Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue frühtest positiv falsch?

Clearblue frühtest positiv falsch?

10. September um 17:33 Letzte Antwort: 13. September um 15:23

hallöchen, 

Das internet verwirrt und doch frage ich es jetzt wieder. 
Ich habe heute 1-2 Tage vor meiner Periode mit dem clearblue frühtest, mittags (kein Morgenurin) getestet und sehr schnell zeichnete sich der 2. Strich ab. Nach 3 Minuten waren deutlich 2 striche zu sehen. Für mich war es jetzt so... 2 Striche= hcg vorhanden, falsch positiv gibt es nicht(außer bei krankheiten oder medis) jetzt habe ich sooft gelesen, dass viele damit falsch positiv getestet haben mit dem CB, andere Rezessionen sagen zum CB positiv ist positiv, die die "falsch" positov geteset haben, hatten vielleicht einen Abgang. Ich mache natürlich morgen mit dem morgenurin ein test und habe einen FA-termin am Montag... gubt es hier einen SST Experten der mir eine Antwort geben könnte? 
Es wäre der erste Übungsmonat 

Mehr lesen

13. September um 12:57

Clearblue hat ja mehrere tests. 
Wenn es der clearblue easy mit dem Kreuz war, der neigt tatsächlich dazu auch ein leichtes Kreuz zu zeigen obwohl keine Schwangerschaft vorliegt. Aber wenn es sehr deutlich war, dann wird es wohl positiv gewesen sein! Drücke dir die Daumen und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft. 

Gefällt mir
13. September um 15:23
In Antwort auf kinderwunsch22

Clearblue hat ja mehrere tests. 
Wenn es der clearblue easy mit dem Kreuz war, der neigt tatsächlich dazu auch ein leichtes Kreuz zu zeigen obwohl keine Schwangerschaft vorliegt. Aber wenn es sehr deutlich war, dann wird es wohl positiv gewesen sein! Drücke dir die Daumen und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft. 

Danke für die Antwort. Nein es war einer mit lediglich 2 Strichen. Ich hatte am nöchsten morgen dann 3 verschiedene gemacht, die dann allesamt positiv waren. 

Gefällt mir