Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Busfahrverbot in der SS?

Busfahrverbot in der SS?

25. März 2008 um 7:38

Tagchen,mich würde interesieren ob mein FA mir ein Busfahrverbot ausstellen kann/darf.
Ich bin gezwungen,einen völlig lächerlichen SS-Kurs zu machen.Ich bin leider Vertraglich an diesen Kurs gebunden und kann ohne trifftigen Grund nicht aussteigen und bin gezwungen bis zum MuSchu teilzunehmen.
Da ich dafür aber Bus fahren muss,aufgrund der Entfernung (warum wohl auch sonst *gg*),würde mich das Busfahrverbot interessieren...

Kann mir eine von euch helfen...

Lg Cari+Horten 28(?) SSW

Mehr lesen

25. März 2008 um 7:49

....
warum denkst du ist dieser Kurs lächerlich? Okay es gibt lächerliche, aber gewisse sind auch wirklich gut

auf jeden Fall denke ich nicht das es so ein Busfahrverbot gibt, sorry! dann eher ein Autofahrverbot, doch beim Bus kann ja nichts passieren....

Grüsse Bea 28.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:04


was ist denn das für einen gezwungenen ss-kurs
sorry, aber ich glaube dein FA lacht sich ins fäustchen wenn er hört "Busfahrverbot" ...was du vielleicht in der spätschwangerschaft nicht mehr machen kannst/darfst (aber nur aus einem bestimmten Grund) ist Autofahren, wegen dem Airbag.

Gruß Andrea 35 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:07
In Antwort auf mamandrea1


was ist denn das für einen gezwungenen ss-kurs
sorry, aber ich glaube dein FA lacht sich ins fäustchen wenn er hört "Busfahrverbot" ...was du vielleicht in der spätschwangerschaft nicht mehr machen kannst/darfst (aber nur aus einem bestimmten Grund) ist Autofahren, wegen dem Airbag.

Gruß Andrea 35 ssw

Ich
glaube ihr FA würde sich nicht nur ins Fäustchen lachen, meine Ärztin würde wohl grade raus lachen ))

Grüsse Bea 28.SS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:08
In Antwort auf habiba_11924851

....
warum denkst du ist dieser Kurs lächerlich? Okay es gibt lächerliche, aber gewisse sind auch wirklich gut

auf jeden Fall denke ich nicht das es so ein Busfahrverbot gibt, sorry! dann eher ein Autofahrverbot, doch beim Bus kann ja nichts passieren....

Grüsse Bea 28.SSW

Also
ich wollte diesen Kurs echt ungemein gerne machen,daher habe ich mich vertraglich verpflichtet ihn mitzumachen,wie ich ja schon erwähnte...allerdings ist es nicht das was mir "versprochen" wurde...
mal ein bsp: die Kursleiterin kommt mit einer spinnenhandpuppe um uns schwangeren den begriff "netzwerk" zu vermitteln...
ebenso "lernen wir da,das obst gesund ist"
ich wollte diesen kurs mitmachen um mehr über schwangerschaft allgemein zu erfahren,mögliche risiken,vermeidung von fehl/frühgeburten oder einfach um fragen zu klären "wie ungefähr fühlen sich eigentlich wehen an"

allerdings is das ganze dort eine tortour...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:12

@crazymya
dann frage mal deinen FA wie du da am besten wieder raus kommst, wenn dir dieser Kurs net spass macht und dir nicht gut tut!

Wer bezahlt diesen Kurs? Die KK oder du selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:13
In Antwort auf crazymya

Also
ich wollte diesen Kurs echt ungemein gerne machen,daher habe ich mich vertraglich verpflichtet ihn mitzumachen,wie ich ja schon erwähnte...allerdings ist es nicht das was mir "versprochen" wurde...
mal ein bsp: die Kursleiterin kommt mit einer spinnenhandpuppe um uns schwangeren den begriff "netzwerk" zu vermitteln...
ebenso "lernen wir da,das obst gesund ist"
ich wollte diesen kurs mitmachen um mehr über schwangerschaft allgemein zu erfahren,mögliche risiken,vermeidung von fehl/frühgeburten oder einfach um fragen zu klären "wie ungefähr fühlen sich eigentlich wehen an"

allerdings is das ganze dort eine tortour...

..
und für sowas kann/muss man sich vertraglich verpflichen? verrückte Sache....

aber wie gesagt das mit dem Busfahrverbot kannst du knicken. bist du dir sicher das du da nicht irgendwie aus dem Vertrag kommst? hast du da was unterschrieben das du gehen musst ohne austreten zu können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:18
In Antwort auf habiba_11924851

..
und für sowas kann/muss man sich vertraglich verpflichen? verrückte Sache....

aber wie gesagt das mit dem Busfahrverbot kannst du knicken. bist du dir sicher das du da nicht irgendwie aus dem Vertrag kommst? hast du da was unterschrieben das du gehen musst ohne austreten zu können?

Der kurs is sponsered by arbeitsamt
das liebe liebe arbeitsamt hat mir diesen kurs "angeboten"...die bezahlen ihn und ich komm da bis zum MuSchu ohne grund nicht aus dem vertrag raus (ohne ALG1 kürzung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:20
In Antwort auf crazymya

Der kurs is sponsered by arbeitsamt
das liebe liebe arbeitsamt hat mir diesen kurs "angeboten"...die bezahlen ihn und ich komm da bis zum MuSchu ohne grund nicht aus dem vertrag raus (ohne ALG1 kürzung)

...
dann kommst du wohl wirklich nicht vom Kurs raus. Wie gesagt beim Auto fahren würde es allenfalls anders aussehen, doch auch da kriegst du nicht einfach so ein Autofahrverbot... Doch für den Bus! da gibt es keinen Grund.

da heisst es wohl Augen zu und durch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 8:26
In Antwort auf habiba_11924851

...
dann kommst du wohl wirklich nicht vom Kurs raus. Wie gesagt beim Auto fahren würde es allenfalls anders aussehen, doch auch da kriegst du nicht einfach so ein Autofahrverbot... Doch für den Bus! da gibt es keinen Grund.

da heisst es wohl Augen zu und durch...

Och mann...
naja,n versuch wars wert...vllt fällt mir ja noch was ein,um mich vor diesem scheiss zu drücken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 9:19

Mach das beste draus
Wenn du schon keine Möglichkeit hast, den Kurs zu wechseln/ zu verlassen, versuche doch, deine Fragen einzubringen. Vielleicht geht es ja anderen Kursteilnehmern genauso wie dir und keiner traut sich den Mund auf zu machen und daher nimmt die Leiterin an, es ist alles in Ordnung.
Sag doch einfach mal in der Runde, du hättest einige Fragen, die dir sehr wichtig sind und ob die auch im Kursplan berücksichtigt würden. Vielleicht folgen dir dann andere Kursteilnehmer und stellen auch gute Fragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 13:06

Hä?
Warum sollte man denn in der SS keinen Bus mehr fahren dürfen?? Dann könnte ich ja auch zu meim Arbeitgeber und sagen das ich nicht mehr in die Arbeit kann weil ich da auch Auto fahren muss. Hää? Also bei manchen Beiträgen hauts mir schon die Fragezeichen raus....
Was is denn an so nem Kurs so schlimm? Meine Güte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 14:29

Schwangerschaftsverbot...
Manche sollten echt ein Schwangerschaftsverbot kriegen...!

Wie kann man sich denn so anstellen?
Ein Busfahrverbot? So ein Schwachsinn!

Wenn du dich vertraglich zu einem Kurs verpflichtet hast und jetzt keinen Bock mehr drauf hast, dann lass dir doch einfach von deinem FA bescheinigen, dass du das Bett hüten musst, weil beispielsweise dein Gebärmutterhals verkürzt ist oder so was ähnliuches... Ist doch viel einfacher als ein "Busfahrverbot" zu erwirken *lach*

Lale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 18:44

-.-
jopp aylooo bin noch nicht umgezogen...
ich muss ganz zum südfriedhof fahren umzu diesem scheiss kurs hinzukommen...

ALSO das mit dem SCHWANGERSCHAFTSVERBOT hab ich jetzt echt einfach mal überlesen...
Natürlich würde ich zur Arbeit fahren,wenn ich z.Z welche hätte,garkeine Frage...
Es ist nur so,wie ich ja schon einmal hier schreib,das ich mich in diesem Kurs nicht wohlfühle,denn man wird dort wie ein Kleinkind behandelt...ich bin jetzt seit dem 1.2. dort und es wurde nicht einmal ein Thema angesprochen,welches auch nur ansatzweise was mit SS zu tun hat...da hab ich ehlich gesagt was besseres zu tun,als den ganzen Vormittag dort zu sitzen...
Ich hab vor einem Monat mal angeregt andere Themen zu besprechen,die anderen Kursteilnehmer haben mir vollstens zugestimmt,aber es ist nix passiert...
Ich würd gerne mal so ne "Sitzung" auf Video aufnehmen,um euch zu zeigen wovon ich rede...

So und das mit dem Busfahrverbot war lediglich ne spontane Eingebung...Im Grunde war mir klar ,das es sowas nicht gibt,aber es war ja eher ein kläglicher Versuch,ein Paar "ausreden" aus euch rauszuleiern,welche ich benutzen kann...xD

lg Cari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2008 um 19:03

Hmm
ich denke mal das ich ne geldkürzung bekomme...
Und im AA is ma wieder Personaländerung dh es ist im mom keiner für mich zuständig...also fragen kann ich auch niemanden -.- und japp die Busse sind morgens immer brechend voll,sodass ich auch tierische Angst hab,n Ellenbogen abzubekommen -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen