Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Dammschutz??

Dammschutz??

2. Januar 2007 um 10:02

Hi Ihr lieben klingt wie Hochwasser ich weiss *g* aber könnt Ihr uns kleinschwangeren einen Tip geben wie wir unseren Damm vielleicht geschmeidig machen können? Gibt es da ein spezielles Öl oder eine Massagetechnik? Denn ehrlich gesagt bin ich an dieser Stelle verdammt schmerzempfindlich (kleines Risschen oder Pickelchen is schon die Hölle bei mir) bin eh so schmerzempfindlich . Da meine grosse per Kaiserschnitt kam hatte ich auch nie so ein Prob. mit dem Damm.
Falls Ihr ein paar hilfreiche Tips kennt nur zu


Eure Sandra (ca. 11+5)

Mehr lesen

2. Januar 2007 um 10:27

?
beisst man nicht automatisch beim pressen die Zähne zusammen? ich meine wenn nicht was macht man dann? Habe gerade mega Horrorgeschichten gelesen argh -.- so mit Scheidenrissen und was weiss ich! Ich glaub ich lass gleich nen Kaiserschnitt machen. JA ich habe verdammt Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 10:44

@ Loreley..
.. also wenn man von dem Buch nicht süchtig wird, Kinder zu kriegen ( so wie du es beschreibst ) dann werd ich mir das glaub auch mal anschauen. Hab nämlich auch schon bisschen Bammel vor der Geburt Naja..durch muss jeder und man kriegt ja auch was dafür..so far liebe Leute: versuchts auf euch zukommen zu lassen! Warum soll man sich über noch ungelegte Eier den Kopf zerbrechen??! ( im wahrsten sinne des wortes )
Sorgen können wir uns noch früh genug machen
LG eure Cadence4

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 14:23

Loreley
also wenn ich so einen mist lese werde ich richtig sauer.wieso sollten einen schmerzen und eine entwürdigende geburt zur frau machen,hä.das ist ja übelstes propagandageschwätz.
informier dich mal über die spätschäden deiner sogenannten natürlichen geburt.klar haben schon viele frauen ihre kinder durch die scheide geboren aber es gibt auch genug kindliche schäden dabei.jede soll es so machen wie sie denkt,aber für mich und das habe ich schon häufiger gesagt kommt nur ein KS in frage.was meinst du warum alle frauen die ein bischen differenzierter sind sich für eine schnittentbindung entscheiden.siehe alle promifrauen u.s.w.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 14:28
In Antwort auf mei_12436870

@ Loreley..
.. also wenn man von dem Buch nicht süchtig wird, Kinder zu kriegen ( so wie du es beschreibst ) dann werd ich mir das glaub auch mal anschauen. Hab nämlich auch schon bisschen Bammel vor der Geburt Naja..durch muss jeder und man kriegt ja auch was dafür..so far liebe Leute: versuchts auf euch zukommen zu lassen! Warum soll man sich über noch ungelegte Eier den Kopf zerbrechen??! ( im wahrsten sinne des wortes )
Sorgen können wir uns noch früh genug machen
LG eure Cadence4

LG Cadence4

Nicht streiten
Mädels , war ja nur ne Frage weil ich echt Muffe habe. Ich weiss ja nicht ob sich das da unten wirklich so freiwillig dehnt und überhaupt das müssen doch fette Schmerzen sein auch danach beim Sex oder nicht? Vielleicht fühlt sich eine Frau wirklich erst als Frau wenn sie so einen Brocken unten rausquetscht aber wenn ich mir vorstelle ich zerreisse komplett an meiner kleinen dann möcht ich lieber ein kleines Mädchen bleiben :-P.

P.S. mir fällt auf Ihr zickt Euch ganz schön an hier liegt das an den Hormonen?? Bei mir bekommt das nur mein Süsser ab und meine Tochter LoL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 16:54
In Antwort auf dores_12186884

Loreley
also wenn ich so einen mist lese werde ich richtig sauer.wieso sollten einen schmerzen und eine entwürdigende geburt zur frau machen,hä.das ist ja übelstes propagandageschwätz.
informier dich mal über die spätschäden deiner sogenannten natürlichen geburt.klar haben schon viele frauen ihre kinder durch die scheide geboren aber es gibt auch genug kindliche schäden dabei.jede soll es so machen wie sie denkt,aber für mich und das habe ich schon häufiger gesagt kommt nur ein KS in frage.was meinst du warum alle frauen die ein bischen differenzierter sind sich für eine schnittentbindung entscheiden.siehe alle promifrauen u.s.w.

Differenzierung...
...bezeichnet den Prozess der Unterscheidung.

Was sind für Dich differenzierte Frauen, und was hat das mit Promifrauen zu tun?

Findus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 17:11

Damm-Massage
Hey Sandra,
wie einige meiner Vorschreiberinnen schon geschrieben haben, kannst du es mit normalen Oliven-Öl oder einem Öl aus der Apotheke versuchen. Richtig ist, das es erst was ab der 30. Woche bringt. Du musst den Daumen nach hinten in die Scheide einführen und in Richtung Damm massieren. So wie du es als angenehm empfindest.
Ich selber habe 2 Kids normal geboren. Einmal mit Schnitt und 1x klitze-wenig gerissen. War aber beides ok. Hatte danach keinerlei Probleme.

Zu den "Damen" die einen Kaiserschnitt tendieren, weil sie glauben das das Kind/Mutter einen "Schaden" dadurch hat.
Ich glaube einfach das der wahre Grund einfach nur "verschleiert" wird.
Ich glaube einfach, das viele Frauen Angst davor haben, das ihre Scheide durch eine normale Geburt nicht mehr SEXTAUGLICH ist. Das der Partner es nicht mehr erotisch findet, ekelig...ihr wisst was ich meine.
Sorry wenn ein Mann so denkt, ist er ein Egoist mit falscher Einstellung.
Ich trete hier einigen wahrscheinlich auf die Füsse, aber so ist meine ehrliche Meinung.
Gegen einen KS aus medizinischen Gründen ist nichts einzuwenden. Aber nur um nachher wieder die "perfekte Frau" zu sein, finde ich es lächerlich.

Die Rezzi

PS. ich habe auch nach 2 Kids immer noch den gleichen tollen Sex und Spass daran. Mein Mann findet mich noch genauso erotisch wie vorher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2007 um 17:29

Keine Panik !
Also bei mir gings vor sieben Jahren auch ohne Dammschnitt ! Ich frag mich zwar immer noch, wie dieser riesen Kopf da durch gepasst hat, aber es geht. Zwei Wochen vor ET habe ich angefangen Himbeerblättertee zu trinken, soll angeblich das Gewebe weiten.Gibt es in der Apotheke. Obs jetzt daran lag oder Glück war, keine Ahnung. Ich hatte mir aber vorsichtshalber auch einen Pudendusblock (weiss nicht wies geschrieben wird) geben lassen. Ist eine Spritze in die Scheide und betäubt alles, für den Fall dass man doch geschnitten wird oder reisst.

Ich werde es wieder so machen !

Gruß Angi 9+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen