Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clomifen vrs. Ovaria Com

Clomifen vrs. Ovaria Com

3. November 2009 um 8:56

Clomifen vrs. Ovaria Com
Wer hat Erfahrungen mit beiden Mittel? was spricht fuer/gehen clomi oder ovaria comp?

Mehr lesen

3. November 2009 um 16:04

NEBENWIRKUNGEN
oh mannn..
ein zusatz von mir: ich nehme es seit gestern und mir scheint zu sein dass ich die nebenwirkungen habe. bin ziemlich schlaefrig bis schwindlig. eigentlich wollte ich climi wg. eventuelle nebenwirkungen vermeiden, jedoch bekomme ich sie mit ovaria comp.
ich habe schon clomifen vor der ersten SS genommen und es gut vertragen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 16:43

Hallo
Ich hab beides genommen und auch mit beiden nen ES. Ich nehm es aber eigentlich nicht wegen des ES sondern weil ich immer nach dem ES Zwischenblutungen habe und mit Clomi hab ich sie nicht, mit Ovaria schon. Also denke ich, dass Clomi um einen guten ES zu haben schon nen bissi besser ist! Aber ich kann es nicht mehr nehmen, weil sich meine Gebärmutterschleimhaut damit nicht mehr aufbaut!

Drück euch die Daumen, dass es bei euch schneller klappt als bei mir! (15.ÜZ)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 17:02

Wie lange....
..muss man dennüben damit man clomi bekommt???

und ist das das wo der es dann mit ner spritze ausgelöst wird...oder wie genaz geht das ???

ich nehme ovaria nun den 2.üz....im ersten hatte ich nen eisprung hat mein persona angezeigt..diesmal hat er ihn net angezeigt....aber ich habe ihn gespürt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 17:43

@crysta
und das bekomme ich dnan einfach so vom doc?

@guap ich dachte 3 mal 5 also insgesamt 15??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 18:34

@guap
ok..dann werde ich, wenn es jetzt nicht geklappt hat, ab nächstem zyklus auch 3 mal 15 nehmen...nehme ja nun seit samstag bryo.....

hast du dsa auch genommen?wenn ja wieviele da...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 19:14

@guap
danke...also hmm vielleicht dann lieber kein bryo mehr?


naja ich warte jetzt einfach mal ab...sind ja nur noch 9 tage..heute zähle ich nimmer lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 19:34

...
Clomi sind Tabletten, du meinst sicher die Auslösung des ES mit Spritze. Das machen auch einige die es nehmen, ich brauchte es nicht..und ich glaub jeder FA verschreibt die Spritzen auch nicht! Ich hab sie recht schnell verschrieben bekommen, wobei ich das im Nachhinein gar nicht sooo gut finde, dass mein FA da so schnell ist. Andere verschreiben es erst nach einem Jahr vergeblichen Übens. Ich hatte auch noch gleich im ersten Clomizyklus ne Überstimulation und lag im KH weil ich vor Schmerzen nicht mehr laufen konnte. Bei mir reicht eine viertel Tablette um 2 Follikel zu bekommen, damals musste ich 2 ganze nehmen, da wisst ihr wie mein Eierstock aussah

Ovaria hab ich 3x5 genommen, aber ich werd auch mal 3x15 ausprobiern.
Bryo hab ich auch das erste Mal genommen, meine Blutungen nach dem ES haben sich extrem verschlimmert. Nun weiss ich aber nicht ob das so sein muss, weil homöopathische Mittel ja, so wie ich mal gehört habe, erstmal zu einer Verschlimmerung der Beschwerden führen und wenn das so ist soll man das weiternehmen, weil es dann genau das Richtige ist! Aber ich habs halt nur gehört und weiss es nicht genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 20:29

Dosierung..?
zitat:
Wichtig ist, dass man es regelmässig und richtig dosiert nimmt:
Ab dem 1. Zyklustag dreimal täglich 15 Globuli bis zum ES.

------------------------------ ---------------
meinst du insgesammt 15 (3x5) oder 45 (3x15)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen