Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Can Navids Punktlandung am ET

Can Navids Punktlandung am ET

5. Dezember 2008 um 22:17

haben am 29.11 abends die zwillis zu meinen eltern gebracht damit sie da schlafen weil wir noch einen schönen abend verbringen wollten. waren dann mit freunden schön beim chinesen essen und danach noch billiard spielen! als wir zu hausen waren bin ich noch schön baden und dann ab ins bett bin aber erst so gegen 2 uhr eingeschlafen. um kurz vor halb drei bin ich dann von einer wehe wach geworden und hab gemerkt das ich durchfall bekomme also ab zum klo. grad die klinke vom bad in der hand läuft mir was die beine runter. ich erst mal an inkontinenz gedacht

hab dann aber gemerkt das da immer wieder schwall artig ne ganze ladung kommt also hab ich meinen mann um 2:40 geweckt
normalerweise brauchen wir 20min höchstens von uns ins kh aber da mein mann nicht richtig aufstehen wollte waren wir erst um 4 im kh!
in der zeit hab ich drei hosen genässt gehabt und schon gut wehen gehabt
dort angekommen also erst mal ctg geschrieben und dann untersucht. naja mumu offen aber noch zu weit oben also sollten wir spazieren gehen. das war so kurz nach 5 . dann halt gelaufen und dann ab in den kreisaal. dort durfte ich dann warm duschen gehen (baden ging nicht wegen meiner b streptos somit war auch meine wassergeburt gestorben) stand auch über ne halbe stunde in der dusche *g*

dann raus wieder untersucht mumu 3cm offen und butterweich. alle waren zufrieden. ich mich dann bis halb 10 mit den wehen rum geschlagen bis es nicht mehr ging und dann hab ich nach ner pda gerufen! da ich mich aber dann schlagartig so heftig übergeben musste haben sie noch mal mumu kontrolliert hätte ja sein könn das er plötzlich so schnell auf gegangen ist war aber nicht der fall also kam meine rettung in gestallt eines männlichen arztes

um 10 hat dann die pda gewirkt und ich und mein mann haben erst mal beide gepennt!
so gegen 13 uhr war dann mein mumu komplett offen und wir haben schon mal versucht etwas mit zu schieben aber es war noch nicht soweit. ok also schön atmen damit der kopf tiefer rutscht. mein mann die ganze zeit noch am schlafen

um kurz vor 14 uhr war es dann soweit das köpfchen wurde schon gesichtet und ich hätte pressen dürfen allerdings war zu diesem zeitpunkt meine pda auch nicht mehr wirksam und ich hatte höllen schmerzen! mir wurde die wahl gelassen ob pda nach spritzen dann dauert es aber noch etwas (dann wäre auch schichtwechsel gewesen) oder ich steh es so durch. da ich aufjedenfall mit den beiden hebis entbinden wollte hab ich gesagt scheiß drauf das mach ich jetzt so
also angefangen mit pressen. nach 2 presswehen war der kopf genau an der fiesen stelle und dann sagten sie mir wenn ich will dann schneiden sie jetzt dan ist das kind sofort da oder aber sie lassen es dann muss ich aber eine wehe noch mal veratmen (warum weiss ich nicht mehr) ich also ganz tapfer und gesagt ich veratme. das war auch glaub ich die schlimmste stelle in der ganzen geburt weil ich wirklich dachte in dem moment ich muss sterben und die wehe endet nie

die nächste wehe durfte ich dann wieder mit pressen und zack war der kleine mann da. ich bin als der körper rausgerutscht ist noch mal tierisch zusammen gezuckt weil ich nicht gedacht hätte das der schmerz dann wirklich gleich weg ist aber so war es! ich war sofort schmerzfrei und alles war vergessen. das erste was ich dann gesagt hab war: er hat einen puller

tja da war mein baby dann.
ganz im gegensatz zu den schätzungen der ärzte war es kein zierliches baby. mir wurde immer was von um die 3000gr gesagt was er wohl zur geburt haben wird. tja siehe da so kam er zur welt

can navid sebastian kam um 14:12 uhr mit 3675gr und 52cm zur welt sein köpfchen war 35,5cm groß vom umfang obwohl ich sicher bin das die stelle wo seine speckbacken sind noch breiter war
der kleine kam genau pünktlich an seinem et zur welt!

die geburt war wunderschön und ich würde es immer wieder machen. mein mann hat zwar die meiste zeit geschlafen und hat auch während der presswehen mir nur seine hand gegeben weil er lieber das ganze live in hebi ansicht sehen wollte (worüber ich aber keines wegs böse bin so war es für mich genau richtig und ok) war es für uns beide ein sehr schöner und zusammenschweisender moment. er hat auch ganz stolz die nabelschnur durchgeschnitten.

soo ist ja doch nen ganz schöner roman geworden viel spaß beim lesen
lg petra mit sheyda,shirin und can navid 5 tage alt

Mehr lesen

5. Dezember 2008 um 22:28

Och
wie schön...herzlichen glückwunsch zu den kleinen sohnemann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2008 um 11:56

Danke schön
hatte noch vergessen zu schreiben das ich nen dammriss 2 grades davon getragen hab, aber der eigentlich auch nicht so schlimm war.
würde es jeder zeit wieder tun. es war wirklich soooooooo wunderschön!
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2008 um 12:26

Liebe Petra
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes ... es freut mich sehr,d ass es mit der normalen Geburt geklappt hat und das es ein so schönes Erlebnis für Euch gewesen ist!!
Hoffentlich klappt es mit dem Stillen genauso,wie du es Dir wünscht ... jetzt heißt es erst Mal, Alltagbewältigung

LG Nadine, Henry & Johann !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2008 um 15:08

Glückwunsch
zur Geburt eures Sohnes

Wie haben denn die Zwillis auf ihr Brüderchen reagiert?

Alles Gute für die Zukunft.

LG Mel & Alyssa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2008 um 19:15
In Antwort auf bo_12528884

Glückwunsch
zur Geburt eures Sohnes

Wie haben denn die Zwillis auf ihr Brüderchen reagiert?

Alles Gute für die Zukunft.

LG Mel & Alyssa

@daphne
das mit den b streptos ist ganz einfach ich durfte nicht in die wanne weil die bakterien damit hoch zum kind hätten gespühlt werden können. hab zwar auch antibiotikum bekommen aber aus reiner sicherheit war die wanne untersagt (ok sie haben eingeräumt das man da vieleicht was mit dem chefarzt noch klären könnte aber egal)
der name bedeutet folgendes: can= leben und navid frohe botschaft

mel: ja die zwillis haben ganz gut reagiert. haben nur komisch geschaut als wir den kleinen geknutscht haben aber sonst lieben sie ihren kleinen bruder. hoffe euch gehts gut!?

nadine danke schön für die glückwünsche. bin auch froh es geschafft zu haben dachte wirklich das ich drüber gehe. hätte aber auch nie gedacht das eine spontan entbindung sooo etwas schönes sein kann.
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 0:08

Also dann
alles Gute euch fünfen
habt ihr auch ein Hähnchen im Körbchen
Ich wünsche dir und deinen kleinen Mäusen alles erdenklich Gute für die Zunkunft

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook