Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Braun blutige Blutung, trotzdem schwanger? O.O

Braun blutige Blutung, trotzdem schwanger? O.O

1. Mai 2015 um 23:19

Hallo!
Zu aller erst -Ja ich weiß, man kann keine ferndiagnosen feststellen. Ich möchte nur wissen, ob welche von euch diese Probleme kennen und schon durchgemacht haben.

ich nehme seit 5 Monaten die Pille Dienovel. Meine Tage kamen immer zu einem anderen Zeitpunkt. Letzten Zyklus kamen sie am 5 Tag der Pillen Pause. Diesmal bekam ich am 22 Tag (1Tag nach Pillenende) leicht braunen Schleim der am Tag dunkler wurde. Ich hatte mir einen tampon eingeführt und als ich den rausgezogen hatte später, war nur ein bisschen frisches Blut dran, aber es war da. So geht das jetzt schon 4 Tage. Ich hatte am 20 Pillentag GESCHÜTZTEN GV mit meinem Freund. Kann es sein, schwanger zu sein? Lese über all, dass das schwangerschaftsanzeichen sind. Aber davon lies ich mich nicht einholen, bis jetzt.. Ich muss sagen, dass ich einen Pilz hatte vor 2 Wochen habe Kadefungin3 verschrieben bekommen und hatte nach 2 Woche sex (laut FA durfte ich das), die creme ist aber LaTeX Einflüssend, wusste ich nicht... und mir viel stress gemacht habe, darmpilz zu haben oder Hämorrhoiden, operation , blabla.. Unnötig Kopf zerissen.. Ich habe gleich am 1Tag der bräunlichen Blutung meinen FA angerufen und dieser meint, ich soll nach 7 Tagen die Pille normal weiter nehmen.. Bin doch etwas gekränkt.. Was meint ihr?

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers