Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / CLOMIFEN - Erfahrungen??

CLOMIFEN - Erfahrungen??

15. Oktober 2012 um 11:16 Letzte Antwort: 11. Dezember 2012 um 19:16

Hallo Mädels,

seit 1 1/2 Jahren versuche ich schwanger zu werden.
Bis mein Frauenarzt mir vor zwei Wochen sagte, das ich keinen Eisprung habe...
Nun soll ich mit Clomifen anfangen und warte "sehnsüchtig" auf meine Periode, damit ich starten kann.

Hat jemand auch schon mal Clomifen eingenommen? Und wie war das Resultat?

Ich freue mich total auf eure Antworten!!

Mehr lesen

15. Oktober 2012 um 13:35

Bei mir war es auch so
Nach drei clomizyklen war ich schwanger

Lina ist nun vier monate alt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2012 um 21:47
In Antwort auf tami_12105031

Bei mir war es auch so
Nach drei clomizyklen war ich schwanger

Lina ist nun vier monate alt

CLOMIFEN - Erfahrungen??
Glückwunsch zu der Kleinen!

Ach, ich kanns kaum erwarten bis ich anfangen kann!
Mein FA meint, wenns nach 4 Monaten nicht klappt, dann gehts in die Kinderwunschklinik...

Also heißt es jetzt: drücken!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2012 um 15:17

Hallo Nadine
Schade, das hier so wenig Antworten. Ich wäre auch neugierig
Ich habe 2009 schon einmal Clomi genommen, immer eine Tbl. vom 5-9 Zyklustag und bin im 2 Monat schwanger geworden. Das Wunder wird im Dezember 3. nun sind wir auch wieder am üben und ich brauche wieder Clomifen. Auch dieses mal nehme ich es vom 5-9 Tag, bin nun im 2. Clomizyklus und hoffe es klappt bald noch mal

LG sue

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2012 um 22:34

@ Sue
Ja, was ich bisher gelesen habe stimmt mich ganz zuversichtlich! Irgendwie kann ich es mir kaum vorstellen, das ich nach 1 1/2 Jahren üben, schon nach zwei Monaten Clomifen schwanger sein könnte...
Wünsche dir natürlich ganz viel Glück das es schon bald klappt!! Alles Gute!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2012 um 21:22

@wuma
oje, das ist ja mist das du wieder drei monate warten musst... das muss einem doch wie ne ewigkeit vorkommen...

75% hört sich ja gar nicht schlecht an...

Drück dir die daumen das es dann nach der pause sofort klappt!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2012 um 21:42

@spargeltarzan
Das Gute ist, das mein FA mich das Clomifen nur 3 Monate nehmen lässt... Für mich würde es danach auch zur KiWuKl gehen...

Ich wünsche dir alles Gute!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Oktober 2012 um 22:05

@ wuma
Ach, hatte sonst immer Zyklen von knapp 40 Tagen.
Dann die letzten drei monate in 2 Wochen Rhythmus... Und jetzt warte ich schon wieder einen Monat...
Wenn sich bis nächste Woche nichts tut, dann fang ich einfach so an mit Clomi. In der Packungsbeilage steht, das man es so machen kann.
Warst du denn schonmal in einer Kinderwunschklinik?
Mein FA würde mich nach 4 Monaten Clomi dahin schicken wenns bis dahin nicht klappt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. November 2012 um 12:15

Clomifen erfahrung ?
hallo ich wolte mal nachfragen ob du Erfolg hattest mit Clomifen ??Ich habe letzte Woche damit angefangen jeden Tag eine zu nehmen.
Von 4ziklustag , fünf Tage eine.
Morgen nehme ich die letzte und soll am Donnerstag zu Ultraschaluntersuchung kommen.
Ich habe keine Nebenwirkungen ausser das meine Menstruation gleich aufgehört hat als ich die erste Tablete genommen habe.
Wie hast du es vertragen und hat es bei dir geklappt ??
liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. November 2012 um 22:58

Hey
Ja hab jetzt den ersten Zyklus durch...
Da ich nach fast 40 Tagen immer noch nicht meine Periode hatte, hab ich so mit Clomi angefangen (SS-Test negativ).
Nach der dritten Tablette hatte ich ganz furchtbare Unterleibsschmerzen. Und für zwei Tage kam ziemlich heftig meine Mens... Naja, und jetzt warte ich wieder...
Alle reden immer vom Ultraschall. Da hat mein FA gar nichts zu gesagt, das man das machen muss...
Ich drücke dir die Daumen das es bald klappt!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. November 2012 um 22:58

Hallo wuma...
Ja also ich warte jetzt darauf, ob es geklappt hat oder nicht...
Hab aber kein gutes Gefühl... Ist ja auch erst der erste Clomizyklus... Trotzdem macht einem die Warterei verrückt. Meine Zyklen sind auch immer so unregelmäßig, da weiß ich nicht mal wie lange ich diesmal wieder warten muss...
Mit den Ultraschalls und den Blutentnahmen ist es aber auch nicht einfach oder? Da soll mal einer sagen, man soll sich locker machen...
Melde dich mal, ob es geklappt hat!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. November 2012 um 19:46
In Antwort auf trev_12567682

Hallo wuma...
Ja also ich warte jetzt darauf, ob es geklappt hat oder nicht...
Hab aber kein gutes Gefühl... Ist ja auch erst der erste Clomizyklus... Trotzdem macht einem die Warterei verrückt. Meine Zyklen sind auch immer so unregelmäßig, da weiß ich nicht mal wie lange ich diesmal wieder warten muss...
Mit den Ultraschalls und den Blutentnahmen ist es aber auch nicht einfach oder? Da soll mal einer sagen, man soll sich locker machen...
Melde dich mal, ob es geklappt hat!

War heute wieder beim Arzt
Hallo ich war heute wieder beim Arzt zur Ultraschalluntersuchung 10ZT...er meint das Clomi schon was bewirkt hat aber drei Follikel.
Ein Grosses und zwei kleinere.Er sagte das ich Morgen nochmal kommen muss damit er es nochmalkontroliert da es doch sein könnte das die anderen zwei auch noch wachsen.
Frage mich echt ob sich über Nacht da was ändert, die so schnell wachsen?!
O jeeeeeeeeeeeeeee habe echt bissle Angst das er Morgen sagt das wir das mit der Insemination diesen Ciklus lassen oder das die Gefahr doch besteht das alle drei Springen.

Wie du sagst das mit Ultraschall und Blutabnahme ist nicht einfach man macht sich schon Gedanken.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. November 2012 um 23:21

Hey mimica
Das hört sich ja echt stressig an... Was hat dein FA heute gesagt?? Hat sich da noch was getan?
Ich fühle mich irgendwie alleine gelassen. Ich meine, ich nehme Clomi und muss einfach so abwarten was passiert... Jeder sonst, der das nimmt, muss zu Kontrollen. Ultraschall und so. Mir wurde gesagt, ich solle es einfach über 4 Monate damit versuchen... Nehme Clomi jetzt nochmal einen Monat, sollte ich wieder so schlimme Schmerzen haben, dann werde ich auch nochmal zu meinem FA gehen...
Zur Zeit geht mir das eh alles sehr zu Herzen. Ich wünsche mir nichts mehr als ein Baby. Es ist ein scheiß Gefühl, von einer Freundin andauernd zu hören, wie toll es ist, das ihr Baby im Bauch strampelt. Das ihr Bauch wächst...
Wie gehst du mit der Sache um? Also mit dem Kinderwunsch?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. November 2012 um 17:19
In Antwort auf trev_12567682

Hey mimica
Das hört sich ja echt stressig an... Was hat dein FA heute gesagt?? Hat sich da noch was getan?
Ich fühle mich irgendwie alleine gelassen. Ich meine, ich nehme Clomi und muss einfach so abwarten was passiert... Jeder sonst, der das nimmt, muss zu Kontrollen. Ultraschall und so. Mir wurde gesagt, ich solle es einfach über 4 Monate damit versuchen... Nehme Clomi jetzt nochmal einen Monat, sollte ich wieder so schlimme Schmerzen haben, dann werde ich auch nochmal zu meinem FA gehen...
Zur Zeit geht mir das eh alles sehr zu Herzen. Ich wünsche mir nichts mehr als ein Baby. Es ist ein scheiß Gefühl, von einer Freundin andauernd zu hören, wie toll es ist, das ihr Baby im Bauch strampelt. Das ihr Bauch wächst...
Wie gehst du mit der Sache um? Also mit dem Kinderwunsch?

Hey Nadine
Hallo da bin ich wieder, war gestern gar nicht online.

Also ich war Gestern beim Arzt und er meint das alles ok wäre, dh.der grosse Follikel wird die anderen zwei seiner Meinung nach unterdrücken und das wir loslegen
Ich soll am Sonntag Abend um 22h mir Brevactid spritzen und am Dienstag wäre das die IUI...( 36 h später wäre dann der Eisprung)
Bin gespannt wie das alles verlaufen wird,da das unser erster Versuch ist und laut Arzt sind die Chancen 15%
Naja nicht grad gross, deswegen mache ich mir keine grosse Hoffnung.
Wie ich mit dem Sache umgehe?
Noch geht es, es tut halt schon weh wenn dich jeder frägt: "wann ist es soweit, wieso noch keine Kids usw."
Es geht schon sehr zu Herzen wenn Bekannte mit Kindern kommen und du dir die frage stellst wieso es bei dir nicht klappt.

Von wem hast du Clomi verschreiben bekommen ???Warst in einer KIWI Praksis?
Finde es schon bissle komisch das du es einfach so einnehmen sollst ohne ständig zur Kontrolle gehen zu müssen??
Ich würde an deiner Stelle mal nen anderen Arzt aufsuchen, zur Beratung gehen ??Wie lange versucht ihr schon ???
Lass den Kopf nicht hängen, die Hoffnung stirbt zuletzt
Ich versuche mir immer einzureden das es passiert wenn man nicht darüber so oft denkt

Liebe Grüße


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2012 um 9:09

@mimica
Also das hört sich bei dir ja alles echt spannend an. Ich drücke dir natürlich beide Daumen!
Wir "versuchen" es seit bald zwei Jahren. Bisher wurden meine Hormone und so weiter getestet. Habe zu wenig Progesteron, soll es deshalb mit Clomi versuchen. Und das für 4 Monate, danach wollte mein FA mich in die KiWuKl schicken... Also einen Zyklus versuche ich es nochmal damit, aber sollte ich da wieder so schlimme Schmerzen haben dann geh ich wohl nochmal zur Kontrolle...
Wie lange probierst du es denn schon? Bzw ihr??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2012 um 9:56

Hey
Was ist denn Gonal und Pregnyl?
Da drücke ich dir die Daumen das es mit der Spritze klappt!!
Wie lange "übt" ihr denn schon?

Lg zurück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. November 2012 um 9:02
In Antwort auf trev_12567682

@mimica
Also das hört sich bei dir ja alles echt spannend an. Ich drücke dir natürlich beide Daumen!
Wir "versuchen" es seit bald zwei Jahren. Bisher wurden meine Hormone und so weiter getestet. Habe zu wenig Progesteron, soll es deshalb mit Clomi versuchen. Und das für 4 Monate, danach wollte mein FA mich in die KiWuKl schicken... Also einen Zyklus versuche ich es nochmal damit, aber sollte ich da wieder so schlimme Schmerzen haben dann geh ich wohl nochmal zur Kontrolle...
Wie lange probierst du es denn schon? Bzw ihr??

Gestern Brevactid gespritzt
Hallole.
ja wir versuchen "aktiv" seit 1 Jahr , die Pille nehme ich seit 3 Jahren nicht mehr...
Laut Arzt ist bei mir alles ok. bei meinem Mann sind die Spermien etwas langsamer als normal,aber Spermiogram ist jetzt auch nicht der schlechteste.
Mein Arzt meint es könnte auch stressbedingt sein da mein Mann viel Stress im Geschäft hat .
Deswegen sind wir auch in KiWi geganagen um zu gucken was mir machen könnten und uns richtig zu kontrolieren.
Mein Mann nimmt jetzt Orthomol fertil plus ein...ich habe orthomol natal auch eingenommen ne Woche lang, jetzt nur noch Folsäure.
Gestern war es soweit ich habe mir um 22 h Brevactid gespritzt.War mir bissle Schwindelig danach...aber sonst war alles ok.
Morgen früh habe ich die IUI...

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2012 um 16:17

Iui
Hallo,
es ist leider ganz anders gelaufen als ich dachte.
Ich hatte sehr grosse Angst irgendwie von den Kateter das es weh tut, nicht dürch kommt oder ähnliches und das war leider der Fall
Ich hatte mit übellen Schmerzen zu kämpfen, alles war ok bis der Doc ihm in die Gebärmutter einbringen wollte, ging bei mir nicht.
Der Doc hat es auch nicht ganz verstanden wieso, dann hat er den Kateter wieder rausgezogen US gemacht, alles ok.Dann meinte es das er es nochmal versucht , ich muss die Schmerzen noch einmal ertragen, ich dachte ich sterbe auf den Stuhl !!!
Hat leider wieder nicht geklappt, er ist nicht dürchgekommen. Er hat die Spermien dan einfach so weit es ging an die Gebärmutter gebracht und meinte es könnte ja sein das die trotzdem irgendwie dürchkommen .
Naja hoffen tuh ich jetzt gar nicht, die erste iui ist für mich damit nicht gelungen.Ich will mir da auch keine Hoffnung machen das da was passiert weil wenn der Doc schon nicht duchgekommen ist wie sollen es die Spermien schaffen ?!
Die Arzthelferif war so nett, hielte mir die Hand bis zum Schluss, ich sollte mich noch eine halbe Stunde ausruhen und dann bin ich Heim.

Ich glaube das Problem ist das das meine Gebärmutter nach hinten geschoben ist (schief) und somit es schwer ist rein zukommen.Der Doc wollte mich ja auch nicht quälen da die Schmerzen echt stark waren.Die Helferin sagte mir falls es jetzt nichts wird und ich es wieder machen sollte dann nur unter Narkose,übernimmt nicht die Krankenkasse aber es kostet nicht die Welt (200-250) .Sie sagt es wird schwer da ich Angst haben werde und nicht enspannt sein kann, es wäre leichter wenn ich nichts mitbekomme .Glaube das werde ich dann auch wahrnehmen müssen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2012 um 16:28

Die hälfte wird von KK übernommen
Hi nochnichtmama,

Brevactid ist zum Auslösen des Eisprungs, habe es am Sonntag Abend gespritzt da dann der Eisprung 36h später wäre laut Arzt.
Also ich habe bis jetzt knapp 80 ausgegeben und zwar für die Medicamente.
Was noch kommt weiss ich nicht.Ich denke mehr als 200 sollten es nicht werden,kommt drauf an was du von Medikamenten brauchst.
Bei mir waren es bis jetzt Clomifen (10,10) und Brevactid und 2x Utrogest (knapp 55 ) habe mir noch Folsäure und paar vitamine gehollt.
Alles was du von Medilkamenten brauchst zahlst du nur die hälfte.Ich habe 3 iui genehmigt bekommen.
Falls es bei dir nicht klappt auf den normalen Weg dann würde ich es an deiner Stelle auch mit IUI versuchen.
Die IUI soll ja an sich nicht schlimm sein , Eingriff von 10min...wenn man nicht Pech wie ich hat und am Abend kannst ja auch noch Geschlechtsverkehr haben damit du die Chance erhöhst

Naja ich soll in 14 Tagen zur SST kommen obwohl ich schon jetzt denke das es umsonst wird

LGmimica2012

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. November 2012 um 9:31

Hi
ja da hast du auch recht, die Spermien sind kleiner..lach...mal gucken was wird, ändern kann man ja sowieso nichts.
Ich war Gestern so deprimiert, es ist echt schwer nicht daran zu denken.
Die Schmerzen sind weg, nach paar Stunden gings wieder,leichte Schmerzen waren bis Gestern Abend, halt komisches Gefühl wie als würden meine Tage kommen.
Heute geht es mir gut, ich versuche nicht daran zu denken.

Lassen wir uns überraschen
Wir werden wohl in der selben Zeit erfahren ob was daraus geworden ist...ich wünsche dir auf jeden fall auch viel Glück, vielleicht werden wir uns ja bald was positives schreiben können

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2012 um 10:19

Hoffnung
Genau. das machen wir

Habe dich vergessen zu fragen ob du auch Utrogest nimmst ???Ich soll 6 am Tag nehmen...

Lg mimica2012

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2012 um 17:15

Hallo wuma...
Also meine Zyklen sind eher lang. so 30 bis 40 Tage. Es kam aber in letzter Zeit auch vor das sie 15 bis 20 Tage lang sind. Jetzt bin ich beim 23.ten Tag.
Sobald ich irgendwelche "Symptome" verspüre, rede ich mir immer ein "du bist jetzt schwanger"... Nur die Tests bleiben negativ.
Ich warte jetzt auf meine nächste Periode, nehme nochmal 5 Tbl. Clomi und lasse mir dann mal nen US machen. Wegen
den Zysten bin ich doch ganz verunsichert. Ist das gefährlich?
Was unternimmst du denn als nächstes, wenns dieses Mal wieder nicht geklappt hat??

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2012 um 22:04

@wuma
Also ich habe keine Ahnung wie sich ein Eisprung anfühlt... Es soll ja ein leichtes Zwicken in der Leistengegend sein...
Ich glaube einfach, ich hab so selten einen...
Da ich wohl zu wenig Progesteron habe, entwickel ich alleine anscheinend keinen...
Jedenfalls habe ich meinen ersten Clomizyklus hinter mir und warte mich dumm und dämlich... So wie du.
Werde das mit Clomi noch einmal versuchen und dann zum FA. Aber ob ich es diesmal aushalte? Beim letzten Mal hab ich nach der dritten Tablette so unfassbare Unterleibsschmerzen und leichte Blutungen bekommen.. Aber will nicht wahrhaben das es von Clomi kommen könnte. Hatte auch oft Zwischenblutungen in den letzten Monaten... Von daher...
Weißt du, irgendwie will man das alles auf sich nehmen. Den Stress, die Enttäuschungen beim negativen Test, die Schmerzen... Ich würde fast alles geben, um irgendwann ein kleines Wunder in mir zu spüren...

Na da hoffe ich das bald deine Minna kommt und du schnell die Bluttests machen kannst, damit es zügig weiter geht...

Wenns was neues gibt, melde ich mich wieder. Aber das geht auch für dich ok??

Lg Nadine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. November 2012 um 8:32

Utrogest
Hallo,
ich muss 6 nehmen...Morgens 2 vaginal, Mittags 2 oral und Abends 2 vaginal...das nervt tierisch da ich dann die ganze Zeit komischen Ausfluss habe manchmal frage ich mich ob das überhaupt was bringt oder mehr schadet ??!
MOrgens nehme ich noch Orthamol natal..sind auch 8 tabletten ( vitamine ) bin die ganze Zeit nur am schlucken.

Wenn es dich erleichtert mir geht es genau so...ich kann auch nicht aufhören daran zu denken...obwohl ich echt keine Hoffnung habe das was daraus wird ...ich frage mich die ganze Zeit wieso es mir passiert, das alles super läuft...mein Körper hat Clomi angenommen, drei Folikel aber eine dominiert..alles perfekt und dann sowas, katheter kommt nicht in die Gebärmutter rein, das macht mich fertig !!!!

Ich hatte Gestern starke Unterleibschmerzen, müde bin ich auch aber denke das kommt von Utrogest.

naja noch 10 Tage abwarten

liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. November 2012 um 19:35

@nochnichtmama
Danke , mir geht es gut..
oh jeeeeeeeeeeee du arme so viel Stress ist gar nicht gut!!
Versuche irgendwie locker zu bleiben, ich weiss es ist leicht gesagt als getan, aber denke immer daran das du dir und deinen Kinderwunsch schadest und dann schafft du es vielleicht dich nicht so viel aufzuregen.

Ich war heute Blutabnahme , sollte ja heute kommen damit die nach Progesteron gucken , ob alles ok ist..dh.ob ich weiterhin 6 tableten Utrogest nehmen soll.
Heute Mittag das Ergebniss bekommen : Werte normal , alles super, soll weiterhin gleiche Dosis nehmen.
Nächste Woche am Donnerstag soll ich nochmal kommen zum SST..naja kann erst mittag weil ich Frühschicht habe so das ich dann das Ergebniss am Freitag bekomme.
Laut meiner rechnung sollte ich jetzt am Sonntag meine Regel bekommen...ich denke das wird auch der Fall sein
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. November 2012 um 18:32

Pessimistisch bin ich auch
Hi nochnichtmama,

danke dir...

Um ehrlich zu sein kommt mir auch nichts anderes vor als sonst, deswegen denke ich auch nicht das sich was tut.

Da ich sowieso in letzter Zeit paar mal nicht meine Regel pünktlich bekommen habe weil sich hinterher immer festgestellt hat das ne Cytse Schuld daran ist bin ich auch lange Zeit sehr pessimistisch,wie du sagst dann ist die Enttäuschung nicht so gross.
Vorallem jetzt da die Iui nicht so geklappt hat wie es sein soll habe ich mir schon eingeredet das bei mir was nicht in Ordnung ist und das nichts darauss wird.
Klingt deprimierend , das bin ich auch, mein Mann kommt mit meiner Einstellung auch langsam nicht klar....
Er sagt immer das wird schon. Sein Optimismus will ich haben

Ich drücke dir auf jeden Fall auch die Daumen

Viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. November 2012 um 12:16

Männer
hi nochnichtmama,

es ist trotzdem irgendwie schön zu hören das dein Mann so positiv denkt.
Ich kann dich aber auch verstehen, es ist am schlimmsten wenn man weiss das es an "mir" liegt dann versucht man halt alles und wir erwarten von den Männern das die das auch verstehen!!!
Ich würde auch alles versuchen und wenns immer noch nicht klappt dann kann man trotzdem glücklich sein das man so einen tollen Mann neben sich hat

Meine Freundin hat 6 Jahre lang versucht und es ging auch gar nicht, keiner wusste genau warum.
Auf jeden Fall wollten die dan ein Kind adoptieren, waren glücklich über die Entscheidung und hatten alles in die Wege geleitet, schwups auf einmal war sie schwanger...HAMMER !
Der Arzt hat zu ihr gesagt das er denkt das sie psychisch so auf schwanger werden fixiert war das es deswegen nicht geklappt hat und jetzt wo sie ganz locker war und gar nicht mehr dran gedacht hat ist es passiert....

Hoffen wir mal das wir zwei das aushalten und so locker mal werden

liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Dezember 2012 um 10:05

@nochnichtmama
Hallole,

danke mir geht es soweit gut aber ähnlich wie dir...ich wollte heute auch schon ein SST kaufen gehen da ich meistens zwischen 26 und 28 Tag meine Periode bekomme und Heute ist der 28 Tag und noch nichts passiert...will es aber nicht machen da ich überzeugt bin das er negativ ausfällt
Ich denke das das mein Cyklus jetzt sowieso anders dürch die einahme von Utrogest und den ganzen Medikamenten wird.
Ich habe heute in der Praxis angerufen um zu fragen ob ich Schmerzmittel einnehmen kann falls die Tage kommen...die meinten ja aber nur Busopan.
Gehe Heute in die Apotheke schon vorab eine Packung kaufen da ich immer höllische Schmerzen habe

Ich warte lieber ab und mache kein Test, am Donnerstag soll ich ja zum Blutabnahme kommen egal ob die Periode kommt oder nicht und dann weiss ich es spätestens

Werde dir auf jeden Fall Bescheid geben wie es weiter geht..

liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Dezember 2012 um 10:32

Periode
Danke dir,

ja mein Aufwand war größer..aber egal wie gross der Aufwand trotzdem find ich es schade wenn Monate vergehen und nichts passiert.

Naja denke auch das es an utrogest liegt...
es ist alles wie immer ausser das meine Brüste dieses mal gar nicht empfindlich sind wie immer vor der Periode.
Ich habe aber trotzdem so ein komisches Gefühl als wurden die Tage Heute kommen...
hmmmmmmmmmmmmm will mich nicht verrückt machen!

drück dir auch die Daumen
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Dezember 2012 um 20:32

Hey wuma
Also fange morgen wieder mit Clomi an... Mein zweiter Zyklus damit.
Hatte letzten Monat Hoffnung das es geklappt haben könnte, weil ich "Symptome" hatte... Aber das war wohl wieder nur eingebildet...
Nun ja, vielleicht wird es eine "Weihnachtskugel"...

Hab deine Mail heute erst gesehen. Hat sich was bei dir mit deiner Mens getan?? 41 Tage sind schon heftig. Wobei meine Zyklen zwischen 15 und 40 Tage lang sind. Jeder Monat dann die Warterei und ich weiß nie wann ich mit meiner Mens zu rechnen habe oder nicht.

Werde es jetzt nochmal versuchen, wenns dann nicht geklappt hat, werde ich auch mal zu FA gehen. So ganz ohen Nebenwirkungen ist Clomi ja auch nicht...

Drück dir die Daumen das sich was bei dir tut...

LG!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Dezember 2012 um 16:23

Hey wuma
Schwer zu sagen ob man so spät nen ES hat. Ich meine wenn der Test positiv war... Außerdem spielt der Körper immer anders als man denkt.

Also ich glaube wenn ich einen Eisprung habe dann merke ich es nicht... Aber beim letzten Clomizyklus hatte ich nach Einnahme der 5 Tabletten auch unwahrscheinliche Schmerzen gehabt. Ob das ein ES war? Wie hat man denn dann da noch Lust? Du weiß schon...
Wie gesagt. Fange heute wieder mit Clomi an. Gehe diesen Zyklus nicht zum FA. Wollte das so nochmal versuchen. Wenns nicht klappt lasse ich mich nächsten Monat nochmal durchchecken... Mal sehen.

Meld dich wenns was neues gibt ok?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Dezember 2012 um 9:19
In Antwort auf an0N_1217721999z

Periode
Danke dir,

ja mein Aufwand war größer..aber egal wie gross der Aufwand trotzdem find ich es schade wenn Monate vergehen und nichts passiert.

Naja denke auch das es an utrogest liegt...
es ist alles wie immer ausser das meine Brüste dieses mal gar nicht empfindlich sind wie immer vor der Periode.
Ich habe aber trotzdem so ein komisches Gefühl als wurden die Tage Heute kommen...
hmmmmmmmmmmmmm will mich nicht verrückt machen!

drück dir auch die Daumen
lg

Periode
Hi nochnichtmama,

ich konnte es nicht mehr aushalten und habe gestern einen SSt gemacht..leider negativ !!!!
Periode habe ich noch nicht bekommen...liegt wahrscheinlich an Utrogest , keine Ahnung.
Morgen habe ich ja Blutabnahme beim Arzt, da ich jetzt aber weiss das ich nicht schwanger bin bringt es nicht viel, aber man muss ja hin

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2012 um 19:16

Scheiss Periode
hallo nochnichtmama,

das tut mir echt Leid für dich, kaufst Test und dann kommt die Periode das ist mir auch vor paar Monaten passiert , grad am den Tag wo ich SST gekauft habe ist meine Regel gekommen.

Jetzt kommt ein neuer Monat und neue Hoffnung, Kopf hoch !!!
Bei mir war auch das Blutergebiss negativ wie ich schon gedacht habe.


Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club