Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Chef teilt Kollegen von meiner Schwangerschaft mit

Chef teilt Kollegen von meiner Schwangerschaft mit

5. April 2005 um 13:05 Letzte Antwort: 9. April 2005 um 15:47

Laut MuSchG darf mein Chef meine schwangerschaft nicht an Kollegen mitteilen siehe MuSchG

Leider hat mein Chef die Information schon weitergegeben, was kann ich da machen??

5 Mitteilungspflicht, ärztliches Zeugnis (1) Werdende Mütter sollen dem Arbeitgeber ihre Schwangerschaft und den mutmaßlichen Tag der Entbindung mitteilen, sobald ihnen ihr Zustand bekannt ist. Auf Verlangen des Arbeitgebers sollen sie das Zeugnis eines Arztes oder einer Hebamme vorlegen. Der Arbeitgeber hat die Aufsichtsbehörde unverzüglich von der Mitteilung der werdenden Mutter zu benachrichtigen. Er darf die Mitteilung der werdenden Mutter Dritten nicht unbefugt bekanntgeben.

Mehr lesen

5. April 2005 um 13:12

Warum willst du was machen?
Jetzt lässt sich doch auch nichts mehr ändern. Ist zwar nicht besonders toll, aber was soll's. Ist es dir unangenehm, hättest du es lieber selber erzählt?

Gruß
kratzamkopp

Gefällt mir
5. April 2005 um 13:19
In Antwort auf runa_12850644

Warum willst du was machen?
Jetzt lässt sich doch auch nichts mehr ändern. Ist zwar nicht besonders toll, aber was soll's. Ist es dir unangenehm, hättest du es lieber selber erzählt?

Gruß
kratzamkopp

Es stört mich
Mein Chef macht mir seit meiner ersten Schwangerschaft das Leben ganz schön schwer.

Und ich wollte eigentlich selbst entscheiden wem ich wann etwas sage.

Ich möchte es nicht einfach auf sich beruhen lassen!
Was kann man denn tun?

Grüße Uebelkeit

Gefällt mir
5. April 2005 um 13:34

...
hi
also ich glaube das ist schwierig weil du dadurch sehr schnell nen Konflickt herbei rufen könntest?
Ich glaube das hängt davon ab wie er reagiert hat!!!
Wann hast du es ihm gesagt?
Wie weit warst du?
Was sagt er zu der Situation?
Wie hast du es gasagt ( muss es auch noch sagen, hast du nen Tipp)-Danke
Hat er gut reagiert könnteste ihn einfach so drauf ansprechen und sagen, ...hör mal zu ich möchte das nicht....aber war er blöd dann lass es und schluck es runter!Ist besser würd ich sagen (für deine noch bleibenden Arbeitstage)

LG

Gefällt mir
5. April 2005 um 13:55
In Antwort auf noemi_12712793

Es stört mich
Mein Chef macht mir seit meiner ersten Schwangerschaft das Leben ganz schön schwer.

Und ich wollte eigentlich selbst entscheiden wem ich wann etwas sage.

Ich möchte es nicht einfach auf sich beruhen lassen!
Was kann man denn tun?

Grüße Uebelkeit

Dein Chef übersteigt wohl seine Kompetenzen
Hallo,

wie groß ist eure Firma denn? Falls ihr einen Betriebsrat habt, würde ich bei denen mal nachfragen und, wenn du es wirklich möchtest, eskalieren lassen. Ansonsten gibt es eine Behörde, an dessen Namen ich mich nicht so erinnere, die sich mit Mutterschutz, Elternzeit etc. beschäftigt. Du kannst dich da auf jeden Fall informieren. Ich werde mal meine Freundin nach der Behörde fragen und dir wieder schreiben.

Gruß
ayoetzi

Gefällt mir
8. April 2005 um 21:06
In Antwort auf luise_12652178

Dein Chef übersteigt wohl seine Kompetenzen
Hallo,

wie groß ist eure Firma denn? Falls ihr einen Betriebsrat habt, würde ich bei denen mal nachfragen und, wenn du es wirklich möchtest, eskalieren lassen. Ansonsten gibt es eine Behörde, an dessen Namen ich mich nicht so erinnere, die sich mit Mutterschutz, Elternzeit etc. beschäftigt. Du kannst dich da auf jeden Fall informieren. Ich werde mal meine Freundin nach der Behörde fragen und dir wieder schreiben.

Gruß
ayoetzi

Die Behörde..
nennt sich Gewerbeaufsichtsamt.
LG
Anita

Gefällt mir
9. April 2005 um 15:47

Mutterschutzgesetz
Hallo,

schau dir mal 21 MuSchG an:
Laut Abs. 1 Nr. 6 handelt es sich um eine Straftat/Ordnungwidrigkeit von deinem Chef.
Diese Ordnungswidrigkeit kann nach Abs. 2 mit einer Geldbuße bis zu 15.000 EUR geahndet werden!

Hier findest du das komplette Mutterschutzgesetz:
http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/muschg/ges-amt.pdf

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen


eine Rechtsanwaltsfachangestellte

Gefällt mir