Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Darf man Maxi Cosi auf der Beifahrer Seite lassen?

Darf man Maxi Cosi auf der Beifahrer Seite lassen?

27. Juni 2007 um 16:14

wenn ich alleine ohne meinen freund unterwegs bin mit auto befässtige ich maxi cosi auf beifahrer seite... darf man das eigentlich?

Mehr lesen

27. Juni 2007 um 16:17

Ja
darfst du, ABER nur wenn du vorne auf dem beifahrersitz KEINEN airbag hast oder er AUSGESCHALTET ist.
LG natalie 37+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:18

..
wir haben auf der beifahrerseite keine airbags..

aber sonst ist das erlaubt das dass baby vorne mitfährt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:22

..
und warum ist es hinten am sichersten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:22

....
Das mit dem Airbag wurde ja jetzt schon oft genug erwähnt,dürfte somit also klar sein
Am sichersten ist es jedoch die Schale auf dem Rücksitz in der Mitte zu platzieren.
Auch wenn es auf dem Beifahrersitz praktischer ist,bei einem Unfall ist es umso gefährlicher...also mein Sohn kommt mir nicht auf den Beifahrersitz

LG,Kristin (21+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:25
In Antwort auf kristin2007

....
Das mit dem Airbag wurde ja jetzt schon oft genug erwähnt,dürfte somit also klar sein
Am sichersten ist es jedoch die Schale auf dem Rücksitz in der Mitte zu platzieren.
Auch wenn es auf dem Beifahrersitz praktischer ist,bei einem Unfall ist es umso gefährlicher...also mein Sohn kommt mir nicht auf den Beifahrersitz

LG,Kristin (21+4)

..
ja aber wenn man in der mitte plaziert hat er doch nicht so einen halt wie wenn er auf der linken oder rechten seite befässtigt ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:30
In Antwort auf riley_11863099

..
ja aber wenn man in der mitte plaziert hat er doch nicht so einen halt wie wenn er auf der linken oder rechten seite befässtigt ist..

...
Gerade noch gefunden

"Optimal ist die Montage der Babyschale in der Mitte des Rücksitzes oder rechts. Dadurch wird gewährleistet, dass das Baby immer von der Fußwegseite herausgenommen werden kann."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 16:39

Ja
aber nur wenn du keinen Beifahrer airbag hast. bzw. du mußt ihn deaktivieren lassen damit du dein Baby vorne mitnehmen kannst/darfst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 17:36

Find ich nicht so doll
Man darf. Aber meiner Ansicht nach gehört ein Kind IMMER auf den Rücksitz. Auch wenn Du Bedenken hast daß das Baby weinen könnte. Du mußt Dich auf den Verkehr konzentrieren und kannst nicht gleichzeitig Autofahren und das Kind betütteln sonst landest Du noch im Graben oder im Gegenverkehr. Außerdem gibt es keine Gewährleistung daß der Airbag wenn er ausgeschaltet wurde auch wirklich nicht aufgeht. Genauso wie es keine Gewährleistung gibt daß er aufgeht wenn er es soll. Hoffe ich konnte den ein oder anderen bekehren Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 18:25

Also ich bin für rücksitz,
aber ich denke wohl ein wenig anders wie die meisten.

sicher ist es am einfachsten das kind auf der seite zu befestigen wo der fußweg ist. aber ich würde mein kind nur hinter dem Fahrer befestigen (also die Babyschale - nicht das Kind hehe), weil die meisten unfälle passieren doch weil einem jemand die vorfahrt nimmt. und wenn saust der fast immer von rechts rein, also genau da wo euer kind sitzt.

das einem in die fahrerseite einer reinfährt ist statistisch gesehn das risiko geringer.

und man hat durch den rückspiegel das kind auch hinter dem fahrer gut im blickfeld.

das ist zumindest meine meinung dazu. mein freund hatte sein erstes kind immer hinter dem fahrer befestigt.

eine 100% sicherheit wird aber leider nie geben

lg anja (11+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen