Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue und Wochenbestimmung

Clearblue und Wochenbestimmung

4. Dezember 2010 um 11:41

Hallo,
hab jetzt auch mal ne frage, ich blick nämlich so langsam nicht mehr durch und brauche daher eure Hilfe!

Und zwar geht es um die Wochenbestimmung 6+3 da wäre man ja in der 7 SSW, aber ab wann wird dies nun gerechnet. Also wenn ich jetzt richtig bin, ab dem ersten Tag der letzten Periode, oder?!?!
Und wenn ich jetzt einen SST mit dem Clearblue mache, gilt dies dann auch oder kann es sein, dass da 2-3 Woche steht und ich dann aber eigentlich schon 4-5 SSWoche bin!?!?!?!

Kann mir da jemand weiterhelfen???

Liebe Grüße

Mehr lesen

4. Dezember 2010 um 11:45

Ich
denke es zeigt dir an wie lange du schon schwanger bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2010 um 12:21

@ maja
JAAAAAAAAAAAAAAA, ich hab dir was zu verkünden:

ICH WERDE NOCH VERRÜCKT!!!!!!!

aber leider kann ich dir nicht mitteilen, dass ich einen positiven Test in der Hand halte.
Ich weiß nicht wieviele Ovu Tests und SS Tests ich gemacht habe. Wie gesagt, ich werd noch ganz verrückt. Hab ja jetzt schon seit über 2 Wochen ein ziehen im Unterbauch. Ich hab gehofft, dass man Zyglus einfach total durch einander ist, aber leider ist es nicht so, ich glaub ich hatte bisher nicht mal einen ES .
Mein NMT müsste so um den 8.12......

Hab mir nur eben nochmal die SS Tests angeguckt und wusste jetzt wirklich nicht mehr wie man dann auf die genaue SS Woche kommt.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2010 um 13:40

@ maja
Dass ist lieb von dir, vielen Dank!
Ich hab regelmäßig getestet und dann war eine ganz schwache Linie zu sehen, diese war dann 2-3 Tage fast unverändert und am nächsten Tag war sie deutlich zu sehen, aber nicht so deutlich wie die Kontrolllinie und in der Anleitung steht ja, dass der Test eigentlich nur positiv ist, wenn die Linie genauso ist wie die Kontrolllinie.....am Tag darauf war die Linie wieder blasser und dann garnicht mehr da. Von daher weiß ich nicht, ob ich da jetzt wirklich einen ES hatte....geherzelt haben iwr auf jeden Fall
Ich weiß auch, dass ich mich nicht so verrückt machen sollte, aber ich bin total gefrustet, dass es nicht geklappt hat und mein Engel gehen musste....du weißt ja, für uns war es der 150% richtige Zeitpunkt gewesen, auch wenn es nicht wirklich geplant war. Zudem dieses flaue Gefühl im Magen (was ich übrigens grad auch wieder hab) und das Ziehen im unterbauch......gut, vielleicht hab ich mir auch nur ein kleines Magengeschwür eingefangen durch den Stress der letzten Woche....aber eine SS wäre natürlich vieeeeel schöner

wie geht es dir denn so???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2010 um 14:15

Hallo Najara
Vielleicht kann ich ja etwas gegen deine Verwirrung tun
Also, der Frauenarzt rechnet die Schwangerschaftswochen, AB dem ERSTEN tag der letzten regel.
Angenommen, dein erster tag der letzten Regel wäre der 30.10.2010 gewesen, dann wärst du laut Rechnung heute 5+0. So würde dein Arzt die Schwangerschaftswoche errechnen. würdest du einen Clearblue digital mit wochenbestimmung machen, würde er dir schwanger 2-3 anzeigen, denn du bist ja tatsächlich erst ungefähr 3 wochen schwanger. das ei wurde ja erst undgefähr nach 2 wochen befruchtet und erst da ist ja die schwangerschaft eingetreten.

Dein Embryo bzw später Fötus ist also tatsächlich immer 2 wochen jünger, als deine Schwangerschaftswoche sagt. Sprich bei 6+3 ist der Embryo 4 wochen und 3 tage alt.

Hoffe ich habs verständlich erklärt und konnte etwas helfen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club