Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Das erste mal Clomi...*DIE ZWEITE*

20. Februar 2008 um 15:37 Letzte Antwort: 21. Februar 2008 um 14:10

@ alle, die mir bei mei`m ersten Thread so lieb geantwortet haben..

Heute ist mein 13. ZT und ich war heute morgen zum FA.

Der hat gesagt, daß zwar im rechten Eierstock *nur* Zysten sind, im linken aber dafür 2 Eier.

Heute und morgen sollen wir mal nett Sex haben.. !!!

Nächste Woche soll ich noch mal zum Blutabnehmen hin, um zu prüfen, ob es ein guter ES war..

Lg
pedipatsch

Mehr lesen

20. Februar 2008 um 15:51

Hi
na das klingt doch gut.
Ich hab da mal ne Frage, wie gehst Du (und auch andere) mit diesem Sex nach Plan um? Sagt ihr euren Partnern das dann direkt so, oder wie? Also ich habe da Bedenken, dass er sich dann unter Druck gesetzt fühlt und dann gar nix mehr geht... Von daher mache ich dann Annäherungsversuche, aber wenn er nicht drauf anspringt, ist mir das auch zu doof... ich kann ihn ja nicht zwingen...
Wie ist das bei euch?

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 15:59
In Antwort auf

Hi
na das klingt doch gut.
Ich hab da mal ne Frage, wie gehst Du (und auch andere) mit diesem Sex nach Plan um? Sagt ihr euren Partnern das dann direkt so, oder wie? Also ich habe da Bedenken, dass er sich dann unter Druck gesetzt fühlt und dann gar nix mehr geht... Von daher mache ich dann Annäherungsversuche, aber wenn er nicht drauf anspringt, ist mir das auch zu doof... ich kann ihn ja nicht zwingen...
Wie ist das bei euch?

Ehrlich...
...mein Mann würde am liebsten schon am ZT1 wissen wann es in die "heiße Phase" geht!!
Was nicht heißt das er sich nicht unter Druck setzt!!
Denke es ist nicht einfach den Stressfaktor raus zu halten - aber er weiß Bescheid, will das auch so!

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 16:05
In Antwort auf

Ehrlich...
...mein Mann würde am liebsten schon am ZT1 wissen wann es in die "heiße Phase" geht!!
Was nicht heißt das er sich nicht unter Druck setzt!!
Denke es ist nicht einfach den Stressfaktor raus zu halten - aber er weiß Bescheid, will das auch so!

Hm
glaube meiner hat den Ernst der Lage noch nicht so ganz geblickt... Er meint immer nur "WIR schaffen das schon". Dass ICH mich von Arzt zu Arzt schleppe ist völlig nebenasächlich. Naja, vielleicht demnächst mal mit in die KiWi Klinik nehmen, dass ihm mal Bewust wird, dass das kein Spass ist...

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 17:05
In Antwort auf

Hm
glaube meiner hat den Ernst der Lage noch nicht so ganz geblickt... Er meint immer nur "WIR schaffen das schon". Dass ICH mich von Arzt zu Arzt schleppe ist völlig nebenasächlich. Naja, vielleicht demnächst mal mit in die KiWi Klinik nehmen, dass ihm mal Bewust wird, dass das kein Spass ist...

"Hmmmmmmmm........."
Das überlege ich mir auch schon ein Weilchen. Mein Partner ist leider sehr stressanfällig. Und wenn er Stress hat, geht sexuell gar nix mehr.
Allerdings sind wir beide auch beruflich so eingespannt, dass spontaner GV unter der Woche nicht sehr oft ist - das würde für eine "Planung" sprechen.

Ich weiß auch nicht so recht, wie ich mit dem Thema umgehen soll. Wenn ich ihn jetzt einfach fragen würde, ob ichs ihm sagen soll, wann ein möglicher ES ist und er es mit "nein" beantwortet, würde er vermutlich bei jedem Annährungsversuch meinerseits ins Grübeln kommen.

Echt schwierig...

Bis jetzt sag ich nichts, bis mir was besseres einfällt. Aber so ganz glücklich bin ich auch nicht damit.

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 17:17
In Antwort auf

"Hmmmmmmmm........."
Das überlege ich mir auch schon ein Weilchen. Mein Partner ist leider sehr stressanfällig. Und wenn er Stress hat, geht sexuell gar nix mehr.
Allerdings sind wir beide auch beruflich so eingespannt, dass spontaner GV unter der Woche nicht sehr oft ist - das würde für eine "Planung" sprechen.

Ich weiß auch nicht so recht, wie ich mit dem Thema umgehen soll. Wenn ich ihn jetzt einfach fragen würde, ob ichs ihm sagen soll, wann ein möglicher ES ist und er es mit "nein" beantwortet, würde er vermutlich bei jedem Annährungsversuch meinerseits ins Grübeln kommen.

Echt schwierig...

Bis jetzt sag ich nichts, bis mir was besseres einfällt. Aber so ganz glücklich bin ich auch nicht damit.


genauso ist es bei uns auch! In der Woche sind wir abends meistens platt, so dass es schon etwas auffällig ist, wenn ich da jetzt plötzlich nochmal aufdrehe... Zumal ich mich derzeit noch nach der Arbeit ziemlich oft mit Sport abzulenken versuche...
Naja, bisher habe ich es noch so hinbekommen, dass um die eigentliche ES-Zeit Verkehr stattgefunden hat. Das Problem ist nur, dass bisher kein ES erfolgt ist!
Und nun geht er auch noch demnächst für 2 Wochen auf Dienstreise. Wenn das dann genau in die fruchtbare Zeit fallen sollte, werde ich glaub ich wütend...

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 17:36
In Antwort auf


genauso ist es bei uns auch! In der Woche sind wir abends meistens platt, so dass es schon etwas auffällig ist, wenn ich da jetzt plötzlich nochmal aufdrehe... Zumal ich mich derzeit noch nach der Arbeit ziemlich oft mit Sport abzulenken versuche...
Naja, bisher habe ich es noch so hinbekommen, dass um die eigentliche ES-Zeit Verkehr stattgefunden hat. Das Problem ist nur, dass bisher kein ES erfolgt ist!
Und nun geht er auch noch demnächst für 2 Wochen auf Dienstreise. Wenn das dann genau in die fruchtbare Zeit fallen sollte, werde ich glaub ich wütend...

Ui
da bin ich ja froh das er da so aufgeschlossen ist.

Er war der welcher mich zum FA "getrieben" hat - und seit wir in der Kiwuklinik sind ist es sein/unser Thema Nr.1! Ihm ist das sehr wichtig - muss von jedem US etc. sofort "Meldung" machen!!!

Heute habe ich ihn angerufen um ihm zu sagen das wir am WE Pflicht-Herzeln haben - ihn hats gefreut

Wünsche euch das ihr das geregelt bekommt - wie auch immer!!!!

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 8:58
In Antwort auf

Ui
da bin ich ja froh das er da so aufgeschlossen ist.

Er war der welcher mich zum FA "getrieben" hat - und seit wir in der Kiwuklinik sind ist es sein/unser Thema Nr.1! Ihm ist das sehr wichtig - muss von jedem US etc. sofort "Meldung" machen!!!

Heute habe ich ihn angerufen um ihm zu sagen das wir am WE Pflicht-Herzeln haben - ihn hats gefreut

Wünsche euch das ihr das geregelt bekommt - wie auch immer!!!!

Schön...
dass Dein Partner bei dem Thema so aufgeschlossen ist, Nic !
Meiner ist das prinzipiell schon auch - er weiß, was PCO ist, dass ich das habe und welche Behandlung grad unternommen wird.
Nur mit dem "Pflichtherzeln" bin ich unschlüssig, ob ich mit ihm reden soll.

Aber momentan ists wohl eh nicht so wichtig - bin bei ZT 20 und bisher kein ES in Sicht... *heul*

Kein ZS, Mumu fest und geschlossen und die LH Tests sind blütenweiß negativ *weiterheul*

Habe eher das Gefühl, bald meine Mens zu bekommen (Brustspannen) - aber dafür ist es eigentlich noch viel zu früh...

Nuja - genug geheult.

Bald ist Wochenende

Wünsche euch allen einen schönen Tag !

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 9:10
In Antwort auf

Schön...
dass Dein Partner bei dem Thema so aufgeschlossen ist, Nic !
Meiner ist das prinzipiell schon auch - er weiß, was PCO ist, dass ich das habe und welche Behandlung grad unternommen wird.
Nur mit dem "Pflichtherzeln" bin ich unschlüssig, ob ich mit ihm reden soll.

Aber momentan ists wohl eh nicht so wichtig - bin bei ZT 20 und bisher kein ES in Sicht... *heul*

Kein ZS, Mumu fest und geschlossen und die LH Tests sind blütenweiß negativ *weiterheul*

Habe eher das Gefühl, bald meine Mens zu bekommen (Brustspannen) - aber dafür ist es eigentlich noch viel zu früh...

Nuja - genug geheult.

Bald ist Wochenende

Wünsche euch allen einen schönen Tag !

@Tara
wird bei dir denn zurzeit der Zyklus kontrolliert mit US und Blutwerten? Ich mache zusätzlich gar keine LH Tests. Nichtmal mehr Persona. Hatte diesen Montat zur richtigen Zeit den richtigen ZS, aber schätze, das lag an dem Östrogen-Präparat...

Bin schon wieder ganz aufgeregt, was der Doc morgen sagt. Hoffentlich hat er wenigstens eine Idee, wie es nun weitergeht. Bin heute schon ZT 24 und schätze auf die Mens kann ich ohne Gestagen-Zugabe mal wieder ewig warten...

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 10:02
In Antwort auf

@Tara
wird bei dir denn zurzeit der Zyklus kontrolliert mit US und Blutwerten? Ich mache zusätzlich gar keine LH Tests. Nichtmal mehr Persona. Hatte diesen Montat zur richtigen Zeit den richtigen ZS, aber schätze, das lag an dem Östrogen-Präparat...

Bin schon wieder ganz aufgeregt, was der Doc morgen sagt. Hoffentlich hat er wenigstens eine Idee, wie es nun weitergeht. Bin heute schon ZT 24 und schätze auf die Mens kann ich ohne Gestagen-Zugabe mal wieder ewig warten...

Ja
bin ich auch froh - wir versuchen uns das "Pflicht-Programm" immer so stimmungsvoll und schön wie möglich zu machen.....also für uns ist es gut das wir beide wissen was los ist. Aber ich kenne ja eure Jungs nicht.

Tara:
Würde mich auch interessieren wie / ob du gerade behandelt wirst.

Ich messe keine Tempi und mache keine Tests (habe ich auch noch nie, da die Tests bei mir eh sinnlos waren) - hat mir der Kiwu-Doc abgeraten. Bin ja im Monitoring und er meinte: Frau stresst sich schon genung - Finger weg von zusätzlichen Kontrollen

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 10:18
In Antwort auf

Ja
bin ich auch froh - wir versuchen uns das "Pflicht-Programm" immer so stimmungsvoll und schön wie möglich zu machen.....also für uns ist es gut das wir beide wissen was los ist. Aber ich kenne ja eure Jungs nicht.

Tara:
Würde mich auch interessieren wie / ob du gerade behandelt wirst.

Ich messe keine Tempi und mache keine Tests (habe ich auch noch nie, da die Tests bei mir eh sinnlos waren) - hat mir der Kiwu-Doc abgeraten. Bin ja im Monitoring und er meinte: Frau stresst sich schon genung - Finger weg von zusätzlichen Kontrollen

@Nic und Neu
Macht echt Spaß mit euch zu schreiben !

Da ich noch in der "Anfangsphase" des Übens bin, ist meine FÄ noch der Hoffnung, meine Hormonwerte und meinen Zyklus durch pflanzliche bzw. homöopathische Präparate behandeln zu können.

Bisher sind auch schon wirkliche Erfolge zu erkennen. Durch die Behandlung habe ich (ich glaube das erste Mal überhaupt...) einen annährend regelmässigen Zyklus von ca. 40 Tagen. Wobei er das letzte Mal schon bei 35 ZT war.

Die Hormonwerte sind auch deutlich besser geworden (Testosteron fast im Normalbereich und LH/FSH Quotient von größer drei jetzt auf 1,5).

Das Ziel derzeit ist jetzt, den Zyklus weiter zu stabilisieren und kürzer zu bekommen - dazu nehme ich das homöopathische Präparat "Naranofem".

In zwei Zyklen werde ich dann wieder bei meiner FÄ auftauchen und das weitere Vorgehen besprechen.
Dazu hat sie mir aufgetragen, Temperaturkurven zu führen und diese dann mitzubringen.

Ich persönlich finde die Beobachtung meines Körpers während des Zykls ungemein interessant...

@Nic:
wieso waren bei Dir die LH Tests sinnlos ? Wurde immer LH angezeigt ? Oder nie... ? Oder unregelmäßig...?

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 11:00
In Antwort auf

@Nic und Neu
Macht echt Spaß mit euch zu schreiben !

Da ich noch in der "Anfangsphase" des Übens bin, ist meine FÄ noch der Hoffnung, meine Hormonwerte und meinen Zyklus durch pflanzliche bzw. homöopathische Präparate behandeln zu können.

Bisher sind auch schon wirkliche Erfolge zu erkennen. Durch die Behandlung habe ich (ich glaube das erste Mal überhaupt...) einen annährend regelmässigen Zyklus von ca. 40 Tagen. Wobei er das letzte Mal schon bei 35 ZT war.

Die Hormonwerte sind auch deutlich besser geworden (Testosteron fast im Normalbereich und LH/FSH Quotient von größer drei jetzt auf 1,5).

Das Ziel derzeit ist jetzt, den Zyklus weiter zu stabilisieren und kürzer zu bekommen - dazu nehme ich das homöopathische Präparat "Naranofem".

In zwei Zyklen werde ich dann wieder bei meiner FÄ auftauchen und das weitere Vorgehen besprechen.
Dazu hat sie mir aufgetragen, Temperaturkurven zu führen und diese dann mitzubringen.

Ich persönlich finde die Beobachtung meines Körpers während des Zykls ungemein interessant...

@Nic:
wieso waren bei Dir die LH Tests sinnlos ? Wurde immer LH angezeigt ? Oder nie... ? Oder unregelmäßig...?

dito
@Tara
Das hört sich doch vielversprechend an bei dir!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen das ihr das weiter so toll in den Griff bekommt. Mir scheint auch, dass deine FA wirklich bemüht ist - das ist ja nicht immer gegeben (bin da leider ein gebranntes Kind). Das sie Tempikurven etc. sehen will finde ich super....da bist du in guten Händen!!

Ich habe ein paar Monate Tempikurven geführt - Ergebnis: kein ES!! Hat mir der FA dann auch beim Monitoring bestätigt!! Deshalb habe ich das mit den Tests gleich gelassen!!!

Mittlerweile helfe ich nach und spritze FSH (also Puregon) - damit hatte ich im letzten Zyklus auch meinen 1. ES!!! Wir haben zwar nicht "getroffen" aber immerhin!!!
Momentan bin ich im 2. StimuZyklus und muss/darf morgen auslösen.

@neu:
wie ergeht es dir?

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 11:05
In Antwort auf

dito
@Tara
Das hört sich doch vielversprechend an bei dir!!! Ich drück dir ganz fest die Daumen das ihr das weiter so toll in den Griff bekommt. Mir scheint auch, dass deine FA wirklich bemüht ist - das ist ja nicht immer gegeben (bin da leider ein gebranntes Kind). Das sie Tempikurven etc. sehen will finde ich super....da bist du in guten Händen!!

Ich habe ein paar Monate Tempikurven geführt - Ergebnis: kein ES!! Hat mir der FA dann auch beim Monitoring bestätigt!! Deshalb habe ich das mit den Tests gleich gelassen!!!

Mittlerweile helfe ich nach und spritze FSH (also Puregon) - damit hatte ich im letzten Zyklus auch meinen 1. ES!!! Wir haben zwar nicht "getroffen" aber immerhin!!!
Momentan bin ich im 2. StimuZyklus und muss/darf morgen auslösen.

@neu:
wie ergeht es dir?

*Daumen drück*
Hey Nic,

danke für Deine lieben Worte !

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es jetzt beim 2ten ES schon klappt !

Und falls nicht, klappts dann bestimmt bei einem der nächsten

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 11:37
In Antwort auf

*Daumen drück*
Hey Nic,

danke für Deine lieben Worte !

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es jetzt beim 2ten ES schon klappt !

Und falls nicht, klappts dann bestimmt bei einem der nächsten

Na
das hoffe ich doch.....wir strengen uns doch so an

Ist schon ein bißchen anstrengend. Leider fruchtet es um uns herum nur noch seid wir insgeheim an die Nachwuchsplanung sind......überall schwangere Bekannte und Kinder....das belastet und zusätzlich - vor allem dann immer gute Miene machen und sich für andere freuen...das nervt sehr!!!!
Will mich auch mal für mich freuen!!!

Aber hast Recht - werden wir bald!

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 12:00
In Antwort auf

Na
das hoffe ich doch.....wir strengen uns doch so an

Ist schon ein bißchen anstrengend. Leider fruchtet es um uns herum nur noch seid wir insgeheim an die Nachwuchsplanung sind......überall schwangere Bekannte und Kinder....das belastet und zusätzlich - vor allem dann immer gute Miene machen und sich für andere freuen...das nervt sehr!!!!
Will mich auch mal für mich freuen!!!

Aber hast Recht - werden wir bald!

Ist
tatsächlich unglaublich, bei uns auch, jeder ist schwanger! Dabei war ICH eigentlich zuerst dran! Das Schlimmste an der ganzen Angelegenheit ist, dass ich die eigentlich ungeplant gewesene Schwangerschaft letztes Jahr schnell sehr vielen Leuten mitgeteilt habe. Hätte doch im Leben nicht erwartet, dass ICH mal eine Fehlgeburt haben würde...
Naja, und inzwischen sind viele, die das mitbekommen haben, selbst schwanger. Auch alle hier im Forum, die zeitgleich eine FG hatten, sind bereits wieder schwanger...
Wie ich inzwischen weiss, muss es ja bei mir ein ziemlicher Zufallstreffer gewesen sein...
Wenigstens brauche ich mir über Eileiterdurchgängigkeit keine Sorgen zu machen - juhu

Aber es hilft schon ein bisschen, zu wissen, dass es Leute mit ähnlichen Erfahrungen gibt. Da fühlt man sich nicht so allein Hoffentlich können wir bald gemeinsam ins Schwangerenforum wechseln!

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 12:53
In Antwort auf

Ist
tatsächlich unglaublich, bei uns auch, jeder ist schwanger! Dabei war ICH eigentlich zuerst dran! Das Schlimmste an der ganzen Angelegenheit ist, dass ich die eigentlich ungeplant gewesene Schwangerschaft letztes Jahr schnell sehr vielen Leuten mitgeteilt habe. Hätte doch im Leben nicht erwartet, dass ICH mal eine Fehlgeburt haben würde...
Naja, und inzwischen sind viele, die das mitbekommen haben, selbst schwanger. Auch alle hier im Forum, die zeitgleich eine FG hatten, sind bereits wieder schwanger...
Wie ich inzwischen weiss, muss es ja bei mir ein ziemlicher Zufallstreffer gewesen sein...
Wenigstens brauche ich mir über Eileiterdurchgängigkeit keine Sorgen zu machen - juhu

Aber es hilft schon ein bisschen, zu wissen, dass es Leute mit ähnlichen Erfahrungen gibt. Da fühlt man sich nicht so allein Hoffentlich können wir bald gemeinsam ins Schwangerenforum wechseln!

Oh
das tut mir leid mit der FG!!!!!!

Gefällt mir

21. Februar 2008 um 14:10
In Antwort auf

Oh
das tut mir leid mit der FG!!!!!!

Das
ist nicht so dramatisch, wie man sich das vorstellt. Natürlich ein furchtbarer Schock und mit viel Tränen usw. verbunden, aber halt nach relativ kurzer Zeit "vergessen" (mehr oder weniger).
Die Warterei bei der KiWu-Behandlung macht mich viel wahnsinniger...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers