Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Cefuroxim und chariva

Cefuroxim und chariva

12. Oktober 2012 um 17:46 Letzte Antwort: 18. Oktober 2012 um 0:23

Hallo, liebe Helferinnen!

Eins gleich zu Beginn: ja, es ist selten doof und ich weiß das auch . Wir haben in dem Moment nicht nachgedacht...
Ich nehme seit drei Monaten die Pille Chariva. Meine Ärztin hat mir empfohlen, alle drei Streifen direkt hintereinander ohne Pause durchzunehmen, wofür es mehrere Gründe gibt. Ich vertraue ihr ud hab das dann auch so gemacht. Am Mittwoch hab ich die letzte Pille genommen. Seit Montag muss ich aber auch Cefuroxim 500 (Antibiotikum) nehmen, 3mal täglich. Und blöd, aber ich hatte Montag und Dienstag je zweimal Sex - natürlich ohne Kondom, das ist es ja grad. Jetzt die Frage: KANN es überhaupt bei dieser Konstellation sein, dass ich schwanger werden kann? Sprich: kann es zu einem spontanen Eisprung kommen, weil ich die Pille so lange durchgenommen hab und dann auch noch dieses Antibiotikum? Wär grad wirklich ungünstig. So doof, dass wir beide nicht dran gedacht haben... Das weiß ich, bitte keine Schimpfe, bitte nur Tipps ubd ernstgemeinte Aussagen. Bin leicht verunsichert...

Danke schonmal!

Mehr lesen

18. Oktober 2012 um 0:23

Hilfe?
Hallo!

Also, vielleicht liest es hetzt ja jemand und schreibt vielleicht was dazu...

Hab jetzt die Pillenpause gemacht, morgen muss ich wieder die erste aus dem neuen Streifen nehmen. Meine Periode war nicht wirklich da. Es kam zwar mal was rotes, aber beim besten Willen nicht wirklich Blut. Eher vielschleim mit einem Tropfen (sorry, eklig).
Was ist da jetzt?

Danke!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook