Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue Ovu lacht einfach nicht

Clearblue Ovu lacht einfach nicht

7. Dezember 2017 um 15:19

Hallo zusammen

ich hoffe echt keinen bösen Kommentare zu ernten, denn eigentlich weiß ich ja, dass der Smiley nur kommt wenn ein LH Anstieg zu verzeichnen ist - aber ich hoffe, dass es unter euch jemand gibt der trotz ausbleibendem Smiley schwanger wurde


mein Problem kennt ihr nun - ich bin heute bei ZT 30
ich habe an ZT 12 mit den cb ovus begonnen

nun ist fast die zweite Schachtel leer 😭 und noch immer habe ich keinen Smiley gesehen

von Handling mache ich es so dass ich jeden Morgen zur selben Zeit aufstehe, in mein becherchen pinkle und dann den Ovu rein halte bis er blinkt - Kappe drauf und hinlegen

habe ich zu spät begonnen mit den ovus ?
Schlägt er vllt trotz es nicht an ?

Meine zyklen bisher waren
32/33/29/35 Tage



würde mich über Antworten von euch freuen

Mehr lesen

7. Dezember 2017 um 15:35

Also bei ovus hab ich Mal gehört, dass man die besser nachmittags machen soll, weil dann das Hormon seine Spitze hat an Tag x. 
Warst du Mal beim Arzt? So mega zuverlässig sind die Wohl nicht. Es bringt wohl mehr, wenn man die Tempi und/oder den Schleim beobachtet. Bei mir einen Tag pro Monat der Smiley gelacht, schwanger werd ich trotzdem nicht. Lass dich vll. Mal beim FA. Durchchecken. Wie hast du vorher verhütet? Pille?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:03

Die Clear-Blue-Ovus sind von der Nachmittags-Regel ausgenommen, die haben das irgendwie hinbekommen, dass man die mit dem Morgenurin machen kann, darum sind die Dinger glaub ich auch so teuer.

Ich glaube nicht, dass du zu spät angefangen hast, gerade wenn du so lange Zyklen hast - es klingt wohl eher so, als hättest du diesen Zyklus keinen Eisprung gehabt, was durchaus mal vorkommen kann.

Ich hab die Ovus immer so gemacht wie du und bei 27-29 Zyklustagen immer am zehnten Tag angefangen, wobei es meist so war dass der Smiley an Tag 12 und 13 geblinkt hat, dann gabs am 14. ZT das richtige Smiley, am 15. hats wieder geblinkt und das wars dann.

Ich hab aber auch mal einen Monat ohne Eisprung gehabt, das hat dann 11 Tage oder so länger gedauert, bis ich meine Tage bekommen habe.

Wie wäre es denn, wenn du neben den Clear-Blue-Ovus noch so einen fetten 30er-Pack von Billig-Ovus kaufst für solche Situationen wie jetzt grad? Dann geht da nicht so viel Geld drauf.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:11

Ich würde die teuren Clearblue-Dinger sowieso nicht benutzen... ich habe mir mal - damals zur Verhütung - ein 300er-Pack von Onestep auf ebay gekauft, und bin damit wirklich sehr sehr lange ausgekommen. Zum Schwangerwerden haben die auch prima funktioniert.

Dass mal ein Eisprung ausbleiben kann, ist auch ganz normal. Würde im nächsten Zyklus vielleicht einfach mal schauen (sofern die Periode eintrudelt....), wie oben schon vorgeschlagen, dass du nachmittags testest, und am Besten auch ca. immer um die gleiche Zeit. Auch die Methode von NFP mit Temperaturmessen und Schleimbeobachten ist super. Wenn es im nächsten Zyklus aber dann immer noch keinen Smiley/kein Ausschlagen der Ovus gibt, würde ich aber tatsächlich mal zum Arzt gehen und nachsehen lassen, ob es irgendwelche Ursachen gibt. Wenn es tatsächlich ein Problem geben sollte und du die Temperatur dann noch misst, hilft das deinem Arzt unter Umständen sehr weiter, weil man z.B. auch hormonelle Störungen gut daraus ablesen kann. Manchmal braucht man dann nur noch einen kleinen Anschubser, und dein Körper "funktioniert" wieder richtig. Nach Absetzen der Pille (habe die nur ein Jahr genommen) kamen meine Tage einfach nicht - zum Arzt, und schwupps!, alles wieder normal. 2015 oder 2016 habe ich mitten im Zyklus einmal plötzlich richtig heftig angefangen zu Bluten. Dieses Intermezzo konnte dann auch ganz leicht behoben werden... mach dir also bitte erstmal nicht allzuviele Sorgen.   

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:46
In Antwort auf lumusi_12929047

Die Clear-Blue-Ovus sind von der Nachmittags-Regel ausgenommen, die haben das irgendwie hinbekommen, dass man die mit dem Morgenurin machen kann, darum sind die Dinger glaub ich auch so teuer.

Ich glaube nicht, dass du zu spät angefangen hast, gerade wenn du so lange Zyklen hast - es klingt wohl eher so, als hättest du diesen Zyklus keinen Eisprung gehabt, was durchaus mal vorkommen kann.

Ich hab die Ovus immer so gemacht wie du und bei 27-29 Zyklustagen immer am zehnten Tag angefangen, wobei es meist so war dass der Smiley an Tag 12 und 13 geblinkt hat, dann gabs am 14. ZT das richtige Smiley, am 15. hats wieder geblinkt und das wars dann.

Ich hab aber auch mal einen Monat ohne Eisprung gehabt, das hat dann 11 Tage oder so länger gedauert, bis ich meine Tage bekommen habe.

Wie wäre es denn, wenn du neben den Clear-Blue-Ovus noch so einen fetten 30er-Pack von Billig-Ovus kaufst für solche Situationen wie jetzt grad? Dann geht da nicht so viel Geld drauf.

Ich habe letzten Zyklus die clearblue gemacht 
ZT 23 hat’s mich angelacht 
geklappt hat es leider nicht 

diesen zyklus wollte ich mit den cb und den billigen parallel fahren um „zu lernen“ wie die billigen aussehen müssen um für die nächsten Zyklen vorbereitet zu sein 

war wohl ne doofe Idee 😂😂😂

Nächsten Monat hoffe ich dass ich wieder nen ES habe 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:47
In Antwort auf thenorthremembers10

Also bei ovus hab ich Mal gehört, dass man die besser nachmittags machen soll, weil dann das Hormon seine Spitze hat an Tag x. 
Warst du Mal beim Arzt? So mega zuverlässig sind die Wohl nicht. Es bringt wohl mehr, wenn man die Tempi und/oder den Schleim beobachtet. Bei mir einen Tag pro Monat der Smiley gelacht, schwanger werd ich trotzdem nicht. Lass dich vll. Mal beim FA. Durchchecken. Wie hast du vorher verhütet? Pille?

Huhu
ich hatte den nuvaring 

habe bereits eine 5 jährige Tochter 
vor ihr hatte ich den auch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 21:07

.... ich habe meinen ES immer an Zyklus tag 10 gehabt, also sehr früh!!!! Vielleicht hast du ihn verpasst??? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 21:11

Jetzt bin ich tooooooooootal genervt
 zt 30 immer noch kein positiver Ovu - weder cb morgens noch streifen am Mittag
seit 3-4-5 Tagen habe ich starkes ziehen im Unterleib, brustspannen und seit gestern Abend noch Übelkeit 
klingt gut aber hatte ich alles letzten Zyklus auch bevor die megamens kam (davor die Zyklen nie pms gehabt) 
heute konnte ich kaum sitzen und auch jetzt im Bett zieht es mir bis in die Beine 
der Schmerz kommt definitiv aus der gebährmutter und strahlt aus habe die letzten Tage morgens und abends billig ovus gemachtmorgens war der Strich leicht zu sehen abends dann stärker Lh baut sich über den Tag hinweg auf deswegen soll man die billig ovus zum testen auch nachmittags machen habe jetzt auch gelesen dass die ovus stark ausschlagen wenn man kurz vor der mens steht
heute Abend habe ich mit gleich starken Balken gerechnet BZW es erhofft
ich hoffe die mens kommt ganz bald 
- weil ich auf einen neuen üz MIT ES hoffe 
- weil ich am14.12. Einen FA Termin habe und diesen gerne wahrnehmen würde 
- damit die pms aufhören UND WAS WAR es war nur ein Hauch einer Linie zu sehen vorgestern war er dick und dunkelheute nicht mehr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 21:14
In Antwort auf mimiane23

.... ich habe meinen ES immer an Zyklus tag 10 gehabt, also sehr früh!!!! Vielleicht hast du ihn verpasst??? 

Danke für deine Antwort 
das habe ich auch gehofft - aber dann wäre die zweite Zyklushälfte mittlerweile > 18 Tage 
und die Schwangerschaftsteststreifen waren bisher alle blütenweiß 

frühgenug geherzelt haben wir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 8:54

Kennt jemand von euch diese Globulis und kann damit was dazu erklären ???

ich lese nur gutes i
weiß aber nicht was drin ist 
und warum man beide nehmen soll 
wie man die nehmen soll 
ab wann 
bis wann 
soll ich zusätzlich noch den zyklus Tee trinken oder ist das dann Zuviel ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 10:07

Oh das selbe Problem habe ich gerade auch... Mein Zyklus dauert normalerweise 30 bis 35 Tage. Wobei die 30 Tage nach absetzen der Pille waren. 
habe an zyklustag 15 mit ovulationstests begonnen.. Heute ist Tag 22 und alle waren bisher negativ. Das macht einen wahnsinnig keinen Smiley zu sehen ... entweder hab ich diesen Monat keinen Eisprung (obwohl ich gehört habe dass das mit 25 Jahren unwahrscheinlich ist keinen zu haben) oder er war vor dem 15 Zyklustag. Hatte heute morgen 3 mal rosa am Toiletten Papier.. Das hatte ich noch nie. Hab beim Frauenarzt anrufen.. die 'nette' Dame sagte nur ich hab vielleicht zu doll gedrückt  - genaaaau beim Pipi machen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 10:28
In Antwort auf nanna5292

Oh das selbe Problem habe ich gerade auch... Mein Zyklus dauert normalerweise 30 bis 35 Tage. Wobei die 30 Tage nach absetzen der Pille waren. 
habe an zyklustag 15 mit ovulationstests begonnen.. Heute ist Tag 22 und alle waren bisher negativ. Das macht einen wahnsinnig keinen Smiley zu sehen ... entweder hab ich diesen Monat keinen Eisprung (obwohl ich gehört habe dass das mit 25 Jahren unwahrscheinlich ist keinen zu haben) oder er war vor dem 15 Zyklustag. Hatte heute morgen 3 mal rosa am Toiletten Papier.. Das hatte ich noch nie. Hab beim Frauenarzt anrufen.. die 'nette' Dame sagte nur ich hab vielleicht zu doll gedrückt  - genaaaau beim Pipi machen  

Hmmmm ich habe ja jetzt Wochen mit googeln verbracht 

ANGEBLICH schlägt der cb in seltenen Fällen einfach nicht an 
(die Hoffnung habe ich auch 😂🙈) 

vllt hast du ne leichte Einnistungsblutung 

oder aber vllt ist einfach irgendwo n äderchen geplatzt 

kommt jetzt echt doof 
ich hasse die Aussage auch
kann alles sein oder nichts 

Evtl war dein ES vor ZT 15 🤷🏼‍♀️ 
Oder Aber 
wenn du ZT 22 bist ist aber noch nichts „verloren“ 
letzten Zyklus hatte ich erst bei ZT 23 den Smiley 

ich drücke dir die Daumen ✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻



Und ich bin genauso genervt wie du von der Ungewissheit 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 11:01
In Antwort auf nanna5292

Oh das selbe Problem habe ich gerade auch... Mein Zyklus dauert normalerweise 30 bis 35 Tage. Wobei die 30 Tage nach absetzen der Pille waren. 
habe an zyklustag 15 mit ovulationstests begonnen.. Heute ist Tag 22 und alle waren bisher negativ. Das macht einen wahnsinnig keinen Smiley zu sehen ... entweder hab ich diesen Monat keinen Eisprung (obwohl ich gehört habe dass das mit 25 Jahren unwahrscheinlich ist keinen zu haben) oder er war vor dem 15 Zyklustag. Hatte heute morgen 3 mal rosa am Toiletten Papier.. Das hatte ich noch nie. Hab beim Frauenarzt anrufen.. die 'nette' Dame sagte nur ich hab vielleicht zu doll gedrückt  - genaaaau beim Pipi machen  

Nach meiner FG hatte ich immer um die Zeit des Eisprungs rum ein bisschen rosa am Toilettenpapier. Das kann vom Eisprung kommen.
Genausogut kann es aber hormonell bedingt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 11:02
In Antwort auf ollikocko

Kennt jemand von euch diese Globulis und kann damit was dazu erklären ???

ich lese nur gutes i
weiß aber nicht was drin ist 
und warum man beide nehmen soll 
wie man die nehmen soll 
ab wann 
bis wann 
soll ich zusätzlich noch den zyklus Tee trinken oder ist das dann Zuviel ? 

Meinst du das Bryophyllum? Das nehme ich als Pulver, damit ich meine aktuelle Schwangerschaft genießen kann. Wirkt hauptsächlich entspannend und ich komme sehr gut damit zurecht.

Zu den Ovaria, die du vermutlich meinst, kann ich dir aber leider nichts sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 11:23
In Antwort auf catarianigra

Nach meiner FG hatte ich immer um die Zeit des Eisprungs rum ein bisschen rosa am Toilettenpapier. Das kann vom Eisprung kommen.
Genausogut kann es aber hormonell bedingt sein.

Ja ganz merkwürdig.. glaubst du ich könnte kurz vorm ES stehen? Bisher waren alle Ovus negativ  ... Ich werde echt noch wahnsinnig  😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 11:27

 Mach es wie ich 
einfach ❤️eln ohne Ende 😂🙈


schon möglich dass sich der ES so bei dir ankündigt
wie gesagt
bei einem Zyklus von 35 Tagen hatte ich den Smiley bei ZT 23 



diesen Monat noch nix 😭

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 11:48
In Antwort auf ollikocko

 Mach es wie ich 
einfach ❤️eln ohne Ende 😂🙈


schon möglich dass sich der ES so bei dir ankündigt
wie gesagt
bei einem Zyklus von 35 Tagen hatte ich den Smiley bei ZT 23 



diesen Monat noch nix 😭

Ja wir herzeln auch was das Zeug hält  😁
letzten Monat schlug der test bei mir an Tag 20 und 21 an bei nem 35 Tage Zyklus..

sorry dieses hibbeln ist schrecklich🙊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 12:07

Vllt verschiebt er sich jetzt einfach um ein paar Tage 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 12:07
In Antwort auf ollikocko

Vllt verschiebt er sich jetzt einfach um ein paar Tage 
 

Wie waren deine Zyklen bisher ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 12:31
In Antwort auf ollikocko

Wie waren deine Zyklen bisher ? 

30 Tage 
32 Tage
33 Tage
35 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 14:46
In Antwort auf nanna5292

30 Tage 
32 Tage
33 Tage
35 Tage

Vllt wird der jetzt 37 und morgen wirst du angelacht 

vllt ist deine zweite Zyklushälfte kürzer dieses Mal 
alles >= 10 Tage ist völlig i O 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 9:09
In Antwort auf ollikocko

Vllt wird der jetzt 37 und morgen wirst du angelacht 

vllt ist deine zweite Zyklushälfte kürzer dieses Mal 
alles >= 10 Tage ist völlig i O 

Genau. Ich habe auch eine eher kürzere zweite Zyklushälfte vor dieser Schwangerschaft gehabt (früher glaube ich auch schon). Fruchtbarkeit ist bei uns in der Familie kein Problem, aber wenn man sich zu sehr unter Druck setzt, dann will es nicht klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 9:10

Guten Morgen

darf ich mich anschließen?
Ich bin nämlich ziemlich verwirrt.
Ich bin sozusagen im 1. ÜZ bzw. eigentlich noch in der eigentlichen Planungs- und Entscheidungsphase. Mein Mann kann den allerletzten kleinen Schritt nicht wagen bzw. tut sich aktuell noch schwer damit. Aber egal.
Ich habe jedenfalls eine Zyklusapp, die mir sagte, dass ich am letzten WE theoretisch meinen ES hätte (ZT 16/17/18 bei einer Zykluslänge von 31 +/-3 Tage).
Am ZT 17 hatten wir dann auch ungeschützten Sex.

So, nun habe ich mir trotzdem von CB die Ovus gekauft und ab Montag mal getestet - nix.
Mittwoch dann der blinkende Smiley (also Östrogenanstieg). Das war dann ZT 20. Seitdem bis heute morgen (ZT 23) weiterhin der blinkende Smiley, aber kein LH-Anstieg.
Ich bin nun völlig verwirrt.
Da ich aber auch der Meister der Einbildung bin, war mir gestern plötzlich den halben Tag ganz flau im Bauch - fast schon übel .
Meine Idee dazu dann - ich weiß, es wäre  eigentlich eher sehr unwahrscheinlich - vielleicht zeigt mir der Test den Ö-Anstieg an, der ja auch stattfindet, wenn man in der Frühschwangerschaft ist, also nach der Befruchtung? Kann das sein? Ich weiß, ein Schuss, ein Treffer wäre wirklich seeeehr unwahrscheinlich und vermutlich mach ich mir einfach zuviel Druck, so dass alles durcheinander gerät. Oder das Ei springt nicht diesen Monat ... oder oder oder ...
Aber könnte meine Theorie denn theoretisch auch zutreffend sein? Könnt ihr mir da mal einen Rat geben?
Und ab wann steigt das Östrogen überhaupt an nach Befruchtung?
Mo und Di zeigte mir der Test nämlich keinen Smiley, also nur den runden Kreis, sprich: kein Hormonanstieg.
Vielleicht habe ich auch einfach zu spät angefangen mit dem Testen.
Werden heute in jedem Falle mal zur Drogerie fahren und neu aufrüsten um den nächsten Zyklus genau zu überwachen.

Also her mit dem Schwarmwissen und vielen Dank schonmal für eure Tips und Hilfe.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 9:12

Guten Morgen

darf ich mich anschließen?
Ich bin nämlich ziemlich verwirrt.
Ich bin sozusagen im 1. ÜZ bzw. eigentlich noch in der eigentlichen Planungs- und Entscheidungsphase. Mein Mann kann den allerletzten kleinen Schritt nicht wagen bzw. tut sich aktuell noch schwer damit. Aber egal.
Ich habe jedenfalls eine Zyklusapp, die mir sagte, dass ich am letzten WE theoretisch meinen ES hätte (ZT 16/17/18 bei einer Zykluslänge von 31 +/-3 Tage).
Am ZT 17 hatten wir dann auch ungeschützten Sex.

So, nun habe ich mir trotzdem von CB die Ovus gekauft und ab Montag mal getestet - nix.
Mittwoch dann der blinkende Smiley (also Östrogenanstieg). Das war dann ZT 20. Seitdem bis heute morgen (ZT 23) weiterhin der blinkende Smiley, aber kein LH-Anstieg.
Ich bin nun völlig verwirrt.
Da ich aber auch der Meister der Einbildung bin, war mir gestern plötzlich den halben Tag ganz flau im Bauch - fast schon übel .
Meine Idee dazu dann - ich weiß, es wäre  eigentlich eher sehr unwahrscheinlich - vielleicht zeigt mir der Test den Ö-Anstieg an, der ja auch stattfindet, wenn man in der Frühschwangerschaft ist, also nach der Befruchtung? Kann das sein? Ich weiß, ein Schuss, ein Treffer wäre wirklich seeeehr unwahrscheinlich und vermutlich mach ich mir einfach zuviel Druck, so dass alles durcheinander gerät. Oder das Ei springt nicht diesen Monat ... oder oder oder ...
Aber könnte meine Theorie denn theoretisch auch zutreffend sein? Könnt ihr mir da mal einen Rat geben?
Und ab wann steigt das Östrogen überhaupt an nach Befruchtung?
Mo und Di zeigte mir der Test nämlich keinen Smiley, also nur den runden Kreis, sprich: kein Hormonanstieg.
Vielleicht habe ich auch einfach zu spät angefangen mit dem Testen.
Werden heute in jedem Falle mal zur Drogerie fahren und neu aufrüsten um den nächsten Zyklus genau zu überwachen.

Also her mit dem Schwarmwissen und vielen Dank schonmal für eure Tips und Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 9:17

Guten Morgen

darf ich mich anschließen?
Ich bin nämlich ziemlich verwirrt.
Ich bin sozusagen im 1. ÜZ bzw. eigentlich noch in der eigentlichen Planungs- und Entscheidungsphase. Mein Mann kann den allerletzten kleinen Schritt nicht wagen bzw. tut sich aktuell noch schwer damit. Aber egal.
Ich habe jedenfalls eine Zyklusapp, die mir sagte, dass ich am letzten WE theoretisch meinen ES hätte (ZT 16/17/18 bei einer Zykluslänge von 31 +/-3 Tage).
Am ZT 17 hatten wir dann auch ungeschützten Sex.

So, nun habe ich mir trotzdem von CB die Ovus gekauft und ab Montag mal getestet - nix.
Mittwoch dann der blinkende Smiley (also Östrogenanstieg). Das war dann ZT 20. Seitdem bis heute morgen (ZT 23) weiterhin der blinkende Smiley, aber kein LH-Anstieg.
Ich bin nun völlig verwirrt.
Da ich aber auch der Meister der Einbildung bin, war mir gestern plötzlich den halben Tag ganz flau im Bauch - fast schon übel .
Meine Idee dazu dann - ich weiß, es wäre  eigentlich eher sehr unwahrscheinlich - vielleicht zeigt mir der Test den Ö-Anstieg an, der ja auch stattfindet, wenn man in der Frühschwangerschaft ist, also nach der Befruchtung? Kann das sein? Ich weiß, ein Schuss, ein Treffer wäre wirklich seeeehr unwahrscheinlich und vermutlich mach ich mir einfach zuviel Druck, so dass alles durcheinander gerät. Oder das Ei springt nicht diesen Monat ... oder oder oder ...
Aber könnte meine Theorie denn theoretisch auch zutreffend sein? Könnt ihr mir da mal einen Rat geben?
Und ab wann steigt das Östrogen überhaupt an nach Befruchtung?
Mo und Di zeigte mir der Test nämlich keinen Smiley, also nur den runden Kreis, sprich: kein Hormonanstieg.
Vielleicht habe ich auch einfach zu spät angefangen mit dem Testen.
Werden heute in jedem Falle mal zur Drogerie fahren und neu aufrüsten um den nächsten Zyklus genau zu überwachen.

Also her mit dem Schwarmwissen und vielen Dank schonmal für eure Tips und Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 9:17

Guten Morgen

darf ich mich anschließen?
Ich bin nämlich ziemlich verwirrt.
Ich bin sozusagen im 1. ÜZ bzw. eigentlich noch in der eigentlichen Planungs- und Entscheidungsphase. Mein Mann kann den allerletzten kleinen Schritt nicht wagen bzw. tut sich aktuell noch schwer damit. Aber egal.
Ich habe jedenfalls eine Zyklusapp, die mir sagte, dass ich am letzten WE theoretisch meinen ES hätte (ZT 16/17/18 bei einer Zykluslänge von 31 +/-3 Tage).
Am ZT 17 hatten wir dann auch ungeschützten Sex.

So, nun habe ich mir trotzdem von CB die Ovus gekauft und ab Montag mal getestet - nix.
Mittwoch dann der blinkende Smiley (also Östrogenanstieg). Das war dann ZT 20. Seitdem bis heute morgen (ZT 23) weiterhin der blinkende Smiley, aber kein LH-Anstieg.
Ich bin nun völlig verwirrt.
Da ich aber auch der Meister der Einbildung bin, war mir gestern plötzlich den halben Tag ganz flau im Bauch - fast schon übel .
Meine Idee dazu dann - ich weiß, es wäre  eigentlich eher sehr unwahrscheinlich - vielleicht zeigt mir der Test den Ö-Anstieg an, der ja auch stattfindet, wenn man in der Frühschwangerschaft ist, also nach der Befruchtung? Kann das sein? Ich weiß, ein Schuss, ein Treffer wäre wirklich seeeehr unwahrscheinlich und vermutlich mach ich mir einfach zuviel Druck, so dass alles durcheinander gerät. Oder das Ei springt nicht diesen Monat ... oder oder oder ...
Aber könnte meine Theorie denn theoretisch auch zutreffend sein? Könnt ihr mir da mal einen Rat geben?
Und ab wann steigt das Östrogen überhaupt an nach Befruchtung?
Mo und Di zeigte mir der Test nämlich keinen Smiley, also nur den runden Kreis, sprich: kein Hormonanstieg.
Vielleicht habe ich auch einfach zu spät angefangen mit dem Testen.
Werden heute in jedem Falle mal zur Drogerie fahren und neu aufrüsten um den nächsten Zyklus genau zu überwachen.

Also her mit dem Schwarmwissen und vielen Dank schonmal für eure Tips und Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 10:13
In Antwort auf catarianigra

Genau. Ich habe auch eine eher kürzere zweite Zyklushälfte vor dieser Schwangerschaft gehabt (früher glaube ich auch schon). Fruchtbarkeit ist bei uns in der Familie kein Problem, aber wenn man sich zu sehr unter Druck setzt, dann will es nicht klappen.

Ja ich mach mir dann natürlich schon Sorgen.. diesen Morgen war wieder kein Smiley.. Hab allerdings so ein komisches ziehen seit gestern auf der rechten Seite am Bauch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 10:40

Huch?! 4 Posts? Sorry! So sollte das nicht sein, wollte nichts vollspamen. Die Seite zeigte mir nur leider ständig Fehlermeldungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:04
In Antwort auf thirstyhorse

Huch?! 4 Posts? Sorry! So sollte das nicht sein, wollte nichts vollspamen. Die Seite zeigte mir nur leider ständig Fehlermeldungen...

Bei mir kommt auch immer ne Fehler Meldung 🙊 denke dann auch immer das es nicht geklappt hat. 

also ich hab mal gehört das man die Clearblue nicht zum orakeln nehmen kann. Wenn der Smiley wohl nicht durchgehend leuchtet sondern nur blinkt, KANN es sein dass man keinen Eisprung hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:09
In Antwort auf nanna5292

Ja ich mach mir dann natürlich schon Sorgen.. diesen Morgen war wieder kein Smiley.. Hab allerdings so ein komisches ziehen seit gestern auf der rechten Seite am Bauch. 

Ich denke der kommt noch 👍🏻 
Dein Zyklus verschiebt sich sicherlich 
in deinem Alter hat man eig immer nen ES 
dachte erst ab Ende 20 wird der weniger 

Wie viele ovus hast du noch ? 

ich habe heute den letzten Ovu von cb gemacht den ich hatte 
zt 32 
negativ 


ich warte jetzt auf die mens 
kaufe keine Packung mehr den Zyklus 



donnerstsg habe ich nen vorsorgetermin beim FA 
hatte ich bereits im Frühjahr ausgemacht 
da war das mit dem berechnen der Periode auch alles schick 
jetzt bekomme ich die mens bestimmt so dass ich Donnerstag noch blute wie ein Schwein 
aber dann Klage ich ihm mein leid hslt ohne Untersuchung 
Vllt fällt ihm was ein 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:09
In Antwort auf nanna5292

Ja ich mach mir dann natürlich schon Sorgen.. diesen Morgen war wieder kein Smiley.. Hab allerdings so ein komisches ziehen seit gestern auf der rechten Seite am Bauch. 

Ich denke der kommt noch 👍🏻 
Dein Zyklus verschiebt sich sicherlich 
in deinem Alter hat man eig immer nen ES 
dachte erst ab Ende 20 wird der weniger 

Wie viele ovus hast du noch ? 

ich habe heute den letzten Ovu von cb gemacht den ich hatte 
zt 32 
negativ 


ich warte jetzt auf die mens 
kaufe keine Packung mehr den Zyklus 



donnerstsg habe ich nen vorsorgetermin beim FA 
hatte ich bereits im Frühjahr ausgemacht 
da war das mit dem berechnen der Periode auch alles schick 
jetzt bekomme ich die mens bestimmt so dass ich Donnerstag noch blute wie ein Schwein 
aber dann Klage ich ihm mein leid hslt ohne Untersuchung 
Vllt fällt ihm was ein 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:11
In Antwort auf thirstyhorse

Huch?! 4 Posts? Sorry! So sollte das nicht sein, wollte nichts vollspamen. Die Seite zeigte mir nur leider ständig Fehlermeldungen...

Das mit den 10000 Posts kenne ich 😂 

welche ovus von cb nutzt du 
die lila oder die rosa ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:19
In Antwort auf ollikocko

Das mit den 10000 Posts kenne ich 😂 

welche ovus von cb nutzt du 
die lila oder die rosa ? 

Ich glaub das ist er in lila.
der, der beide Hormone misst. Also Lh und Östrogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:23
In Antwort auf ollikocko

Ich denke der kommt noch 👍🏻 
Dein Zyklus verschiebt sich sicherlich 
in deinem Alter hat man eig immer nen ES 
dachte erst ab Ende 20 wird der weniger 

Wie viele ovus hast du noch ? 

ich habe heute den letzten Ovu von cb gemacht den ich hatte 
zt 32 
negativ 


ich warte jetzt auf die mens 
kaufe keine Packung mehr den Zyklus 



donnerstsg habe ich nen vorsorgetermin beim FA 
hatte ich bereits im Frühjahr ausgemacht 
da war das mit dem berechnen der Periode auch alles schick 
jetzt bekomme ich die mens bestimmt so dass ich Donnerstag noch blute wie ein Schwein 
aber dann Klage ich ihm mein leid hslt ohne Untersuchung 
Vllt fällt ihm was ein 
 

Ich hoffe ... weißt du wir heiraten 2019 und eigentlich hab ich mir gewünscht vorher schwanger zu werden damit ich noch genug Zeit habe ein Kleid zu kaufen 😁😕 
ich muss auch gestehen dass wir gestern bisschen Sekt getrunken haben. Vielleicht hat dass das Ergebnis auch beeinflusst. 
Ach und ich habe noch 7 Ovus. Zweite Packung schon...

Ja ich würde auch keine weitere Packung kaufen. Dein Arzt kann dir aufjedenfall helfen. Wie alt bist du und wie lange versucht ihr es schon ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:30
In Antwort auf thirstyhorse

Ich glaub das ist er in lila.
der, der beide Hormone misst. Also Lh und Östrogen.

Mit dem lilanen kenne ich mich leider üüüüberhaupt nicht aus

hatte mir aber auch schon überlegt den zu holen weil der rosane letzten üz nur einmal gelacht hat und den Monat gar nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:33
In Antwort auf ollikocko

Mit dem lilanen kenne ich mich leider üüüüberhaupt nicht aus

hatte mir aber auch schon überlegt den zu holen weil der rosane letzten üz nur einmal gelacht hat und den Monat gar nicht 

Der misst halt beides und ist somit präziser und sagt dir, dass das Ei in 1-3 Tagen hüpft (Östrogen) und dann zeigt er, dass es hüpft (LH).
Bei mir ist aber irgendwie nur das ö hoch gegangen.Habe nachgelesen und Ö steigt nach Befruchtung auch an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 11:34
In Antwort auf nanna5292

Ich hoffe ... weißt du wir heiraten 2019 und eigentlich hab ich mir gewünscht vorher schwanger zu werden damit ich noch genug Zeit habe ein Kleid zu kaufen 😁😕 
ich muss auch gestehen dass wir gestern bisschen Sekt getrunken haben. Vielleicht hat dass das Ergebnis auch beeinflusst. 
Ach und ich habe noch 7 Ovus. Zweite Packung schon...

Ja ich würde auch keine weitere Packung kaufen. Dein Arzt kann dir aufjedenfall helfen. Wie alt bist du und wie lange versucht ihr es schon ?

Ich bin noch 29 
im April werde ich 30 

wir sind im 2. üz 

verhüten aber seit Juli ohne Hormone 

Zyklen waren 
32/33/29 Tage 
im Oktober habe ich dann ovus gemacht 
ZT 23 gelacht 
vorher und danach aber nicht mehr 
den Monat kam gesagt kein Smiley 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 12:29
In Antwort auf ollikocko

Ich bin noch 29 
im April werde ich 30 

wir sind im 2. üz 

verhüten aber seit Juli ohne Hormone 

Zyklen waren 
32/33/29 Tage 
im Oktober habe ich dann ovus gemacht 
ZT 23 gelacht 
vorher und danach aber nicht mehr 
den Monat kam gesagt kein Smiley 

Dann bist du ja in einem super Alter 

bei mir hatte der ovu letzten Monat auch nur zwei mal angezeigt. Hab den von Clearblue der nir die zwei fruchtbarsten Tage anzeigt. Du wahrscheinlich auch ne ?

Denke nächsten Monat haben wir beide wieder Glück mit einem Smiley und dann unterhalten wir uns nicht über diese blöden Smileys sondern hibbeln gemeinsam 😊🍀 obwohl das ja diesen Monat ein schönes Weihnachtsgeschenk gewesen wäre.

Ich hab Dienstag übrigens auch nen Vorsorge Termin bei meiner Frauenärztin. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 14:24
In Antwort auf nanna5292

Ja ich mach mir dann natürlich schon Sorgen.. diesen Morgen war wieder kein Smiley.. Hab allerdings so ein komisches ziehen seit gestern auf der rechten Seite am Bauch. 

Mach dir keine Sorgen, es wird schon alles gut werden! Und du kannst ja, wenn es in den nächsten Zyklen nicht klappt, vorab schonmal bestimmte hormonelle Werte beim Frauenarzt testen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 14:39
In Antwort auf thirstyhorse

Guten Morgen

darf ich mich anschließen?
Ich bin nämlich ziemlich verwirrt.
Ich bin sozusagen im 1. ÜZ bzw. eigentlich noch in der eigentlichen Planungs- und Entscheidungsphase. Mein Mann kann den allerletzten kleinen Schritt nicht wagen bzw. tut sich aktuell noch schwer damit. Aber egal.
Ich habe jedenfalls eine Zyklusapp, die mir sagte, dass ich am letzten WE theoretisch meinen ES hätte (ZT 16/17/18 bei einer Zykluslänge von 31 +/-3 Tage).
Am ZT 17 hatten wir dann auch ungeschützten Sex.

So, nun habe ich mir trotzdem von CB die Ovus gekauft und ab Montag mal getestet - nix.
Mittwoch dann der blinkende Smiley (also Östrogenanstieg). Das war dann ZT 20. Seitdem bis heute morgen (ZT 23) weiterhin der blinkende Smiley, aber kein LH-Anstieg.
Ich bin nun völlig verwirrt.
Da ich aber auch der Meister der Einbildung bin, war mir gestern plötzlich den halben Tag ganz flau im Bauch - fast schon übel .
Meine Idee dazu dann - ich weiß, es wäre  eigentlich eher sehr unwahrscheinlich - vielleicht zeigt mir der Test den Ö-Anstieg an, der ja auch stattfindet, wenn man in der Frühschwangerschaft ist, also nach der Befruchtung? Kann das sein? Ich weiß, ein Schuss, ein Treffer wäre wirklich seeeehr unwahrscheinlich und vermutlich mach ich mir einfach zuviel Druck, so dass alles durcheinander gerät. Oder das Ei springt nicht diesen Monat ... oder oder oder ...
Aber könnte meine Theorie denn theoretisch auch zutreffend sein? Könnt ihr mir da mal einen Rat geben?
Und ab wann steigt das Östrogen überhaupt an nach Befruchtung?
Mo und Di zeigte mir der Test nämlich keinen Smiley, also nur den runden Kreis, sprich: kein Hormonanstieg.
Vielleicht habe ich auch einfach zu spät angefangen mit dem Testen.
Werden heute in jedem Falle mal zur Drogerie fahren und neu aufrüsten um den nächsten Zyklus genau zu überwachen.

Also her mit dem Schwarmwissen und vielen Dank schonmal für eure Tips und Hilfe.

Eine Einnistung dauert - je nach Internet-Quelle - zwischen 6 und 10 Tagen. In meinem Schwangerschaftsratgeber wurden glaube ich 8 Tage genannt.

Ein normaler Zyklus, der nicht in einer Schwangerschaft endet, sieht so aus: https://www.mynfp.de/rolle-des-zervixschleims

Auf dem Bild im Anhang siehst du, wie der Östrogenanstieg in der Schwangerschaft ablaufen würde.

Was aber deine Übelkeit angeht: ich denke eher, das ist Einbildung. Der Missetäter, der für die Schwangerschaftsübelkeit verantwortlich ist, ist das Hormon HCG. HCG wird aber erst gebildet, wenn sich das Ei eingenistet hat. Wäre bei dir also eher noch etwas zu früh... und wenn man beide Bilder vergleicht, sieht es ja so aus, als ob das Östrogen auch erst ansteigt, wenn die Einnistung erfolgt ist? Würde ich jetzt jedenfalls so interpretieren.

Habe mir auch immer viel eingebildet und kenne das.

Zum Hibbeln habe ich immer die Billigtests von Onestep genommen... die von Clearblue waren mir einfach zu teuer, und die waren sehr gut.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 14:40
In Antwort auf catarianigra

Eine Einnistung dauert - je nach Internet-Quelle - zwischen 6 und 10 Tagen. In meinem Schwangerschaftsratgeber wurden glaube ich 8 Tage genannt.

Ein normaler Zyklus, der nicht in einer Schwangerschaft endet, sieht so aus: https://www.mynfp.de/rolle-des-zervixschleims

Auf dem Bild im Anhang siehst du, wie der Östrogenanstieg in der Schwangerschaft ablaufen würde.

Was aber deine Übelkeit angeht: ich denke eher, das ist Einbildung. Der Missetäter, der für die Schwangerschaftsübelkeit verantwortlich ist, ist das Hormon HCG. HCG wird aber erst gebildet, wenn sich das Ei eingenistet hat. Wäre bei dir also eher noch etwas zu früh... und wenn man beide Bilder vergleicht, sieht es ja so aus, als ob das Östrogen auch erst ansteigt, wenn die Einnistung erfolgt ist? Würde ich jetzt jedenfalls so interpretieren.

Habe mir auch immer viel eingebildet und kenne das.

Zum Hibbeln habe ich immer die Billigtests von Onestep genommen... die von Clearblue waren mir einfach zu teuer, und die waren sehr gut.
 

Also die Billigtests waren sehr gut, meinte ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 15:29

Danke für deine Antwort, cata.
dass die Übelkeit meiner Einbildung entsprungen ist, habe ich mir auch schon gedacht. Vlt habe ich einfach zu wenig gegessen.
Für Einnistung ist es zu früh, das ist klar und auch fürs hcg. 
Ansonsten ja, Ö scheint erst später anzusteigen. 
Ich war in der Drogerie und hab mir die Pinien cb gekauft. Waren sogar günstiger als die anderen. 10 Stück 25€, die anderen lagen bei 15€, aber da waren nur 5 Stück drin.
so wird dann nur das Lh gemessen.  Besser ist das, das macht einen ja sonst echt wahnsinnig .
man man man, wir haben noch nichtmal angefangen und ich werd schon irre. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 16:15
In Antwort auf thirstyhorse

Danke für deine Antwort, cata.
dass die Übelkeit meiner Einbildung entsprungen ist, habe ich mir auch schon gedacht. Vlt habe ich einfach zu wenig gegessen.
Für Einnistung ist es zu früh, das ist klar und auch fürs hcg. 
Ansonsten ja, Ö scheint erst später anzusteigen. 
Ich war in der Drogerie und hab mir die Pinien cb gekauft. Waren sogar günstiger als die anderen. 10 Stück 25€, die anderen lagen bei 15€, aber da waren nur 5 Stück drin.
so wird dann nur das Lh gemessen.  Besser ist das, das macht einen ja sonst echt wahnsinnig .
man man man, wir haben noch nichtmal angefangen und ich werd schon irre. 

Schön ruhig bleiben 

Ich habe die von Onestep anfangs zur Verhütung und später bei Kinderwunsch benutzt, da haben 300 nur 30€ gekostet, glaube ich Clearblue wäre mir echt zu teuer.

Gerne! Naja, ab Einnistung kann man trotz allem Symptome haben. Auch das hatte ich schon. Z.B. wollte ich bei meiner ersten (ungeplanten) Schwangerschaft 2011 - bevor ich es wusste - wieder mit Joggen anfangen. Nach 40 Minuten war ich so schlapp, dass ich abbrechen musste. Normalerweise konnte ich auch mit wochenlanger Unterbrechung 60-70 min am Stück laufen, wenn auch nur im langsamsten Schneckentempo. Bei der jetzigen Schwangerschaft hatte ich auch vor NMT schon Symptome, und ich meine, bei der 2. Schwangerschaft auch. Muss also nicht immer alles Einbildung sein, aber würde bei dir doch darauf tippen. Einfach, weil es noch viiiel zu früh ist. Denk nicht so viel übers Schwangerwerden nach, dann klappt es auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 16:29
In Antwort auf catarianigra

Schön ruhig bleiben 

Ich habe die von Onestep anfangs zur Verhütung und später bei Kinderwunsch benutzt, da haben 300 nur 30€ gekostet, glaube ich Clearblue wäre mir echt zu teuer.

Gerne! Naja, ab Einnistung kann man trotz allem Symptome haben. Auch das hatte ich schon. Z.B. wollte ich bei meiner ersten (ungeplanten) Schwangerschaft 2011 - bevor ich es wusste - wieder mit Joggen anfangen. Nach 40 Minuten war ich so schlapp, dass ich abbrechen musste. Normalerweise konnte ich auch mit wochenlanger Unterbrechung 60-70 min am Stück laufen, wenn auch nur im langsamsten Schneckentempo. Bei der jetzigen Schwangerschaft hatte ich auch vor NMT schon Symptome, und ich meine, bei der 2. Schwangerschaft auch. Muss also nicht immer alles Einbildung sein, aber würde bei dir doch darauf tippen. Einfach, weil es noch viiiel zu früh ist. Denk nicht so viel übers Schwangerwerden nach, dann klappt es auch.

Ich glaube, ich muss mal im Internet schauen. Im DM waren die CB wirklich günstiger, aber die Auswahl war auch nicht groß.
ich weiß, ich sollte mich nicht so kirre machen. Aber das ist immer leichter  gesagt als getan .
Wir konnten uns nie vorstellen ein Kind zu bekommen und plötzlich ist der Wunsch da -Peng! 
Geduld ist schwierig in der Situation, bin ja auch schon 39 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 18:14
In Antwort auf thirstyhorse

Ich glaube, ich muss mal im Internet schauen. Im DM waren die CB wirklich günstiger, aber die Auswahl war auch nicht groß.
ich weiß, ich sollte mich nicht so kirre machen. Aber das ist immer leichter  gesagt als getan .
Wir konnten uns nie vorstellen ein Kind zu bekommen und plötzlich ist der Wunsch da -Peng! 
Geduld ist schwierig in der Situation, bin ja auch schon 39 

Achso, ok, das kann ich verstehen, dass man da ungeduldig ist. Ich bin "erst" 29, unser erstes Kind wird im Januar schon 6, unser drittes kommt im Januar. Das zweite war ja leider viel zu früh dran  Ich kenne aber gaaaanz viele Frauen, die mit über 40 ohne Probleme schwanger geworden sind.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 18:30
In Antwort auf catarianigra

Achso, ok, das kann ich verstehen, dass man da ungeduldig ist. Ich bin "erst" 29, unser erstes Kind wird im Januar schon 6, unser drittes kommt im Januar. Das zweite war ja leider viel zu früh dran  Ich kenne aber gaaaanz viele Frauen, die mit über 40 ohne Probleme schwanger geworden sind.


 

Das ist immer schön zu hören. Man macht sich ja doch immer viel zu viele Gedanken 

Da bist du ja eine ganz junge Mama, toll! 


Habe aber nun mit den neuen Tests getestet, kein Smiley. Also wohl definitiv kein LH-anstieg. Also gehts nächsten Zyklus weiter. Bis dahin bin ich vermutlich mit meinem Mann auch ein gutes Stück weiter *hoff*.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2017 um 19:25

Uuuuuh ihr habt ja fleißig geschrieben 


also ich habe diesen Monat parallel zu den clearblue die von one step gemacht 

wichtig zu beachten ist : 
 clearblue unbedingt mit morgen Urin 

die billigen mit mittagsurin (2-3 std vorher nix trinken und immer zur selben Zeit)  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2017 um 18:39

Sooo, ich gebs auf für diesen Zyklus.
Östrogenanstieg weiterhin bei den lila cb, kein smiley bei den pinkfarbenen .
meine Mens müsste ab dem 18.12 eintrudeln.
wann würde sich ein SsT lohnen? Im Grunde ab ES + 12, oder? Wäre theoretisch heute bei +8. lohnt noch nicht, oder?
wobei ich eigentlich eh nicht dran glaube, aber man weiß ja nie?!
Hab halt ein paar Symptome, die sehr seltsam sind. Allerdings Horch ich auch sehr in mich rein. Vermutlich liegt es daran ...
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2017 um 20:12
In Antwort auf thirstyhorse

Sooo, ich gebs auf für diesen Zyklus.
Östrogenanstieg weiterhin bei den lila cb, kein smiley bei den pinkfarbenen .
meine Mens müsste ab dem 18.12 eintrudeln.
wann würde sich ein SsT lohnen? Im Grunde ab ES + 12, oder? Wäre theoretisch heute bei +8. lohnt noch nicht, oder?
wobei ich eigentlich eh nicht dran glaube, aber man weiß ja nie?!
Hab halt ein paar Symptome, die sehr seltsam sind. Allerdings Horch ich auch sehr in mich rein. Vermutlich liegt es daran ...
 

Also ES+8 bringt nix 
warte bis es+12 

ich bin auch Mega genervt 
ich weiß nicht mal wann oder ob ich nen ES hatte 
und weiß nicht wann ich testen kann 

heute ist Zyklustag 33 
ich kooooootz ab 
sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2017 um 20:18

Olli, ich versteh dich! Lass es ruhig raus. 

Ich hab halt grad grad das Gefühl, wenns jetzt nicht gleich passt, wird es nie was. 
Mein Mann fühlt sich von mir überfallen und sagt, dass ein Kind nicht in seinem Lebenentwurf geplant war. 
Und ich hab das Gefühl, mein Wunsch aus und zweien drei zu machen wird täglich größer. 
Aber richtig darüber reden mag er nicht -zumindest gerade. Und ich kann ihm keinen Druck machen. Möchte ich eigentlich auch nicht. Fühl mich total verzweifelt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fragen über Fragen
Von: hope1119
neu
29. Januar 2018 um 19:30
Kommt Eisprung noch?
Von: spcrkling21
neu
29. Januar 2018 um 17:11
Durch Himbitee kein ES oder verspätet? Sehr langer Zyklus
Von: xxmiinaaxx
neu
29. Januar 2018 um 10:56
Diskussionen dieses Nutzers
Mönchspfeffer und andere Hilfsmittel Erfahrungsaustausch
Von: ollikocko
neu
8. Dezember 2017 um 9:35
❤️Herbst-Hibbler❤️
Von: ollikocko
neu
28. Oktober 2017 um 15:48
❤️Herbst-Hibbler❤️
Von: ollikocko
neu
28. Oktober 2017 um 15:47
Noch mehr Inspiration?
pinterest