Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Darf ich euch mal ganz kurz was fragen?

Darf ich euch mal ganz kurz was fragen?

29. Juli 2008 um 8:58 Letzte Antwort: 29. Juli 2008 um 14:34

Guten Morgen, hab ein paar kurze Fragen...

Also fang ich mal an.

Mein Baby hat sich schon in SL ins Becken gesenkt, mit Kopf auf Mumu (Bin jetzt 32.Ssw, hat sich ca 28.Ssw gesenkt) Hab öfters bisschen Druck und Schmerzen im Unterleib und die Fä meinte das kommt vom Druck auf den Mumu durch das Köpfchen. Nur seit gestern hab ich immer wieder so ein stechen im Schambein, was kann das sein?


Dann hatte ich schonmal nen Thread geschrieben, schreib das aber ncohmal, und zwar hab ich seit letzte Woche ganz ganz flüßigen Ausfluß (keine Infektion, kein jucken, kein brennen). So durchsichtig weiß, klar ist vermehrter Ausfluß in der Ss normal, aber sowas hatte ich bisher noch nie. Richtig flüßig und auch relativ viel, immer wieder am Tag. Erste Mal letzte Woche Do als ich unterwegs war, dachte erst die Fruchtblase sei geplatzt weil alles so nass wurde... Ich erklär euch das mal kurz, also hatte das in der Nacht auch, sieht aus wie so "Spritzer" im Slip, weiß und so nass umrandet, als ob die Flüßigkeit sich irgendwie davon absondern würde, wenn ihr versteht?! was könnte das denn sein?

So und nun zu guter letzt, wollte ich mal fragen, wann es eigtl den ersten Milcheinschuss gibt?! Bin jetzt wie gesagt 32.Ssw und meine Brüste sind immernoch die Alten, tuen mittlerweile wieder ein wenig weh allerdings nur die Brustwarzen, was zischenzeitlich ganz weg war, die Nippel sind ein bisschen praller aber das wars auch schon.



So das wars auch schon
Wäre schön wenn mir jemand antworten würde.

Lg Schokobunny + Püppi inside

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 9:03

...
Mhm und mit dem stechen am Schambein? Jemand ne Idee? Hab das immer wieder seit gestern, jetzt im Moment auch, ist voll unangenehm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 9:24

Huhu!
Das Stechen könnte durchaus auch vom Druck des Köpfchens nach unten kommen.
Ausfluss hab ich auch ganz heftig - regelmäßig sind die Höschen klebrig-nass-bäh-iiihh, so dass ich 3x täglich wechsle.

Milch hab ich in der ersten SS erst nach der Geburt bekommen. Kurz nach Mitternacht - vor der Geburt, als ich noch drauf geachtet habe - war noch nix. Dann kam die Kleine, ich hab ein bisschen gepennt und als die Schwester frühmorgens ankam mit:"Ihre Tochter hat Hunger" hab ich verblüfft festgestellt, dass ich Milch hatte

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 9:31
In Antwort auf rei_12855373

Huhu!
Das Stechen könnte durchaus auch vom Druck des Köpfchens nach unten kommen.
Ausfluss hab ich auch ganz heftig - regelmäßig sind die Höschen klebrig-nass-bäh-iiihh, so dass ich 3x täglich wechsle.

Milch hab ich in der ersten SS erst nach der Geburt bekommen. Kurz nach Mitternacht - vor der Geburt, als ich noch drauf geachtet habe - war noch nix. Dann kam die Kleine, ich hab ein bisschen gepennt und als die Schwester frühmorgens ankam mit:"Ihre Tochter hat Hunger" hab ich verblüfft festgestellt, dass ich Milch hatte

Liebe Grüße
Diane

Aso
ja aber das stechen ist so richtig tief am/im Schambein... Seeit gestern fast regelmäßig, ist abe rnicht schlimm, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 9:32

Hallo
Ausfluß keine Ahnung, würde aber mal den FA fragen.
Druck auf Schambein, kann vom Kopf des Kindes kommen, kannst Du ja gleich mitfragen.
Milcheinschuß: Ich hatte bis zur Geburt keinen Milcheinschuß, wenn ich ganz doll gedrückt habe kam mal ein Tropfen ab und zu sonst nichts. Habe trotzdem völlig problemlos 6 Monate Vollgestillt und stille immer noch teilweise (bzw. zur Zeit wieder fast voll, da die Kleine krank ist). Meine Tochter ist jetzt knapp 10,5 Monate.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 14:34

Milcheinschuss
Der Milcheinschuss kommt erst ein, zwei bis drei Tage nach der Geburt.

Lass dich aber im KH nicht verrücktmachen ala: Sie haben viel zu wenig Milch. Sie müssen Milchbildungstee trinken.
Ich habe drei Kannen davon getrunken und einen Milcheinschuss, der es echt in sich hatte. Bin rumgelaufen wie Dolly Buster, die Arme weit vom körper weg, damit ich auch ja nicht an meine Brüste kam so weh hat das getan. Ich war sogar schon so weit alles hinzuschmeißen mit dem Stillen. Aber am nächsten Tag war alles wieder okay. Das ist wirklich nur diesen einen Tag so extrem schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper