Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue Ovutests

Clearblue Ovutests

10. November 2012 um 18:12

Hallo zusammen!

Ich benutze seit einiger Zeit Ovutests. Bei meiner ersten SS bin ich schnell damit schwanger geworden, und hoffe es dieses Mal auch.

Bisher hatte ich immer die günstigen, die 2 Striche anzeigen.
Da die im letztem Monat so verwirrend waren, weil ich mir zeitweise nicht sicher war, ob der 2. Strich nun genauso dunkel war die der erste, habe ich jetzt die digitalen von Clearblue gekauft.

Den Waschzettel habe ich mir schon durchgelesen. Was mich gewundert hat, ist das da steht, dass man die gleich morgens anwenden kann, da man vorher mindestens 4 Stunden nicht urinieren soll.
Das kenn ich von den anderen Ovutests nicht. Da stand sogar, dass man sie (im Gegensatz zum SSTest) eben nicht mir dem Morgenurin benutzen soll!

Jetzt bin ich verwirrt!

Ich habe hier schon öfter gelesen, dass ihr Erfahrung mit den Teilen habt! Also meine Frage Wie habt ihr das so gemacht

Mehr lesen

25. Dezember 2012 um 17:45

Hey,
also ich mache es immer in der Zeit von 11 Uhr bis 20 Uhr, weil ich das gelesen habe. Man sollte vorher auch ca. 4 Stunden nicht urnieren. Man sagt ja, dass das luteinisierende Hormon (LH) erst im Laufe des Tages ansteigt, deswegen am besten nicht sofort nach dem Aufstehen. Ich benutze auch den Clearblue Ovulationstest und das ist die Erfahrung, die ich damit gemacht habe. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 21:55
In Antwort auf fairytale91

Hey,
also ich mache es immer in der Zeit von 11 Uhr bis 20 Uhr, weil ich das gelesen habe. Man sollte vorher auch ca. 4 Stunden nicht urnieren. Man sagt ja, dass das luteinisierende Hormon (LH) erst im Laufe des Tages ansteigt, deswegen am besten nicht sofort nach dem Aufstehen. Ich benutze auch den Clearblue Ovulationstest und das ist die Erfahrung, die ich damit gemacht habe. Viel Glück!

Ja
das kannte ich halt von anderen Produkten auch so, aber bei denen von Clearblue wird sogar empfohlen sie gleich morgens zu machen, und so habe ich es in den letzten 2 Monaten auch gemacht!

Hat auch funktioniert, mir wurde der LH Anstieg in Form eines Smilieys angezeigt!
Jetzt muss es nur noch fruchten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 22:34

Ich wünsche dir viel Glück,
bei mir hat der Ovulationstest am 21.12. ein positives Ergebnis angezeigt, wir sind momentan auch am Üben für ein Baby, momentan bin ich im 2. ÜZ und du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 13:05

Bei mir
kam es am 19.12. - viel später als eigentlich erwartet, habe leider momentan einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus. . .

Habe im Juli angefangen zu hibbeln, im 2. ÜZ hatte ich eine FG in der 5. SSW, und seitdem hibbel ich wieder - wobei die letzten Monate meine Schilddrüse nicht richtig eingestellt war, und so klappts ja auch nicht. . .

Wünsche dir auch viel Glück!
Wann testest du? Wie lang ist dein Zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 13:50

Mein Zyklus ist auch total unregelmäßig...
ich habe einen Zyklus von 32-37 Tagen... deswegen benutze ich ja die Ovulationstests. Das Problem ist jetzt folgendes, ich habe am 21.12. positiv getestet, nur jetzt habe ich HEUTE erfahren, dass der Eisprung erst 24-36 Stunden nach dem positiven Ergebnis ist (also frühestens am 22. oder am 23.), da hatte ich aber keinen Geschlechtsverkehr mehr. Nur einen Tag bevor das positive Ergebnis kam und am Tag, wo ich positiv getestet habe. Das finde ich jetzt total doof, denn jetzt habe ich den günstigsten Moment gar nicht ausgenutzt. Deswegen rechne ich fest damit, dass ich nächsten Monat noch mal ran muss und dann werde ich vorher, während und nach dem positiven Ergebnis Sex haben und nicht so dämlich wie diesen und den letzten Monat.

Ist mit deiner Schilddrüse denn wieder alles ok? Hoffentlich klappt es bei dir! Wenn du am 19. deinen Eisprung hattest, dann müsste bei dir die Einnistung ja schon vorbei sein, hast du denn schon irgendein Gefühl, ob es geklappt haben könnte? Wann testest du zum ersten mal, ob es geklappt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 14:29

Das stimmt,
dass ein positives Ergebnis im Ovutest den ES erst ankündigt, sprich der kommt in den nächsten 48 Std.
ABER die kleinen Schwimmerchen können bis zu einer Woche überleben, und auf das springende Ei warten!
Das heisst du hast schon durchaus Chancen, dass es geklappt hat!

Ich habe diesen Monat übrigens auch "nur" einen Tag vorm Smiley und am Tag ansich - danach den Tag hatte ich keine Zeit!

Mein Zyklus ist momentan zwischen 27 und 33 Tagen, wobei er früher IMMER bei 28 Tagen war. . .

Ich hoffe das mein Schilddrüsenwert jetzt wieder ok ist, ich muß im Januar nochmal zur Kontrolle.

Ich wollte eigentlich 14 Tage später testen, also eigentlich erst am 2.1., weil der ES so spät war.
ABER ich habe eben schon 10er Tests bestellt, weil ich ja nie so lange warten kann, und weil die bei Amazon ja so schön günstig sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 14:31
In Antwort auf anais_12774563

Das stimmt,
dass ein positives Ergebnis im Ovutest den ES erst ankündigt, sprich der kommt in den nächsten 48 Std.
ABER die kleinen Schwimmerchen können bis zu einer Woche überleben, und auf das springende Ei warten!
Das heisst du hast schon durchaus Chancen, dass es geklappt hat!

Ich habe diesen Monat übrigens auch "nur" einen Tag vorm Smiley und am Tag ansich - danach den Tag hatte ich keine Zeit!

Mein Zyklus ist momentan zwischen 27 und 33 Tagen, wobei er früher IMMER bei 28 Tagen war. . .

Ich hoffe das mein Schilddrüsenwert jetzt wieder ok ist, ich muß im Januar nochmal zur Kontrolle.

Ich wollte eigentlich 14 Tage später testen, also eigentlich erst am 2.1., weil der ES so spät war.
ABER ich habe eben schon 10er Tests bestellt, weil ich ja nie so lange warten kann, und weil die bei Amazon ja so schön günstig sind!

Ach ja
und auf Anzeichen achte ich nicht, der Körper verarscht einen ja sowieso wenn man schwanger werden will, und außerdem sind die SS Anzeichen ja teilweise gleich wie die Mens Anzeichen, von daher. . .

Wäre das dein erstes Kind? Ich habe schon ein 2jähriges.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 15:26

Ich könnte ausrasten,
hätte ich das nicht schon vor einer Woche erfahren können?! Da hatte ich wenigstens noch die Möglichkeit alles richtig zu machen. Ja, Spermien überleben vielleicht paar Tage, aber wenn ich das gewusst hätte, hätte ich einen und zwei Tage nach dem positiven Ergebnis GV gehabt, dann würde ich mich jetzt besser fühlen. So ist das doch jetzt total doof, die beste Zeit habe ich verpasst...

Ja, wir Üben für unser erstes Kind, sonst wäre ich wahrscheinlich schon etwas erfahrener und gelassener... wie viele ÜZ hast du letztes mal gebraucht, bis du schwanger wurdest? Und wann hast du es gemerkt und woran?

Mein NMT ist der 04.01., aber dank meines Fehlers rechne ich auch fest mit meiner Periode...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 19:56

Entspann dich!
Du hast nicht den richtigen Zeitpunkt verpasst, keine Sorge!

Beim ersten Kind bin ich im 1.ÜZ schwanger geworden. Da hatte ich übrigens auch nur den Tag "genutzt", wo ich den positiven Ovutest hatte!

Willst du bis zum NMT warten um zu testen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 19:57
In Antwort auf anais_12774563

Entspann dich!
Du hast nicht den richtigen Zeitpunkt verpasst, keine Sorge!

Beim ersten Kind bin ich im 1.ÜZ schwanger geworden. Da hatte ich übrigens auch nur den Tag "genutzt", wo ich den positiven Ovutest hatte!

Willst du bis zum NMT warten um zu testen?

Und "gemerkt"
hatte ich meine 1. SS am positiven SSTest am NMT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 20:12

Meinst du?
Ist es nicht eher unwahrscheinlich, dass Spermien zwei Tage warten? Die meisten sterben ja angeblich vorher ab, da das Scheidenmilieu sie absterben lässt...
Also ich warte jetzt erst mal ab und gucke, ob ich meine Menstruation kriege. Mein NMT ist der 04.01., wenn ich bis zum 06.01. keine Regelblutung habe oder zumindest Anzeichen, die für meine Tage sprechen, dann mache ich einen Test.

Also hattest du vorher keine Anzeichen für eine Schwangerschaft? Du hast es nur durch den Test erfahren? Du hast es aber ganz schön gut, dass es bei dir so schnell geklappt hat, du scheinst ja ultra fruchtbar zu sein.

Was ich noch fragen wollte, welche Tests hast du denn bei Amazon im 10-er Pack bestellt? Ich bestelle auch immer bei Amazon, deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 20:22

Ja,
meine ich!
Man weiß ja auch nie wann der ES genau nach dem positiven Ovutest ist, vielleicht ja schon nach ein paar Std., und lieber vorher "draufhalten" als danach, dann ist es ja schon zu spät!

Doch ich hatte Anzeichen wie Mens ziehen usw. Und ich hatte auch damals die ganze Zeit im Gefühl, dass es geklappt hat. Aber wie gesagt, vor der Mens habe ich die gleichen Anzeichen, von daher bilde ich mir darauf nix ein!

Ich habe bei Amazon so 10er Frühtests bestellt, so ganz einfache, billige!
Einen "guten" Clearblue habe ich auch noch im Schrank. Und da diese billigen Streifentests so billig sind, fange ich bestimmt schon vorher an zu testen (sind 20 Stück drin! ), wenn sie demnächst hier eintreffen!

Echt? Du willst bis nach NMT warten? Ist ja sehr vernünftig, aber da fehlt mir die Geduld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 20:46

Also gelesen habe ich,
dass der ES 24-36 Stunden nach dem positiven Test ist. Hoffen wir mal, dass ich nicht zu früh GV hatte.

Also ich habe eigentlich nicht solche Mens Anzeichen, nur ein leichtes Ziehen im Unterleib, das würde ich also niemals als Schwangerschaftsanzeichen ansehen. Aber Brustspannen oder so was hatte ich noch NIE. Viele sagen vor der Mens haben sie so ein Spannen, aber ich kenne das überhaupt gar nicht. Ich kenne so einiges nicht, ich hatte z.B. auch noch nie in meinem Leben Kopfschmerzen, obwohl das jetzt nix mit einer Schwangerschaft zu tun hat.
Deswegen würde ich es als sehr positives Zeichen ansehen, wenn ich mal emfpindliche oder schmerzende Brüste hätte, da mir das halt noch nie passiert ist.

Ja, ich will bis dem NMT warten, das liegt aber daran, weil ich das mit der Handhabung vom Ovulationstest ja falsch verstanden habe und deswegen rechne ich mit meiner Periode. Ich bin gedanklich eigentlich schon im 3. ÜZ, also im nächsten Monat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 21:48

Brustspannen,
Übelkeit, Müdigkeit etc. hatte ich auch alles, aber erst später, so ab der 6. SSW!

Diese ganzen Anzeichen, von denen man hier liest, die alle schon ewig vorm NMT auftreten sollen, erstaunen mich auch immer wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 21:54

Geht mir genauso,
aber es schüchtert mich irgendwie ein. Manche kriegen ja sofort nach der Empfängnis irgendwelche Anzeichen... und ich sitze jeden Tag da und spüre nix. Total ätzend. Da denkt man sofort, dass es nicht geklappt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:00

Ich gebe dir einen Tipp:
Les nicht soviel hier im Forum!

Das macht dich nur verrückt, wie jetzt mit dem ES!

Hier schreiben keine Ärzte, und teilweise stimmen die Sachen auch nicht, oder sind schon total überholt. . .

Habe eben auch in einem anderen Thread gelesen, dass man ja vorm ES keinen GV haben soll, weil die Quali des Spermas dann nicht gut sein soll - was auch schwachsinn ist, wenn die Quali ansich total ok ist!

Und sämtliche Anzeichen kann man sich auch einbilden, wenn man schwanger werden will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:01

In dem Waschzettel vom Ovutest
steht z.B. auch, dass man innerhalb der nächsten 48 Std. GV haben soll, wenn der Smiley kommt, und das hattest du ja schließlich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:13

Ja,
aber ich hatte auch bevor der Test positiv war GV und als der Test positiv war hatte ich nur zwei mal GV an dem Tag und danach nicht mehr... wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich noch einen und zwei Tage danach GV gehabt, sicherheitshalber.

Und das mit der Qualität der Spermien soll wirklich stimmen, das habe ich auf einer Seite gelesen, die Frauen und Männern helfen ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Da stand nur, dass auch die Anzahl der Spermien weniger ist, wenn man zu oft GV hat, eigentlich sollte man sogar nur alle zwei Tage um den ES GV haben, aber das wage ich nicht, sonst verpasse ich noch den richtigen Zeitpunkt. Also das stimmt auf jeden Fall, wenn Männer beim Urologen einen Fruchtbarkeitstest machen, dürfen sie zwei Wochen vorher auch keinen Sex haben, damit die Menge und die Qualität der Spermien stimmt und sie ein eindeutiges Ergebnis haben. Aber mir ist das im Moment egal, ich versuche es erst mal so.

Und das mit dem Forum weiß ich, im Moment kann ich es leider nicht sein lassen. Ich versuche mir von überall so viel Tipps wie möglich zu holen, damit ich auch bloß nix verpasse und es wirklich bald klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:16

Hattest
du die Ovutests denn immer zur gleichen Uhrzeit gemacht?
Das ist nämlich wichtig!
Weil du am Anfang was von zwischen 11-20 Uhr geschrieben hattest-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:26

Doch,
ich habe den Test immer zwischen 14 und 16 Uhr gemacht. Das mit 11-20 Uhr habe ich nur gelesen, deswegen. Also am 21.12. habe ich um 15:30 Uhr fett positiv getestet und am selben Tag hatte ich zwei mal GV mit meinem Partner. Danach aber eben nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:38

Ok
Wie gesagt kein Stress, hast alles richtig gemacht!

Bin gespannt und drücke die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:47

Na dann...
noch spüre ich wie gesagt nichts und das ist das Schlimmste. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das jemals sagen würde, aber ich hätte jetzt liebend gerne Brustschmerzen und Übelkeit.

Machst du deinen ersten Test jetzt am 02.01. oder vor lauter Neugier schon vorher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 22:52

Mach dich nicht verrückt!
Das ist das beste was du machen kannst!

Mal sehen wann ich teste, erstmal müssen meine Tests kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:00

Das sagst du so leicht,
deine Ruhe will ich haben...

Sag auf jeden Fall Bescheid, wann du testest und wie das Ergebnis ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:03

Na ja
als ruhig würde ich mich nicht bezeichnen, ich weiß wie nervig das alles ist bin ja jetzt schon länger dran als du!

Aber es bringt halt null sich Stress zu machen, ganz im Gegenteil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:09

Recht hast du schon...
hattest du eigentlich bei deiner erst Schwangerschaft eine Einnistungsblutung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:17

Nee, auch nicht.
Ich hatte nix von all den lustigen Sachen, von denen ich hier immer lese!

Ich hatte einfach einen positiven Test, später hatte ich dann genug Beschwerden. . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 23:50

Das beruhigt mich ja schon etwas,
was für Beschwerden hattest du denn hinterher so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 11:51

Ach, genug!
Extreme Übelkeit mit Erbrechen von der 6.-15.SSW, Kreislaufbeschwerden etc., 30kg zugenommen, und später dann eine beginnende Gestose mit allem drum und dran. . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 12:26

Heftig,
was man für ein Baby nicht alles auf sich nimmt... ich hoffe bei mir werden die Beschwerden nicht so heftig sein. Aber naja, so viel Glück muss man erst mal haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:10

Mens ist da,
bin raus für diesen Monat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen