ein Jahr vergehen... Ich weiß, dass er recht hat, und ich hab auch keinerlei Hinweise, dass bei mir irgendetwas eine Schwangerschaft erschweren könnte. Im Kopf weiß ich das alles. Aber mir fällt das schon schwer, echt gelassen zu bleiben, zugegeben... Schön, dass Du das so gut hinbekommst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 11:44

Eine kurze Lernpause
Hallo Ihr Lieben,

@Eisblume: es dauert glaube ich eine Weile bis man das Ganze gelassener sehen kann... Ich bin ja nun schon in ÜZ 5, die ersten 3 Monate hab ich auch immer auf jedes Zeichen meines Körpers geachtet, aber es hat mir leider auch nicht viel gebracht, außer dass ich genervt war, wenn es auf einmal alles wieder anders war und ich doch nicht schwanger. Meine FÄ hat ja festgestellt, dass ich nen ES hab, vielleicht nicht jeden Monat, aber das ist auch normal und nun geh ich die Sache mal etwas gelassener an. Wer weiss was ich sage, wenn der ES ungefähr war, vielleicht bin ich dann doch wieder voll drauf.... Obwohl diesmal sind wir kurz nach dem ES im Urlaub und da hab ich dann Ablenkung. Ich glaub auch, dass mich das viele Lernen gut ablenkt und ich deshalb auch gelassener bin. Mein Mann ist kein Hibbler, aber er würd sich schon freuen. Deshalb werd ich auch mal schauen, wie es die nächsten Tage mit regelmäßigerem Herzeln ausschaut, aber momentan ist er oft gestresst, wenn er heimkommt, auf der Arbeit ist so viel los.... Letztes Wochenende meinte er nur, also ich glaube wir müssen mehr herzeln, damit es mal einschlägt, solche Sachen haut er dann raus, wenn alle Nachbarn und Freunde dabei sind... Er will also auch und seine Gelassenheit färbt auch auf mich ab
Eisblume, Du bist ja fast so alt wie ich und es scheint bei Dir ja biologisch gesehen auch alles in Ordnung, also steht einer Schwangerschaft doch nichts im Wege!!!! Dein Körper wird Dir vielleicht auch noch den ein oder anderen Streich spielen und was vorgaukeln, aber ich denke, dass wenn die Hormone wegfallen, der Körper so einiges zu bewältigen hat und somit auch die Anzeichen zu spüren sind. Vielleicht kann Dein Partner Dir ja auch helfen etwas gelassener zu werden, in dem Ihr viel unternehmt am Wochenende, dann haste erst gar keine Zeit zum Nachdenken....
War gerade mit meiner Nachbarin und ihrer Kleinen spazieren und da meinte sie, in 2-3 Jahren geh ich mit Dir und Deinem Nachwuchs spazieren und schieb das Dreirad Meine Freunde und Nachbarn (auch Freunde) wissen vom Kinderwunsch und es ist schön zu sehen, dass sie versuchen zu helfen und einen immer wieder aufmuntern. Meine Familie weiss allerdings nichts, da die mich nur verrückt machen würden
Oh, ganz schön viel geworden....

@MaryJane: Erstmal Hallo und Willkommen!!! Also das der Zyklus mal um 1-2 Tage schwangt ist völlig normal und somit kein Hindernis beim Schwangerwerden!!! Ich nehm auch nur Folio und hab die letzten Monate Ovus mit Smiley benutzt, mochte nicht rätseln, wie die klar und deutlich die Striche nun sind und ob es von einem zu anderen Tag deutlicher ist.... Ich wollte nur schauen, wann ungefähr mein ES ist und diesen Monat will ich das gar nicht mehr machen, ich weiss ja, dass mein ES etwas später ist, so um den 16 ZT herum und wir werden einfach mal fleißig herzeln

@selly: was gibt es denn bei Dir Neues?

So, nun muss ich mal wieder ne Runde pauken, so ein Mist, aber es geht kein Weg dran vorbei... Sorry, dass es so viel geworden ist,

LG

@xroanlix: und haste schon getestet? Was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club