Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bryophyllum comp. in ss?

Bryophyllum comp. in ss?

8. Januar 2012 um 16:31

Halli hallo Ihr Lieben,

leider finde ich im Internet nichts dazu. Ich möchte in diesem Zyklus ab ehM bzw. meinem ES Bryophyllum comp. zusätzlich zum HL-Tee einnehmen um die Einnistung zu fördern und einen evtl. Gelbkörpermangel auszugleichen. Darf ich das Bryophyllum in der Schwangerschaft bis zur 12. SSW einnehmen? Ich habe Angst, dass das befruchtete Ei wieder abgeht, wenn das Progesteron nicht weiter durch das Bryophyllum aufrecht erhalten wird.

Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 18:18

Hallo,
wenn du einen Gelbkörpermangel vermutest, solltest du mit deinem Arzt darüber sprechen. Ich kenn mich mit dem Medikament nicht aus, aber wenn du eh Angst hast, dass es schief gehen kann, dann frag deinen FA.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 20:04


Das werde ich auch tun. Habe am 24. ZT einen Termin bei ihm. Allerdings weiß ich nicht, ob er sich mit homöopatischen Medis auskennt. Bei Möglichkeit möchte ich kein Utrogest nehmen. Meine Schwägerin musste das nehmen und sie hat gesagt, dass sie das furchtbar müde gemacht hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram