Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / CLOMIFEN, PREDALON, UTROGEST Erfahrung??

CLOMIFEN, PREDALON, UTROGEST Erfahrung??

30. Mai 2010 um 16:12 Letzte Antwort: 14. Oktober 2010 um 22:22

ich bin neu hier, wir versuchen seit Jan. 2009 schwanger zu werden, leider bisher nix passiert.
nehme seit 4monaten bromocriptin 2,5mg abends eine halbe, 1x agnucaston und 1x folsäure.
das ist jetzt mein erster Zyklus mit zusätzlich clomifen, predalon und utrogest.
am 01.05.2010 hatte ich meinen ersten zyklustag habe dann vom 3. - 7. ZT clomifen genommen, am 10. Tag hatte ich einen Termin bei meiner FÄ und am 12. Tag auch wurde ultraschall gemacht und habe dann die predalon spritze bekommen. nehme seit dem 12. ZT utrogest 2 Stück abends vaginal.
wann müsste ich meine periode bekommen?
wie lang soll ich noch utrogest nehmen? (FÄ meinte bis zum 30.ZT)
habe schon 2 Schwangerschaftstest hinter mir (einen davon heute morgen) leider negativ. *DEPRI*


das beste ist natürlich 5 personen in meinem freundes- uns familienkreis sind momentan schwanger und eine hat vor 2 monaten entbunden. natürlich freu ich mich für die und andrerseits bin ich sehr sehr sehr traurig

hat jemand das selbe Problem oder Erfahrung damit.

Mehr lesen

30. Mai 2010 um 19:47

Halloo
also mein mann war beim urologen an ihm liegts mit sicherheit nicht alles sei in ordnung..
Meine FÄ meinte auch das bei mir alles in ordnung sei und gut ausehen würde.. auser das meine follikel oder eibläschen zu klein sind.
habe auch meine FÄ gewechselt fühle mich jetzt irgendwie besser beraten und behandelt.

pravidel kenn ich gar nicht wofür sind die denn genau??

ich drücke euch ganz fest die daumen... hoffe für euch das es noch vor der künstlichen befruchtung klappt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2010 um 13:04

Hii
achsüü ok habs gar nicht gekannt

ich finde es doch besser wenn man weis da ist was warum es nicht klappt weil dann kann man es behandeln. bei uns alles ist ok nur es klappt nicht. warum?? fragt man sich dann. wird es überhaupt mal klappen?
hmm heute ist mein 31. ZT und immer noch keine Blutung hab heute morgen beim arzt angerufen sie hat gemeint durch die tabletten könnte es sich evtl. verzögern

mit clomifen hatte ich keinerlei nebenwirkungen habs eigentlich sehr gut vertragen
wann fängst du mit clomifen an?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2010 um 19:44


mein mann hatte auch schon ein sg da war alles ok also 81 Mill. Spermien/ml.. also kanns an ihm nicht liegen.. nimmt dein freund momentan die vitamine aus der apo? verträgt er sie gut?? probieren schadet ja nicht

als ich mit der pille aufgehört hatte, hatte ich auch einen total unregelmäsigen zyklus mal monate nix keine blutung dann wieder 5 wochen am stück meine periode. dann wieder in 2 wochen abstand und und und also total nervig gewesen seit ich agnucaston nehme habe ich einen regelmäsigen zyklus.

zum thema warterei sag ich nicht viel es ist mit einem wort beschrieben SCHLIMM!!!!

und mädels die hoffnung stirbt zu letzt !!!!!

was meint ihr eigentlich dazu, viele sagen ja es ist eine kopfsache also wenn du dich unter druck setzt klappt es nicht und wenn du gar nicht willst klappt es ?????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2010 um 10:56

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!?
Ich bin gerade im ersten Clomi-Zyklus nach langem Üben ohne Erfolg. Ich nahm jeweils 1 Tablette vom 5.-9. ZT, aber meine Regelblutung hörte erst am 9. ZT auf. Am ZT 10 hatte ich einen Ultraschall, jedoch waren nur ganz ganz kleine Eierlein zu sehen, außerdem hatte sich die Schleimhaut noch nicht aufgebaut.
Meine Frage an euch "Profis": glaubt ihr liegt es daran, dass meine Blutung so lange andauerte oder reagiere ich nicht auf dieses Medi? Glaubt ihr dass ich noch hoffen kann, dass bis zum Eisprung meine Eierchen noch dementsprechend reifen können? Oder ist es einfach so, dass die Reifung nur während der Tabletteneinnahe stattfindet!
Habe gerade (leider!) einen ziemlichen Durchhänger - gestern war ich noch sooo zuversichtlich! Irgendwie habe ich Moment total die Panik, dass es überhaupt nicht klappen könnte. Es ist so deprimierend, wenn jedesmal wieder ein Monat verstreicht!

Würde mich sehr auf Antworten freuen!
Vielen Dank!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2010 um 20:49

Hallo MELKIVI!
Habe mit meinem Arzt ein ganz langes Gespräch geführt, habe viele Infos erhalten und viele Fragen gestellt und dennoch sind zu Hause noch Unklarheiten aufgetaucht.... Zum Glück habe ich mein kleines Tief überstanden und bin derzeit wieder voll motiviert! Ich kann die ganze Situation wieder locker betrachaten und denke mir, wenn es in diesem Zyklus nicht klappt habich ja noch weitere Chancen ....
Wir sind jetzt im 11.ÜZ. Find ich total nett, dass du mich motovierst, dass die Eier noch reifen - danke!
Wie geht es dir? Wie lange übt ihr schon? Wünsche dir einen guten Start mit Clomi!
Sonniges Wochenende!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juni 2010 um 21:07

@ metzgi
Hallo! Ich glaube wir sind so ziemlich in der gleichen Situation!
Ich hatte auch immer einen extrem unregelmäßigen Zyklus....habe kaum eine Woche ohne Zwischenblutungen geschafft.
Ich bin derzeit noch im 1. Clomi-Zyklus....habe zum Glück noch keine Blutungen gehabt, obwohlich schon im ZT 25 bin.....und das gabs vorher noch nie!
Am 19. ZT hatte ich meinen xten Termin beim Facharzt, allerdings hat sich meine Schleimhaut nicht aufgebaut, es hat sich auch kein Eibläschen gebildet (seufz)!
Am 24. Zyklustag wurde noch einmal ein Ultraschall gemacht um zu entscheiden, ob der Zyklus abgebrochen wird oder nicht - und siehe da, der Befund war nicht schlecht!
Morgen hab ich wieder einen Termin!........Bin so aufgeregt, wage kaum zu hoffen, dass das Eibläschen wieder gewachsen ist!
Diese Achterbahnfahrten ........

Mir wurde empfohlen, bis zum ES Himbeerblättertee zu tinken!
LG



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2010 um 13:18

Spannung pur!
Hallo metzgi,

Hatte heute wieder einen Termin beim FA, mein Eibläschen war jetzt so um die 2 cm groß......jetzt heißt es nur mehr warten, bis es springt - ich hoffe, dass es das auch macht!

Ich hatte die gleichen Clomi-Nebenwirkungen wie du.....bei mir sind noch Hitzewallungen dazugekommen. Zum Glück vergehen die 5 Tage ja ganz schnell....

Bin schon ganz gespannt, wie es dir beim Ultraschall geht und was du zu berichten hast.

Ich kann ansonsten auch keine guten Ratschläge geben - in dieser Zeit heißt es einfach nur abwarten und von Baby träumen!

Wie lange übt ihr den schon?
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2010 um 20:33

Gut ding braucht lang weil!
Hallo metzgi

war bestimmt eine gute Idee es nicht mehr dem Schicksal zu überlassen.......manchmal brauchts einfach nur einen kleinen Schubser.....
Außerdem ist es nicht einfach, wenn Monat für Monat vergeht und nichts geschieht......
Ich sehe zur Zeit nur noch Schwangere auf der Straße.....auch in meinem Bekanntenkreis sind einige schwanger oder entbinden in den nächsten Wochen! ....Wer weiß? Vielleicht sind auch bald unter den Glücklichen! Ich halte uns fest die Daumen!

PS: Viel Spaß beim Üben!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juli 2010 um 13:41

Sonne genießen!
Da hast du vollkommen Recht, wenn man zuerst eine Zeit versucht von selber schwanger zu werden.....hätte ich auch nicht anders gemacht!

Es wär fabelhaft, wenn es gleich beim 1. Clomi-Zyklus klappen würde.......meine Gedanken sind darüber derzeit ganz neutral......weder positiv, noch negativ ....ich lass einfach alles auf mich zukommen und steigere mich in nichts hinein.... in 2 Wochen ist die Zeit des Wartens vorbei - naja, entweder gibt es einen Jubelschrei, oder ein 2. Versuch wird gestartet!

Mein Fa hat mir erklärt, dass es beim Großteil der Frauen beim 2. oder 3. Versuch schnagelt....das klingt jedenfalls recht zuversichtlich!

Bis dahin genieße ich das fabelhafte Wetter!
Wie heißt es so schon: gut Ding braucht lang Weil!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juli 2010 um 21:26

Huhu!
Ich mache zusätzlich nichts: messe keine Temperatur, mache keine ovus........ich fühle mich mit clomi ganz gut versorgt und lass mich überraschen was kommt.......

Eigentlich sollte nur ein Ei groß sein, maximal 2, um eventuelle Mehrlingsgeburten zu vermeiden, die dann Probleme machen können. Wenn die Eibläschen groß genug sind (mindestens 18 mm) können sie springen. Ich hoffe, dass mein Ei das von selber macht (bitte, bitte) ......habe öfters schon gelesen, dass bei manchen der Eisprung durch eine Spritze ausgelöst wurde......das heißt dann herzeln nach Plan.

Wir müssen jetzt einfach abwarten und in 2 Wochen einen Test machen......falls die Periode nicht schon vorher kommt......

Wie läuft das bei dir? Springen deine Eier von alleine oder bekommst du auch so eine Spritze!

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2010 um 11:00

Hallöchen!
Falls es in diesem Zyklus nicht klappen sollte werde ich meinen FA auch um diese Spritze bitten...

Ich warte derzeit auf meinen Eisprung......oder vielleicht hatte ich ihn ja schon?.....Durch meine Zwischenblutungen weiß ich nicht, ob ich jemals einen hatte oder wie sich ein Eisprung anfühlt.....habe bis jetzt keinen bewusst wahrgenommen......

Bis gestern hatte ich ein unangenehmes Ziehen im Unterleib, heute spüre ich nichts mehr - weiß nicht ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.....
Mal sehen.....

Diese Zeit ist wirklich sehr spannend.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2010 um 9:33

Das klingt gut!
Gleich 3 Follis ist ein guter Start!
Müssen ja nicht alle 3 springen .....aber hättest du keinen Bammel, wenn es Drillinge werden würden?

Hast du die Spritze zum ES lösen schonbekommen?

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2010 um 11:45

Halte euch ganz fest die Daumen!
Das klingt wirklich ganz vielversprechend.....die Wahrscheinlichkeit ist bei 3 Follis einfach größer....3mal so groß....

Weißt du wie groß deine Follis in etwa waren.....würd mich interessieren?

Jetzt heißt es üben, üben, üben und danch geduldig warten....
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2010 um 17:45

Das wird wohl passen!
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass jeder FA eine bisschen andere Meinung hat! ..... Vielleicht sind aber die Erfahrungswerte bei jedem Arzt unterschiedlich!

Mir wurde erklärt, dass ein Eibläschen jeden Tag 1 mm wächst und erst ab 20 mm von selber springen kann!....Nach dieser Theorie wäre dein Eisprung erst etwas später!?
Aber dein FA wird wohl wissen was er sagt!

Ratsam ist es sicher ein paar Tage länger zu üben....schadet bestimmt nicht!

Hast du vorher keinen Ultraschall mehr?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2010 um 13:14

Das klappt bestimmt!
Die Ärzte kennen unseren Körper und werden wohl wissen, was sie machen!........

Und wenn es diesmal nicht klappen sollte, gibt es weitere Chancen.......

Bis dahin können wir das herrliche Wetter genießen und uns ablenken!
LG









Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2010 um 20:50

Wünsche ein spannendes Fuballspiel!
Danke, mir geht es gut.....nimm alles ganz entspannt hin...wie gesagt, wenns diesmal nicht klappt zähle ich auf den nächsten Versuch!
Hab seit gestern im rechten Eierstock immer wieder ein Stechen, das ich nicht recht deuten kann!

Um den ES ist der Schleim viel mehr als sonst und dehnbar wie Kaugummi - das erkennst du sofort!

Hab ganz gut aufgepasst, meinen ES zu spüren, bin mir aber nicht sicher ob er es war oder ob es nur ein zufälliges Zwicken war! Wünsche dir mehr Glück!

Wenn das Fußballspiel heute gut verläuft ist es ein idealer Anlass zum Herzeln "grins"......und wenn nicht.... natürlich auch!

Schönen Abend noch - und alles Beste!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2010 um 15:25

Hallo!
Das ist eine gemeine Nebenwirkung von Clomi.....ich bin momentan süchtig auf Eis und Schokolade....schaffe es nicht zu widerstehen.....

Freue mich, dass du bald heiratest......ein positiver Test wäre ja das ideale Hochzeitsgeschenk für deinen Mann......kaum zu topen......

Toi, toi, toi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2010 um 21:05

Alles im Grünen Bereich!
Bei uns ist der ES zwar schon vorbei, aber wir herzeln trotzdem weiter, denn Übung macht ja den Meister....*grins*

Passt doch prima....anstatt sonst eine kleine Herzel-Verschnaufspause einzulegen könnt ihr gleich eure Termine erledigen.....so kann sich dein Mann auch wieder regenerieren.....

...und wenn wir bald kugeln können wir unsere Fressereien aus die Schwangerschaft schieben...oh wie praktisch!

Jetzt muss ich "nur" mehr bis Samstag nächste Woche warten, bis ich einen Test wagen kann, außer die Mens kündigt scih vorher an.....die Zeit vergeht e recht flott!

Viel Spaß heute!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2010 um 10:59

Hör auf deinen Bauch
Ein gutes Gefühl zu haben.....das klingt nicht schlecht...

Ich kann mein Gefühl nicht so recht einordnen....lasse alles ganz entspannt auf mich zukommen.....irgendwie glaube ich nicht so recht an dieses Monat.....die Bedingung mit deim Eibläschen , das so lange zum Reifen brauchte, war sicher nicht die Beste......außerdem spüre ich absolut keine Anzeichen.....
Habe eher das Ziehen vor der Mens....oder Bauchweh? ......ich warte ab und versuche nicht jedes Zwicken und Zwacken zu interpretieren...

Mit dem Schleim habe ich mich mal schlau gemacht: vor dem ES, wenn man seine fruchtbaren Tage hat, ist er klar, zähflüssig und spinnbar (dehnbar), nach dem ES lässt er sich nicht mehr auseinanderziehen und wird der von der Konstistenz her dicker und eher weißlich.

Hilfe, hab so Haarausfall seit 2 Tagen!
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juli 2010 um 20:38

Hi du!
Also: das mit dem Haarausfall weiß ich nicht ob es eine Nebenwirkung ist und nur zufällig aufgetreten ist....wird sich wohl hoffentlich legen.....sonst lauf ich in nächter Zeit mit einem Bauch vom Naschen und mit einer Glatze rum.....

Habe im Internet ein bisschen gelesen, wie man die Einnistung bemerken könnte, was man spüren könnte usw......einige haben berichtet, dass sie beim ES schon innerlich gespürt haben, dass sie schwanger sind....deshalb finde ich dein Bauchgefühl nicht so schlecht.....

Das einzge Bauchgefühl, dass ich zur Zeit habe, sind meine Bauchschmerzen.....das sind zum Teil kleine Krämpfe im Bauchbereich oder Unterleib?.....ich kann sie einfach nicht zuordnen...Denke seit Tagen, dass meine Mens kommt, bis dato aber noch nicht.....Dabei bin ich heute schon im 38. ZT.....

Wenn es diesen Zyklus nicht klappt bin ich ebenfalls nicht tottraurig, aber einen kleinen Funken Hoffnung hab ich schon noch......ist ein schönes Gefühl!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juli 2010 um 11:27

Der Tag nähert sich!
Also, der Tag der Tage rückt näher, nur mehr 4 Tage bis zum testen! Der SS-Test liegt schon bereit !
Hab auch ständig Zwicken und Zwacken....so wie kurz vor der Mens......bis jetzt wollte sie noch nicht kommen.....was eigentlich ja nicht schlecht ist!
Mein ewig langer Zyklus ist schon nervig.....entweder kommt die Mens bald und es wird Clomi-Runde 2 gestartet, mit einen hoffentlich normal langen Zyklus, oder im Idealfall, kann die rote Pest für mindestens ein Jahr fernbleiben.....ich würde sie bestimmt nicht vermissen!!!!

Du hast empfindliche Brustwarzen? Davon habe viele Frauen berichtet, bei denen es geschnagelt hat!

Hast du noch einmal einen Termin beim FA oder musst du auch bis zum Testen geduldig sein?
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juli 2010 um 11:30

Der Tag nähert sich!
Hoppla...hab versehentlich nicht auf den obersten Threat geantwortet.....also schick ichs nochmal......

Also, der Tag der Tage rückt näher, nur mehr 4 Tage bis zum testen! Der SS-Test liegt schon bereit !
Hab auch ständig Zwicken und Zwacken....so wie kurz vor der Mens......bis jetzt wollte sie noch nicht kommen.....was eigentlich ja nicht schlecht ist!
Mein ewig langer Zyklus ist schon nervig.....entweder kommt die Mens bald und es wird Clomi-Runde 2 gestartet, mit einen hoffentlich normal langen Zyklus, oder im Idealfall, kann die rote Pest für mindestens ein Jahr fernbleiben.....ich würde sie bestimmt nicht vermissen!!!!

Du hast empfindliche Brustwarzen? Davon habe viele Frauen berichtet, bei denen es geschnagelt hat!

Hast du noch einmal einen Termin beim FA oder musst du auch bis zum Testen geduldig sein?
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juli 2010 um 22:34

Abwarten und Tee trinken!
Ich bin eigentlich nicht nervös, bin nur endlich froh zu wissen, woran ich bin! Diese Ungewissheit find ich schrecklich!

Leider ist das bei den langen Zyklen so.....man kann nie wissen, wann die Mens kommt.....so kann man nicht einmal feststellen, ob man überfällig ist oder nicht! Meine Bauchschmerzen haben zur Zeit gelegt.....ich spüre im Moment gar nichts mehr..was sich allerdings schnell ändern kann!

Ich bin einfach nur froh, dass ich auf Clomi regaiere, dass ich zum ersten Mal keine Zwischenblutungen hatte und dass es einfach nur eine hormonelle Geschichte und keine organsiche ist! Das gibt mir einfach Hoffnung, dass es bestimmt klapen wird, wann auch immer!

Gute Nacht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2010 um 13:47

Einnistung
Eine Woche nach dem ES könnte theoretisch schon die Einnistung gewesen sein......und ab dem Zeitpunkt sind SS-Anzeichen keine Einbildung mehr!

Bei mir haben sich die Schmerzen verflüchtigt und und fühle mich wie immer, keine Anzeichen der SS, keine Übelkeit und......einfach nichts! Auch die Mens ist noch nicht da....

Wir können uns wirklich nur überrashcne lassen und abwarten!
LG......viel Spaß beim Teetrinken!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2010 um 20:20

Intuition oder Blem-blem
Heute am späten Nachmittag lag ich kurz am See, genoss die Sonne, und auf einmal hatte ich das Gefühl, dass es geklappt hat! Vielleicht hab ich ja einen kleinen Sonnenstich, denn der Verstand sagt, es ist eigentlich garnicht möglich, wenn ich das Follikelwachstum und die nicht vorhandenen Anzeichen betrachte.....ich denke mir, alles ist möglich und betrachte es relativ nüchtern.....am Samstag weiß ich mehr......

In der Clomipackung steht nichts von Blem-blem als Nebenwirkung.....vielleicht sollten sie diese ergänzen!!!!

Ich lese auch sehr viel im Internet...irgendwie muss man ja die Zeit totschlagen.....

Ist dein Gefühl immer noch gut?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 11:28

Gaga
Ich genieße es im Moment, gaga zu sein!
Ein bisschen träumen schadet nicht, aber nur ein bisschen, sonst fällt man zu weit, wenn der Test negativ sein sollte!

....oder wenn der pos.Test nicht auf eine SS, sondern eine Zyste zurückzuführen sei......das wäär ja bitterböse, aber man muss ja nicht immer vom schlimmsten ausgehen

Ich lese auch sehr viel im Internet, manchmal sehr hilfreich, vor allem zum Zeit totschlagen......aber manchmal ist das garnicht so gut.........

Warum testest du erst in 22 Tagen? Willst du das wegen der Hochzeit erst dann erfahren?.....Ich weiß nicht, ob ich das aushalten würde......spätestens dann wäreich zu 100% und unumstritten gaga!!!!

Hast du schon gesehen, welche nette Babysachen es beim Tchibo gibt!? o, Achtung Kaufrausch!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juli 2010 um 17:19

Weg ihr Zysten !
Von Clomi könnte man Zysten bekommen, und ich habe gelesen, dass die Symptome ähnlich wie bei einer SS sind.......aber es ist besser, wenn wir den Gedanken gleich streichen......kann man sowieso nur per Ultraschall feststellen!

Mir gehts bestens! Ich habe ja sonst niemanden von der Clomi-Behandlung erzählt, da mich die Fragereien, "obs denn nun schon geklappt hat" stressen würden! Aber irgendwie haben einige schon bemerkt, dass ich neben meinen Schuhen stehe....

Habe Bauchschmerzen, ab und zu ein Stechen in der rechten Eierstockgegend (beim Niesen oder Husten).....das beunruhigt mich eher.....

Am Sa,stag wird getestet!

Normalerweise testet man ES+14, besser ist es ab ES+16
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Juli 2010 um 13:35

Hi du!
Ich bin ganz schockiert darüber, wie es dir ergangen ist! Es tut mir total leid!!!
Du musst höllische Schmerzen gehabt haben......das eine Zyste solche argen Probleme machen kann, habe ich nicht gewusst! In einer solcher Situation schießt einem wahrscheinlich alles durch den Kopf, was man so haben könnte....

Vielleicht hast du ja noch eine Chance auf eine SS.....wer weiß was deine bilderbuchhaften Follis so gemacht haben.....du warst immer so optimistisch, versuch es zu bleiben!

Würde nach einer SS die Zyste auch von selber weggehen?

Ich leide total mit mit dir.....ich rechne auch schon mit allem!
Ist ganz klar, dass man bei der 1. SS diese Schmerzen nicht zuordnen kann.....man weiß es ja nicht besser und hat es noch nie erlebt......

Bin schon gespannt, was dein FA darüber sagt!

Alles Liebe und alles Gute!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2010 um 14:32

Schön von dir zu hören!
Ich bin total erleichtert, dass es dir ein wenig besser geht! Ich muss schon sagen, du bist eine ganz ganz Tapfere! Wirst sehen, mit deiner positiven Einstellung geht alles in Erfüllung!

Das Spermiogramm abzuklären ist sicher wichtig, sonst kannst du dir die Clomis sparen! Ab warte erst mal wie das Testergebnis ausfällt! Ansonsten kann eine Hochzeitsreise und ein Tapetenwechsel oft Wunder wirken! Weiß etliche Frauen, bei denen es im Urlaub eingeschlagen hat! Wo fährt ihr denn hin?

Also: heute ist mein großer Tag...der Testtag!
Habe heute ES +17, ich habe heute früh gleich den 1. Test gewagtt......und er war positiv!!!!!......Juhu!!!..... ..Ich konnte es nicht glauben und holte mir im Geschäft gleich noch einen 2. Test, der ebenfalls positiv war!!!!......Am Montag werde ich beim FA Blut abnehmen lassen, um so ein 100% sicherers Ergebnis zu bekommen! Es hats schon öfters gegeben, dass der Pinkeltest falsch war, deshalb warte ich mit dem Freudensprung noch ab......obwohl ich mich jetzt schon sooooo freue!


Ich wünsche dir eine gute Besserung und erhole dich gut! Lass dich von deinem Schatz verwöhnen!
Drücke dir ganz fest die Daumen!!
Lg





Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2010 um 19:44

Überglücklich!
Ich schwebe, freue mich wenns im Unterleib zwickt und genieße es, wenn die Brüste spannen!

Mein Herz hat gewusst, dass ich ss bin, die letzten Tage hatte ich es im Gefühl.....aber weißt e wie das ist, man bleibt einfach vorsichtig mit den Äußerungen......ich glaubte eher, dass ich mir alles einbilde, weil ich es mir sooooo sehr wünsche!

Wie gesagt, bevor ich am Montag nicht Klarheit bekomme, bleibe ich ein stiller Genießer!

Ich bleibe so lange in diesem Forum erhalten, bis ich von dir ein lautes JUHU höre, dann verkrümeln wir uns gemeinsam in ein SS-Forum! Und ich glaube, dass das schon ziemlich bald sein wird! Denn eine Zyste gibt keine SS-Anzeichen wie empfindliche Brustwarzen....

Denke fest an dich!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juli 2010 um 19:46

Siehe unten!
Sorry, meine Antwort ist ein Stückchen weiter unten.....bin totalverwirrt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juli 2010 um 14:00

Gute Besserung!
Wünsche dir, dass deine Schmerzen schnell besser werden!

ES+12 ist noch etwas zu früh für einen Test, die Frühtests sollen ja nicht so sicher sein, aber in 2 Tagen könntest du bestimmt schon einen wagen! Wünsche dir, dass die Zeit des Wartens schnell vergeht!

Ich halte dir ganz ganz fest die Daumen, bin auf dein Ergebnis schon gespannt! Weißt e, was ich mir für dich wünschen würde!

Ich war heute beim Arzt, um einen Bluttest durchführen zu lassen! Morgen erhalte ich die Befunde! Ich hoffe so, dass ixh morgen einen Luftsprungmachen kann!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juli 2010 um 21:05

Das klappt bestimmt!
In ein paar Tagen weißt du mehr........ich weiß, die letzten Stunden sind die Härtesten......wenn man viel Zeit hat denkt man viel zu viel nach, und es kommen einem die verrücktesten Gedanken in den Sinn.......

Mein Arzt hat mir gesagt, dass Clomi nicht nur während der Einnahme wirkt, sondern auch nachhaltig......deshalb geben viele Ärzte den Rat, nach jedem Clomi-Zyklus einen Monat Pause einzulegen...
Wer weiß, falls es nicht geklappt haben sollte, wärst du in der Hochzeitsreise bestens vorbereitet! Clomis ohne US wäre wirklich zu risksant!
Aber ich wünsche dir ganz ganz fest, dass es geschnagelt hat!
Ich schicke dir noch alle Störche vorbei, die ich auf die Schnelle auftreiben kann!

Gebe dir morgen Bescheid, was beim Bluttest rausgekommen ist! Erst hatte ich Bauchschmerzen ohne Ende, aber heute spüre ich gar nichts mehr an Schwangerschaftsanzeichen! Wenigstens ein kleines Ziehen würde mich schon beruhigen, dass alles in Ordnung ist!

Das mit dem SS werden ist schon eine Sache: erst dauert es ewig, bis es einschlägt und dann muss man sich 12 Wochen lang Sorgen machen, dass nichts Unerwartetes passiert! Ich glaube, ab der 13. Woche kann man sie erst ganz entspannt genießen! Mal sehen, was kommt! Mein Arzt hat mich heute ganz nüchtern darauf hingewiesen, dass mit Clomi-Stimulation die Fehlgeburtsrate deutlich erhöht ist!
Das blöde ist, das ich mit genau solche Aussagen ganz besonders merke! Also: ich versuche trotzdem locker zu bleiben und warte das Ergebnis ab!
Bis morgen!
Lg und eine schmerzfreie Nacht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2010 um 13:39

Hi!
Versuch in ein paar Tagen noch einen Test, wenn du zu früh dran bist, zeigt er negativ an......lass dich nicht unterkriegen, noch ist nichts fix....

War heute beim Arzt zur Befundbesprechung: ich bin zwar schwanger, ABER: meine Gelbkörperwerte sind so was von extrem mies, dass ich mit größter Wahrscheinlichkeit das Baby nicht halten kann.....umpf

Ich muss jetzt Duphaston nehmen und habe Utrogestan verschrieben bekommen.....das ist schon böse......ich versuch es mit den Medikamenten, und wenn es nicht klappt, ja dann hats eben nicht sein sollen! Traurig aber wahr!

Bin im Moment schon ein bisschen neben mir, weiß gar nicht, was mein Bauchgefühl dazu sagt.....irgendwie läuft alles wie ein schlechter Film an mir vorbei.......Kann mich über die SS gar nicht freuen, weil die Angst einfach überwiegt....

SS-Anzeichen hab ich gar keine mehr, oder ich nehme sie im Moment nicht mehr wahr???

Wie geht es dir? Hast du wenigstens nicht mehr so starke Schmerzen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2010 um 19:53

Blutuntersuchung
Vor meiner Behandlung mit Clomi wurde Blut abgenommen und alles kontrolliert, komischerweise waren diese beiden Werte im Normalbereich........was würden wir bloß machen, wenn es nicht für alle Problemchen und Wehwechen Medikamente gäbe?
Ich hoffe schon, dass die Tabletten sofort wirken und fest mithelfen.....

Blöderweise ist mein Arzt ab nächster Woche für 3 Wochen auf Urlaub....habe in 2 Wochen einen Termin im KH zur Kontrolle.....

Wir zwei lassen uns bestimmt nicht unterkriegen.......wir kämpfen so lange, bis wir unser Ziel in den Händen halten und knuddeln können!!

Es kommt ja sowieso alles, wie es kommen muss, aber positive Gedanken können nur förderlich sein, und die Zeit vergeht auch schneller.......also freu dich auf deine bevorstehenden nächsten wunderbaren Wochen.......und ich
versuche, meine Angst zu verdrängen und zu realisieren, dass ich schwanger bin!

Freut mich, dass es dir wieder besser geht!
Schicke dir ganz viele positive Gedanken!

Und irgendwann, steigt eine riesen Party!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Juli 2010 um 19:19

Mixed Emotions!
Du klingst schon wieder viel besser!
Das Stechen im Unterleib finde ich recht verdächtig...hatte ich auch.....könnten die Mutterbänder sein.....

Ich versuche positiv zu denken, man muss ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen!
Fühle mich blendend, spüre noch keine SS-Anzeichen, aber das muss ja nichts Schlechtes bedeuten.....auf die Übelkeit kann ich liebend gerne verzichten! Meine Nachbarin ist heute mit ihrem 3 Tage alten Sohn von KH heekommen.....erst da wurde mir es so richtig bewusst, dass ich schwanger bin....und wie nett das sein wird!

Wann wagst du den nächsten Test?
Ich soll ja zur Kontrolle einmalwöchentlcih einen machen.....vieleicht trraue ich mich am Wochenende!

Habt ihr schon alles für euer großes Fest vorbereitet oder seid ihr noch im Stress?

Alles Beste und viel Sonnenschein!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Juli 2010 um 20:03

Hallo!
Bei meiner letzten Untersuchung wurde zwar ein Ultraschall gemacht, die Schleimhaut war gut aufgebaut, aber sehen konnte man noch nichts, außer einem schwarzen Fleck. Bin jetzt in der 6. SS-Woche, habe in einer Woche einen Termin......da müsste man dann schon was erkennen.....bin schon total gespannt drauf....ich glaube, erst dann werde ich es zu 100% realisieren.

Da hast du ganz recht, freue sich auf deine Hochzeit und mach dich nicht fertig...das machst du gut so!
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2010 um 10:59

Klingt komisch...
Heute ist mir so richtig übel....Das Parfum von meinem Nachbarn brachte mich beinahe zum Würgen. Ich habe großen Appetit, aber sobald das Essen vor mir steht, ekelt mich davor....
Ein nicht so angenehmer Zustand, den ich aber dennoch
genieße....kilngt komisch, ist aber so!.....

Bin schon total auf dein Testergebnis gespannt....an ES +18 sind die Ergebnisse normalerweise eindeutig....

Toi,toi,toi...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2010 um 20:00

SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU UUUUP...
Ich hab deinen Bericht gelesen und mir stiegen sorfort die Tränen in die Augen........ich freu mich sooooooooooooo extrem für euch........aber ich hab es mir schon fast gedacht, du hattest ziemlich die gleichen Symptome wie ich......

JUHU! Wenn das kein Zufall ist: wir lernen uns im Internet kennen, beide im 1. Clomi-Zyklus und beide prompt SCHWANGER!!!! Andere plagen sich Zyklus für Zyklus ab!!

Freu, freu, freu!!!

Deine SS-Woche kannst du ganz leicht ausrechnen: am Tag des Eisprunges bist du genau 2 volle Wochen schwanger!

Super, dein Plan mit dem Hochzeitsgechenk ging auf!!

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ich glaube, nach diesem tollen Ergebnis kannst du dich bestimmt entspannen und den Stress von der Arbeit vergessen!

Wünsche euch einen tollen Abend "zu dritt"
Freue mich, wieder von dier zu hören!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juli 2010 um 19:21

Der helle Wahnsinn!
Diese Pinkeltests sind zu 99% sicher, der Arzt wird dir das Ergebnis bestätigen!!!!!

Auch wenn man sichs so sehr gewünscht hat, begreifen kann man es nicht sofort.....aber wirst sehen, in ein paar Tagen kommen die Luftsprünge.....und es wird alles gut gehen!

Ist ja total witzig, dein Freund hätte sich das Spermiogramm sparen können.....so ist er wenigstens eine Erfahrung reicher!

Ich hab zur Zeit ziemlich Schwindelgefühle......aber meine Ängste bezüglich des Progesteronmangels haben sich verflüchtigt....ich spüre einfach, dass alles klappen wird, und weiß, dass die Medikamente helfen......

Wie geht es dir? Hast du SS-Anzeichen?

Wünsche dir viel Spaß beim Bewusstwerden deiner SS!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 13:37

HUHU!
Freut mich, dass es dir gutgeht. Habe auch immer wieder einen leichten Anflug von Übelkeit, ich verliere Haare ohne Ende und hab Schwindelanfälle.....die Brüste spannen bei mir nicht.....

Mein Spatzerl ist total aus dem Häuschen, hat schon im Internet Spielsachen angeschaut, am liebsten würde er sich ein ferngesteuertes Auto kaufen, um schon einmal üben zu können....
denn, auch ein Mädchen steht auf coole Flitzer.....

Freue mich auch riesig auf die Zeit, vor allem auf den 1. Ultraschall am Freitag.....hoffe man kann schon einiges sehen, und natürlich, dass alles in Ordnung ist (Lage, Größe....)....

Ganz witzig: ich achte im Moment ganz bewusst schon auf die Namen, ob mir einer gefällt oder nicht......

Wann hast du vor, deine 1. Untersuchung machen zu lassen?




Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juli 2010 um 20:24

Ist schon komisch....
...wenn man sich vorstellt, in 8 Monaten einen kleinen Wurm knuddeln zu können......richtig vorstellen kann man es sich wahrscheinlich erst dann, wenn das Baby schon da ist!

Ich werde es auch so machen wie du: vor den kritischen 12 Wochen werde ich nichts kaufen und mich nicht so sehr damit beschäftigen....aber dann, wow, dann gehts auf, darauf freue ich mich!

Mach dir keine Sorgen wegen dem Flug, das ist erst im letzten Schwangerschaftsdrittel bedenklich! Genieße eure Hochzeitsreise noch, das ist euer letzter Urlaub in dieser Form!

Du bist Italienerin, aber wohnst jetzt bei deinem Schatz in Deutschland....ist das richtig so? Total witzig.....wo die Liebe hinfällt!

Das Kreuz mit der Namensgebung: ein paar Freundinnen haben mir den Tipp gegeben, den Namen recht zeitig auszuwählen, denn wenn die Hormone verrückt spielen, solle man sich nicht mehr so leicht entscheiden können! Ich finde auch, dass Namen für Mädchen wesentlich einfacher sind als für Buben....ob es allerdings bei den Favoriten bleibt, oder ob man umschwänkt, darauf bin ich gespannt!

Würdest du dir ab der 16. SS-Woche das Geschlecht sagen lassen, oder bist du eher für eine "Überraschung"?

Alles Liebe!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Juli 2010 um 20:12

Mir gings auch schon ein paarmal so...
dass der Text weg war.....na bravo!

Ich hab sonst noch niemanden von der SS erzählt, und werde es auch in der kritischen Zeit nicht machen.....aber dann......
Obwohl ich gestern schon fast in Versuchung gekommen bin: eine Freundin kam abends mit einer Flasche Aperol vorbei und wollte, dass ich ein Gläschen mittrinke - ich hatte die Ausrede, dass ich Kopfschmerzen habe und schon mehrere Tabletten genommen habe....umpf

Freue mich auf Freitag, auf den Ultraschall...hoffe es ist alles in Ordnung!

Bist schon nervös wegen der Hochzeit? Wird ganz bestimmt wunderschön!

Das Ziehen im Bauch wird bald besser, mit den Brustschmerzen kann ich nicht mitreden, die hab ich nicht!

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 9:53

Der Ausbau eines
Babyhotels, das ist nett formuliert! Glaub, das passiert bei mir derzeit auch .....bei mir äußert sich das in ziemlichen Bauchschmerzen!

Ich hab derzeit Ablenkung genug, ich hoffe, dass so die 12 Wochen wie im Fluge vergehen.....wir sind mitten im Hausbaustress. Das sind jetzt die besten Voraussetzungen,für die Arbeiter zu kochen.....einige Gerüche vertrage ich gar nicht, ohne dass mir schlcht wird, und vor manchen Lebensmitteln ekelt mich soooo!
Aber ...wird schon werden!

Der Urlaub tut dir sicher gut, achte vielleicht ein bisschen darauf, was du ists! Aber die Toxoplasmosewerte bekommst du e noch vor der Abreise!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Juli 2010 um 21:49

Die Vorfreude
ist auch schon richtig klasse! Zu träumen, was man machen kann und tun wird.....ich kann mir nicht vorstellen, dass mir die Decke auf den Kopf fallen wird, so wie bei einigen Bekannten.......die gingen bereits nach ein paar Monaten wieder zur Arbeit, einige Vollzeit, andere nur halbtags....ich werde diese Zeit so richtig genießen!!!

Bin auch schon auf die Untersuchung gespannt...ich kanns kaum mehr erwarten! Das mit der Übelkeit und den Gerüchen ist nicht immer gleich......komisch, am späten Nachmittag bessert es sich, und am Abend erreicht es seinen Höhepunkt! Für mich ist es ein Zeichen, dass sich im Körper was tut, darüber bin ich froh! Aber meine Brüste zeigen komischerweise immer noch keine Reaktion.....das ist meisten eines der ersten ss-Anzeichen. Aber: alles muss man nun wirklich nicht haben!
Wünsche dir eine gute Nacht!
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juli 2010 um 14:18

Hi du!
Hab morgen um 9 Uhr meinen Termin....werde dir dann alles ganz genau berichten.....dann kannst dich schon einmal einstellen, was dich am Montag erwartet! Ich bin jetzt Anfang 7 SSW.

Hab mir sagen lassen, dass es gut wäre, jeden Tag MIlch zu trinken....na dann mach ich es halt!

Hab im Moment auch dem Essen zu kämpfen....der Hunger wär schon da, aber mich ekelt einfach davor. Ein Stück trockenes Brot geht noch am besten!

Mann, die Tage verstreichen bis zu deiner Hochzeit! Das Wetter soll ja bis dahin wieder besser sein.....ich wünsch es euch!

Genieße den Tag, liebe Grüße an dein Krümelchen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2010 um 11:04

Komme gerade von
der Untersuchung. Es war toll! DAs kleine Krümelchen konnte man schon gut entdecken und das Herz schlug ganz schnell. Die SSL ist bei 5 mm, das ist zum Glück ganz normal für die SSW: die Lage usw.passt alles! Seit der Untersuchung schwebe ich noch mehr....juju, wir sind schwanger! Erst jetzt hab ichs soooo richtig kapiert!.....einfach nur Wahsinn! Jetzt bin ich sowas von beruhigt!

Ich freue mich für dich, dass es bei dir am Mo so weit ist, der 1. Ultraschall ist schon ein besonderes Erlebnis! Eigentlich sollte man den Mann mitnehmen!

Aber vorerst wünsche ich dir morgen einen traumhaft schönen Tag, das Wetter soll ja auch besser werden, eine unvergessliche Hochzeit, eine lustige Feier und eine grandiose Hochzeitsnacht!
Hast du dir eine wasserfeste Wimperntusche besorgt? Die Musikanten schaffen es immer wieder, dass allen Anwesenden die Tränen in die Augen steigen!!

Freue mich schon auf deine Berichte!

Lassst es euch gutgehen!
Herzliche Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2010 um 13:14

Hallo!
Wie fühlt man sich so frisch verheiratet?
Ich wünssche euch alles Gute und eine wunderschöne gemeinsame Zeit!
Das mit dem Storch ist natürlich eine gelungene Einlage......woher habt ihr den so schnell angagiert?

Über diese Nachricht werden sich alle riesig freuen!
Meine Eltern wissen jetzt auch schon Bescheid, denn meine Übelkeit mit dem ständigen Erbrechen, das ich jetzt seit dem Wochenende habe, konnte ich nicht mehr verbergen!
Zur Zeit ist es ziemlich anstrengend, denn mir ist pausenlos schlecht, und das nicht zu knapp! Mein Kreislauf spielt verrückt und alles ist füüürchterlich anstrengend! Gestern hab ich mich 13 Mal übergeben.....ufff.....heute ist es wieder das gleiche! Zum Glück soll es ja nur bis zur 12. SSW anhalten.....das wären jetzt aber immer noch 5 Wochen.....bitte nicht!!!!

Wünsche dir für deine Untersuchung viel Spaß.....das ist schon ein tolles Erlebnis!
Bis bald!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. August 2010 um 13:43

Deine Traurigkeit
kann ich gut verstehen, beim 1. Termin erwartet man einfach mehr! Ich verstehe aber nicht, warum der Arzt nicht doch einen Ultraschall gemacht hat.....er muss doch wenigstens kontrollieren, ob die Lage passt, egal ob man das Baby schon sieht oder nicht. In der wie vielten SSW bist du jetzt genau?

Hat er auch kein Blut abgenommen? Darauf würde ich auf jeden Fall noch bestehen, es könnte ja sein, dass du irgendeinen Mangel hast und Medikamente nehmen musst. Außerdem sollte dringend die Toxoplasmose kontrolliert werden! Vor allem jetzt, wo du einige Zeit im Ausland bist! Du musst ja wissen, ob die beim Essen und mit Tieren vorsichtig sein musst.

Diese Vertretungen, immer wieder das gleiche!!!! Einfühlungsvermögen ist bei diesem Arzt ein Fremdwort! Schade! Ich versetz mich grad in deine Lage, das war bestimmt nicht schön!

Hoffe dich erwischt die Übelkeit nicht so arg, du sollst ja deine Flitterwochen in vollen Zügen genießen können!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram