Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauner Ausfluss

Brauner Ausfluss

13. Juni 2006 um 19:53

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und hatte vergangene Woche ganz komischen dunkelbraunen Ausfluss. Meine Mens müsste aber erst in ein paar Tagen kommen. Hat da draussen jemand sowas schon mal gehabt?

Freue mich auf Antwort!

Mehr lesen

14. Juni 2006 um 9:41

War noch nie
Das hatte ich bisher noch nie. Hat die Hormonbehandlung doch alles bei mir durcheinander gebracht. Da kann ja nix werden. Wobei meine biologische Uhr extrem anfängt zu ticken. Heul!!!!!!

Vielen Dank für deine Antwort!

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 9:45

Nimmst du evtl.
Mönchspfeffer. Also ich hab diesen braunen Ausfluss davon bekommen das sind Schmierblutungen, also altes Blut. Kann auch vom Eisprung kommen, nennt man dan Ovulationsblutung. Das alles heißt noch gar nix. Warte ab, ob die Mens kommt. Gruß Nicki

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 9:58
In Antwort auf littlesun80

Nimmst du evtl.
Mönchspfeffer. Also ich hab diesen braunen Ausfluss davon bekommen das sind Schmierblutungen, also altes Blut. Kann auch vom Eisprung kommen, nennt man dan Ovulationsblutung. Das alles heißt noch gar nix. Warte ab, ob die Mens kommt. Gruß Nicki

@ littlesun, frage zu mönchspfeffer,
nimmst du es noch oder wielange hast du es genommen ?

hab ja probleme mit diesen zu langen zyklen, nehme
es jetzt auch und hatte jetzt auch solche sb,
kann es wirklich von mönchi kommen ??
soll ja eigentlich helfen den zyklus zu regulieren,
hoffe er weird dadurch kürzer

liebe grüße

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 10:07

Mönchspfeffer
Nein, ich glaube nicht, das der Ausfluss vom Pfeffer kommt. Nehme das Zeug nicht mehr, weil es nix gebracht hat. Habe erst jetzt den eckligen Ausfluss. Könnte vor mir selber abhauen.

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 10:09
In Antwort auf syllybylly

@ littlesun, frage zu mönchspfeffer,
nimmst du es noch oder wielange hast du es genommen ?

hab ja probleme mit diesen zu langen zyklen, nehme
es jetzt auch und hatte jetzt auch solche sb,
kann es wirklich von mönchi kommen ??
soll ja eigentlich helfen den zyklus zu regulieren,
hoffe er weird dadurch kürzer

liebe grüße

Also bei mir kam es eindeutig davon
ist nix schlimmes, sagt mein FA, solange du nicht Unterleibsschmerzen sehr früh vor der Mens bekommst. Das war leider bei mir der Fall. Ich hatte es für 2 Monate genommen und dann war ich schwanger und sollte es Absetzen, hab dann leider eine FG gehabt und nach einem Monat wieder angefangen Mönchspfeffer zu nehmen, da ist es mir erst aufgefallen, da ich schon nach 2 Tagen Schmierblutungen hatte und da ich dies auch immer in meine Tempkurven mit eingetragen habe, hat mein Arzt gemeint dass kommt wohl wirklich vom Mönchspfeffer, genau wie die frühen Schmerzen. ich nehm nix mehr und hab seit dem erst 1 Tag vor Mens Schmierblutungen und auch die Schmerzen kommen erst dann.

Frag einfach deinen FA was er davon hält.

Gruß Nicki

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 10:21
In Antwort auf littlesun80

Also bei mir kam es eindeutig davon
ist nix schlimmes, sagt mein FA, solange du nicht Unterleibsschmerzen sehr früh vor der Mens bekommst. Das war leider bei mir der Fall. Ich hatte es für 2 Monate genommen und dann war ich schwanger und sollte es Absetzen, hab dann leider eine FG gehabt und nach einem Monat wieder angefangen Mönchspfeffer zu nehmen, da ist es mir erst aufgefallen, da ich schon nach 2 Tagen Schmierblutungen hatte und da ich dies auch immer in meine Tempkurven mit eingetragen habe, hat mein Arzt gemeint dass kommt wohl wirklich vom Mönchspfeffer, genau wie die frühen Schmerzen. ich nehm nix mehr und hab seit dem erst 1 Tag vor Mens Schmierblutungen und auch die Schmerzen kommen erst dann.

Frag einfach deinen FA was er davon hält.

Gruß Nicki

Danke Dir !!
nehm es ja jetzt erst seit diesem zyklus, werd es mal noch ne weile
nehmen, war ja erst im mai beim fa und sie wollte, dass ich jetzt 3 monate
tempi messe und dann wiederkomme, vielleicht hat sichs ja bis dahin
sortiert, will endlich mal wieder nen normlen zyklus , bin nach den
letzten 62 tagen schon verrückt geworden, jetzt is schon wieder tag 50,

wie siehts bei dir aus ? hab etwas mitgelsen die letzte zeit,
wünsch dir auf jeden fall viel glück !!

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 11:04
In Antwort auf syllybylly

Danke Dir !!
nehm es ja jetzt erst seit diesem zyklus, werd es mal noch ne weile
nehmen, war ja erst im mai beim fa und sie wollte, dass ich jetzt 3 monate
tempi messe und dann wiederkomme, vielleicht hat sichs ja bis dahin
sortiert, will endlich mal wieder nen normlen zyklus , bin nach den
letzten 62 tagen schon verrückt geworden, jetzt is schon wieder tag 50,

wie siehts bei dir aus ? hab etwas mitgelsen die letzte zeit,
wünsch dir auf jeden fall viel glück !!

Naja
bei mir wird jetzt gerade untersucht, ob ich evtl. auch eine Gekbkörperschwäche hab, momentan hab ich auf jeden Fall zu viele männliche Hormone und nehm ab jetzt Metformin. Naja mal schauen. Hab ja gestern die Mens (2 Tage zu früh) bekommen udn wieder totale Schmerzen.
Mein Zyklus ist zum Glück regelmäßig.

Ist ja doof, dass deine immer so lang sind...


Gruß Nicki

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 11:20
In Antwort auf littlesun80

Naja
bei mir wird jetzt gerade untersucht, ob ich evtl. auch eine Gekbkörperschwäche hab, momentan hab ich auf jeden Fall zu viele männliche Hormone und nehm ab jetzt Metformin. Naja mal schauen. Hab ja gestern die Mens (2 Tage zu früh) bekommen udn wieder totale Schmerzen.
Mein Zyklus ist zum Glück regelmäßig.

Ist ja doof, dass deine immer so lang sind...


Gruß Nicki

Metformin ...
was bewirkt das ? Bin noch nicht so über die bestimmten sachen informiert,
was welche mittel bewirken,
meine langen zyklen sind echt doof, hab letzten sommer/herbst die pille abgesetzt
und hatte dann eigentlich so 27 - 33 , war ja ok, aber seit märz is alles
so durcheinander, na wer weiß,

Is ja aber gut dass sie bei dir was machen,
ich soll eben noch ne weile weiterüben und wenn das obligatorische jahr rum ist,
wird weiteruntersucht.

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 11:46
In Antwort auf syllybylly

Metformin ...
was bewirkt das ? Bin noch nicht so über die bestimmten sachen informiert,
was welche mittel bewirken,
meine langen zyklen sind echt doof, hab letzten sommer/herbst die pille abgesetzt
und hatte dann eigentlich so 27 - 33 , war ja ok, aber seit märz is alles
so durcheinander, na wer weiß,

Is ja aber gut dass sie bei dir was machen,
ich soll eben noch ne weile weiterüben und wenn das obligatorische jahr rum ist,
wird weiteruntersucht.

Gegen meine männlichen
Hormone soll das helfen. Naja die Nebenwirkungen sind nicht ohne, soll aber nach den ersten paar Tagen auch vorbei sein. Was mit nicht alles für den Kinderwunsch auf sich nimmt.

Nicki

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 15:56
In Antwort auf littlesun80

Gegen meine männlichen
Hormone soll das helfen. Naja die Nebenwirkungen sind nicht ohne, soll aber nach den ersten paar Tagen auch vorbei sein. Was mit nicht alles für den Kinderwunsch auf sich nimmt.

Nicki

Metformin
Ich bin Krankenschwester und weiss, das Metformin auch zuckerkranken Patienten gegeben wird zur Blutzuckersenkung. Bist du sicher, das es auch deinen Hormonen hilft?

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 21:37
In Antwort auf kerstinhulu

Metformin
Ich bin Krankenschwester und weiss, das Metformin auch zuckerkranken Patienten gegeben wird zur Blutzuckersenkung. Bist du sicher, das es auch deinen Hormonen hilft?

Ja ich weiß, das
es füt zuckerkranke Patienten hauptsächlich benutzt wird, aber es wurde inzwischen rausgefunden, dass viele (unter anderem auch ich) eine Insulinresistenz haben und dadurch zu viele männliche Hormone(PCO) gebildet werden. Das Metformin wirkt gegen diese Resistenz und somit auch gegen männliche Hormone. (so in etwa hat es mein Arzt erklärt)
Es gibt hier im Forum viele Mädels die auch PCO haben und es nehmen. (Ist ein OUT OF LABEL- MEdikament)

Gruß Nicki

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 21:50
In Antwort auf littlesun80

Ja ich weiß, das
es füt zuckerkranke Patienten hauptsächlich benutzt wird, aber es wurde inzwischen rausgefunden, dass viele (unter anderem auch ich) eine Insulinresistenz haben und dadurch zu viele männliche Hormone(PCO) gebildet werden. Das Metformin wirkt gegen diese Resistenz und somit auch gegen männliche Hormone. (so in etwa hat es mein Arzt erklärt)
Es gibt hier im Forum viele Mädels die auch PCO haben und es nehmen. (Ist ein OUT OF LABEL- MEdikament)

Gruß Nicki

Bin schon völlig durcheinander,
meinte nicht, das zu viele männliche Hormone das selbe wie PCO ist, aber meist ein Symptom von PCO ist.

Gruß Nicki

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen