Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Clomifen Utrogest und das HIBBELN beginnt

Clomifen Utrogest und das HIBBELN beginnt

27. Dezember 2012 um 19:23

Hallo mädels
Wie war euer weihnachten ?? Bei mir war es gemütlich...war ja schon sehr enttäuscht dass es nicht geklappt hat.aber jetzt geht es wieder besser.heute wieder der erste tag mit clomifen..ja ich weiss aber mein mann drückt sich immer...wir haben beide einbischen angst..wen bei ihm etwas wäre weiss ich auch nicht wie es weiter gehen soll...aber er muss es machen..probiere jetzt alles ruhiger anzugehen und nicht mehr so viel daran zudenken..naja, einfacher gesagt als getan...wünsche euch allen ein gutes neues jahr 2013 auf ein neues hibbeljahr zusammen

Gefällt mir

Mehr lesen

29. Dezember 2012 um 19:17

Spermiogramm
Also, habe meinen Mann gerade nochmal ausgefragt, damit ich auch nichts vergesse
Bei ihm hat der Urologe die Hoden abgetastet, die Vorhaut zurückgeschoben und da noch geguckt. Vorher musste er noch eine Urinprobe abgeben. Das wars. Also nicht schlimm. Für uns Frauen ist das beim FA ja normal. Aber die Männer sind da leider etwas albern.
Aber eines muss ich hier ganz klar sagen: Wir hatten auch Angst vor dem Ergebnis. Aber nichts ist schlimmer als diese Ungewissheit. Das Resultat war bei uns niederschmetternd. Aber mit einem schlechten Ergebnis lässt es sich besser leben, weil man einfach Bescheid weiß. Klingt jetzt vielleicht blöd, aber ist ehrlich so. Jetzt wussten wir, warum es nicht klappt und konnten damit umgehen. Und ein schlechtes Ergebnis muss noch lange nichts heißen. Wir versuchen es ja über die Ernährung. Und es gibt auch einige Mittelchen, die Männer nehmen können. Seien es Tabletten oder Spritzen. Ich selber bin ein Kind nach Spritze. Zu meinem Dad hat der Doc damals gesagt: So, jetzt bringen wir mal etwas Schwung in die Bude! Und es hat aufs erste Mal geklappt. Hier bin ich!
Für uns ist das nun der letzte Schritt. Wir hätten gerne noch ein Geschwisterchen für unsere Tochter. Aber eben nicht auf Biegen und Brechen. Ich habe ein gesundes Kind und kann mir nichts Schöneres vorstellen. Wenn ich kinderlos wäre, dann würde ich auch weitergehen.

@sonnenschein: Krümel ist ok. Kannst aber auch Birgit sagen

Gefällt mir
29. Dezember 2012 um 19:19

Ach ja...
.... und nach der Untersuchung bekommt man noch den Becher mit. Die Männer dürfen das mittlerweile auch zu Hause machen. (Geht aber bestimmt bei einigen Ärzten auch in der Praxis.) Das Sperma muss dann binnen 1 Stunde beim Doc abgegeben werden. Das wars.

Gefällt mir
29. Dezember 2012 um 22:19

Danke Birgit
ich dachte Prostata wird untersucht davor oder? Hab auch gehört das eine Sperma untersuchung eine Moment untersuchung ist und diese nicht unbedingt immer gleich schlecht ist... Ist sowas erblich weißt du das?ich meine wenn der vater meines mannes zb schlechtes Sperma hatte das der Sohn das dann erbt meine schwiegermama hat erzählt das sie ihre drei Kinder mit Mühe und not bekommen hat und immer Lange warten musste sprich 5 dann 8 Jahre kam mir etwas bekannt. Vor deshalb hatte ich dem starken Verdacht das es an meinem Mann liegt...

Gefällt mir
30. Dezember 2012 um 9:48

@sonnenschein
Mir ist nicht bekannt, dass es bei meinem Schwiegervater Probleme gab. Er hat zwei Kinder im gewollten Abstand von 4 Jahren gezeugt. Mein Mann hat sich das mit der Raucherei kaputt gemacht. Er raucht schon seit 20 Jahren und kommt von der blöden Kippe nicht weg.
Genau! Ein Spermiogramm ist ein Momentbefund. Deswegen sollte man den Test auch wiederholen. Der Abstand ist normalerweise nicht so groß. Aber wir wollen warten, bis er mit der Nahrungsergänzung fertig ist. Wir schöpfen somit alles aus Meine Hoffnung ist da, allerdings nicht sehr groß.
Wenn das Ergebnis wieder schlecht ist, dann versuche ich über die Krankenkasse eine Brust-OP zu bekommen. Mein FA hat schon zu mir gesagt, wenn ich das mal vorhabe, dann unterschreibt er mir alles und unterstützt mich bei der Kasse in vollem Umfang. Ich leide schon sehr lange und es wird immer schlimmer statt besser. Will allerdings die OP nicht, wenn ich nochmals schwanger werden könnte. Dann muss sie noch warten. Aber dass ich sie machen lassen möchte steht fest. Also... Alles hängt am Spermiogramm!!!
Wie geht es Dir denn mittlerweile??? Wirken die Tabletten???

Gefällt mir
30. Dezember 2012 um 17:22

Wieder ein Jahr um
welche Tabletten meinst du denn? Darf ich Fragen was mit deiner Brust nicht stimmt?
Morgen ist schon Silvester kaum
Zu glauben... Gesundheitlich geht's mir besser

Gefällt mir
31. Dezember 2012 um 13:48

@sonnenschein
Ich meinte Dein Antibiotikum. Freut mich zu lesen, dass es Dir besser geht.
Meine Brust hört nicht auf zu wachsen. Hab in 3,5 Jahren 3 Cups mehr bekommen. Hatte mir jetzt bei meinem Anbieter im Internet (im Einzelhandel bekomm ich meine Größer nicht mehr) 4 BH's bestellt. In zwei verschiedenen Größen. Musste die kleineren wieder zurückschicken. Also schon wieder ein Cup mehr. Ich hab 2008 mal 15 kg abgenommen. Als das Gewicht runter war, hatte ich ebenfalls ein Cup mehr. Normalerweise verliert eine Frau dort als erstes Volumen. Ich leider nicht (((( Ich möchte also eine Brustverkleinerung.

Gefällt mir
31. Dezember 2012 um 22:38

.
Wünsche euch allen ein gutes neues jahr habt einen schönen abend und einen guten rutsch ins neue jahr...

Gefällt mir
1. Januar 2013 um 1:05


wünsche euch allen ebenfalls einen wunderschönen Start ins neue Jahr!!!

Gefällt mir
1. Januar 2013 um 14:16


Willkommen im neuen Jahr, Mädels. Alles Gute für Euch!!!

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 17:08

Hallo mädels
Wie geht es euch so? Hattet ihr einen guten neujahrsanfang? Morgen leider wieder arbeiten gehen..freitag zum ultraschall.mal schauen wies aussieht.bin bei zyklustag 11...
Habt noch einen schönen tag und bis bald

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 22:49

Huhu
na Ihr lieben... Ich hab heute meine mens bekommen aber 6 tage zu früh und mir ist seid 2 Wochen sehr übel keine Ahnung woran das liegt hab ständig Hunger und bin echt müde ... Hoffnungen mach ich mir keine aber sorgen das nun was anderes nicht stimmt.... Seid der bauchspiegelung geht's mir komisch mir ist sonst nie übel auch in den Ss kam die übelkeit erst später hielt aber dafür lang. Hab keine ul schmerzen und blute schwach obwohl es Normaler Weise nicht so ist. Hoffe nur das es keine Schilddrüsen entzündung ist dadurch wird einem nämlich auch schlecht durch den Schlauch während der op oder so... Kann ja sein.. Morgen wieder zum Arzt

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 23:52

Ich bitte um hilfe
Hallo ihr lieben.
Ich bin neu hier und wusste nicht genau wo ich mein thema posten soll deswegen mache ich das einfach mal hier ich hoffe das ist ok!!

Ich bin fast 23 jahre alt und habe das problem das meine letzte periode am 6. september 2012 war. Ich habe schon einige ärzte aufgesucht aber alle sagen das alles in ordnung mit mir ist. Mein FA hat mich dann gleich noch gegen röteln geimpft. Meine fruchtbarkeit habe ich auch testen lassen und da passt auch alles.
Ich mache fast monatlich n test ob ich schwanger bin aber leider immer negativ.
Seit etwa 2 wochen habe ich starke unterleibschmerzen und diese nacht kamen die schmerzen irgendwie alle halbe minute und das zehn minuten lang. Meine brüste tun auch weh aber verändert haben sie sich glaube ich nicht. Seit ein paar tagen kommt noch weisser ausfluss dazu!

Kann mir bitte jemand helfen bzw mir seine meinung mitteilen?

Ich danke im voraus und wünsche allen noch ein gesundes neues jahr!

Liebe grüsse lale2002

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 10:09

Hallo lale
wenn die ärzte sagen alles ist ok dann ist es vielleicht bloß dein Zyklus der verrückt spielt hatte ich auch 3 Monate lang war nix dann kam dich noch die mens. Mach dir nicht zu viele Gedanken manchmal liegt es an der Psyche. Wie hast du davor verhütet? Nach Pille Spritze und Co. Kommt das Ausbleiben sehr oft vor probier doch mal die Tees oder Mönchs Pfeffer vielleicht hilft dir das. Ul schmerzen können vom ES kommen kann aber auch endlich die mens sein Gute bessereung

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 10:42
In Antwort auf torra_12716832

Hallo lale
wenn die ärzte sagen alles ist ok dann ist es vielleicht bloß dein Zyklus der verrückt spielt hatte ich auch 3 Monate lang war nix dann kam dich noch die mens. Mach dir nicht zu viele Gedanken manchmal liegt es an der Psyche. Wie hast du davor verhütet? Nach Pille Spritze und Co. Kommt das Ausbleiben sehr oft vor probier doch mal die Tees oder Mönchs Pfeffer vielleicht hilft dir das. Ul schmerzen können vom ES kommen kann aber auch endlich die mens sein Gute bessereung

Danke
Hallo sonnenschein852
Erstmal vielen dank das du geantwortet hast.

Ich habe vor 2,5 jahren die pille genommen, dann abgesetzt und mit kondom verhütet und jetzt probieren schon ne weile schwanger zu werden aber vergeblich

Kannst du mir etwas empfehlen was fördernd sein kann??

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 11:04

Hmmm
wie gesagt Mönchspfeffer soll Helfen damit kennt sich aber unsere Birgit besser aus als ich und es gibt Zyklus Tees himbeerblätter Tee frag dich mal dein FA ich werde mich mal bei meiner Hebamme erkundigen vielleicht weiß sie was gutes. Du hast aber kein pco ?

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 11:23
In Antwort auf torra_12716832

Hmmm
wie gesagt Mönchspfeffer soll Helfen damit kennt sich aber unsere Birgit besser aus als ich und es gibt Zyklus Tees himbeerblätter Tee frag dich mal dein FA ich werde mich mal bei meiner Hebamme erkundigen vielleicht weiß sie was gutes. Du hast aber kein pco ?

!
Ich denke nicht. Die ärzte meinten mit mir ist alles in ordnung!

Gefällt mir
4. Januar 2013 um 12:47

Hallo
bin heute sehr depremiert meine schwägerin hat mich eben angerufen um
Mir mitzuteilen das sie zum
Zweiten mal ungewollt schwanger ist boahhhhh ich könnte los heulen natürlich freie ich mich aber wieso ist die Welt so ungerecht?!

Gefällt mir
4. Januar 2013 um 13:00

...
@lale: Ich kann Dir Mönchspfeffer nur empfehlen. Er reguliert den Zyklus und verhindert (nach längerem Einnehmen) Regelschmerzen. Ich komme damit super zurecht. Gibt allerdings Frauen, die ihn nicht so gut vertragen. Musst Du also ausprobieren. Ist rein pflanzlich und Du bekommst es einfach rezeptfrei in der Apotheke.

@sonnenschein: kann Dich verstehen Ich möchte auch mal meine Hose neben eine Männerhose hängen und *pling* - schwanger

LG, Birgit

Gefällt mir
8. Januar 2013 um 16:28

???
Hey Mädels, wo seid ihr denn alle???

Gefällt mir
8. Januar 2013 um 21:16

Ich bin da
Hallo Birgit wie geht's dir so? Lässt sich keiner hier "blicken" vermisse reni und Juliette ja auch jasmin lässt auf sich warten... Ich habe heute bei dem kiwu zentrum angerufen und werde das gleich mit meinem Mann besprechen ihn notfalls zwingen Sperma abzugeben. Das geht da ziemlich kurz fristig das ist gut denke. Mal ab nächster Woche probier ich es da.

Gefällt mir
8. Januar 2013 um 22:14

Huhu mädels
Bin noch da
Wünsche euch allen noch ein frohes und babyreiches jahr 2013
Bei mir gibt es ja leider nichts neues...

Gruss und kuss

Gefällt mir
10. Januar 2013 um 9:07

Guten Morgen
@sonnenschein: Danke, bei uns ist alles ok. In 14 Tagen wissen wir mehr. Hatte die letzten Tage ein schlimmes Ziehen im Unterleib. Aber ich weiß ja, dass sich da ohne Clomi nix tut Und wenn doch, dann wäre es der zweite sechser im Lotto!
Sei vorsichtig mit Deinem Mann. Denn für Deinen Wunsch brauchst Du IHN Nicht, dass ihm das alles zu viel wird und er nicht mehr möchte. Geh die Sache vorsichtig an. Ich habe meinen Göttergatten öfter mal darauf angesprochen. Das hat ihn schon genervt. Wie ich es dann gelassen hatte, ist er von sich aus gegangen. Er wollte es dann auch wissen. Möchte nicht, dass Du dann Ärger mit ihm bekommst. Männer sind bei diesem Thema einfach seltsam und reagieren unangemessen.
@reni: Hast Du noch Kontakt zu Deinem Ex?
@juliet: Wird schon alles gut gegangen sein mit Deinen Prüfungen. Drück Dir die Daumen!!!

Mädels, geh jetzt zum Friseur. Hab es echt bitter nötig

Gefällt mir
11. Januar 2013 um 17:05


Hallo ihr lieben.
Tausend dank erstmal für euren rat und eure unterstützung.
Alles falscher alarm.
Nach zwei jahren tun und machen bin ich endlich schwanger

Ich drücke euch allen fest die daumen, dass ihr auch bald ein babyglück habt

Liebe grüsse lale

Gefällt mir
11. Januar 2013 um 20:24


Herzlichen Glückwunsch Lale und alles Gute für Euch!!!

Gefällt mir
11. Januar 2013 um 22:09

Juhu
herzlichen glückwunsch lale! Schön das es geklappt hat!
@ birgit verstehe was du meinst hab das auch oft gedacht und deshalb bin ich auf die Bremse getreten die letzten 2 Monate... Aber wie du schon sagtest ist die ungewißheit schrecklich! Ich Versuche es so wie du und sag nix mehr vielleicht kommt er ja selbst drauf @ juliette Danke mir geht's gut und den kleinen ebenfalls hoffe dir auch! Es gibt nix neues außer die BS vor fast 4 Wochen und das ewige warten. Ich fühle mich in letzter Zeit so fett Versuche abzunehmen aber es gelingt mir nicht kann mich nicht überwinden ... Hoffe deine Prüfungen sind gut verlaufen
@ reni mich würde das mit deinem Partner auch interessieren bin da etwas neugierig hoffe es ist ok zu Fragen wieso Ihr euch getrennt habt und wie es weiter geht ?!
@ yasmin wo bist du?

Gefällt mir
12. Januar 2013 um 9:44
In Antwort auf torra_12716832

Juhu
herzlichen glückwunsch lale! Schön das es geklappt hat!
@ birgit verstehe was du meinst hab das auch oft gedacht und deshalb bin ich auf die Bremse getreten die letzten 2 Monate... Aber wie du schon sagtest ist die ungewißheit schrecklich! Ich Versuche es so wie du und sag nix mehr vielleicht kommt er ja selbst drauf @ juliette Danke mir geht's gut und den kleinen ebenfalls hoffe dir auch! Es gibt nix neues außer die BS vor fast 4 Wochen und das ewige warten. Ich fühle mich in letzter Zeit so fett Versuche abzunehmen aber es gelingt mir nicht kann mich nicht überwinden ... Hoffe deine Prüfungen sind gut verlaufen
@ reni mich würde das mit deinem Partner auch interessieren bin da etwas neugierig hoffe es ist ok zu Fragen wieso Ihr euch getrennt habt und wie es weiter geht ?!
@ yasmin wo bist du?

Hallo zusammen.
Wie geht es euch so? Bei mir gibts nichts neues.hatte die woche den eisprung.und jetzt heisst es wiedr warten......
Das ist jetzt mein 3 clomizyklus.mein arzt meinte wen ich im frühling noch nicht schwanger bin, sollte ich eine bauchspiegelung machen. aber was ist das genau??? Ich fragte nicht genau nach.weil nächste woche mein mann das spermiogramm machen muss!!! Habe gesagt er kann jetzt nicht mehr länger warten.wir haben beide angst aber es muss sein.ich probiere alles einbischen lockerer zunehmen und will nicht mehr so oft daran denken.gelingt mir nicht immer......

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 16:57

Hi.
juliete BS- bauchspiegelung musste keinen schlauch schlucken unter voll Narkose bekommt man 3 kleine Löcher in den Bauch nach 7 tageN ist das ganze vergessen also halb so schlimm. Ne streit habe ich nicht mit ihm aber meinungs unterschiede

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 19:04

Hi
Juliette@ herzlichen glückwunsch zur bestandenen prüfung..

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 20:09

Oh
hab ich glatt über sehen von mir auch glückwunsch juliete!

