Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brevactid 4.500 anstatt 10000 gespritzt, was tun????

Brevactid 4.500 anstatt 10000 gespritzt, was tun????

1. Mai 2011 um 21:06

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine ganz furchtbar dringende Frage! Ich sollte heute um 20.00 Uhr 2 Ampullen Brevactid 5000 spritzen. Jetzt habe ich leider erst um 20:00 Uhr bemerkt, das mir meine Apothekerin nur 3 St. von 1.500 mitgegeben hat
Die Punktion soll am Dienstag sein. Was mach ich denn jetzt nur????
Ich würde mich um jede Antwort freuen!!!!

Mehr lesen

1. Mai 2011 um 21:36

@krokus83
Gibt es in Deiner Klinik keinen Notfalldienst, wo Du noch ein rezept für das Medikament bekommen kannst?

Ich hätte noch zwei mal 5000 Einheiten Predalon im Kühlschrank, aber habe schon gesehen, Du wohnst in der anderen Ecke von DL - da wird es nichts mit Vorbeibringen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 22:11
In Antwort auf moony8383

@krokus83
Gibt es in Deiner Klinik keinen Notfalldienst, wo Du noch ein rezept für das Medikament bekommen kannst?

Ich hätte noch zwei mal 5000 Einheiten Predalon im Kühlschrank, aber habe schon gesehen, Du wohnst in der anderen Ecke von DL - da wird es nichts mit Vorbeibringen!

Nächstes Problem
Danke für Eure Antworten, ich war jetzt schon in der Notfallapoth. habe mir jetzt noch einmal 5000 EInheiten gespritzt. SOmit habe ich nun 9500 intus und es fehlen "nur" noch 500, ich denke das ist nicht so schlimm. Aber kann es noch gutgehen, wenn zwischen den Spritzen fast 2 Stunden Unterschied sind??? Bin hier fast am durchdrehen, haben schon 2000 Euro für Spritzen bezahlt und jetzt durch so einen Blödsinn ist vielleicht alles verloren?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Stuhlgangproblem nach Entbindung
Von: alinchen17
neu
1. Mai 2011 um 21:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest