Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue Monitor und Eisprung

Clearblue Monitor und Eisprung

31. Januar 2012 um 10:40

Hallo an Alle,

ich schreibe hier zum ersten Mal und suche nach Euren Erfahrungen mit dem Clearblue Monitor. Ich benutze den seit November 2011 und in dem 1.ÜZ hat er mir den ES um den 15/16 Tag angezeigt obwohl mein Zyklus im Nov. 26 Tage und im Dez. 27 Tage lang war. Im 3.ÜZ (Ende Dez/Anfang Jan) hat er mir den ES am 10. ZT gezeigt, obwohl der Zyklus 29 Tage lang war. jetzt bin ich im 4 ÜZ und der ES war wieder am 10 ZT.

Nun meine Frage: Ist das normal dass der ES so früh kommt, obwohl der Zyklus so lange war. So weit ich weiß, setzt doch die Periode ca 10 bis 14 Tage nach dem ES. Oder stimmt vielleicht etwas nicht mit dem Monitor?

Würde mich sehr auf Eure Ideen und Erfahrungen freuen.

Viele Grüße
Samtpfote

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 14:50

Hallo
Hmm normal wäre wenn die Mens so 12 - 15 Tage nach dem ES kommt. Alles andere würde ich vom FA abklären lassen.

Zum Monitor kann ich nur soviel sagen, hatte ihn 5 Monate in Gebrauch und hat immer alles gepasst. Der ist schon extrem zuverlässig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 16:26

Mhm
es kommt mir vor, dass du im 3. ÜZ einen Frühabgang hattest... denn wenn die 2. Zyklushälfte 18 Tage und länger dauert, gilt es als schwanger!

Die 2. Hälfte ist zwischen 12-16 Tage lang. Was kürzer ist, deutet auf eine Gelbkörperschwäche hin. Was länger ist, bedeutet schwanger!

Der Monitor ist auf jeden Fall sehr zuverlässig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 19:24

@itsmybaby
Belies dich erstmal, bevor du mich für blöd erklärst!!

WENN ein ES stattgefunden hat und die Hochlage 18 Tage und länger dauert, kann man von einer SS ausgehen!
Die Mens sollte spätestens am 18. Tag eintreffen! Und da samtpfote schreibt, ES am 10. Tag und Mens am 29.ZT, liegen 19 Tage dazwischen!

Es kann nur noch möglich sein, dass eine Zyste (Gelbkörperzyste) über die Hormonproduktion eine lange Hochlage erzeugt, ohne dass eine Schwangerschaft vorliegt. Das sollte man von einem FA ausschließen lassen!

Trotzdem ist es kein Blödsinn was ich da geschrieben habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper