Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

Das einpendeln der Mens nach einer Fehlgeburt

21. April 2005 um 18:22 Letzte Antwort: 4. Juni 2009 um 7:10

Ich habe vor ca. 3 Monaten eine FG gehabt. Ich musste 40 Zyklustage warten bis ich meine Mens wieder bekommen habe. Und jetzt warte ich auf meine 2 Mens. Meine Frage ist kann es sein das es jetzt wieder 40 Zyklustage dauert bis meine M. wieder kommt???
Weil es sein kann das ich eventuel wieder schwanger bin da ich sex ohne Verhütung hatte. Und mein Bauch ist irgendwie härter.

Mehr lesen

22. April 2005 um 9:00

Fehlgeburt
hallo, ich kann Dir Deine Frage zwar nicht beantworten, hab aber ne Frage an Dich.
Ich hatte vor 12 Tagen meine 2. FG. Diesmal blieb mir die Ausschabung erspart. Hattest Du eine Ausschabung? Wie lange haben bei Dir die Blutungen angehalten? Hatte am Mo das letzte mal nen Termin beim FA und der meinte eigentlich, es wäre alles wieder ok, da hatte ich auch fast keine Blutungen mehr. Nun sind sie aber wieder da und ich hab fast den eindruck, daß sie wieder stärker werden.
Ich hab jetzt Angst, daß ich doch noch ne Ausschabung machen lassen muß.

Nochmal zu Deinem Problem, reinTheoretisch ist beides möglich. Ich würd einfach noch ein paar Tage warten und dann mal nen test machen.

Gefällt mir

23. April 2005 um 16:09
In Antwort auf viola_12835304

Fehlgeburt
hallo, ich kann Dir Deine Frage zwar nicht beantworten, hab aber ne Frage an Dich.
Ich hatte vor 12 Tagen meine 2. FG. Diesmal blieb mir die Ausschabung erspart. Hattest Du eine Ausschabung? Wie lange haben bei Dir die Blutungen angehalten? Hatte am Mo das letzte mal nen Termin beim FA und der meinte eigentlich, es wäre alles wieder ok, da hatte ich auch fast keine Blutungen mehr. Nun sind sie aber wieder da und ich hab fast den eindruck, daß sie wieder stärker werden.
Ich hab jetzt Angst, daß ich doch noch ne Ausschabung machen lassen muß.

Nochmal zu Deinem Problem, reinTheoretisch ist beides möglich. Ich würd einfach noch ein paar Tage warten und dann mal nen test machen.

Fehlgeburt
Nein eine Ausschabeun hatte ich nicht. Ich war erst Anfang 8 SSW und mein FA meinte das ich nicht zur AS muss wenn meine Blutwerte wieder in Ordnung kommen. Sie hatte mir 2 mal Blut genommen und beim 2 waren sie in Ordnung.
Und wie geht es Dir so??
Ich habe mich die ganze Zeit beschissen gefühlt.(für nichts mehr zu gebrauchen) Aber jetzt geht es mir wieder so la la. Was die Zeit halt mit sich bringt.

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 3:03

Frühgeburt
Hallo, ich hatte letztes Jahr am 06.11.2008 eine Frühgeburt (26ssw) meine Tochter war
1 Monat im incubator (Brutkasten) am 05.12.2009 ist sie dann an Lungenversagen gestorben. seit Februar versuche ich wieder schwanger zu werden aber es klppt einfach nicht. Viele sagen mir ich soll lieber noch warten weil mich der tod der kleinen fast umgebracht hat das ist das schlimmste was uns passiert ist, ich wünsche niemanden so etwas. Das schlimmste daran ist das du für eine Zeit Mutter warst und dann einfach wieder nicht. Ich habe angst das ich nie wieder schwanger werden kann. Viele denken ich möchte nur ein ersatz für mein Kind haben aber es ist einfach so das ich wieder Mutter sein möchte. Ich weiss einfach nicht mehr weiter vielleicht übertreibe ich aber bei der kleinen bin ich sofort schwanger geworden und die 4 monate kommen mir vor wie jahre.

Ich habe letzten Monat einen Ovulationstest von clear blue geholt aber das hat mir leider nicht geholfen habe jetzt wieder meine Tage bekommen.

Vielleicht mache ich was falsch und denke viel zu sehr daran und setze mich zu sehr unter Druck

Könnt ihr das nachvollziehen oder übertreibe ich???

und zu dir madeleine141 du müsstest wieder deinen normalen zyklus haben wieder 40 tage sind zu viel ich hatte auch 40 tage und danach war wieder alles normal. willst du denn schwanger werden??





Gefällt mir

4. Juni 2009 um 7:09
In Antwort auf ailbhe_12644658

Frühgeburt
Hallo, ich hatte letztes Jahr am 06.11.2008 eine Frühgeburt (26ssw) meine Tochter war
1 Monat im incubator (Brutkasten) am 05.12.2009 ist sie dann an Lungenversagen gestorben. seit Februar versuche ich wieder schwanger zu werden aber es klppt einfach nicht. Viele sagen mir ich soll lieber noch warten weil mich der tod der kleinen fast umgebracht hat das ist das schlimmste was uns passiert ist, ich wünsche niemanden so etwas. Das schlimmste daran ist das du für eine Zeit Mutter warst und dann einfach wieder nicht. Ich habe angst das ich nie wieder schwanger werden kann. Viele denken ich möchte nur ein ersatz für mein Kind haben aber es ist einfach so das ich wieder Mutter sein möchte. Ich weiss einfach nicht mehr weiter vielleicht übertreibe ich aber bei der kleinen bin ich sofort schwanger geworden und die 4 monate kommen mir vor wie jahre.

Ich habe letzten Monat einen Ovulationstest von clear blue geholt aber das hat mir leider nicht geholfen habe jetzt wieder meine Tage bekommen.

Vielleicht mache ich was falsch und denke viel zu sehr daran und setze mich zu sehr unter Druck

Könnt ihr das nachvollziehen oder übertreibe ich???

und zu dir madeleine141 du müsstest wieder deinen normalen zyklus haben wieder 40 tage sind zu viel ich hatte auch 40 tage und danach war wieder alles normal. willst du denn schwanger werden??





Hallo Nasika2
ich finde nicht das du übertreibst.Das ist hammerhart!!Meine Freundin hat ihren Sohn in der 21.Woche verloren.........furchtbar.Das ist in April gewesen.Die Beiden möchten es trortzdem bald wieder versuchen.
Ich glaube,dass du dich zu sehr unter Druck setzt!!
Wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen!
LG Janet

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 7:10

Also
ich hatte in Nov.eine FG mit AS.Ich hatte gelich wieder regelmäßig meine Mens.
2x 40Tage kommt mir auch komisch vor.
LG Janet

Gefällt mir