Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Darf ein Taxifahrer die Mitnahme einer Gebährenden verweigern

Darf ein Taxifahrer die Mitnahme einer Gebährenden verweigern

24. Juli 2009 um 17:11 Letzte Antwort: 1. August 2009 um 23:56

Hallo ihr Lieben,

ich mache mir so langsam Gedanken, wie ich, wenn es denn losgeht, in die Klinik kommen soll..
Ein eigenes Auto steht leider nicht zur Vefügung, also kam mir sofort der Gedanke an ein Taxi!
Im GVK riet die Hebamme jedoch davon ab, da die meisten Taxifahrer die Mitnahme einer Gebährenden verweigern würden
Soll ich also einen Krankenwagen rufen Fänd das schon etwas komisch (bis auf bei einem Blasensprung), aber was gibt es noch für Alternativen?

Wie kommt ihr in die Klinik?

LG
Steffi (34. SSW)

Mehr lesen

24. Juli 2009 um 20:07

Ich würde
vielleicht mal Taxiunternehmen in deiner Stadt anrufen und fragen ob sie Gebärende transprotieren,...

Es gibt doch in jeder Stadt taxiunternehmen die auch Krankentransporte mache,...meine Mutter arbeitet in einer dialysepraxis, da werden die Patienten mit dem taxi gebracht und abgeholt,.. also auch die Pflegefälle,..

es gibt ja diese dichten Unterlagen, die man sich auch auf die Matratze legen kann, damit nichts durchgeht,.. man kann sich ja auf sowas drauf setzen,...


LG
Bobbycar 29. SSW

Gefällt mir
24. Juli 2009 um 20:45


hallo ihr lieben werdenden mamies

gehöre zwar nicht mehr mit zu euch kugelies aber lese ab und an bei euch

bei mir war es so das mir nachts die fruchtblase geplatzt war habe dann im kh die hebi angerufen und die meinte tuen sie langsam bewaren sie die ruhe okay dann hat schatzi mir ein taxi gerufen da wir auch kein auto zur verfügung hatten
der taxi fahrer sagte er kommt trotz gesprungerner fruchtblase
als er da war sollte ich mich vorn hinsetzten wegen dem vielen platz und die beine zusammen drücken das es kein taxi kind wird

zum schluss haben wir noch erfahren das wir glück hatten das taxi unternehmen was wir gerufen haten macht auch krankenhaus fahrten und der taxi fahrer hat früher einen krankenwagen gefahren


lg britta mit luca 14 wochen alt

Gefällt mir
24. Juli 2009 um 23:47

weiss ich jetzt auch nicht
ich bin zur ersten geburt mit wehen im taxi gefahren. der hatte voll gas gegeben fand ich im nachhinein echt süß
ér wünschte noch viel glück

lg und tolle geburt, marina mit maus und baby im bauch

Gefällt mir
25. Juli 2009 um 2:02

HMMMMmm
Gute frage.Ich bin mit KW gefahren.Aber weil die FB geplatzt ist.Hast du kein Bekannten,oder Verwandten der
dich fahren könnte? Oder ein netter Nachbar?

Gefällt mir
25. Juli 2009 um 19:50

...
hmm das weiss ich nicht aber aufjedenfall..
hat meine Oma meine Mutter im Taxi auf die Weltgebracht ne sturzgeburt
aber das ist auch schon lange heer .. darum weiss ich nicht wie es heute ist !!

1 LikesGefällt mir
25. Juli 2009 um 19:54

Hm, also
ich würde mit dem Auto ins KH kommen, mein Mann fährt mich. Aber es gibt doch in manchen Städten ein Storchen-Taxi, oder? Schau doch mal, ob es bei dir auch so was gibt?

LG

Gefällt mir
27. Juli 2009 um 9:51

Nein!
Meine Hebamme hat gesagt, dass ein Taxi - Fahrer eine in Wehen liegende Schwangere nicht mitnehmen muss (müssen tut er sowieso schon mal gar nix ). Sie meinte jedenfalls, dass wir uns darauf gefasst machen sollen, dass ein Taxifahrer uns nicht mitnimmt, wenn offensichtlich ist, dass wir zur Entbindung in die Klinik fahren. Sie hat uns empfohlen, dass wir uns (wenn noch möglich) nicht anmerken lassen sollten, dass wir Wehen haben - dann wäre die Möglichkeit noch am Größten, dass er einen mitnimmt.
Finde es auch hart, kann aber den Taxifahrer auch verstehen - hätte auch keine Lust auf eine Geburt in meinem Auto. Kommt vermutlich aber auch auf die Länge des Weges zum Krankenhaus an.

Einen Krankentransport mit dem Krankenwagen, muss man glaube ich selbst bezahlen muss, nur wenn die Fruchtblase schon geplatzt ist und man liegend transportiert werden muss. Wie es mit diesem Krankentransportschein vom Arzt ist und weiß ich nicht.

Gruß,
Conny

Gefällt mir
1. August 2009 um 23:56

habs gefunden
hier ist das thema wenn du magst kannst es dir ja mal durchlesen

4 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers