Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clomifen und brevactid 5000 i.E.

Clomifen und brevactid 5000 i.E.

2. November 2017 um 1:46

Hallo!
Ich hab pco-Syndrom und leichte endometriose.in einer bauchspiegelung wurden mehrere zysten in meinem eierstöcken entfernt. Danach hab ich von 5.-9. Zyklustag clomifen 50 mg eingenommen. So sind 3 Ei Zellen entstanden.am Donnerstag  (14.zyklustag) würde brevactid 5000 i.E. gespritzt. Danach hatten mein Freund und ich 2 Tage lang "spaß"
Hat jemand von euch erfahrungen oder Informationen?eigentlich hab ich Hunderte Fragen.. .wie lange kann es dauern bis ich etwas merke...ab wann kann ich n en test machen...wie hoch ist die Chance dass das alles klappt...usw....
Wär dankbar über erfahrungen oder infos! 
Gruß Stephi

Mehr lesen