Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brustschmerzen relativ oft als ssz

Brustschmerzen relativ oft als ssz

11. Januar 2009 um 20:12

Hallo!

Ich habe mal ne ( vielleicht blöde ) Frage...

Ich lese sehr oft, dass die meisten als Ssz Brustschmerzen haben oder hatten. Sicher hat nicht jede Frau die gleichen Anzeichen, aber
Brustschmerzen hört man ja bzw liest man hier ja wirklich oft.
Es ist doch möglich, dass man keine Schmerzen bekommt oder erst viel später? Wie war oder ist das bei euch?
( Ich frage dies jetzt aus Interesse, nicht weil ich das davon abhängig mache ob ich schwanger sein könnte oder nicht. )

LG Kathi

Mehr lesen

11. Januar 2009 um 20:14

Das interessiert mich auch
habe nämlich keine Brustschmerzen oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 14:39
In Antwort auf kassia_12539264

Das interessiert mich auch
habe nämlich keine Brustschmerzen oder so...

Das
habe ich mich auch schon ganz oft gefragt
Und wie ist das eigentlich: Hat die Größe der Brust etwas damit zu tun? Also klingt jetzt vielleicht lächerlich aber wäre es nicht logisch, dass ein A-Körbchen früher spannt als ein D-Körbchen, weil da ja viel mehr Spielraum ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 20:07
In Antwort auf mette_12553918

Das
habe ich mich auch schon ganz oft gefragt
Und wie ist das eigentlich: Hat die Größe der Brust etwas damit zu tun? Also klingt jetzt vielleicht lächerlich aber wäre es nicht logisch, dass ein A-Körbchen früher spannt als ein D-Körbchen, weil da ja viel mehr Spielraum ist

Hm...
gute Frage...
Schade dass keiner antwortet der vielleicht Ahnung hat oder sich damit beschäftigt. Lese hier immer mehr von Brustschmerzen und so...
Naja, bleibt wohl alles ein Rätsel...

Trotzdem hätte ich gern gewusst ob eauch später in der Ss zu Brustschmerzen kommen kann oder ob das eigentlich fast immer das erste Zeichen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 20:24
In Antwort auf kathi682

Hm...
gute Frage...
Schade dass keiner antwortet der vielleicht Ahnung hat oder sich damit beschäftigt. Lese hier immer mehr von Brustschmerzen und so...
Naja, bleibt wohl alles ein Rätsel...

Trotzdem hätte ich gern gewusst ob eauch später in der Ss zu Brustschmerzen kommen kann oder ob das eigentlich fast immer das erste Zeichen ist.

So, hab was gelesen
und zwar auch hier im forum. Da haben in einem Thread einige schwangere Frauen geschrieben, dass sie nur leichte bis keine Beschwerden haben mit ihren Brüsten. Werder Schmerzen noch großartige Wachstumsschübe... Eine war in cer 12. und eine in der 17. ssw. wenn ich mich recht erinnere.
Das ist doch mal ne aussagekräftige Info!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 21:17
In Antwort auf kathi682

So, hab was gelesen
und zwar auch hier im forum. Da haben in einem Thread einige schwangere Frauen geschrieben, dass sie nur leichte bis keine Beschwerden haben mit ihren Brüsten. Werder Schmerzen noch großartige Wachstumsschübe... Eine war in cer 12. und eine in der 17. ssw. wenn ich mich recht erinnere.
Das ist doch mal ne aussagekräftige Info!


" Hallo"
Also meine Tochter ist jetzt drei und wir üben kraftig fürs Zweite...
In der ersten SS hatte ich weder brustschmerzen noch übelkeit noch irgendwelche schmerzen. Mir ging es wie immer und wenn ich mich nicht irgendwann gewundert hätte, wo meine mens denn bleibt, wäre ich nie drauf gekommen das ich schwanger bin. Aber vielleicht achtet man auch einfach nur mehr auf solche Anzeichen wenn man ein Baby plant. Bei mir war das erste nicht geplant und jetzt wo wir das zweite planen achte ich natürlich auch auf jedes ziepen ob es ein Anzeichen für eine SS sein könnte.
Also nicht verrückt machen lassen, wenn man keine Beschwerden hat. Schwanger sein ohne beschwerden ist ja auch schön. Ach ja und gewachsen ist bei mir bis zum Ende auch nichts. Ist jetzt nicht mehr oder weniger als vorher obenrum

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram