Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Das berühmte "Brustspannen"

14. Oktober um 18:00 Letzte Antwort: 19. Oktober um 13:02

Hallo ihr lieben, 

Ich war noch nie schwanger, hoffe es aber bald zu sein, und wollte mal wissen, wie ihr das berüchtigte "Brustspannen" am Anfang der SS empfunden habt. 

Ich bin heute ES+12, in 3 Tagen sollte theoretisch meine Mens kommen, und heut haben mich so ziemlich alle PMS Symptome überrollt, die es gibt, + leichter Schwindel, mir schmecken manche Dinge nicht, Durchfall und auch so ein Muskelkater Gefühl... Sowohl in der Brust als auch knapp oberhalb der Scheide... Als hätte ich gestern Liegestütz und Sit Ups gemacht... 

Meine Osteopathin meinte vorhin, bei ihr fing das auch so an.. Ich habe mir nur unter Spannen etwas anderes vorgestellt und wollt einfach mal wissen, wie das bei euch so war. 

Werde vermutlich aber noch das Wochenende abwarten, bevor ich teste 🙃

Mehr lesen

16. Oktober um 19:34
In Antwort auf jenny236

Hallo ihr lieben, 

Ich war noch nie schwanger, hoffe es aber bald zu sein, und wollte mal wissen, wie ihr das berüchtigte "Brustspannen" am Anfang der SS empfunden habt. 

Ich bin heute ES+12, in 3 Tagen sollte theoretisch meine Mens kommen, und heut haben mich so ziemlich alle PMS Symptome überrollt, die es gibt, + leichter Schwindel, mir schmecken manche Dinge nicht, Durchfall und auch so ein Muskelkater Gefühl... Sowohl in der Brust als auch knapp oberhalb der Scheide... Als hätte ich gestern Liegestütz und Sit Ups gemacht... 

Meine Osteopathin meinte vorhin, bei ihr fing das auch so an.. Ich habe mir nur unter Spannen etwas anderes vorgestellt und wollt einfach mal wissen, wie das bei euch so war. 

Werde vermutlich aber noch das Wochenende abwarten, bevor ich teste 🙃

Hey liebe Jenny! 

also ich hab heut positiv getestet und hab bisher nichts an Symptomen 🙈 bis auf das mir Kaffee nicht mehr schmeckt, merke ich nichts 🙆🏼‍♀️ Sonst hab ich immer ziemliche PMS 

Gefällt mir
17. Oktober um 20:36

Hallo Jenny,

ich bin heute beim Tag ES 9 und hatte vor 3 Tagen eine Ennistungsblutung soweit ich das richtig deuten kann, seit gestern hat angefangen meine linke Brust etwas zu ziehen, komischerweise ist es so wenn ich mit der Hand auf den BH drücke dann ist es schmerzhaft aber wenn ich ohne BH auf die Brust drücke dann merke ich es kaum.😂
Letzten Zyklus hatte ich eine Fehlgeburt in der 6 Ssw und die Brüste haben erst richtig angefangen zu ziehen als ich auch die 6 Ssw angefangen habe, nun ja deshalb würde ich auch wirklich sagen das jede Schwangerschaft ganz individuell ist.

Mal schauen was jetzt bei mir raußkommt, meine Periode müsste ich in 5 Tagen bekommen.

LG Jasmin

Gefällt mir
17. Oktober um 20:48
In Antwort auf jenny236

Hallo ihr lieben, 

Ich war noch nie schwanger, hoffe es aber bald zu sein, und wollte mal wissen, wie ihr das berüchtigte "Brustspannen" am Anfang der SS empfunden habt. 

Ich bin heute ES+12, in 3 Tagen sollte theoretisch meine Mens kommen, und heut haben mich so ziemlich alle PMS Symptome überrollt, die es gibt, + leichter Schwindel, mir schmecken manche Dinge nicht, Durchfall und auch so ein Muskelkater Gefühl... Sowohl in der Brust als auch knapp oberhalb der Scheide... Als hätte ich gestern Liegestütz und Sit Ups gemacht... 

Meine Osteopathin meinte vorhin, bei ihr fing das auch so an.. Ich habe mir nur unter Spannen etwas anderes vorgestellt und wollt einfach mal wissen, wie das bei euch so war. 

Werde vermutlich aber noch das Wochenende abwarten, bevor ich teste 🙃

Hallo Jenny,

ich bin gerade zum zweiten Mal schwanger und hatte bisher bei keiner Schwangerschaft ein anderes Gefühl in der Brust (erst beim späteren Stillen).

Mein einziges Symptom war die Übelkeit bzw. Erbrechen.

Alles Gute.

Gefällt mir
17. Oktober um 21:51

Hey ihr lieben, danke für die Antworten. 
Als ich in der Nacht von vorgestern zu gestern wieder heftige Schmerzen in der Brust und anhaltende Übelkeit hatte, hab ich gestern doch schon einen test gemacht, und dieser war positiv 😍
Die Empfindlichkeit in den brüsten wird auch immer doller, also denke ich, das waren dann wohl eindeutige Anzeichen.
Nun hoffe ich dass alles gut bleibt. In 11 Tagen habe ich den ersten arzttermin.

Alles Gute auch für euch alle 🍀

Gefällt mir
18. Oktober um 10:23
In Antwort auf jenny236

Hey ihr lieben, danke für die Antworten. 
Als ich in der Nacht von vorgestern zu gestern wieder heftige Schmerzen in der Brust und anhaltende Übelkeit hatte, hab ich gestern doch schon einen test gemacht, und dieser war positiv 😍
Die Empfindlichkeit in den brüsten wird auch immer doller, also denke ich, das waren dann wohl eindeutige Anzeichen.
Nun hoffe ich dass alles gut bleibt. In 11 Tagen habe ich den ersten arzttermin.

Alles Gute auch für euch alle 🍀

Herzlichen Glückwunsch 🎉😍😍😍 ich habe jetzt auch seit gestern vermehrtes Brustspannen 🙈 wie gehts dir sonst? 

Gefällt mir
18. Oktober um 11:21

Bei war es zu spannen ,auch so eine Art drücken ,kein direkter Schmerz aber unangenehm,wie später wenn ich nicht zeitig stillte und die Brüste zu schwer wurden von der Milch ,aber es war nicht ständig und legte sich nach ca 2 3 Monaten wieder.

Gefällt mir
18. Oktober um 20:50
In Antwort auf miwi

Herzlichen Glückwunsch 🎉😍😍😍 ich habe jetzt auch seit gestern vermehrtes Brustspannen 🙈 wie gehts dir sonst? 

Dankeschön 😊
Uiii, na das is ja spannend... 🙃

Ansonsten ist mir ab und an übel, aber Gott sei dank nicht so sehr, dass ich mich übergeben muss - hoffentlich bleibt es so 😁
Mein Puls ist erhöht und gelegentlich ist mir schwindelig.

Gefällt mir
19. Oktober um 13:02

Herzlichen Glückwunsch

Als ich ungeplant schwanger wurde, hat mich dieses berühmte Brustspannen überhaupt erst darauf aufmerksam gemacht, dass was "im Busch" sein könnte. Denn das hatte ich bis dato noch nie. Und als dann ein paar Tage später meine Mens ausblieb, wusste ich, uppsss, ich bin schwanger.

"Uppsss" ist mittlerweile ein halbes Jahr alt und ich will ihn nicht mehr missen

Gefällt mir