Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Darf ich mit Chinaöl inhalieren??

Darf ich mit Chinaöl inhalieren??

21. Februar 2010 um 19:31 Letzte Antwort: 21. Februar 2010 um 20:00

Hallo ihr lieben...

Frage steht ja oben...

Meine Grippe ist soo schlimm das ich net mehr weiß was ich noch machen soll




Dine mit Krümel 16+6

Mehr lesen

21. Februar 2010 um 19:37


Also inhalieren würd ich nicht zu oft denn es trocknet sonst die Nebenhöhlen aus!!!!!!!!! Ich nehm ab und an mal ne Nase voll LGund gute Besserung Melli
Ach,bei Schlecker gibt es Bonbons mit Chinaöl,die sind auch gut!!!!!!

Gefällt mir
21. Februar 2010 um 19:43

Klar
Ich war vor Kurzem auch so doll erkältet und habe auch mit etwas Ähnlichem, mit Babix, inhaliert. Habe in der Apotheke gefragt, ob das in Ordnung ist. der Apotheker hat extra nochmal nachgeschaut und es spricht nichts dagegen.
Also ich würds machen, denn mir hat es auch sehr geholfen.

Gute Besserung!!!

Gefällt mir
21. Februar 2010 um 20:00


also.. in meinem buch von ner hebamme steht, dass japanisches minzöl wehen auslösen kann und daher in der ss nur bedingt bzw gar nicht zu empfehlen ist. falls chinaöl das gleiche ist, würd ichs nicht tun. hab das, bevor ichs gelesen hab, mal bei erkältung in die wanne gegeben und danach stundenlang nen verkrampften bauch gehabt.
obwohl in der wanne und als inhalation eventuell nicht die gleiche wirkung hat..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers