Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Brustaufbau (OP) nach der SS

Letzte Nachricht: 16. Januar 2008 um 13:17
A
alayna_12516183
16.01.08 um 11:22

hallo ihr lieben

wie schauts eigentlich mir einer brust op nach der ss aus zwecks brustaufbau
meine brust war vor der ss nicht wirklich gross
schwanke zwischen a und b
und jetzt habe ich (noch) c
es kann ja durchaus sein, dass sich dir brust so weit zurückbildet, dass ich kaum noch welche hab

wisst ihr ob die krankenkasse so eine gewisse op bezahlen würde??

liebe grüsse
nicole 34.ssw

Mehr lesen

E
eilwen_12824315
16.01.08 um 11:25

Hallo Nicole
Möchtest du nach der OP lieber wieder a oder b oder ist dir das zu klein und du möchtest lieber bei c bleiben und hast Angst, dass sich deine Brust nach der Geburt aber zu sehr zurück bildet?!

Entschuldige, ist nur eine Verständnisfrage!

Gefällt mir

A
alayna_12516183
16.01.08 um 11:32
In Antwort auf eilwen_12824315

Hallo Nicole
Möchtest du nach der OP lieber wieder a oder b oder ist dir das zu klein und du möchtest lieber bei c bleiben und hast Angst, dass sich deine Brust nach der Geburt aber zu sehr zurück bildet?!

Entschuldige, ist nur eine Verständnisfrage!

Hallöchen
ja ich würde schon lieber bei c bleiben aber ich denke dass man sich das nicht aussuchen kann wenn die kk das übernehemen sollte oder??

ja ich hab echt angst davor dass ich nach der ss echt kaum noch was an brust hab

Gefällt mir

E
eilwen_12824315
16.01.08 um 11:36
In Antwort auf alayna_12516183

Hallöchen
ja ich würde schon lieber bei c bleiben aber ich denke dass man sich das nicht aussuchen kann wenn die kk das übernehemen sollte oder??

ja ich hab echt angst davor dass ich nach der ss echt kaum noch was an brust hab

Ach so
Und ich dachte schon, c wäre dir zu groß, aber dann hab ich -aufbau gelesen

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Kasse das zahlen würde! Also auf keinen Fall, wenn es nur aus ästethischen Gründen ist...
Selbst bei Verkleinerungen müssen ja schon gesundheitliche Probleme vorliegen!
Aber frag doch mal bei der KK nach?!

Gefällt mir

Anzeige
A
alayna_12516183
16.01.08 um 11:41
In Antwort auf eilwen_12824315

Ach so
Und ich dachte schon, c wäre dir zu groß, aber dann hab ich -aufbau gelesen

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Kasse das zahlen würde! Also auf keinen Fall, wenn es nur aus ästethischen Gründen ist...
Selbst bei Verkleinerungen müssen ja schon gesundheitliche Probleme vorliegen!
Aber frag doch mal bei der KK nach?!

Ich hab das
mal von ner bekannten gehört und in talk shows sieht man sowas ja auch hin und wieder
das wäre ja dann nicht nur aus ästethischen gründen, würde ja dann schon in psychische hineingehen da ich einfach nicht damit klar kommen würde wenn ich weniger als vorher oder nichts mehr hätte.

Gefällt mir

M
mollie_12544345
16.01.08 um 11:53

...
Hmm , ich glaub die Zahlen das nicht mehr.Früher haben die das mal bezhalt, teilweise auch Anteilig, aber mittlerweile kriegste da so gut wie gar nichts mehr. Und die Psychoschien funktioniert auch nicht. Das ging vor Jahren mal. Und das es ja rei aus ästhetischen Gründen ist ( denn vor der geburt warste ja scheinbar auch zu frieden) hast du eh verloren. Die würden so oder so ähnlich argumentieren.
Selbst mir würde keine Op bezahlt werden egal welcher art. Und ich leide an Dysmorphophobie. Ich würde an manchen Tagen eher sterben als nur einen schritt vor die tür zu machen

Also versuchen kannst du es , aber deine chancen stehen schlecht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hedwig_12168988
16.01.08 um 12:55

Nein klappt nicht!
also ich wollte vor einem Jahr meine Brust (Größe 85 G!!!) verkleinern lassen wegen Kreuzschmerzen, und dem ständigen Schweis unter der Brust etc. haben die abgelehnt, ich solle doch abnehmen (weil man ja auch "nur direkt" an der Brust abnehmen kann...) und mehr sport machen! was ich nicht kann weil 1. mir nicht mal zum schwimmen irgendein bikini (der unter 60 euro liegt!!!) passt und sonstigen sport kann ich eh vergessen!

Also ich glaub kaum dass sie dir eine Vergrößerung bezahlen... aber versuchen kannst du es!

Gefällt mir

Anzeige
A
ania_12708542
16.01.08 um 13:07

Hallo
Ich kann dir aus Erfahrung sagen das die KK das nicht übernimmt!!!

Ist ja jetzt schon meine 3. SS bei mir ist mit jeder SS die Brust weniger geworden und wenn ich nicht SS bin habe ich nicht mal mehr ein a Körbchen das muss ich schon aufpolztern!!!

Ich habe auch schon alles versucht aber nix das muss man selber zahlen!!!

Naja jetzt habe ich auch ein c Körbchen ich habe zwar auch noch etwas Hoffnung das mir vielleicht was davon bleibt ich wäre ja schon mit b zufrieden!!!

Sorry das ich dir die Hoffnung nehme aber so ist es nun mal leider!!!

LG Rilli 34SSW

Gefällt mir

A
alayna_12516183
16.01.08 um 13:07

Naja
wenn meine brüste so wie vorher weden wäre ich ja auch zufrieden
aber wenn ich hinterher nur noch hautlappen an stelle meiner brüste hängen haben sollte, dann werd ich trotzdem mal zur kk gehen und mein glück versuchen.

vielen vielen dank für eure antworten !!!

Gefällt mir

Anzeige
A
alayna_12516183
16.01.08 um 13:17
In Antwort auf ania_12708542

Hallo
Ich kann dir aus Erfahrung sagen das die KK das nicht übernimmt!!!

Ist ja jetzt schon meine 3. SS bei mir ist mit jeder SS die Brust weniger geworden und wenn ich nicht SS bin habe ich nicht mal mehr ein a Körbchen das muss ich schon aufpolztern!!!

Ich habe auch schon alles versucht aber nix das muss man selber zahlen!!!

Naja jetzt habe ich auch ein c Körbchen ich habe zwar auch noch etwas Hoffnung das mir vielleicht was davon bleibt ich wäre ja schon mit b zufrieden!!!

Sorry das ich dir die Hoffnung nehme aber so ist es nun mal leider!!!

LG Rilli 34SSW

In solchen fällen
fragt man sich echt wofür man krankenversichert ist
ich mein die kk zahlt ja schon wirklich viel aber wann passiert einem mal was und in solchen fällen genau wie bei der dame die sich die brust aus gesundheitlichen gründen verkleinern lassen wollte stellt sich die kk quer.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige