Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bringt Moenchspfeffer wirklich was?

Bringt Moenchspfeffer wirklich was?

12. November 2010 um 9:31

Hey ihr Lieben,

Ich hibble jetzt schon seit 6 Monaten und hab langsam die Hoffnung aufgegeben.

Jetzt hab ich schon oefter was ueber Moenchspfeffer gelesen...

Welche Erfahrungen habt ihr damit? Bringt es wirklich was?

Und was genau ist dieser Moenchspfeffer und welche Nebenwirkungen?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

12. November 2010 um 9:47

Ja, es bringt was
Hi,

ich wurde auch nicht schwanger und habe dann mit Mönchspfeffer angefangen, zwei Monate später war ich dann schwanger.

Weiterer positiver Nebeneffekt: Ich hatte keine Regelschmerzen mehr. Ich kann es nur empfehlen. Nebenwirkungen hatte ich keine, es kann aber die sexuelle Lust dämpfen.

Mönchspfeffer (Keuschlamm) wurde schon in den hippokratischen Schriften aus dem 5. Jahrhundert vor Christus erwähnt. Aus dem Holz des Strauches wurde früher die Statue des griech. Gottes der Heilkunde geschnitzt. Man nutzte die Pflanze früher, um sexuelle Gelüste zu dämpfen (daher der Name Keuschlamm). Die Pflanze gehört zur Gattung der Eisenkrautgewächse und ist ein recht gebräuchliches Mittel in der Frauenheilkunde.

Wissenschaftlich anerkannt ist die Wirkung bei Menstruatiopnsstörungen, bei schmerz., geschw. Brüsten und auch bei WEchseljahresbeschwerden. Gerne wird sie auch bei Zyklusstörungen eingesetzt.

Nicht anwenden in der SS und in der Stillzeit.

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Fragen beantworten.

LG
Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 9:47

Also,
ich habe auch Mönchspfeffer vor meiner SS genommen. Weil mein Zyklus erstmal mega unregelmäßig war. Ich glaube der soll den Zyklus normalisieren und die Produktion von Gelbkörperhormonen ankurbeln. Ob es hilft kann ich nicht direkt sagen, aber ich wurde jedenfalls im 3. ÜZ schwanger (also 3. Monat nach Absetzen der Pille). Im 1. hatte ich wohl noch keinen Eisprung und im 2. ÜZ haben wir es nicht zur "richtigen Zeit" probiert .

LG Rieke, 29. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 10:25

Danke
Danke fuer eure Antworten, schade dass nicht mehr von ihren Erfahrungen berichtet haben.

Ich denke, ich werde meinen Frauenarzt beim naechsten Besuch darauf ansprechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 11:05

Ich habe
Mönchspfeffer 2 Monate lang genommen, da der Zyklus immer weiter nach hinten ging. Mit dem Mönchspfeffer wurde der Zyklus kürzer, dann kam Urlaub dazwischen und ich habe den Mönchspfeffer nicht mehr genommen. Und wuups hat es zoom gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 11:16


Aber man soll mönchspfeffer ja nicht in der ss nehmen oder?
Aber was ist wenn man den nimmt und schwanger wird und den dann weiter nimmt bis man von der ss weiß??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2010 um 12:06

Hi
vl kann ich dir einen Tipp geben . Ich habe vor beiden SS immer Mönchspfeffer + Folsäure schon mal eingenommen als wir angefangen haben zu "üben" (hat mir auch mein FA empfohlen). Und in der 1. SS war ich im 4. ÜZ schwanger und in der jetzigen SS im 3. ÜZ ! Die Mönchspfeffer Tabletten heißen "Agnucaston" und die kannst du einfach so in der Apotheke kaufen. Die pendeln den Zyklus richtig ein dass er einigermaßen regelmäßig ist und sollen sogar dafür sorgen (hab ich gelesen) dass man auch einen ES hat! Was ich dir aber noch empfehlen kann, ist, dass du mal darauf achtest ob dein Zervix spinnbar ist (was er ja um den ES herum sein soll), weil meiner war nie spinnbar und dadurch haben es die Spermien dann etwas schwerer an ihr Ziel zu kommen und dann würde ich dir das Gleitgel "Pre Seed" empfehlen . Das ist das einzige Gel dass dafür gemacht wurde um den PH-Wert der Scheide optimal zu machen damit die Spermien schneller und besser durch kommen und bei uns hat es wohl auch geholfen. Hab es im 3. ÜZ das erste mal genommen und siehe da.....ich bin in diesem Zyklus auch schwanger geworden !! Kannst dich ja mal erkundigen und online mal nachlesen...gibt einige Berichte bei denen es auch im 1. oder 2. Zyklus mit Pre Seed geklappt hat !!

LG
mit Mäuslein inside ab morgen 33. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 17:38

Schieb^^
Hat sonst noch wer war dazu zu sagen oder zu berichten... Wäre sehr dankbar!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club