Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauner Ausfluss, 6ssw, ziemlich beunruhigt

Brauner Ausfluss, 6ssw, ziemlich beunruhigt

25. August um 8:25

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen Mut machen, 
ich bin jetzt 5w+2t, ersten gyn Termin habe ich erst am Donnerstag 
seit gestern habe ich braunen Ausfluss, nicht viel und ohne Schmerzen aber ich mache mir so unglaubliche Sorgen das es auf einen ma herausläuft hat jmd von euch Erfahrung damit gemacht und es ist trotzdem alles gut gegangen?
liebe Grüße 

Mehr lesen

25. August um 8:42

Hallo,

du bist leider noch in der Phase wo alles passieren kann.
Ich weiß von vielen Mamas wo dieser Ausfluss in dieser SSW normal ist. Bei mir persönlich lief es leider auf eine FG hinaus.
Du musst aufpassen, dass der Ausfluss nich stark bzw. das es kein frisches Blut ist.
Leider hilft nur abwarten.
Viel Glück

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 12:04
In Antwort auf bevin_18557367

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen Mut machen, 
ich bin jetzt 5w+2t, ersten gyn Termin habe ich erst am Donnerstag 
seit gestern habe ich braunen Ausfluss, nicht viel und ohne Schmerzen aber ich mache mir so unglaubliche Sorgen das es auf einen ma herausläuft hat jmd von euch Erfahrung damit gemacht und es ist trotzdem alles gut gegangen?
liebe Grüße 

Hallo, 


ich hatte das auch öfters in der Anfangszeit. Erst leichte Schmierblutungen und später recht stark, ich war mehrmals deswegen beim Frauenarzt und dachte jedesmal es wäre eine Fehlgeburt.

Bei mir war es ein Hämatom, was sich abgeblutet hat. 

Ruf am besten montag gleich bei deinm FA an, vllt kannst du dann montag gleich kommen. Du kannst auch zusätzlich Magnesium nehmen, dein FA wird dir dann bestimmt auch Progesteron verschreiben.
Am besten ruhst du dich erstmal aus, legst die Beine hoch und machst dir nicht zu viele Sorgen.

Viel Glück

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:36
In Antwort auf bevin_18557367

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen Mut machen, 
ich bin jetzt 5w+2t, ersten gyn Termin habe ich erst am Donnerstag 
seit gestern habe ich braunen Ausfluss, nicht viel und ohne Schmerzen aber ich mache mir so unglaubliche Sorgen das es auf einen ma herausläuft hat jmd von euch Erfahrung damit gemacht und es ist trotzdem alles gut gegangen?
liebe Grüße 

Hallo,

ich habe das gleiche Problem in der 7.ssw. Wobei bei mir auch ab und zu helles Blut und einmal recht viel dabei war. Ich war schon überzeugt, mein Würmchen verloren zu haben, aber am Freitag schlug sein kleines Herz.

Meine FA meinte, dass es stimmt, leider ist die Prozentzahl der Aborts in den ersten 12 Wochen sehr hoch. Das hat aber nichts mit deinem Verhalten perse zu tun (wenn man nicht gerade, ganz dumme Sachen macht), sondern ist die natürliche Reaktion deines Körpers, wenn sich das Würmchen nicht richtig entwickelt. Die Gebärmutter ist eine der unnachgiebigsten Lebensumgebungen.
Aaaaaber, Blutungen treten bei sehr vielen Frauen in den ersten Wochen auf. Treten sie mit starken Schmerzen auf, geh direkt zum Arzt bzw. die Klinik. So wie du es beschreibst, reicht aber ein Besuch beim FA. Meine FA meinte auch, dass ich mir bei braunem Blut keine Sorgen machen muss. Helles Blut ist etwas problematischer, aber bedeutet auch nicht zwingend einen Abort.

Ich verstehe deine Angst sehr, sehr gut. Bin da direkt bei dir. Da hilft nur Ohren steif halten und abwarten was dein FA sagt. Und wie gesagt, viele Frauen haben am Anfang Blutungen und es geht trotzdem alles gut. Die Hoffung musst du also nicht aufgeben.

Alles, alles Gute dir!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:45
In Antwort auf bevin_18557367

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen Mut machen, 
ich bin jetzt 5w+2t, ersten gyn Termin habe ich erst am Donnerstag 
seit gestern habe ich braunen Ausfluss, nicht viel und ohne Schmerzen aber ich mache mir so unglaubliche Sorgen das es auf einen ma herausläuft hat jmd von euch Erfahrung damit gemacht und es ist trotzdem alles gut gegangen?
liebe Grüße 

Geh zum Dr.
Halte Bettruhe und lass dir Magnesium und Progesteron verschreiben.  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 21:45
In Antwort auf bevin_18557367

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen Mut machen, 
ich bin jetzt 5w+2t, ersten gyn Termin habe ich erst am Donnerstag 
seit gestern habe ich braunen Ausfluss, nicht viel und ohne Schmerzen aber ich mache mir so unglaubliche Sorgen das es auf einen ma herausläuft hat jmd von euch Erfahrung damit gemacht und es ist trotzdem alles gut gegangen?
liebe Grüße 

Geh zum Dr.
Halte Bettruhe und lass dir Magnesium und Progesteron verschreiben.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Es+16 Test negativ ,mens nicht in Sicht
Von: amilia.s
neu
25. August um 16:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen