Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche Tips: Schwanger wie werd ich den Klimmstengel los

Brauche Tips: Schwanger wie werd ich den Klimmstengel los

1. Dezember 2011 um 12:47 Letzte Antwort: 8. Januar 2012 um 3:39

HUHU
habe erst erfahren das ich schwanger bin. Bin aber norm. Extremraucher, will das aber schnellst möglichst abstellen.
habe es schon inerhalb von 4 tagen von 15-20 Zig ( 10 Jahre ). auf nun 4-5 reduziert aber ich will auf 0 kommen schaffe es aber nicht so schnell Ich weis das es voll scheiße ist, vieleicht wisst ihr ja was.
Vielen Dank
Kritik brauch ich nicht!!!!!weis selber das es richtiger mist ist!!!
hofffe auf gute Antworten

Mehr lesen

1. Dezember 2011 um 12:53

Guter tip?
hab ich nicht. Ich hab auch viel geraucht und hab mir dann vorgenommen als ich erfahren hab das ich schwanger bin, ich rauch die Schachtel leer und dann kauf ich keine mehr. Hab die letzte dann ganz bewusst geraucht und mir immer wieder eingeredet das es meine letzte kippe is. Und siehe da, es hat geklappt. Heute genau 6 Wochen.

Viel Glück beim aufhören.

Lg Julia 11+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 12:55
In Antwort auf jt2808

Guter tip?
hab ich nicht. Ich hab auch viel geraucht und hab mir dann vorgenommen als ich erfahren hab das ich schwanger bin, ich rauch die Schachtel leer und dann kauf ich keine mehr. Hab die letzte dann ganz bewusst geraucht und mir immer wieder eingeredet das es meine letzte kippe is. Und siehe da, es hat geklappt. Heute genau 6 Wochen.

Viel Glück beim aufhören.

Lg Julia 11+0

Danke
ich werde es versuchen habe noch 5 stück. das schlechte gewissen plagt einen ja auch.morgen lass ich es, will den kleinen nicht schaden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 12:57
In Antwort auf haidee_12057007

Danke
ich werde es versuchen habe noch 5 stück. das schlechte gewissen plagt einen ja auch.morgen lass ich es, will den kleinen nicht schaden


du schaffst das!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 13:04
In Antwort auf jt2808


du schaffst das!!!


Danke das ihr so an mich glaubt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 13:07
In Antwort auf haidee_12057007


Danke das ihr so an mich glaubt

Gerne
und halt uns auf dem laufenden! Damit wir dann auch mit dir schimpfen können, wenn es nicht geklappt hat.
Aber das wird nicht passieren. Denk einfach immer an dein Baby und was du ihm antust, wenn du das Verlangen nach ner Fluppe hast. Das hilft auch. Und genieß die letzte!!!
Also, viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 13:09


Ich kam auch nicht unter 4.. besonders wenn mein grosser nen quängeltag hatte. Hab dann für den übergang die e-zigarette ohne nikotin gekauft und gut wars.

Schöne kugelzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 14:12
In Antwort auf shakti_12275160


Ich kam auch nicht unter 4.. besonders wenn mein grosser nen quängeltag hatte. Hab dann für den übergang die e-zigarette ohne nikotin gekauft und gut wars.

Schöne kugelzeit

Cool
wo gibts die denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 14:15

...
... einfach nicht mehr rauchen...

ich habe auch jahrelang geraucht (fast ne Schachtel am Tag), aber hab vom einen auf den anderen Tag aufgehört, als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin!!!

Tu es einfach Deinem Kind zuliebe!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2011 um 14:17

Ich
hab, um aufzuhören mehrere Sachen gleichzeitig gemacht. War damals noch nicht schwanger, wollte es aber bald werden und schon vorher rauchfrei sein. Da es geschäftlich damals echt stressig war hab ich ein paar Tricks angewandt. Zum einen hatte ich ein Gummiband um das Handgelenk. wenn ich Lust hatte eine Rauchen zu gehen hab ich das Gummi schnalzen lassen. Das hat echt weh getan und mich immer dran erinnert, dass die Zigi noch schlimmer für mich wäre. Außerdem hab ich oft auf irgendwas rumgekaut. ein Zahndtocher oder ein Lutscherstiel. Wenn der Stress zu groß wurde hab ich mir eine Karotte geschnappt und bin "rauchen" gegangen. Hab mich 5 min irgendwo hingesetzt und hab meine Möhre geknabbert und mir eine kurze Auszeit gegönnt. Raucher haben mit Zigi ja immer einen Grund kurz "Pause" zu machen. Einfach nur rumstehen kann man ja nicht deshalb hab ich so getan als ob ich rauchen würde und meine Zigi durch ne Möhre ersetzt. Ausserdem hatte ich immer Kaugummis in der Tasche weil mich das kauen beruhigt hat. Und Abends hab ich immer versucht meine Hände zu beschäftigen. Und vorallem Raucher meiden. Mindestens 1 Woche nicht mit Rauchern weggehen. Was auch motiviet ist ein Rauchfrei-Kalender. schau mal im Internet. da kann man jeden Tag nachlesen wie der Körper sich ohne Zigis regeneriert. Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2011 um 13:37

Und
was macht die Raucherei??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2011 um 22:28
In Antwort auf jt2808

Und
was macht die Raucherei??


immer noch
1-2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2011 um 22:33

War
auch raucherin vorher und hab sogar gerne geraucht...

und dann von einem auf den anderen tag aufgehört für meinen krümel

ging ganz ohne probleme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2011 um 22:34
In Antwort auf haidee_12057007


immer noch
1-2

Ihh
wird dir da gar nicht schlecht von? ich konnte in der frühschwangerschaft nicht einmal neben einem raucher sitzen.. mir wurde so übel.. hätte dem jenigen sofort auf den schoß allein schon wegen dem geruch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2011 um 4:47

Klimmstengel?
sorry, aber musst grad echt lachen, dachte das heißt glimmstengel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2011 um 6:14

Einfach aufhoeren
Nicht reduzieren, sich nichts vormachen und einfach durchhalten. Schmeiss alles weg damit du nicht in Versuchung kommst und nach drei Tagen ist es schon ueberstanden.
Reduzieren ist doch Schwachsinn, wieso nicht einfach gleich auf null?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2011 um 21:43

Du
schaffst das bestimmt.
Ich hab auch geraucht, ca. 15 am Tag, und nach dem SST wollte ich eine rauchen aber es ging gar nicht.
Jetzt bin ich seit 1 1/2 Wochen rauchfrei und es ist echt nicht schlimm, obwohl ich wirklich gerne geraucht habe
Dazu kommt, dass mein Umfeld mich auch super unterstützt. Mein Mann raucht auch nur noch kaum und dann auch nur draußen bzw. wenn ich nicht dabei bin.

Einen besseren Grund aufzuhören bekommen wir nicht, also viel Glück, dass du es auch bald schaffst!

Und natürlich herzlichen Glückwunsch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 0:07

E-Zigarette?
Ich finde die ganz gut, sie simulieren echtes Rauchgefühl, gibts mit verschiedenen Geschmacksstoffen von Apfel über Tabak bis Vanille gibt es da alles und das mit viel, mittel, wenig oder garkeinem Nikotin.
Im endeffekt ist das kein Rauch sondern Dampf und enthält, wenn Nikotinfreies Liquid, garkeine Giftstoffe.

Mit den Dingern könntest du leichtes und Nikotinfreies Liquid erst mischen um das Nikotin stark zu reduzieren und dann bald ganz weglassen.

Da so sehen die aus
http://www.red-kiwi.de/cms/index.php/produkte-topmenu-45/es500
gibts in jedem modernen Tabakladen.

Könnte ne Möglichkeit sein, oder?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 1:32


Das sie jetzt die ganze SS E-Zigaretten rauchen soll hab ich ja auch nicht gesagt, aber es erleichtert das aufhören sicher enorm und ist sofort eine deutliche reduzierung an Giftstoffen. Das Nikotin kann man, wie gesagt, sogar weglassen, da gibts extra Liquids (die Flüssigkeit die man da dann "raucht")

Schau mal hier, die Inhaltsstoffe:

______________________________________________

Elektronische-Zigarette:

Nikotin.....................Su chtstoff
Propylenglykol...........Grund stoff medizinischer Inhalatoren
Glyzerin....................in Kaugummi
Wasser....................dest illiertes Wasser
Aromen....................Lebe nsmittel aller Art


Verbrennungs-Zigarette

Nikotin.................. Suchtstoff
Teer..................... (Krebserregend) Straßenbelag
Blei....................... (stark giftig) Batterien
Formaldehyd........... (Krebserregend) Desinfektionsmittel
Blausäure............... (stark giftig) Rattengift
Arsen.................... (Krebserregend, stark giftig) Rattengift
Polonium 210.......... (Krebserregend) Radioaktives chemisches Element
Kohlenmonoxid........ (stark giftig) Auspuffgase
Ammoniak.............. (Krebserregend) Agressive Putzmittel
(kleiner Auszug von insgesamt mehreren Tausend Stoffen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 3:34

Hey
War auch raucherin 11 jahre ...

Pos. ss test -> keine zigarette seitdem mehr angerührt ... selbst als die lust kam ich hätte ich es nie gekonnt wie ne blockade....zuviel verantwortung für ein anderes lebewesen. ich musste auch radikal antideoressiva absetzen plus den zigarettenentzug das war die hölle auf erden aber bevor meinem kind was passiert leide ich kurz und schmerzvoll.


nicht zu verantworten denn das kind isciegendwann gross u erwachsen mit lern und gedächtnisschwächen .... etc etc etc.... mit jedem zug raubst du deinem kind den sauerstoff egal ob elektro kräuter oder echte zigarette!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 4:07


Könnts nich besser sagen fruchti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 8:39
In Antwort auf lela_12725663

E-Zigarette?
Ich finde die ganz gut, sie simulieren echtes Rauchgefühl, gibts mit verschiedenen Geschmacksstoffen von Apfel über Tabak bis Vanille gibt es da alles und das mit viel, mittel, wenig oder garkeinem Nikotin.
Im endeffekt ist das kein Rauch sondern Dampf und enthält, wenn Nikotinfreies Liquid, garkeine Giftstoffe.

Mit den Dingern könntest du leichtes und Nikotinfreies Liquid erst mischen um das Nikotin stark zu reduzieren und dann bald ganz weglassen.

Da so sehen die aus
http://www.red-kiwi.de/cms/index.php/produkte-topmenu-45/es500
gibts in jedem modernen Tabakladen.

Könnte ne Möglichkeit sein, oder?

LG

Eziggi
Huhu. Erstmal Glückwunsch zur Ss!
Tipps hab ich nicht wirklich. War selbst 14 Jahre raucherin, 1-2 schachteln am Tag.
Als wir uns dann für den versuch ein baby zu bekommen entschieden haben, habe ich q1 Woche starke nikotinoflaster, 1 Woche leuchte Pflaster genommen. Dann gar nix. Leider war nach 4 Wochen der drang an ner ziggi zu ziehen so stark, das ich mir nikotinfreie e ziggi gekauft habe. Nach 3 Wochen war daran das Interesse verloren.
Lag an meiner Ss. War damals 5+. Mittlerweile kann ich ziggirauch nicht mehr riechen. Bin jetzt 12 Woche.

Fazit: e ziggis sind eine gute alternative. Und dein Wille ist wichtig! Na ich mein, Hey....wir rund für unsere Babys.
Gibts nen besseren und leichteren Grund?!

Ganz viel Erfolg und liebe grüße

Huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 8:42

Ich hab nie geraucht...
... Aber ich kenne viele, die einfach von gleich auf jetzt aufgehôrt haben. Und die sagten, so war es am besten...
Lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 8:46
In Antwort auf yumi_12103450

Eziggi
Huhu. Erstmal Glückwunsch zur Ss!
Tipps hab ich nicht wirklich. War selbst 14 Jahre raucherin, 1-2 schachteln am Tag.
Als wir uns dann für den versuch ein baby zu bekommen entschieden haben, habe ich q1 Woche starke nikotinoflaster, 1 Woche leuchte Pflaster genommen. Dann gar nix. Leider war nach 4 Wochen der drang an ner ziggi zu ziehen so stark, das ich mir nikotinfreie e ziggi gekauft habe. Nach 3 Wochen war daran das Interesse verloren.
Lag an meiner Ss. War damals 5+. Mittlerweile kann ich ziggirauch nicht mehr riechen. Bin jetzt 12 Woche.

Fazit: e ziggis sind eine gute alternative. Und dein Wille ist wichtig! Na ich mein, Hey....wir rund für unsere Babys.
Gibts nen besseren und leichteren Grund?!

Ganz viel Erfolg und liebe grüße

Huin

Btw
Es gibt in germany die Marke supersmoker. Mit 24 nikotinfreien kartuschen zum wechseln kostet dich das Ca 80,-.
Hält aber länger als n monatsvorrat kippen!
Also vom preis eher günstiger. Aber unschädlich.
Diese eziggi kannst du in tabakgeschäften kaufen. Die können die au bestellen. Oder schau ma im netz.

Ps.: sry für die Fehler, schreib mitem Handy. :S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 12:08

E-Zigarette
Ich versteh nicht, warum jetzt dauernd diese E-Zigaretten schön geredet werden. Es ist noch gar nicht bewiesen, dass diese Dinger überhaupt unschädlich sind. Da geht es um die Kombination der Inhaltsstoffe, die noch nicht ausreichend getestet sind. Geht nicht in mein Hirn. Sorry, aber man kann sich so Sachen natürlich auch schön reden. Und ich habe auch geraucht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 15:51

Huhu
ich bin auch eine raucherin, rauche seit meinem 13 lebensjahr auch immer viel eine schachtel am tag etwa
ich bin nun das zweite mal schwanger, bei ben hab ich nachm sstest gleich noch ne halbe abschiedszigarette geraucht, hab da ein richtiges tammtamm drumm gemacht und es hat geholfen, hatte aber nie entzug
nun bei meiner tochter ists echt schwer, bin in der 7 ssw nochmal rückfällig geworden aber seit dem nicht mehr bin heute 27+3
was mir hilft wenn ich doch mal bock drauf habe, videos gucken, von raucher babys, mit ihren behinderungen, gaumenspalte, oder missbildungen von händen u füßen, tatsache auch mal ein bein zu viel oder geistige behinderungen. und ich überlege das ich meiner mausi pro zug an der kippe drei sekunden sauerstoff nehme. mir hilft sowas, vll dir auch'??? ich drück dir die daumen. im übrigen tröste ich mich damit das ich nach der stillzeit wieder anfangen kann
alles gute und gutes durchhaltevermögen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 16:17

Hallo
ich habe auch immer geraucht und in der 6. Woche erfahren das ich schwanger bin, dann habe ich allerdings sofort aufgehört, hätte bei jeder weiteren so ein schlechtes Gewissen gehabt, und mir war dauernd schlecht die 2 Dinge haben mir geholfen, leicht war es NICHT! Ich weiß nicht ob in Deinem Umfeld viel geraucht wird, aber wenn mgl. versuche wenig möglichst wenig mit rauchern zusammen zu sein, das verführt Dich auch immer wieder....
Ich denke heute sogar hin und wieder dran obwohl ich jetzt 4 Monate schon nicht mehr rauche.
Mehr Tipps kann ich Dir leider nicht geben, weil das auch bei jedem anders ist.

Wünsch Dir viel Erfolg, Du schaffst das ...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 16:36
In Antwort auf beere87

Klimmstengel?
sorry, aber musst grad echt lachen, dachte das heißt glimmstengel...

Muss auch jedes Mal lachen, wenn der Thread wieder oben ist


Aber warum bist du um die Zeit online? 4:47, aiaiai!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 12:31

Oh
Man, I love Schleichwerbung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 14:44

Hey,
Bin leider auch raucherin und schwanger! Bin jetzt in der 6. Woche und schaffe es nur ein bis zwei ziggis am tag zu rauchen! Ich weiß dass auch das 2 zu viel sind!
Hab gedacht ich probier mal die e-ziggi!
Wisst ihr wie es mit shisha rauchen aussieht?? Haben am samstag darüber diskutiert aber sind uns nicht einig geworden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 15:10

Shisha
rauchen ist noch gefährlicher als zigarettenrauch...kann dir zwar gerade nich erklären warum werde mich aber bemühen es bis heut abend mal raus zu bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 15:19

Das wissen
die mädels auch,,,sie brauchen eben tipps, eine genervte antwort hilft da wenig. ich weiß selber auch das es kopfsache ist, ich selber schaffe es nich aufzuhören für moich immer nur wenn ich ss bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 15:22
In Antwort auf an0N_1205986099z

Shisha
rauchen ist noch gefährlicher als zigarettenrauch...kann dir zwar gerade nich erklären warum werde mich aber bemühen es bis heut abend mal raus zu bekommen

Ist
beides nicht gesund. Aber Shisha rauchen ist nicht gefährlicher als Zigaretten rauchen. Ganz im Gegenteil. Bei Shisha inhalierst du zum großen Teil Wasserdampf. Aber das wirst du bei deinen Recherchen schon rausfinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 15:25

Hallo
Ich bin zwar keine Raucherin aber ich kann trotzdem einen Beitrag zum Thema Shisha machen.
Es gibt für die Shisha "Tabak" der nur aus gepresster Molasse besteht BIGG STEAM STONES- Rauchende Steine Nikotinfrei heißt das Zeug. Gibts auch in zig verschiedenen Geschmacksrichtungen.Es raucht genauso wie ne Shisha ist aber nur gepresste Molasse und das einzige was ihr einatmet ist Wasserdampf.

Liebe Grüße
Keks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 15:38

Ich weiß
bei mir ists auch so...wie gesagt ich gucke wenn ich wirklich mal dolle bock auf ne ziggi habe, einfach bei youtube raucherbabyvideos oder ich halte dann immer mal drei sekunden meine luft an, ist ein blödes gefühl, aber hilft denn mit jedem zug an der ziggi klaut man dem baby drei sec luft.
außerdem hab ich nich schwanger(aber rauchend) immer die große gusche, von wegen wie assi muttis sind die rauchen in der ss.
außerdem eure babys könnten ne behinderung davon tragen, was sagt ihr dann euren kindern? mama war zu schwach mitm rauchen aufzuhören deswegen hast du nun nen dritten arm, oder ne gaumenspalte oder oder.
und ich kann noch sagen ich selber bin ein raucherbaby ich hasse meine mum dafür aber ich hab mich revanchiert, ich hatte wochenlang entzug und habe nur und ich meine wirklich nur geschriehen, tags als auch nachts
sorry satzzeichen gibts bei mir nich

lg mida mit babygirl inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 21:52

Habe es mit ner E-Ziggi versucht
das ist mist, ist nicht das gleiche und man hat immer noch das verlangen nach ner ziggi!!!
bin rauchfrei aber oll auf entzug hoffe dem baby gehts nicht genauso.
ma was anderes was kann man gegen extrem niedrigen blutdruck machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 0:39
In Antwort auf an0N_1205986099z

Das wissen
die mädels auch,,,sie brauchen eben tipps, eine genervte antwort hilft da wenig. ich weiß selber auch das es kopfsache ist, ich selber schaffe es nich aufzuhören für moich immer nur wenn ich ss bin

@mida
wenn du schwangerschaft bist????
wie kann man denn eine schwangerschaft sein... hab das jetz schon so oft gelesen ich bin ss ... und mich immer gefragt ob die mädels das ernst meinen..

du bist schwanger .... und nicht schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 9:07
In Antwort auf monika_11949415

@mida
wenn du schwangerschaft bist????
wie kann man denn eine schwangerschaft sein... hab das jetz schon so oft gelesen ich bin ss ... und mich immer gefragt ob die mädels das ernst meinen..

du bist schwanger .... und nicht schwangerschaft

Hehe
ich weiß aber wenn man s schreibt versteht einen niemand ich finds auch putzig ich bin sc hwangerschaft zu schreiben, aber ich will nich ständig klugscheißen und unterwerfe mich einfach mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 7:32
In Antwort auf haidee_12057007

Cool
wo gibts die denn?

Eziggi kaufen
Die ezigarette bekommst du eigentlich in fast jedem tabakgeschäft der nächsten größeren Stadt.

Ich nutze meine gar nich mehr.

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 8:40

Hey
Also ich habe vor zwei Tagen einen Sst gemacht, der positiv war. Obwohl ich sehr ungläubig war ob das Ergebnis stimmt, habe ich sofort aufgehört zu rauchen. Ich habe es auch immer gesagt dass ich sofort aufhöre..
Gestern morgen habe ich den zweiten Test gemacht und er war auch positiv. Ich glaube es erst 100% wenn ich gleich beim FA war und er es bestätigt.

Zu dir.. Sei erstmal stolz auf dich dass du reduziert hast!!! Wenn man viel geraucht hat, soll man doch auch nicht sofort aufhören weil der Entzug auch für den kleinen Wurm schlimm ist! Deshalb mach es schrittweise! Vielleicht alle 2 tage eine weniger.. Wie wäre es damit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 10:06

Das mit dem entzug
in diesem stadium der frühschwangerschaft ist totaler quatsch und nur eine ausrede für die dies nicht schaffen wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 10:34

Hallo,
ich habs damals genauso gemacht wie du, bis ich auf 2-3 Zigaretten war und habe danach diese 2-3 nur noch zur Hälfte geraucht und dann in Wasser geschmissen.( das ich nicht auf die Idee komm sie nochmal anzuzünden)
Als mich dann das schlechte Gewissen auch wegen diesen halben Zigaretten plagte, hab ich hin und wieder nur mal gezogen bis ich es ca in der 9.Ssw ganz aufgehört hab. Ging dann eigentlich ganz easy und ab einem bestimmten Zeitpunkt empfand ich den Rauch dann auch als ecklig.
lg
sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 11:23

Denk immer daran,
dass dein kleines süßes Baby nach der Geburt richtige Entzugserscheinungen durchmachen muss, wenn du's nicht schaffst in der SS aufzuhören. Abgesehen von all den anderen Schäden die es haben kann. Vielleicht hilft dir das als Motivationshilfe!
Wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 11:36
In Antwort auf flavia_12152509

Denk immer daran,
dass dein kleines süßes Baby nach der Geburt richtige Entzugserscheinungen durchmachen muss, wenn du's nicht schaffst in der SS aufzuhören. Abgesehen von all den anderen Schäden die es haben kann. Vielleicht hilft dir das als Motivationshilfe!
Wünsch dir alles Gute!

Hi
Ich habe auch immer geraucht als ich erfahren habe das ich schwanger bin habe ich sofort aufgehört ich weiß das es schwer ist ich habe die ersten 3 Tage kräuterzigaretten aus de Apotheke geraucht aber max 3 am Tag und dann einfach ganz gelassen.
Ich bin jetzt im 6 Monat und das gelüsten ist immer noch da aber ich gebe nicht nach und bleibe stark ! Du schaffst das auch!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 11:40

Hi prinzipessa79
Kräuterziggis?! Schmecken die denn? Mein Kumpel hat mich damals davor gewarnt, die wurden so stinken. ^^ sind die wirklich so schlimm?

LG huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 12:15
In Antwort auf yumi_12103450

Hi prinzipessa79
Kräuterziggis?! Schmecken die denn? Mein Kumpel hat mich damals davor gewarnt, die wurden so stinken. ^^ sind die wirklich so schlimm?

LG huin

Ne
Ehrlich gesagt hat dein Kumpel recht aber mir hat es geholfen weil ich Einsatz hatte aber da sie eben nicht der Hit sind habe ich es dann auch nach 3 Tagen problemlos lassen können! Noch ein Tipp geb dich so wenig wie Mgl. Mit Rauchern ab das verleitet....
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 12:36
In Antwort auf kala_12105350

Ne
Ehrlich gesagt hat dein Kumpel recht aber mir hat es geholfen weil ich Einsatz hatte aber da sie eben nicht der Hit sind habe ich es dann auch nach 3 Tagen problemlos lassen können! Noch ein Tipp geb dich so wenig wie Mgl. Mit Rauchern ab das verleitet....
Lg

^^
Ja ich hab auch jeden Raucher gemieden. Anfangs wegen der sucht. Als ich dann schwanger war wegen der Übelkeit. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2012 um 12:44

Super video
bei jedem verlangen nach kippe mal ansehen und sich vorstellen so wird sein baby aussehen! hat in beiden ss geklappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2012 um 3:39

Hm
ich habe selber jetzt 8 jahre geraucht, auch ungefähr soviel wie du. habe vor drei wochen erfahren das ich schwanger bin und direkt reduziert. inzwischen empfinde ich zigarettenrauch, zigaretten und menschen die nach zigaretten riechen einfach nur noch ekelhaft, allerdings habe ich in stresssituationen zwischenzeitlich noch das bedürfnis eine zigarette zu rauchen. allerdings mache ich die schon nach zwei-drei zügen wieder aus. ich werde mir jetzt eine andere anti-stress methode suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest