Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

CB digital sagt schwanger frauenarzt sagt nein

21. Oktober um 10:13 Letzte Antwort: 26. Oktober um 9:38

Hallo Liebe Leute, nun ich habe beschlossen mir einen acc zu erstellen weil keiner mir helfen konnte. Nun ich war bis 19.10.20 noch überfällig und sollte eig meine Menst. am 11.10.20 bekommen haben. Da ich ein Kinderwunsch habe habe ich mich sehr gefreut und machte direkt ein Sst von Dm diesen billigen.. Sehr leicht positiv... Ich war voll in verwirrung und hollte mir direkt paar std später ein CB digitalen test... er zeigte an SCHWANGER... natürlich voll die glücksgefühl sprangen durch min kopf nun beschloss ich mit mein Mann zum FA zu gehen da es positiv war. Ichging am 20.10.20 zum FA und die sah beim U-schall nichts... und sie das ding rauszog war alles voll mit blut... ich frag mich wieso zeigte mein CB test SCHWANGER an aber jetzt sowas.. ich bin seit tagen mein kopf am kaputt machen und bin mit meinen nerven am ende... Kennt jemand die situation oder kann mal seine eigene glaskugel fragen... die haben blutabgenommen und der beim FA der test war negativ.... Was nun ??? doch noch nh hoffnung??? 

Mehr lesen

21. Oktober um 11:29

Blutest du denn immernoch oder war es nur während bzw. kurz nach der Untersuchung beim Frauenarzt? 

Für mich klingt das so als wärst du kurz schwanger gewesen und hättest dann eine sehr frühe Fehlgeburt gehabt. Das ist leider gar nicht so selten  

Wenn jetzt keine Blutung kommt, würde ich mich sicherheitshalber so verhalten als ob ich schwanger wäre (also kein Alkohol trinken, nicht rauchen usw.) und mir bei einem anderen Frauenarzt eine zweite Meinung einholen. Ärzte können schließlich auch mal Fehler machen. Wenn du jetzt allerdings eine richtige Periode hast, besteht wohl keine Hoffnung mehr  

1 LikesGefällt mir

21. Oktober um 11:40
In Antwort auf

Blutest du denn immernoch oder war es nur während bzw. kurz nach der Untersuchung beim Frauenarzt? 

Für mich klingt das so als wärst du kurz schwanger gewesen und hättest dann eine sehr frühe Fehlgeburt gehabt. Das ist leider gar nicht so selten  

Wenn jetzt keine Blutung kommt, würde ich mich sicherheitshalber so verhalten als ob ich schwanger wäre (also kein Alkohol trinken, nicht rauchen usw.) und mir bei einem anderen Frauenarzt eine zweite Meinung einholen. Ärzte können schließlich auch mal Fehler machen. Wenn du jetzt allerdings eine richtige Periode hast, besteht wohl keine Hoffnung mehr  

ja heut morgen habe ich noch geblutet... Ich habe PCOS und daher ist es schwieriger schwanger zu werden bei mir... wir haben jetzt 9 monate geübt hat wohl gekappt aber dann doch nicht mehr.. es wird wieder sehr lange dauern Freunde sagen ich darf nicht daran denken dann klappt es auch aber ich schafff es nicht von den gedanken loszulassennn... 

Gefällt mir

21. Oktober um 17:13
In Antwort auf

ja heut morgen habe ich noch geblutet... Ich habe PCOS und daher ist es schwieriger schwanger zu werden bei mir... wir haben jetzt 9 monate geübt hat wohl gekappt aber dann doch nicht mehr.. es wird wieder sehr lange dauern Freunde sagen ich darf nicht daran denken dann klappt es auch aber ich schafff es nicht von den gedanken loszulassennn... 

Das tut mir echt leid für dich  Fühl dich ganz lieb gedrückt! Ich würde es auch nicht schaffen nicht daran zu denken  Sowas tut einfach verdammt weh. 

Ich drücke dir die Daumen, dass es bald nochmal klappt und dann die Schwangerschaft gut verläuft!! 

Gefällt mir

22. Oktober um 11:07
In Antwort auf

Das tut mir echt leid für dich  Fühl dich ganz lieb gedrückt! Ich würde es auch nicht schaffen nicht daran zu denken  Sowas tut einfach verdammt weh. 

Ich drücke dir die Daumen, dass es bald nochmal klappt und dann die Schwangerschaft gut verläuft!! 

Danke aber jetzt will ich das alles schneller geht hab keine geduld mehr 

Gefällt mir

22. Oktober um 11:52

Wenn man zu früh testet ist kann es zu einem falsch positiv oder falsch negativ kommen. Im Zweifelsfall immer beim Arzt einen SST durchführen, der ist 100% zuverlässig!

Gefällt mir

23. Oktober um 11:07
In Antwort auf

Hallo Liebe Leute, nun ich habe beschlossen mir einen acc zu erstellen weil keiner mir helfen konnte. Nun ich war bis 19.10.20 noch überfällig und sollte eig meine Menst. am 11.10.20 bekommen haben. Da ich ein Kinderwunsch habe habe ich mich sehr gefreut und machte direkt ein Sst von Dm diesen billigen.. Sehr leicht positiv... Ich war voll in verwirrung und hollte mir direkt paar std später ein CB digitalen test... er zeigte an SCHWANGER... natürlich voll die glücksgefühl sprangen durch min kopf nun beschloss ich mit mein Mann zum FA zu gehen da es positiv war. Ichging am 20.10.20 zum FA und die sah beim U-schall nichts... und sie das ding rauszog war alles voll mit blut... ich frag mich wieso zeigte mein CB test SCHWANGER an aber jetzt sowas.. ich bin seit tagen mein kopf am kaputt machen und bin mit meinen nerven am ende... Kennt jemand die situation oder kann mal seine eigene glaskugel fragen... die haben blutabgenommen und der beim FA der test war negativ.... Was nun ??? doch noch nh hoffnung??? 

Das tut mir sehr Leid. Ich denke, dass du schwanger warst aber es konnte sich nicht richtig einnisten. Das gibt es bei sehr vielen Frauen. Da die meisten nicht gleich 1 Tag nachdem sie überfällig sind testen, fällt dies aber meist gar nicht auf und man denkt, dass die Tage einfach ein bisschen verspätung hatten.

Ich würde zur Sicherheit in ein paar Tagen nochmals zum Arzt für einen Ultraschall. So kannst du wirklich sicher sein.

Ich hoffe, dasses schnell wieder klappt. <3

Gefällt mir

26. Oktober um 9:37
In Antwort auf

Das tut mir sehr Leid. Ich denke, dass du schwanger warst aber es konnte sich nicht richtig einnisten. Das gibt es bei sehr vielen Frauen. Da die meisten nicht gleich 1 Tag nachdem sie überfällig sind testen, fällt dies aber meist gar nicht auf und man denkt, dass die Tage einfach ein bisschen verspätung hatten.

Ich würde zur Sicherheit in ein paar Tagen nochmals zum Arzt für einen Ultraschall. So kannst du wirklich sicher sein.

Ich hoffe, dasses schnell wieder klappt. <3

Ich hoffe auch ganz starkkkkkk das es wieder klappt aber ich habe PCOS und bei mir ist die schwierigkeit schwanger zu werden erhöhter... aber einfach nicht daran denken und irgendwann klappt es dann  
danke für alles  

Gefällt mir

26. Oktober um 9:38
In Antwort auf

Wenn man zu früh testet ist kann es zu einem falsch positiv oder falsch negativ kommen. Im Zweifelsfall immer beim Arzt einen SST durchführen, der ist 100% zuverlässig!

Die haben sowieso am ultraschall nichts gesehen. deswegen egal einfach mal garnicht mehr daran denken .. und dann klappt es schon irgendwie  

Gefällt mir