Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / bringt es dieses "Bi-Oil" zur vorbeugung von dehnungsstreifen wirklich? oder was benutzt ihr zum bauch eincremen?

bringt es dieses "Bi-Oil" zur vorbeugung von dehnungsstreifen wirklich? oder was benutzt ihr zum bauch eincremen?

18. Mai 2017 um 0:33

ich meine folgendes produkt:
https://www.google.ie/search?q=bi-oil&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjdxqG6_PfTAhXMKcAKHdtOB98Q_AUICigB&biw=1366&bih=662

ich bin jetzt schwanger und der bauch wächst, bisher creme ich mit ganz normaler lotion ein.

ich überlege ob ich dieses bi-oil kaufen soll oder ob, wie mein freund meint, normales oliven-öl reicht oder weiterhin einfach normale body-lotion...?

wer hat denn gute oder schlechte erfahrungen mit dem bi-oil gemacht? ist ja schon etwas teurer...

außerdem: hilft das "nur", wenn man schon narben / dehnungsstreifen hat, oder auch zur vorbeugung?
eine kollegin meinte das sei das beste was es gibt, sie hatte nen riiieeesenbauch als schwangere mit starker gewichtszunahme und sie hat das eben benutzt und hat keinen einzigen dehnungsstreifen.....

jemand erfahrungen?

Mehr lesen

18. Mai 2017 um 6:45
In Antwort auf femanonym1

ich meine folgendes produkt:
https://www.google.ie/search?q=bi-oil&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjdxqG6_PfTAhXMKcAKHdtOB98Q_AUICigB&biw=1366&bih=662

ich bin jetzt schwanger und der bauch wächst, bisher creme ich mit ganz normaler lotion ein. 

ich überlege ob ich dieses bi-oil kaufen soll oder ob, wie mein freund meint, normales oliven-öl reicht oder weiterhin einfach normale body-lotion...?

wer hat denn gute oder schlechte erfahrungen mit dem bi-oil gemacht? ist ja schon etwas teurer...

außerdem: hilft das "nur", wenn man schon narben / dehnungsstreifen hat, oder auch zur vorbeugung?
eine kollegin meinte das sei das beste was es gibt, sie hatte nen riiieeesenbauch als schwangere mit starker gewichtszunahme und sie hat das eben benutzt und hat keinen einzigen dehnungsstreifen..... 

jemand erfahrungen? 

Dein Freund hat recht. Bzw eine stinknormale Lotion tut es auch.
Ich cremte/ölte pro Schwangerschaft höchstens 8x (wenn überhaupt so oft!) und auch nur wenn der Bauch mal juckte und bin in den ersten beiden Schwamgerschaften kein Stück gerissen, in der dritten nur ganz leicht um den Bauchnabel rum.
Ach so, hatte von 66 cm auf 122, 121 und 127 cm Umfang zugelegt und 22, 17 und 25 kg zugenommen. Dazu kamen alle 3 nach ET, 13, 10 und 19 Tage. Glück mit meinem Bindegewebe gehabt, nichts weiter. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2017 um 7:55

Nein, das hilft nicht. Gegen SS-Streifen hilft GAR NIX. Wenn dein Bindegewebe schwach ist und du zu Dehnungsstreifen neigst, dann kannst du cremen und ölen bist du umfällst, es wird nicht helfen.

Die Mittelchen kommen nämlich alle nicht im Bindegewebe an, so tief kann kein Mittel eindringen.

Ich habe in der ersten SS mit diesem Öl gecremt. Ich habe zusätzlich sogar Schüssler Salze eingenommen, zur Stärkung von innen. Mir sind trotzdem Schenkel und Po gerissen und zwar heftig (alles voll). Am Bauch blieb ich verschont. Das hatte aber mit dem Öl nix zu tun, denn in der zweiten SS 12 Jahre später habe ich überhaupt nicht geölt oder gecremt und bin nicht gerissen, gar nicht.

Du kannst dir also sowohl das Öl als auch das gecreme sparen, es bringt nix. Entweder hast du Glück und es reißt nicht oder du hast leider Pech. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 0:42

ok super, danke für die antworten. also nur marketing-scheiß das zeug. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 11:03
In Antwort auf femanonym1

ok super, danke für die antworten. also nur marketing-scheiß das zeug. 

Naja, vielleicht hilft es schon, zumindest die Streifen in Maßen zu halten. Aber normales Olivenöl tut das auch.
​Ich habe in der Schwangerschaft fast jeden Tag den Bauch eingeölt und massiert, und fast hätte ich es geschafft. Aber ein paar Wochen vor der Geburt hat mein Bauch so gespannt, dass die Haut um den Bauchnabel angefangen hat zu reißen, und innerhalb von zwei Wochen war dann der halbe Bauch voller Streifen​ man muss aber auch dazu sagen, dass nach der Geburt der Bauch nicht mehr so gespannt ist, und die Streifen auch kleiner werden und nicht mehr so schlimm aussehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar um 18:03

Von den überteuerten Ölen aus Apotheken und Drogerien halte ich auch nicht besonders viel.  Allerdings kann ein bisschen Pflege nicht schaden ob es jetzt streifen vorbeugt oder nicht bleibt umstritten. Ich benutze sehr gerne kokosöl, habe da das Gefühl es zieht schneller ein als Olivenöl. Und zusätzlich den Belly Button Body Balsam der noch schneller einzieht. Wobei der Geruch mir am Anfang zu schaffen gemacht hat aufgrund starker Übelkeit und Erbrechen aber stinken tut es auf keinen Fall. 
LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar um 8:23

Ich hab Body Butter von Hipp. Sonst die mal probieren 👍🏽

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen