Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Brauche Rat fürs Abendessen bitte

Brauche Rat fürs Abendessen bitte

12. April 2011 um 15:16 Letzte Antwort: 12. April 2011 um 15:48

Huhu, ich habe jetzt gerade erfahren, dass ich in der Schwangerschaft (6.SSW) keine Rohmilchprodukte essen darf. Soweit so gut. Hatte vor heute abend ein gefülltes Fladenbrot zu machen. Mit Fetakäse, Tomaten und Zwiebeln. Das wird dann ca 1,5 bis 2 Stunden im Ofen überbacken.

Jetzt meine Frage: Ist das dann ok den Käse zu essen??? Oder sollte ich es lieber ganz lassen?

Ich war zwar schon mal schwanger und habe eine gesunde Tochter zur Welt gebracht aber ich kann mich einfach nicht mehr so genau erinnern wie das alles war und mein FA hat mir jetzt noch gar keine Informationen gegeben

Danke für euche Hilfe

Anja

Mehr lesen

12. April 2011 um 15:23


Also wenn du das im Ofen überbackst ist das kein Problem. Ist wie mit der Salami. Auf der Pizza ausm Ofen, kannste das futtern!

Meine Hebamme meinte aber auch Feta aus pasteurisierter Milch ist nicht schlimm...

Gefällt mir
12. April 2011 um 15:31

Hmm
Da steht nur Weichkäse aus Kuhmilch, nach traditioneller Art in Salzlake gereift. Nichts von pastuerisiert oder so
Aber wenn ihr alle sagt, dass es ok ist, weil er ja erhitzt wurde dann würde ich das auch dankbar so annehmen. Roh hab ich den Käse noch nie gegessen. Ach so, es ist übrigens Hirtenkäse (aber ich glaube da gibts eh keinen Unterschied )

Danke auf jeden Fall schon mal!

G

Gefällt mir
12. April 2011 um 15:48

Bin jetzt schlauer
Also das interessiert wahrscheinlich viele hier: Hab grad ein bisschen gesurft und einen Artikel gefunden da stand:

Faustregel: Was man im Supermarkt "direkt vom Hersteller" kaufen kann ist keine Rohmilch, denn dann MUSS es auf der Packung stehen. Wenn es nicht drauf steht ist der Käse aus pasteurisierter Milch hergestellt und somit in der Schwangerschaft ungefährlich!

Hoffe, das hat jetzt nicht nur mir mein Abendessen gerettet

Ich danke euch sehr

Gefällt mir