Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brustschmerzen und ständiges ziehen im Unterleib

Brustschmerzen und ständiges ziehen im Unterleib

12. Dezember 2017 um 11:44 Letzte Antwort: 12. Dezember 2017 um 12:05

Hallo zusammen

Ich weiß garnicht wo ich so richtig anfangen soll und habe angst zu viel zu schreiben
Vielleicht fange ich bei A an und höre bei Z auf ohne das mir jemand böse ist

Wir sind ein lesbisches Päärchen und sind am 02.12 und am 03.12.17 zu jemanden gefahren der dabei hilft schwanger zu werden.
Soweit so gut, hat auch alles geklappt und darum gehts nicht, denke aber zur Geschichte sollte ich das dazu schreiben.

Meine Freundin hatte nie Unterleib oder Brustschmerzen vor der Mens. Wenn bei ihr die Mens eintritt dann hat sie schmerzen im Unterleib, die normalen Regelschmerzen halt.
So am 02.12 und am 03.12 waren wir ja bei jemanden, wo der 03.12 der Eisprungtag gewesen ist.
Sie hat nun seid etwa 5 Tagen schmerzen im Unterleib und in den Brüsten.
Wobei nun seid etwa 3 Tagen rechts stärker ausgeprägt ist, das heißt ihre Brustwarze tut ihr extrem weh und seitlich bei den Achseln zu Brust hin, zwar auf beiden Seiten aber wie schon gesagt rechts extremer.
Seid 3 Tagen bereitet der Stuhlgang auch bisschen Probleme und dies hat sie auch nie und das kann ich zu 100% bestätigen

Laut App-Kalender der bei ihr doch sehr zuverlässig ist würden jetzt am 17.12 die Mems eintreffen.
Heute morgen haben wir ein Schwangerschaftstest gemacht, natürlich negativ.

Ihr inneres Gefühl sagt ihr das sie vermutet schwanger zu sein, aber alles rest sagt eben nein sie ist es nicht.

Finde sie ist schneller aufgebrachter und sensibler, fängt bei Sachen das weinen an und bei Filmen plötzlich, hatte sie sonst auch nicht.

Vielleicht kann man sich bisschen hier austauschen und mir sagen was ihr so da drüber denkt.

Liebe Grüße
Jana

Mehr lesen

12. Dezember 2017 um 11:57

Der SST war definitiv zu früh. Ihr müsst auch gucken ob ihr mit nem 10 er oder 25er testet. Frühtest ist nicht gleich Frühtest. Testet frühestens am 16.12 nochmal. Alles andere bringt nix. Viel Glück.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Dezember 2017 um 12:05

Diese ganzen Anzeichen können auch schlichtweg die Aufregung und die Nerven sein. Als wir angefangen haben zu basteln hab ich plötzlich auch jeden Monat dutzende Anzeichen gehabt, die ich vorher nie gehabt hab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club