Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Darf FA ambulante Geburt verweigern??

Darf FA ambulante Geburt verweigern??

4. September 2015 um 14:53 Letzte Antwort: 4. September 2015 um 15:51

Hallo Mamis, ich hab mich hier angemeldet, da ich eine dringende Frage habe. Ich bekomme Anfang Oktober mein 4. Kind. Hatte bisher nur spontan Geburten, welche immer komplikationslos verliefen. Und trotzdem "musste" ich jedesmal 5 Tage im Kh bleiben, sogar gegen meinen Willen! Diesmal will ich einfach nur nach Hause, meine Schwester und mein Mann werden da sein, um zu helfen. Wir haben ein großes Haus und ich die Möglichkeit, das Wochenbett mit Baby entspannt anzugehen und auch Ruhe zu haben.
Nun stellt sich allerdings mein Fa quer, rät von einer ambulanten Geburt nach wie vor ab, sagt, vergessen sie das gleich mal wieder. Aber wenn soweit alles gut verläuft, was ich hoffe und wovon ich ausgehe, darf er mir diese-MEINE- Entscheidung doch nicht verweigern, oder?
Vielen Dank!!!

Mehr lesen

4. September 2015 um 15:51

Ich
habe eine Nachsorgehebamme, welche Hausbesuche macht.
Danke für die Aufklärung, man lernt nie aus. Ich hab mich schon beim letzten mal vom Arzt beschissen gefühlt.

Gefällt mir