Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Clearblue digital aufgemacht?

Clearblue digital aufgemacht?

24. Mai 2008 um 23:03

Hallo, meine Frage ist vielleicht etwas ungewöhnlich und eventuell hier auch total fehl am Platz. Aber vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe schon mehrfach gelesen/gehört, dass einige den Clearblue digital nach Verwendung geöffnet haben. Im Inneren befindet sich ein Teststreifen, der so aussieht, wie die normalen Dip-Strips.
Im Netz habe ich nur Angaben zum Aussehen bekommen, wenn der Test negativ ausgefallen ist.
Kann mir jemand sagen, ab wieviel hcg der in Deutschland verkaufte Clearblue digital misst?
Und falls jemand von euch einen POSITIVEN digitalen geöffnet hat, wieviele Striche zu sehen waren?
Mich würde außerdem noch interessieren, wer von euch mit dem Clearblue digital ein falsches Ergebnis hatte?

Mehr lesen

25. Mai 2008 um 10:47

Mh...
... ok, die Frage ist wirklich nicht alltäglch, aber wenn hier wirklich niemand mal ausprobiert hat, den cd aufzubasteln und hinein zu schauen, wäre es trotzdem sehr nett, wenigstens dies mal zu posten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2008 um 5:53
In Antwort auf nancy_12062931

Mh...
... ok, die Frage ist wirklich nicht alltäglch, aber wenn hier wirklich niemand mal ausprobiert hat, den cd aufzubasteln und hinein zu schauen, wäre es trotzdem sehr nett, wenigstens dies mal zu posten!

Hmm...
Also wenn man des CB auseinenderbastelt sind IMMER zwei Streifen zu sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2008 um 5:55
In Antwort auf nawal_12483320

Hmm...
Also wenn man des CB auseinenderbastelt sind IMMER zwei Streifen zu sehen!

Ach und noch,
CB macht nur 25er Tests!!!

Er soll sehr sehr zuverlässig sein!

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club