Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Centrum materna

Centrum materna

16. Juli 2008 um 10:22

wer nimmt die von euch ein ??? nehm ihr noch zusätzlihc folsäure oder nur das centrum ???

vlg andrea mit babyboy inside

Mehr lesen

16. Juli 2008 um 10:25

Hallo!
Ich nehme Centrum materna seit längerem ein.Nehme nix mehr zusätzlich.Da ist ja alles drinn!!
Außerdem meinte meine hebamme, das ist alles quatsch... wenn man sich einigermaßen gesund und ausgewogen ernährt braucht man keine zusätzlichen teuren Präperate.
Ich finde sie hat recht.
Früher gabs sowas auch nocht. Also mach die nicht bekloppt

Eva 21. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:26

Hi andrea
ich nehm auch "Cantrum Materna"!

Aber zusätzlich nichts mehr! Musst du noch etwas anderes nehmen?

LG
sheyla1212 + krümmelchen 10+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:27

Viel zu teuer
hab das von meinem Fa auch verschrieben bekommen ist miir aber viel zu teuer zumal man ga nichtt alle bestandteile braucht ich nehme jetzt nur noch folio (wie so viele hier) 120 tabletten für 8 bestehend aus jod und folsäure das is das was man wirklich braucht alles andere nur geldmacherei mit der unwissenheit zw der angst manch schwangerer frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:27

Hallo
Ich nehme auch centrum materna...und sonst nichts weiter...
vlg romina 11+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:28

Nnene....
bekloppt mach ich mich nicht. hab bei meiner tochter nur folio aus dem spender genommen . aber da ich bei diesser ss kein obst und gemüse runterkriege dachte ich das centrum ist doch etwas besser obowhl sauteuer. normalerweise würd ihc mir das nie kaufen. ...

war mir blos nicht sicher ob die folsäure extra noch gebraucht wird. .. also nicht...

danke euch vielmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:46

Also ich nehm des auch ein
du musst unbedingt zusätzlich noch folsäure nehmen, da im materna zu wenig d. h. bloß 100 mg drin sind... und man sollte so ca 450mg einnehmen..

LG meli 18+0
babyboy inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:54

@schannin
welches centrum hast du denn, in meinem materna sind 100mg... und meine FA hat extra gesagt dass ich unedingt noch 350mg magnesium einnehmen soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 10:56
In Antwort auf lior_12724442

@schannin
welches centrum hast du denn, in meinem materna sind 100mg... und meine FA hat extra gesagt dass ich unedingt noch 350mg magnesium einnehmen soll!

Was du meinst
sind wahrscheinlich 400mg folsäure!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 11:25

Schon mal dran gedacht,
dass der ganze künstliche Kram nix taugt?

Femibion, Centrum und Co. sind alles nur im Labor gemixte Mineralien und Vitamine. Da ist nichts echtes drin. Folglich kann der Körper das gar nicht verwerten. Diese Pillen und Pülverchen schiebt ihr oben rein und die kommen so wieder raus. Ausserdem wird der Körper noch zusätzlich belastet, weil er die Chemie auch noch abbauen muss.

Ernährt euch gesund und ausgewogen, dann ist alles gut.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 12:07

Da hast du vollkommen Recht.
Nur brauch ich mich ja nicht mit Vitaminen und Mineralien aus dem Reagenzglas zuschütten. Zum Glück gibts da noch andere Nahrungsergänzungsmittel, deren Vitamine und Mineralien zu 100% aus Obst und Gemüse stammen. Die kann der Körper wenigstens verwerten. Einfach mal in der Apo oder im Internet erkundigen.
Und glaub mir, es ist trotzdem besser sich mit Obst und Gemüse aus Spanien und Co. zu ernähren, wo wenigstens noch ein Teil "echt" ist, als mich mit Chemie vollzupumpen, die ja null nützt.

Ausserdem gibt es jetzt ja auch viele Lebensmittel aus Deutschland. Man darf nur nicht zu geizig sein.

Auf den Packungsbeilagen steht auch immer drauf: "Dies ersetzt keine ausgewogene Ernährung" oder so ähnlich.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 12:10
In Antwort auf anadymene

Da hast du vollkommen Recht.
Nur brauch ich mich ja nicht mit Vitaminen und Mineralien aus dem Reagenzglas zuschütten. Zum Glück gibts da noch andere Nahrungsergänzungsmittel, deren Vitamine und Mineralien zu 100% aus Obst und Gemüse stammen. Die kann der Körper wenigstens verwerten. Einfach mal in der Apo oder im Internet erkundigen.
Und glaub mir, es ist trotzdem besser sich mit Obst und Gemüse aus Spanien und Co. zu ernähren, wo wenigstens noch ein Teil "echt" ist, als mich mit Chemie vollzupumpen, die ja null nützt.

Ausserdem gibt es jetzt ja auch viele Lebensmittel aus Deutschland. Man darf nur nicht zu geizig sein.

Auf den Packungsbeilagen steht auch immer drauf: "Dies ersetzt keine ausgewogene Ernährung" oder so ähnlich.

Gruß

Und schon wieder fällt mir was ein...

Ich kauf gern beim Bauern oder auf dem Wochenmarkt an "deutschen" Ständen ein. Dort sind die Waren frisch, aus Deutschland und gar nicht so viel teurer. Bio-Märkte (selbstverständlich nur gute) sind auch eine gute Quelle für gute Lebensmittel.

Beim Bauern kann man sich auch gut erkundigen, wie die Lebensmittel "großgezogen" werden.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 12:37

Wenn du aus dem Fach bist,
dann weißt du über Anatomie ja bescheid.

Der Rest ergibt sich von allein.

Und glaub mir, nicht alle Fachbücher geben richtige Informationen wider.... Es gibt richtig viel Schrott auf dem Markt. Und wenn man sich die heutigen Studenten anguckt, dann weiß man wohin dieser Schrott wandert...




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 12:39

Genau das meine ich,
ich befürchte eher, dass die meisten das nicht wissen... Der Großteil der Bevölkerung lässt sich vorleben, dass es reicht sich ne Pille einzuwerfen und sonst nix.

Und wer liest schon was da irgendwo drauf steht?

Drum wollte ich das hier nur mal verdeutlichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 13:26

Hihi, da wirst du allen über 30jährigen
vor den Kopf geschlagen haben....

Du scheinst mir dagegen ein richtiges Küken zu sein. Noch so naiv.

Du wirst in deinem weiteren Leben noch vieles feststellen, was nicht so der Wahrheit entspricht.

Aber glaub mal alles was die Ärzte dir erzählen. Schließlich leben die von solchen Leuten.

Der errechnete Tagesbedarf von irgendwelchen Stoffen kann man gar nicht festlegen. Das kommt auf den Menschen an. Weiter hat jedes Land seinen "eigenen" Bedarf.
Das heißt, obwohl du vielleicht nach den Tabellen mehr als genug Stoffe zu dir nimmst, kannst du dennoch einen bösen Mangel haben. Andersherum kann es dir hervorragend gehen, wenn du weit unter dem "Tagesbedarf" liegst.

Laborwerte sind auch mit Vorsicht zu genießen. Es sind lediglich Anhaltspunkte, jedoch keinerlei Garantie. Was im Blut rumschwirrt muss nicht unbedingt auch in den Zellen - und darauf kommt es an - ankommen. Und ein Mangel entsteht IN den Zellen.

Was heißt das für uns? Aufs Bauchgefühl verlassen. Gehts dir gut, gehts dem Kind auch gut. Ob mit oder ohne chemische Keule.

Ich warte auf den Tag an dem die Leute nicht mehr alles mit sich machen lassen und auch mal anfangen nachzudenken und zu hinterfragen.

Ich wünsch dir auf jeden Fall noch eine schöne Schwangerschaft.

PS: Gehört hier nicht her: liiih Döner. Geschächtetes Tier, wie furchtbar. Hab ich früher auch gegessen. Ist vorbei seit ich "We feed the World" gesehen hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 15:35

Hallo
ich nehme auch das Centrum materna und bin sehr damit zufreiden, meiner Schwägerin ist von dem femibion ständig schlecht geworden!!

Wenn mann die 3 Monatspackung von dem Centrum kauft ist es auch nicht ganz so teuer, femibion ist natürlich noch billiger, aber das ist jedem überlassen ob er die zusätzlichen vitamine nimmt oder nur Folsäre!!

Das Centrum reicht aus.
Hatt jemand das centrum mit dha genommen?? ich habe es vor der 12 SSW genommen ab der 9SSw aber mir wurde es daraufhin kotzübel und mir ging es total beschissen , meine FA sagte das es häfig so ist und ich es erst wenn ehr ab der 20SSw nehmen sollte, wem ging es Ähnlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 22:17

Hallo andrea
in meiner ss habe ich auch das materna centrum plus dha genommen, ohne zusätzlichen folsäure präparate, allerdings musste ich pastulen eisentabletten wegen eisenmangel einnehmen. folsäurepräparate kannste dir sparen.

LG Andrea & Charline 12 wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 22:21

Noch zur info
mit plus DHA ist das materna zwar teurer, aber für die entwicklung des gehirns super wichtig...auch später wenn die kids älter sind. Aussagen von zwei versch. Frauenärzten die ich besucht habe während meiner ss. Also ist das nicht ganz ohne.

Materna centrum ohne DHA habe ich während der stillzeit eingenommen. allerdings reicht da beim stillen nur JOD. also kann man da auf billigere präparate umsteigen, die man nach der entbindung im KH gleich bekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club