Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clomifen???wer hat erfahrung?

Clomifen???wer hat erfahrung?

22. Januar 2011 um 11:38

hallo ihr lieben,

ich erzähl mal kurz,habe einen jungen der 21 monate is im september 2010 haben ich die pille abgesetzt da wir es für ein richtigen zeitpunkt halten eine geschwisterchen zu planen..leider wurde ich nicht schwanger und meine fa wusste das ich so gern schwanger werden würde..bin alle 2 wochen hin und es stellte sich raus das blutwerte okay sind aber das ichhalt keinen eisprung habe...gestern habe ich clomifen gebkommen das soll ich nächstes mal nehmen...vom 5-9 zt je eine tablette.

mich interessiert mal,wie sind eure erfahrung mit clomifen und wie lange dauert es bis ihr schwanger wart...habe schon viel gegoogle aber irgendwie überzeugte es mich nicht...

bitte um antwort.

Mehr lesen

22. Januar 2011 um 11:51

Clomifen
das nehm ich auch ...auch genau so wie du es verschrieben bekommen hast .Ich habe den ES ca. eine Woche später als sonst gehabt und es auch richtig gespühr ich konnte nicht sitzen und nicht richtig laufen ..eben weil alles so aufgebläht war ...
Nachdem ich aber nun den FA gewechselt habe nehm ich das Clomi jetzt vom 1-5 Zyklustag was wesentlich erfolgreicher sein soll laut meiner FA .
Ich würde an deiner stelle das mit Ovus noch unterstützen sodass du weißt wanns losgeht mit dem Herzeln !!
Wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:03

Huhu
danke für den tipp mit den ovus

aber wir herzeln eh regelmäßig...wie so eine sucht is das bei uns

in welchen clomizyklus biste du denn

auch im ersten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:07
In Antwort auf lenore_12095315

Huhu
danke für den tipp mit den ovus

aber wir herzeln eh regelmäßig...wie so eine sucht is das bei uns

in welchen clomizyklus biste du denn

auch im ersten?


Also ich komme in den 3.Clomizyklus nur eben an anderen Tagen da man so gewährleisten kann das ein ES stattfindet ..bei mir kam jetzt leider ne Schilddrüsenunterfunktion dazwischen die ich erstmal in den Griff bekommen musste...Aber im nächsten Zyklus gehts wieder los...
Freut mich das es bei euch wie eine Sucht ist lach aber denk dran 2-3 tage enthaltsamkeit des Mannes erhöht die Spermienqualität!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:09


ja das weiß ich doch,deswegen ja nur alle 2 tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:16

Huhu!
Ich möchte dir gern auch meine Erfahrungen mit Clomi mitteilen. Ich habe es bestimmt mind. 12 Zyklen genommen (allerdings nicht hintereinander). Am Anfang musste ich 2 tägl. nehmen, wie du vom 5.-9. Zt. Lag dann wegen Überstimulation im KH! *aua* Dann hab ich es abgesetzt und wurde schwanger, leider ne FG...hab es dann wieder und wieder genommen, aber nicht, weil ich keinen ES hatte, sondern weil ich ne GKS hab und wenn ich Clomi nicht genommen habe immer Blutungen in der 2.Zyklushälfte Schwanger wurde ich aber damit nicht. Hab dann auch festgestellt, dass für mich eine viertel Tablette von 4.-9. ZT ausreicht! Letzten Zyklus hab ich es dann wieder abgesetzt und bin jetzt wieder ganz ohne Hormone schwanger geworden Hoffe, dass diesmal alles gut geht!

Was ich dir empfehlen würde, wäre zu dem Clomi noch Östrogene, wie z.B. Estradot-Pflaster, zu nehmen. Clomi verschlechtert nämlich u.U. den Zervixschleim und die Schleimhaut kann sich auch teilweise nicht richtig aufbauen...so war es bei mir auf jeden Fall! Vielleicht probierst du es erstmal einen Zyklus lang aus und wenn dir auffällt, dass deine Mens schwächer ist als sonst oder du keinen Zervixschleim mehr hast, dann würd ich nochmal zum FA gehen und nach den Östrogenen fragen!

Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass es bei dir klappt und du nicht solange hibbeln musst wie ich (seit Sept. 2008)

Wünsch dir ganz viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:38

Huhu
Hallo musste auch clomi nehmen da ich ein pco syndrom habe! Wurde damit im 3. Üz schwanger lass dir zeit und denkt nicht so viel drüber nach!


Lg Biene Krümel inside 12. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:43


super ich danke euch...
ich weiß ja wenn man unbedingt schwanger werden will das es nciht klappt war bei einer ersten ss auch so und kaum hat man nicht dran gedacht,is man schwanger...
na gut dann werd ich mal abwarten und ein monat lang testen.
müsste meine periode 1feb ca bekommen..mal abwarten am 12 zt soll ich ja wieder zu fa um zu sehen ob was passiert ist.

ich hab gehört das man duch clomi evtl zwillis bekommt meint ihr die chance is groß???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 12:55
In Antwort auf lenore_12095315


super ich danke euch...
ich weiß ja wenn man unbedingt schwanger werden will das es nciht klappt war bei einer ersten ss auch so und kaum hat man nicht dran gedacht,is man schwanger...
na gut dann werd ich mal abwarten und ein monat lang testen.
müsste meine periode 1feb ca bekommen..mal abwarten am 12 zt soll ich ja wieder zu fa um zu sehen ob was passiert ist.

ich hab gehört das man duch clomi evtl zwillis bekommt meint ihr die chance is groß???

Ja,
da hast du richtig gehört...Mehrlingsschwangersch aften sind nicht selten unter der Einnahme von Clomi...ich hatte auch meiste 2 Follikel! Du magst wohl gern Zwillis haben???

Vielleicht klappts ja gleich beim ersten Versuch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 13:07

^^
naja was soll ich sagen,mein vater war zwilling aber einer is leider bei der geburt gestorben und bei meinem mann seine uroma hatte 3 mal zwillis ...denkt ihr das die chance da großist???

zwillis wären schon was schönes...aber mir wäre es eigentlich egal,mache mir halt gedankn weil wir beide in der familie zwillis hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 13:10

Oh
das tut mir leid, dass der 2. verstorben ist

Klar, die Chance ist gegeben, dass ihr auch Zwillinge bekommt

Wann musst du denn das nächste Mal zum FA, wegen des US?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 13:13

...
...am 12 zt soll ich hinkommen um zu gucken wie die cloifen gewirkt hat zum us...

mein vater redet nicht viel drüber ich bin auch die einzige mit der er rüber gesprochen hat,nicht mal meine mutter wusste es

naja werden wir mal abwarten,sieht man denn am 12 zt schon iwas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 13:39

Theoretisch
sollte am 12. ZT schon ein Follikel zu sehen sein! Ich drück dir die Daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 13:53

Danke
na dann werden wir mal abwartenw as passiert

und das warten kann ja soooo lange sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 14:59

Hi!
Ich hatte auch nie einen Eisprung.....wurde dann ganz unverhofft im 1.Clomi-Zyklus schwanger! Ich hab mich eigentlich auf eine viel längere Wartezeit eingestellt!

Ich hab es irgendwie genossen, in Behandlung zu sein und konnte mich so ein wenig zurücklehnen und abschalten! Vielleicht stimmt es ja wirklich, dass der Kopf eine SS hemmt?

Na ja, auf jeden Fall wünsch ich dir viel Erfolg, du bist schon einmal ss geworden, ein zweites Mal wird es auch klappen!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 15:45

Hmmm
das es Kopfsache ist glaube ich gar nicht. Ich hab diesen Zyklus meinen ES sooo doll gemerkt, dass ich danach an nix anderes mehr denken konnte und ich bin dennoch schwanger geworden. Weißt du was ich eher glaube? ...dass der Zyklus manchmal ne Weile braucht um sich einzupendeln! Bei der einen gehts schnell und bei der anderen dauert es ewig!...so wie bei mir! Meine Freundin hat auch für ihr erstes Kind fast 2 Jahre gebraucht und jetzt nachdem die Kleine 10 Monate alt ist, ist sie beim ersten Versuch schwanger zu werden, auch schwanger geworden...Sie war total geschockt, dass es diesmal so schnell ging! Ist halt alles komisch...und lässt sich leider nicht beeinflussen Man kann nur allen die hibbeln die Daumen drücken, dass es schnell klappt und denen die schwanger sind (so wie ich ) die Daumen drücken, dass die Schwangerschaft auch hält und ein gesundes Kind geboren wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 16:08

Meine Clomi-Erfahrung
Hi, im Frühjahr 2009 haben mein Freund und ich mit der Familienplanung begonnen. Nachdem ich fast 15 Jahre hormonell verhütet habe, war mein Zyklus nach dem Absetzen der Pille alles andere als regelmäßig. Der Arzt sagte mir dann, dass ich an PCO leide und ohne Hormone nicht mal einen Eisprung habe. Also hab ich im Juni 09 mit der Einnahme von Clomi begonnen. Allerdings ohne Erfolg. Der ES wurde dann noch zusätzlich mit Predalon ausgelöst. Nach 6 erfolglosen Monaten habe ich dann mit Clomifen aufgehört. Tja, im Mai wurde ich dann ganz ohne Clomi schwanger . Mein FA meinte, die Wirkung zeigt sich manchmal erst Monate nach ende der Einnahme.

Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück
LG
Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 16:49


ihr seit echt klasse...so viele feedbacks..danke schön...ich werd mal sehen was nun passiert nächsten monat
bin schon ganz aufgeregt und hoffe das alles gut geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 17:38

2 mal hat es schon geklappt.
mein sohn ist im 5. üz und meine tochter im 4.

alle beide sind gesund.

lg anne mit salva (18 monate) und prinzessin (27.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 23:52

Clomi
Also ich hatte es auch 2 mal mit clomi versucht aber nix hat sich getan nun 1gutes jahr später bin ich schwanger. Aber mein arzt hatte mir gesagt das mann das nicht öfter damit versuchen sollte da es später mal ein risiko auf krebs gibt.
Viel glück dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 5:54


Huhuuu und gumo,

ich habe im aug 2009 meine Pille abgesetzt, da ich nach einiger zeit nicht schwanger geworden bin, bin ich einfach mal zum Arzt. Da wurde dann wie bei dir getestet ob ich nen eisprung habe. Leider hatte ich auch keinen... bei meinem mann war alles top lt. spermiogramm...
Mein ehemaliger FA hat mir dann auch clomifen verschrieben. musste immer 2 stück vom 5-9 zt nehmen.es hat direkt im 2 zyklus geklappt =) war sooo glücklich, zumal ich zur kontrolle war und nur ein ganz kleine follikel da war =)
Bin froh das mein Fa mir clomi verschrieben hat. Bin jetzt in der 34 SSW und kann es kaum abwarten die kleine maus endlich im arm zu halten....

wünsche dir viel erfolg und alles gute...

LG Stöpsel SSW 34+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 12:43

Hatte auch keinen Eisprung
hab dann Ende August Clomifen bekommen. Sollte danach dann immernochmal Norithesteron nehmen (Eine Tablette die dem Ei hilft sich einzunisten) und Mitte Oktober hatte es dann auch bei uns geklappt.

LG

Jessi mit Morkelchen 16+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 12:44


2 ÜZ hat es Geschnagelt
ich wollte die SS nur etwas beschleunigen mit clomi .lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram