Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / BRAUCHE MAL DRINGEND HILFE BITTE!!!

BRAUCHE MAL DRINGEND HILFE BITTE!!!

16. Dezember 2007 um 15:33

Hallo Mädels, also bin jetzt seit Freitag mit dem ET überfällig. Mußte deshalb heute morgen ins Krsh. wegen CTG. Das CTG war bestens, aber der Arzt da meinte, daß die Plazenta jetzt doch schon stark verkalkt wäre und Fruchtwassermenge abgenommen hätte, was aber nach 3 tagen Überfälligkeit nicht schlimm wäre. Er sagte auch, daß das Kind ausreichend versorgt sei. Das einzige was mir jetzt Sorgen macht ist daß er auch meinte, daß das Kind nicht weiter schwerer geworden wäre. (2700 gr.) ca. Natürlich ist das ja immer ein Schätzgewicht, aber mein FA meinte letztens noch, er schätzt den Kleinen bis zur Geburt so auf 3500 gr. Was ist denn jetzt richtig? Denn dder Arzt von heute meinte ja, er wäre nach den befunden die letzten 2 bis 3 Wochen nicht mehr alzu schwerer geworden und es wäre besser wenn ich morgen früh dann Käme und wir ne Einleitung machen. Aber dem Kind ginge es gut, es wären auch keine Auffälligkeiten da. Bin jetzt voll nervös und angespannt, wer hat denn jetzt Recht? Wer von Euch hatte das denn auch mit dem geburtsgewicht??? Gut 2700 wäre jajetzt nicht so schlimm, aber wächst ein Kind denn nicht noch die letzten Wochen.
Vielen Dak für Eure Antworten schonmal, bin jetzt voll nervös das was nicht stimmen können.

Manu

Mehr lesen

16. Dezember 2007 um 15:47

Dannke Dir
Ja klar 2700 wäre auch nicht so schlimm, aber die gravierenden Unterchiede der Ärzte finde sich komisch irgenwie. Er meinte halt nur wäre besser wenn wir nicht noch 7 tage warten würden, sondern ihn morgen holen. Naja muß einfach mal abwarten was sich ergibt. Bin nur heilfroh, wenn er da ist und alles ist ok.

Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 15:47

Schätzungen meist falsch...
also ich kann Dir dazu nur sagen, dass diese Gewichtsschätzungen immer recht ungenau sind. Bei mir wurde auch das Gewicht am ET auf mindestens 3500 Gramm geschätzt, eher mehr.
Als mein Sohn geboren wurde waren es am ET + 3 dann 3200 Gramm !!!!!
Das ist am Ende oft recht ungenau, bei mir war das Köpfchen schon so tief, dass sie kaum noch messen konnten...

Und zur Einleitung kann ich nur sagen, dass ich mich schon hätte einleiten lassen, wenn die Plazenta nich mehr gut gewesen wäre und der Zwerg nachweislich kaum oder nicht mehr gewachsen wäre.
Denn auch zum Schluss nimmt ein Baby schon noch an Gewicht zu.

Das ist echt komisch, diese unterschiedlichen Aussagen. Wenn die Plazenta verkalkt ist und das Baby nicht wächst ist das schon ein Grund es zu holen denke ich.

Geh morgen zum Arzt und sag sie sollen klartext reden...

LG Saphena + Lukas 13 TAge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook