Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Clomifen-hat eine von euch Erfahrungen damit?

Clomifen-hat eine von euch Erfahrungen damit?

18. September 2014 um 11:17 Letzte Antwort: 18. September 2014 um 21:29

Ist jemand von euch damit schwanger geworden?
Wie lange hat es gedauert?
Nebenwirkungen?
Mehrlinge?

Danke schonmal!

Mehr lesen

18. September 2014 um 11:23

Ich
habs damals für 6 monate bekommen und es hat rein gar nichts gebracht. nebenwirkungen hatte ich keine. auch eine hormonbehandlung in der kiwu-klinik hat bei uns nichts gebracht. schlussendlich bin ich mit globuli ss geworden

viel glück und alles gute!

Gefällt mir
18. September 2014 um 11:46

Hey
Ich nehme Clomifen diesen Zyklus das erste Mal bzw. bin am Ende des ersten Zyklus. Heute müsste meine Regel kommen, habe aber bisher keine Anzeichen.

ich hatte während der fünf Tage Einnahme einen Blähbauch und ab Zyklustag 10 bis ca. 16 Stechen im Unterleib (Eierstockbereich), dann setzte dieses aus und ist zusammen mit Übelkeit am Zyklustag 23 wieder gestartet. Das hält nun immer noch an. Obs am Clomifen liegt, weiß ich nicht.

lg Emmlenie

Gefällt mir
18. September 2014 um 14:56
In Antwort auf nevergiveup14

Ich
habs damals für 6 monate bekommen und es hat rein gar nichts gebracht. nebenwirkungen hatte ich keine. auch eine hormonbehandlung in der kiwu-klinik hat bei uns nichts gebracht. schlussendlich bin ich mit globuli ss geworden

viel glück und alles gute!

Echt?
Warst du beim Heilpraktiker?
Was hat der gesagt, was dein Problem wäre?
Und welche globuli hast du genommen?
Ich hab nämlich auch schon überlegt, ob ich es mal mit Homöopathie ausprobiere.
Ich habe schon den " Kindlein komm Tee" getrunken, hat aber leider nix genutzt.....

Gefällt mir
18. September 2014 um 19:38
In Antwort auf an0N_1207567199z

Echt?
Warst du beim Heilpraktiker?
Was hat der gesagt, was dein Problem wäre?
Und welche globuli hast du genommen?
Ich hab nämlich auch schon überlegt, ob ich es mal mit Homöopathie ausprobiere.
Ich habe schon den " Kindlein komm Tee" getrunken, hat aber leider nix genutzt.....

Ich
hatte jahrelang die 3-monats-spritze und mir dadurch ne fette hormonstörung eingehandelt. das hat der kiwu-arzt festgestellt. beim heilpraktiker war ich nicht. mir wurden die globulis von einer netten dame hier im forum empfohlen. (und tempi messen) Ovaria comp und bryophyllum. damit habe ich am 5. januar begonnen und am 27. zum ES hats geklappt. bin jetzt 36. woche
ne freundin von mir versucht auch schon ein jahr. diesen zyklus hat sie die globulis auch angefangen zu nehmen... gestern hat sie positiv getestet

wenn ich dir noch irgendwie helfen kann kannste mir auch gerne ne PN schreiben

Gefällt mir
18. September 2014 um 21:29
In Antwort auf nevergiveup14

Ich
hatte jahrelang die 3-monats-spritze und mir dadurch ne fette hormonstörung eingehandelt. das hat der kiwu-arzt festgestellt. beim heilpraktiker war ich nicht. mir wurden die globulis von einer netten dame hier im forum empfohlen. (und tempi messen) Ovaria comp und bryophyllum. damit habe ich am 5. januar begonnen und am 27. zum ES hats geklappt. bin jetzt 36. woche
ne freundin von mir versucht auch schon ein jahr. diesen zyklus hat sie die globulis auch angefangen zu nehmen... gestern hat sie positiv getestet

wenn ich dir noch irgendwie helfen kann kannste mir auch gerne ne PN schreiben


Danke dir.
Ich schaue mal nach den globuli....

Gefällt mir