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 10:35

Hallo Ihr lieben
juliet ich Versuche zusammen zu fassen was los war falls ich was vergesse verzeiht mir also bei reni hat es nicht geklappt und sie hat ihre mens bekommen sie Mächte sich sorgen wegen der Rechnung von der kiwu Klinik und hat sich kurz darauf von ihrem freund getrennt ich glaube sie war am umziehen und eine neue Frisur ( die Ihr nicht gefällt) hat sie jetzt auch seid dem gibt's nix neues bei Ihr.
Yasmin ist jetzt beim
3 clomi Zyklus bei Ihr hat es bisher nicht geklappt macht sich Gedanken über Sperma untersuchung und bauchspiegelung
Krümel März auch birgit genannt weiß in 12 Tagen mehr über den Sperma Zustand ihres mannes bis dahin nimmt sie Mönchspfeffer und cloMi erst nach dem Ergebnis?
Zu mir hatte viele beschwerden vom
Clomi hab's abgesetzt und beschlossen nix mehr zu nehmen habe am 10 Dez eine bauchspiegelung gehabt die Tuben würden gespült und auch eine Strich cüretage wurde gemacht es war alles in Ordnung kein miiom Keime Zyste Keime verwachsungen oder endo Herde nun kommt der erste Zyklus danach und jetzt ist der Zeitpunkt meiner fruchtbaren tage ... Ich wollte das Mein Mann Sperma abgibt doch ziert er sich sehr und will nicht meint wir hätten es doch vorher auch geschafft ohne das ganze nur ist meiner nicht mehr der Jüngste mache mir etwas sorgen aber ich lasse es mal auf uns zukommen...
Natürlich darfst du mitreden was ist das für eine
Frage....?!

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 17:16

Schönen guten Abend!!!
@juliet: auch von mir herzlichen Glückwunsch!!!
@sonnenschein: Mal ne ganz persönliche Frage: Was - ungefähr - hast Du denn zu Deinem Mann gesagt, damit er das Spermiogramm macht? Ich habe zu meinem gesagt, dass ich nicht über so einen langen Zeitraum Hormone nehmen möchte, wenn dann das Problem bei ihm liegt. Er hat das dann ganz schnell eingesehen. Wenn auch etwas betrübt.

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 19:34

Ich nehme auch clomifen
hallo,
ovulationstest kannst du machen trotz clomifen, steht auch extra in der packungsanweisung.
den LH test von clearblue habe ich. muss ich zusätzlich um us machen.

ich nehme nun im 3. zyklus clomifen, aber ich werde per us überwacht.
bei mir ist der es meistens so um den 22-24. zyklustag mit clomifen.
ich glaube bei einem normalen zyklus kannst du vom 14. zyklustag ausgehen wobei das clomi immer etwas verzögerung bringt.

ich bin 30 jahre alt und habe einen 10 monate alten sohn, der nach 5 jahren wartezeit per zufall entstand. eigentlich waren wir auf dem weg zur künstlichen befruchtung (icsi)
nach einer turbulenten schwangerschaft (verlust des zwillings...) folgte eine frühe geburt - 6 wochen zu früh.

wir wünschen uns weitere kinder. leider klappt es wieder nicht so recht.
daher nun zunächst mal die behandlung mit clomifen vom FA. weil ich momentan einfach nicht so lange bis zur nächsten kinderwunschklinik fahren kann .

nun ja,
ich wünsche dir viiiiiel glück, dass es bald klappt.

ich mache mir momentan ja wenig hoffnung aber das ist vielleicht am besten.
aber bei mir ist auch der rechte eileiter verstopft und der linke verzögert durchgängig, daher eine schwieriger geschichte.

lg

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 9:50

Hallo
Birgit hab's ihm eigentlich auch so gesagt das ich unter den hormonen leide hat er ja selbst mitbekommen das habe ich ihm auch so gesagt und er meinte ich soll es nicht mehr nehmen für ihn ist alles sehr einfach er wünscht sich mehr Kinder er liebt unsere zwei abgöttisch aber er sagt das wird schon ohne den Stress er hat nicht den Nerv um sich darüber auch noch Gedanken zu machen (seine Worte) er ist selbstständig und hat viel Stress deshalb laß ich es mal gut sein meine FA meint nach der BS dauert es nicht lange da bei mir alles ok ist 3 Monate sagt sie danach Leitet sie den nächsten schritt ein ?! Dann warte ich eben drei Monate hoffe es wird schon klappen... 15 Monate warte ich schon 3 mehr macht auch nix...

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 9:56

Nochmal hallo
juliete ja nebenwirkungen hatte ich viele vorallem aber ständige "Anzeichen" dascht sie Psyche irgendwann nicht mehr mit! Mir war übel die ganze Zeit hatte unterleibs schmerzen Herz Rasen ständig Hunger auf alles mögliche schwindel würgreiz usw also das gamze Programm
Muß aber nicht bei jedem so sein.
Hallo zoeplus Danke wünsche dir ebenfalls viel Glück damit es bald wieder bei dir klappt!

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 11:15

@sonnenschein
hmmm, Männer sind schon komisch, oder? Warum denken sie immer gleich, dass das ihre Männlichkeit in Frage stellt? Nichts anderes ist es nämlich! Bei meinem war das auch so. Jetzt - mit dem schlechten 1. Ergebnis - geht er total gelassen um, da wir wissen woran wir sind.
Ich weiß gar nicht, was ich Dir raten soll. Aber es ist sicher nicht schlecht, wenn Du das Thema momentan bei ihm nicht anschneidest. Nur leider hilft euch das auch nicht
Ich finde es nur super ungerecht. Wir Frauen gehen regelmäßig zum FA. Gehört bei uns sozusagen zum normalen Check. Und wenn ein Mann einmal gehen soll, dann ist das gleich so ein Theater! Da zeigt sich wohl, wer von uns das starke Geschlecht ist!!!

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 12:54
In Antwort auf lilo_11939788

@sonnenschein
hmmm, Männer sind schon komisch, oder? Warum denken sie immer gleich, dass das ihre Männlichkeit in Frage stellt? Nichts anderes ist es nämlich! Bei meinem war das auch so. Jetzt - mit dem schlechten 1. Ergebnis - geht er total gelassen um, da wir wissen woran wir sind.
Ich weiß gar nicht, was ich Dir raten soll. Aber es ist sicher nicht schlecht, wenn Du das Thema momentan bei ihm nicht anschneidest. Nur leider hilft euch das auch nicht
Ich finde es nur super ungerecht. Wir Frauen gehen regelmäßig zum FA. Gehört bei uns sozusagen zum normalen Check. Und wenn ein Mann einmal gehen soll, dann ist das gleich so ein Theater! Da zeigt sich wohl, wer von uns das starke Geschlecht ist!!!

Wenn man
ein spermiogramm über ne kinderwunschklinik machen lässt, dann machen die normalerweise mindestens 2 - 3 um richtige werte zu bekommen. denn eins kann immer mal schlechter ausfallen.
krankheit, alkohol, rauchen. alles beeinträchtigt noch ca. 6 Wochen lange...

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 15:15

Genau!
Männer sind mehr als komisch birgit natürlich es ist sehr ungerecht deshalb regt es mich manchmal auf und ich will ihn fast zwingen aber hilft alles nichts wenn er sich durch sowas angegriffen fühlt bleibt mir nur die Hoffnung zur Einsicht ... Frauen sind nicht nur stärker sondern auch schlau denn wenn Männer die dringlichkeit nicht bemerken oder erst dann wenn es zu spät ist kann man davon ausgehen das Frauen auch schlauer sind

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 18:13

Hallo mädels
Ja in dieser sache sind die männer komisch.ich habe jetzt meinem mann gesagt, dass ers machen muss.sonst nehme ich keine clomifen mehr.ich mache auch keine bauchspiegelung bevor ich nicht weiss obs bei ihm in ordnung ist.es ist so dass er noch tabletten wegen seiner krankheit nehmen muss.der hausarzt meinte schon das es keinen einfluss habe.
Bin im moment auch traurig..es ist alles nicht einfach.musst dich nicht entschuldigen...
Mein mann meinte dann ja er machds.hoffe so das es gut auskommt...ich mache mir schon sorgen.drei versuche mit clomi und immer noch nichts klar diesen monat weiss ich es ja nicht.mache mir aber nicht allzu grosse hofnungen.zugross ist dann die enttäuschung ...ab dem 26.1 könnte ich testen..aber ich warte einfach ab..wie immer....sorry bin grade total negativ eingestellt...ist immer ein auf und ab...

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 20:33

Huhu ihr lieben
Sonnenschein, klasse zusammenfassung
Alles richtig
zur frage, warum ich mich getrennt habe....
Es war einfach kein verlass mehr auf ihn... Hat mich viel alleine gelassen in der zeit wo ich ihn am meisten gebraucht hätte...und angefangen zu lügen hat er... Alles hat hinten und vorne nicht mehr gestimmt... war ihm bestimmt auch alles zu viel..kinderwunschklinik, ich im hormon wahn usw.... Er ist kaum belastbar... Ich persönlich möchte kein kontak und halte auch keinen zu ihm... Er schreibt aber ich antworte nicht... Bin zu verletzt...

Kuss ihr lieben

Gefällt mir
15. Januar 2013 um 21:26

Hi
Juliete mich ärgert einfch das ich mach und tu und am
Ende liegt es an ihm... Sonst versteh ich ihn ja ich will bloß gewißheit kann ja nicht schlimmer sein als unter vollnarkose drei Stäbe in den Bauch zu bekommen ...
Yasmin verstehe deine angst 6 mal geht es mit clomi aber eigentlich hören ärzte nach 4 mal auf vielleicht erhöht er mal die Dosis oder? Wird schon klappen drücke die Daumen!
Reni schön das du schreibst! Ja lügen usw ist nicht schön Zeit heilt Wunden und der nächste Partner kommt bestimmt und vielleicht wirst du dann sofort schwanger ungewollt

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 16:17

Ach Mädels...
@sonnenschein: Es ist echt eine Gradwanderung. Wie macht man es verkehrt? Drängen hilft nicht, Schweigen ändert auch nichts. Aber mit Deiner Zurückhaltung macht er sich vielleicht Gedanken. Hast Du ihm denn auch erklärt, wie so ein Spermiogramm abläuft (weiß jetzt nicht, ob ich dass schon mal gefragt habe - sorry)? Mein Tipp: Lass ihm ein bisschen Zeit und spreche ihn wieder an. So nach dem Motto, ob er sich schon entschieden hat es machen zu lassen.

@reni: Ich kann Dich voll verstehen. Mti so einem Mann sollte man auch keine Kinder bekommen (sorry, ist nur meine Meinung). So wie Du geschrieben hast, weiß er gar nicht, was er will. Das hat echt keinen Sinn. Ich drück Dir jedenfalls ganz fest die Daumen, dass Du bald Deinen McDreamy findest

@yasmin: Wie hat Dein Mann auf Deine Forderung reagiert?

@juliet: Ganz ehrlich... ich möchte doch als Frau wissen, ob bei mir alles ok ist. Wenn ich Knoten in der Brust habe oder beim Krebsabstrich was schlechtes rauskommt, dann will ich das so schnell wie möglich wissen. Schon alleine dafür gehe ich mindestens alle 6 Monate zum Testen. Meine Mum hatte vor fast 14 Jahren Brustkrebs und das ist erblich. Und Männer machen sich da anscheinend überhaupt keine Gedanken. Gibt ja auch Hodenkrebs oder sogar Brustkrebs bei Männern!!! Mein Mann wird nächsten Monat 41. Aber Du brauchst nicht meinen, dass er mal zur Darmspiegelung gehen würde. Das ist wohl unter deren Niveau. Echte Esel sind sie, sonst nix. Und komisch... da sind alle gleich.

@zoe: Mein Mann ist starker Raucher. Deswegen macht er ja jetzt - nach einer "Therapie" mit Nahrungsergänzungsmitteln - einen zweiten Test.

So, am 22.1. gibt er seine Probe ab. Und am 24.1. bekommen wir das Ergebnis. Meine Einstellung dazu hat sich nicht geändert. Wenn es nicht sein soll, dann ist das eben so. Aber ich werde mit jedem Tag nervöser. Ich hoffe ja immer noch!!! Morgen erst mal Entspannung in der Sauna/Therme und Freitag feiern mit der ganzen Familie. Freu mich schon drauf und es lenkt ein paar Stunden ab. Da habe ich alle Hände voll zu tun.

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 17:19

Hallo
Ja mein mann hat eigendlich gut reagiert und gesagt er will es machen.er versteht mich auch.es ist wohl auch einbisschen die angst.wenn es schlecht raus kommt weiss ich nicht wie es weiter gehen soll.habt ihr schon über adoption nachgedacht? Bei uns wohl eher nicht.mein mann wurde auch adoptiert und er hatte es oft nicht einfach.für mich käme das schon in frage.aber wir haben noch nie so darüber geredet.

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 17:27

.
@kruemelmärz dann bekommt man das ergebnis schon nach 2 tagen? ja das mit dem rauchen ist so eine sache.wir rauchen jetzt 1 1/2 jahre nicht mehr..
Ja die männer sträuben sich halt zum arzt
zugehen.weiss auch nicht wieso.beim spermiogramm muss er nicht mal zum arzt gehen.kann beim labor abmachen und dann zuhause machen.und dann vorbei bringen.wusste ich auch nicht.aber so ist es doch nicht schlimm..

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 21:48

Also
ich denke mitlerweile nicht das Mein Mann angst hat wie das abläuft oder was für ein Ergebnis folgt er will einfach nicht Punkt er geht nie zum Arzt erst wenn es absolut nicht mehr geht und ich ihn 10000 mal dränge geht er vielleicht mal zum Arzt keine Ahnung wieso er so ist aber mach 7 Jahren hab ich aufgehört mich darüber aufzuregen ... Birgit was gibt es denn zu feiern?

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 6:05

Hmmm
@yasmin: Adoption ist bei uns kein Thema, da wir eine fast 3-jährige Tochter haben. Sie würde dann nur ein Einzelkind bleiben. Warum hatte Dein Mann nach der Adoption so Probleme? Oft wissen Kinder ja gar nicht, dass sie adoptiert sind und leben wie ein "Eigenes".
Ja, wir bekommen das Ergebnis vom Spermiogramm nach 2 Tagen - und das ist auch gut so!!! Mit dem Labor finde ich jetzt etwas komisch. Schließlich soll der Zustand der Hoden etc. untersucht werden. Denn da kann es auch gesundheitliche Probleme geben, die die Ursache dafür sein können. Das kann Dir nur ein Arzt aufzeigen. Wenn Du vom Labor ein schlechtes Ergebnis bekommst, dann weißt Du ja immer noch nicht, woran es liegt und wie es evtl. behoben werden kann. Also mein Tipp ist ganz klar: Untersuchung beim Arzt!

@sonnenschein: Ich habe heute Geburtstag und gefeiert wird morgen

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 12:20

Happy Birthday Liebe birgit
alles alles gute und laß dich feiern! :kuss:

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 17:44

.
@kruemelmärz ja mein mann hatte einbisschen probleme.er hat noch 4 geschwister und die haben alle studiert.mein mann ist aber mehr handwerklich begabt.aber die mutter konnte das nie richtig akzeptieren.später ging es gar nicht mehr und er musste etwa 3 jahre ins internat.mann muss einfach akzeptieren dass nicht alle kinder gleich sind.er hat auch von anfang an gewusst, dass er adoptiert ist.da er in afrika geboren wurde.er fragte schon sehr früh danach aber die mutter hats sich nie so die zeit genommen es ihm zuerklären.total traurig.muss wohl nicht erwähnen dass ich mit meiner schwiegermutter nicht gut auskomme.sie ist eine hexe.wir wünschen uns alle so sehr ein baby machen alles wo wir können.und sie schiebt einfach ein kind ab.nur weil es nicht studieren will und lieber fussball spielt.sie sagt immer.ach er war so wild als kind.

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 17:46

.
@kruemelmärz ja mein mann hatte einbisschen probleme.er hat noch 4 geschwister und die haben alle studiert.mein mann ist aber mehr handwerklich begabt.aber die mutter konnte das nie richtig akzeptieren.später ging es gar nicht mehr und er musste etwa 3 jahre ins internat.mann muss einfach akzeptieren dass nicht alle kinder gleich sind.er hat auch von anfang an gewusst, dass er adoptiert ist.da er in afrika geboren wurde.er fragte schon sehr früh danach aber die mutter hats sich nie so die zeit genommen es ihm zuerklären.total traurig.muss wohl nicht erwähnen dass ich mit meiner schwiegermutter nicht gut auskomme.sie ist eine hexe.wir wünschen uns alle so sehr ein baby machen alles wo wir können.und sie schiebt einfach ein kind ab.nur weil es nicht studieren will und lieber fussball spielt.sie sagt immer.ach er war so wild als kind.dabei ist mein mann ganz ein ruhiger lieber mann.deswegen ist das thema bei uns schwierig.....

Gefällt mir
18. Januar 2013 um 7:53

Danke für die Glückwünsche!!!
@yasmin: Ok, dann war das Problem eher bei seinen Adoptiveltern und nicht bei ihm. Das heißt in eurem Fall, dass es an euch liegt, was ihr aus der "Sache" macht. Wenn ihr unbedingt ein Kind wollt, dass ihr lieben wollt - so wie es ist, dann sollte das eigentlich kein Problem sein. Und ihr gebt einem Kind die Chance für ein "normales" Leben. Behütet aufzuwachsen und sich zu entwickeln. Ich finde es eine schöne Sache und würde - wenn ich nicht schon mit meiner Tochter gesegnet wäre - es wirklich in Betracht ziehen. Natürlich ist es eure Entscheidung und muss ein unumstößlicher Entschluss sein. Wenn man zweifelt, dann macht man das auf Kosten des Kindes. Wie alt seid ihr beide?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers