Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche Rat!!! Dringend!

Brauche Rat!!! Dringend!

31. Oktober 2011 um 9:27 Letzte Antwort: 31. Oktober 2011 um 19:38

Bin in der 9 ssw. Es ist eine ungeplante SS, und eigentlich auch ungewollt.
Anfangs hatte ich die Hoffnung das es keine intakte SS ist weil man auf dem 1.US nur eine leere Fruchthöhle gesehen hat. Das hat sich nun nicht bestätigt. Es ist ein Embryo da. Mein Kind, ja...aber ich kann es nicht bekommen.

Ich habe bereits ein Kind (3), und wurde gerade von meinem Partner verlassen. Er hat mich betrogen und einfach "keinen bock" mehr auf Familie. Er will seine Freiheit wieder. Hat sich eine Partnerin gesucht, die super Geld verdient, keine Verpflichtungen hat. Mit der kann er sein "leben genießen"...

Ausserdem sind wir ihm "zu teuer"...er meckert ständig über sein hart verdientes Geld, welches er für *uns* ja ausgeben muss...

Naja, nun sieht es wie folgt aus: Ich bin alleinerziehend, d.h. ich muss arbeiten gehen denn von harzt4 leben kann und will ich nicht. Ich brauche ja jetzt eine eigene Wohnung und muss diese komplett einrichten. Denn ich besitze *gar nichts!* Ich habe nichtmal nen Schrank, ein Bett oder einen Herd. Wirklich nichts. Wie soll das denn gehen??!

Ich habe weder Familie (keinen Kontakt) noch freunde (die gehen selbst alle arbeiten) die mich mit einem 2. Kind unterstützen könnten. Ich glaube ich schaffe das nicht alleine. Ich bin ja schon Mutter, ich weiß wie sehr so ein kleiner Wurm einen fordern kann. Und ich würde das nicht schaffen, da bin ich mir sicher. was soll ich also tun?
Der Gedanke nach Abbruch schwebt mir seit Tagen im Kopf herum, aber schaffe ich das? Ich denke auch nicht...

Bin total verzweifelt!
Bitte schreibt nur ehrliche Meinungen, keine Hetzereien oder Moralapostel.

Mehr lesen

31. Oktober 2011 um 18:40


schieb schieb, hätte gerne noch ein paar ansichtweisen dazu

Gefällt mir
31. Oktober 2011 um 19:38


das ist so ungerecht... ich war auch schwanger und wollte dieses Kind mehr als alles andere auf der Welt, aber ich durfte es nicht austragen und du darfst (wohl) ein Kind austragen und willst es nicht

Sorry, das musste ich loswerden

Hmm, also wenn man will dann schafft man alles, du kannst so viel Hilfe in Anspruch (Caritas, Pro Familia,...) nehmen und wenn dein 2.Kind alt genug ist, kannst du immer noch arbeiten gehen und selbst für euch Sorgen.
Warum kannst und willst du nicht von H4 leben?
Viele tun es aus Faulheit und du bist in einer Notlage und ich finde nichts schlimmes dabei wenn jemand dann für 1-2 Jahre eben von H4 lebt und dann arbeiten geht.

Ich denke ein Abbruch würde deien Situation auch nicht besser machen. Und man liest schon aus deinem Text dass du einen Abbruch nicht so einfach wegstecken wirst/ kannst

Überleg es dir noch mal... dein Kleines im Bauch kann doch nichts dafür...


Lg

Gefällt mir