Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche mal euren Rat

Brauche mal euren Rat

18. Juni 2010 um 9:09 Letzte Antwort: 18. Juni 2010 um 9:47

Hallo ihr lieben,

ich bin 22jahre alt, 29ssw und mitten in der Ausbildung zur zahnmedizinischen fachangestellten.

Mein problem :

Mein Chef hat anfang des Jahres die Nachricht von der SS recht gut aufgenommen und sich glaub ich auch ein bischen für mich gefreut. Allerdings hält er gar nichts von den Mutterschutz bestimmungen, d.H. ich muss alle arbeiten ausführen die zu tun sind wie vor der SS ( außer direktes assestieren) Mich weigern oder sogar Kündigen will und kann ich nicht, da ich hier im Ort keine andere ausbildung finden werde. Beim Gewerbeaufsichtsamt kann ich ihn auch nicht anschwärzen, da ich meine ausbildung verlieren würde (wer will schon nen Azubi der sein Chef in die Pfanne haut?) Mein Frauenarzt weiß über alles bescheid, will mir aber kein beschäftigungsverbot ausstellen, da sie der meinung ist das würde meinem Chaf nur einen gefallen tun. Mein hausarzt weigert sich auch, da er angeblich keine kenntnisse über das beschäftigungsvervot und seine regelungen hat.

Zudem habe ich seid anfang der Schwangerschaft immer wieder kreislaufprobleme, schlimmen Schwangerschaftsschnupfen und liege alle zwei wochen flach weil es mir zu schlecht geht.
In den letzten Wochen schaffe ich auch dieses ständige hinsetzten und aufstehen bzw längeres stehen auf der arbeit nicht mehr, beim stehen will der kreislauf nicht mitspielen und beim sitzen drückt mir baby die luft ab. Somit bin ich mind. einmal die Woche beim hausarzt und hole mir einen gelben schein ab, weil ich einfach nicht mehr kann. ich denke aber das dies weder eine lösung für mich (wird eh schon echt peinlich so oft beim dok zu sein) noch für meinen chef.

Ich weiß dass es nun schon fast zu spät ist, gehe ja bald in Mutterschutz aber es wird immer schwieriger. Was haltet ihr von meiner Situation????was ratet ihr mit???weiß nicht mehr weiter....

Liebe grüße
laura + Ü-ei 29 ssw

Mehr lesen

18. Juni 2010 um 9:25


was hast du denn für einen Frauenarzt eigentlich müsste er dir das BV ausstellen.... Andere Möglichkeit: lass dich einfach krank schreiben! wieviel wochen bis zum Muschu sind es noch ? 4wochen? das würde bestimmt auch dein Hausarzt mitmachen und dich krank schreiben....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juni 2010 um 9:44


Eigentlich ist mein frauenarzt sehr Verständlich und rüchsichtsvoll aber warum er in dem Punkt so denkt versteh ich auch nicht, fühle mich dennoch dort sehr wohl und will eigt nicht wechseln ...

Mein Hausarzt schreibt mich immer nur für ein paar Tage krank, das ist ja das problem, meistens reichen die nicht aus und ich muss nochmal hin und mich neu krankschreiben lassen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Juni 2010 um 9:47
In Antwort auf fern_12433397


Eigentlich ist mein frauenarzt sehr Verständlich und rüchsichtsvoll aber warum er in dem Punkt so denkt versteh ich auch nicht, fühle mich dennoch dort sehr wohl und will eigt nicht wechseln ...

Mein Hausarzt schreibt mich immer nur für ein paar Tage krank, das ist ja das problem, meistens reichen die nicht aus und ich muss nochmal hin und mich neu krankschreiben lassen.


probiers bei deinem Frauenwarzt nochmal wegen der krank schreibung...erkläre ihm das richtig mit deinen kreislaufbeschwerden etc.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1209406099z
5 Antworten 5
|
18. Juni 2010 um 9:21
6 Antworten 6
|
18. Juni 2010 um 8:23
Von: an0N_1208945299z
3 Antworten 3
|
18. Juni 2010 um 7:36
Von: lene_12286322
19 Antworten 19
|
18. Juni 2010 um 4:56
Von: khloe_12306751
9 Antworten 9
|
18. Juni 2010 um 1:02
Diskussionen dieses Nutzers
Von: fern_12433397
1 Antworten 1
|
18. Juni 2010 um 12:46
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook