Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Bryophyllium/Schleimhautbiopsie

27. Oktober 2009 um 16:36 Letzte Antwort: 28. Oktober 2009 um 16:54

So, war gerade bei meinem Gyn, und habe ihn mal auf das Präperat angesprochen. (Soll angeblich die Einnistung unterstützen). Er hält nichts davon. Hat gemeint es gäbe keine Erkenntnisse/Beweise dass es was bringt, und ist Sauteuer. Genau wie das Hatching. (Heißt das so)?
Er hat gemeint das Einnisten ist etwas war einfach nicht beeinflusst werden kann. Obwohl mein Mann und ich über 50% Wahrscheinlichkeit haben dass es klappt, aufgrund des Alters, Spermienqualität etc. hat es jetzt 2mal nicht geklappt. Aber das ist Pech. Er sagte auch dass ich aufgrund der Elss. letztes Jahr eh ziemlich gut untersucht sei, da dabei auch auf Clamydien und die Gebärmutterschleimhaut untersucht wird. Also im Klartext: Nicht verzagen und weitermachen! Hab mir grad das Nasenspray gegeben. Hoffe das dieses Mal das letzte ist!
Lieben Gruß, Dinina

Mehr lesen

27. Oktober 2009 um 16:50


na das ist klar jeder Arzt hat seine meinung hat,auch mein Doc sagte mir das Bryophillium keine beweise hat das es hilft,aber man kanns probieren,schaden tuts nicht.und so teuer ist es auch ned hab für 20g 13 euro bezahlt.ja jeder solls machen wie er will,und wenn du eh schon gut untersucht worden bist,ist ja eh alles ok.dann heißts wirklich abwarten,hoffen u. weiter probieren viel Glück

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 20:30

Hmmm????
....ist der sich sicher dass das nichts bringt?
Wieso wirds dann empfohlen?
Denn das Hatching z.B ist doch wichtig bei Kryos,da ist oft durchs einfrieren die Eizellenschale zu hart und dann kanns nicht schlüpfen.Der Schlüpfvorgang ist wichtig!

Das ist blödsinn das hatching nichts bringt,dass machen so viele KIWUs

Aber meine KIWU macht auch kein hatchingmit ein Grund wenns nicht klappt die PRaxis zu wechseln.

Mit Antroposophischer Medizin kenn ich mich leiderr zu wenig aus,aber ich weiss dass die das Bryophullum Patienten geben....und naja,seinen Sinn wirds doch auch haben?

Meine sind auch so drauf,aber ich vertraue denen nicht so recht...ich finde die solten alles erdenkliche tun was möglich ist -das es klappt.Naja,bin grad gefrustet...und das so kurz vorm nächsten Transfer(Samstag)
toller Start da rein.
Meine KIWU regt mich grad nur auf!

Frag mich wie das sein kann was die sich zum Teil leisten!Naja,nicht aufregen,Augen zu und durch!

LG

LG

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 21:30
In Antwort auf

Hmmm????
....ist der sich sicher dass das nichts bringt?
Wieso wirds dann empfohlen?
Denn das Hatching z.B ist doch wichtig bei Kryos,da ist oft durchs einfrieren die Eizellenschale zu hart und dann kanns nicht schlüpfen.Der Schlüpfvorgang ist wichtig!

Das ist blödsinn das hatching nichts bringt,dass machen so viele KIWUs

Aber meine KIWU macht auch kein hatchingmit ein Grund wenns nicht klappt die PRaxis zu wechseln.

Mit Antroposophischer Medizin kenn ich mich leiderr zu wenig aus,aber ich weiss dass die das Bryophullum Patienten geben....und naja,seinen Sinn wirds doch auch haben?

Meine sind auch so drauf,aber ich vertraue denen nicht so recht...ich finde die solten alles erdenkliche tun was möglich ist -das es klappt.Naja,bin grad gefrustet...und das so kurz vorm nächsten Transfer(Samstag)
toller Start da rein.
Meine KIWU regt mich grad nur auf!

Frag mich wie das sein kann was die sich zum Teil leisten!Naja,nicht aufregen,Augen zu und durch!

LG

LG

Hallo bebesonce
ja das denk ich auch das,das es einen sinn hat wenn hatching angeboten und gemacht wierd.und das Bryophillium wer ich trotzdem probieren ab Trasfer ja du hast ja wirklich nen tollen start,aber manchmal versteht man die WElt nicht,warum die Ärzte alles so leicht nehmen,da kann man echt denken die haben kein mitgefühl trotzdem ich halte dir fest die daumen
positiv denken

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 22:01
In Antwort auf

Hallo bebesonce
ja das denk ich auch das,das es einen sinn hat wenn hatching angeboten und gemacht wierd.und das Bryophillium wer ich trotzdem probieren ab Trasfer ja du hast ja wirklich nen tollen start,aber manchmal versteht man die WElt nicht,warum die Ärzte alles so leicht nehmen,da kann man echt denken die haben kein mitgefühl trotzdem ich halte dir fest die daumen
positiv denken

Hey Gina
.....ja du,ich wurde sogar von ner schwangeren Arzthelferin in aller Öffentlichkeit niedergemacht,runtergeputz,aus gelacht ect.und der Arzt sagte darauf nur:
Ihr gehts nicht gut,sie ist schwanger und hat Kopfweh.... ich solls wegstecken
Alles lass ich mich nimmer gefallen,die hat ja nen Schaden die Frau,auch wenn man schwanger ist-dass ist das letzte.Die war bestimmt vorher schon so ne Kuh,bevor sie schwanger wurde.Das kann mir doch keiner sagen das man plötzlich so unverschämt wird.
Ich wollte mit ihr das klären und mit ihr reden,dann kam ein ganz arrgogantes:Nö!
ich dachte echt,ich flipp hier gleich....das glaub ich selbst nicht was da abgelaufen ist.
Ich mach den Transfer dann hier noch und dann wechsel ich in ne KIWU die auch hatching macht und vorallem auch nicht so unverschämt mit mir umspringt.
Wir sparen uns dass Essen vom Mund ab,damit wir die KiWU bezahlen können und dann das.

Naja,ich muss mich beruhigen,bringt alles nichts!

Ja versuch einfach an mich zu denken und leg mir ne leck mich am A.einstellung an.
Aber wofür man noch alles Kraft haben soll?Hammer!

Du nimmst das Bryophillum,ich vielleicht auch,wieso denn nicht?

Liebes Grüssle

Gefällt mir

28. Oktober 2009 um 16:50
In Antwort auf

Hmmm????
....ist der sich sicher dass das nichts bringt?
Wieso wirds dann empfohlen?
Denn das Hatching z.B ist doch wichtig bei Kryos,da ist oft durchs einfrieren die Eizellenschale zu hart und dann kanns nicht schlüpfen.Der Schlüpfvorgang ist wichtig!

Das ist blödsinn das hatching nichts bringt,dass machen so viele KIWUs

Aber meine KIWU macht auch kein hatchingmit ein Grund wenns nicht klappt die PRaxis zu wechseln.

Mit Antroposophischer Medizin kenn ich mich leiderr zu wenig aus,aber ich weiss dass die das Bryophullum Patienten geben....und naja,seinen Sinn wirds doch auch haben?

Meine sind auch so drauf,aber ich vertraue denen nicht so recht...ich finde die solten alles erdenkliche tun was möglich ist -das es klappt.Naja,bin grad gefrustet...und das so kurz vorm nächsten Transfer(Samstag)
toller Start da rein.
Meine KIWU regt mich grad nur auf!

Frag mich wie das sein kann was die sich zum Teil leisten!Naja,nicht aufregen,Augen zu und durch!

LG

LG


Sicherlich hast du Recht. Und es ist natürlich schon so dass es viele Möglichkeiten gibt, und man das alles ausprobieren KANN.
Es ist wohl aber so, dass bei vielen Dingen die angeboten werden nicht erwiesen ist dass es auch WIRKLICH was bringt, und nicht nur Geld kostet....
Fühle mich bei meinem Arzt eigentlich ganz gut aufgehoben, hab aber auch schon mit meinem Mann besprochen dass wir, wenn es bei der 3. ICSI wieder nicht klappen sollte, nochmal woanders hingehen.
Einfach mal hören wie die so weitermachen würden. Ob man dann wechselt ist ja nochmal ne andere Sache. Mein Arzt ist sehr ehrgeizig, und man merkt richtig wie es in ihm arbeitet, und ihn persönlich nervt, wenn es wieder nicht geklappt hat. Denke das ist in dem Fall an sich ne ganz gute Eigenschaft.
Wünsch dir alles Gute für den nächsten Versuch! Drück die Daumen!

Gefällt mir

28. Oktober 2009 um 16:54
In Antwort auf


Sicherlich hast du Recht. Und es ist natürlich schon so dass es viele Möglichkeiten gibt, und man das alles ausprobieren KANN.
Es ist wohl aber so, dass bei vielen Dingen die angeboten werden nicht erwiesen ist dass es auch WIRKLICH was bringt, und nicht nur Geld kostet....
Fühle mich bei meinem Arzt eigentlich ganz gut aufgehoben, hab aber auch schon mit meinem Mann besprochen dass wir, wenn es bei der 3. ICSI wieder nicht klappen sollte, nochmal woanders hingehen.
Einfach mal hören wie die so weitermachen würden. Ob man dann wechselt ist ja nochmal ne andere Sache. Mein Arzt ist sehr ehrgeizig, und man merkt richtig wie es in ihm arbeitet, und ihn persönlich nervt, wenn es wieder nicht geklappt hat. Denke das ist in dem Fall an sich ne ganz gute Eigenschaft.
Wünsch dir alles Gute für den nächsten Versuch! Drück die Daumen!

...stimmt
wenn der so ehrgeizig ist und es ihn ankekst wenns wieder nicht geklappt hat,dann ist ja gut.

Oh man,ich will jetzt Akupunktur ausprobieren und hab keinen Plan drüber!

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers