Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche Ideen : Heimfahrt mit Baby...

Brauche Ideen : Heimfahrt mit Baby...

26. September 2009 um 15:14 Letzte Antwort: 28. September 2009 um 18:15


Also folgende 'Vorgeschichte':

Mein Mann und ich haben beide kein Auto, keinen Führerschein. Dementsprechend brauchen wir eigentlich keinen MaxiCosi.

Ich werd mein Baby tragen, haben also erstmal auch keinen KiWa.

Jetzt fiel mir aber echt plötzlich auf: wie bekomme ich das Kind aber sicher aus der Klinik (Geburtshaus) nach Hause.

Hin geht's mit Hebamme/bester Freundin/Taxi. Is seit Monaten so geklärt.

Aber zurück mit Baby?

Für einen Abend einen MaxiCosi kaufen?

Im Arm halten während ich auf dem Rücksitz sitze?

Ich steh auf dem Schlauch...irgendwer eine Idee, wie ich das Kind heim bekomme ohne dafür 150 Euro zu zahlen oder Angst um mein Kind zu haben, weil es nicht richtig gesichtert ist....

Any ideas?


LG Truething mit Littlething inside 31. SSW

Mehr lesen

26. September 2009 um 15:15

Kannst du
dir nicht irgendwo einen leihen?
Die im Krankenhaus werden dich anketten, wenn du ohne anständigen Babysitz in ein Taxi steigen willst ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2009 um 15:35


Okay, gute Ideen, alle schonmal.
Besser als auf'm Schlauch stehen.
Also, bei der Zentrale wollten wir eh noch anrufen. Klären, dass die nicht die Fahrt hin verweigern. Hab ich schon da gäb's solche Unternehmen. Dann gleich mal nach so einem Sitz fragen.

Ausleihen, auch gut, könnten die ein oder anderen Freunde echt noch haben. Ja.

Oder doch später auch benutzen. Man braucht es vielleicht doch öfters als vermutet. Bin bisher halt echt immer mit Bus und zu Fuß unterwegs.

Nur nach der Entbindung will ich das nicht. Komme ja recht schnell heim, nicht erst nach zwei, drei oder vier Tagen wie im KH. Da mag ich glaub nicht busfahren oder laufen.

....

Danke schonmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2009 um 15:41

Wegen Kiwa...
Der Kiwa ist im Hinterkopf, auf jeden Fall. Der Buggy dann später fest eingeplant.
Und ich weiß, keinen Kiwa anschaffen ist eher ungewöhnlich, aber ich will's erstmal so
Und lasse mir wie gesagt ganz klar offen, das Kind vielleicht doch nicht NUR tragen zu können/wollen, ja, dann kann man den Kiwa immernoch kaufen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 9:40


An deiner stelle würde ich mir einen besorgen ob nu ein eigener ,oder doch von jemand bekannten ,denn mir wurde jetzt schon soo oft gesagt ohne Maxi Cosi lassen die dich mit dem Kind nicht aus dem KH .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 11:11

Merci...
Hay Andi,

wohne noch 'n gutes Stück südlicher.

Aber das mit dem Flohmarkt ist gut, ja, da wollt ich eh wegen Kindersachen hin und hier sind auch ein paar, schau ich mich grade um für.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 11:23

MaxiCosi...
Hallo!
Dass Du Dir keinen MaxiCosi anschaffen willst, wenn Ihr kein Auto habt, kann ich nachvollziehen!
Die Geschichte mit dem Kinderwagen solltest Du Dir wirklich gut überlegen und vielleicht auch nochmal mit Freundinnen und Hebamme, bzw. Familie sprechen. Hast Du Dir schon mal überlegt, dass Du nach der Geburt alleine schon mal ein paar Tage brauchst, um wieder fit zu sein? Gerade am Anfang war ich zwar richtig froh, ein bissl an die frische Luft zu kommen, war aber auch gleichzeitig froh, mein Baby nicht tragen zu müssen!!! Da war ich einfach nur froh, alleine "geradeaus" laufen zu können, weil eben alle Bänder noch sehr locker waren und auch ein eventueller Dammschnitt noch unangenehm ist und auch der Beckenboden noch nicht wieder fit... Vergiss auch nicht, dass Baby-Tragen UND Einkäufe Tragen ganz schön schwer werden kann...
Also, ich will Dir da natürlich nicht drein reden, ist nur gut gemeint! Hab unsere Maus auch viiiel getragen, war aber trotzdem seeehr froh um unseren Kinderwagen!
Alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 11:42
In Antwort auf rieke_12869829

MaxiCosi...
Hallo!
Dass Du Dir keinen MaxiCosi anschaffen willst, wenn Ihr kein Auto habt, kann ich nachvollziehen!
Die Geschichte mit dem Kinderwagen solltest Du Dir wirklich gut überlegen und vielleicht auch nochmal mit Freundinnen und Hebamme, bzw. Familie sprechen. Hast Du Dir schon mal überlegt, dass Du nach der Geburt alleine schon mal ein paar Tage brauchst, um wieder fit zu sein? Gerade am Anfang war ich zwar richtig froh, ein bissl an die frische Luft zu kommen, war aber auch gleichzeitig froh, mein Baby nicht tragen zu müssen!!! Da war ich einfach nur froh, alleine "geradeaus" laufen zu können, weil eben alle Bänder noch sehr locker waren und auch ein eventueller Dammschnitt noch unangenehm ist und auch der Beckenboden noch nicht wieder fit... Vergiss auch nicht, dass Baby-Tragen UND Einkäufe Tragen ganz schön schwer werden kann...
Also, ich will Dir da natürlich nicht drein reden, ist nur gut gemeint! Hab unsere Maus auch viiiel getragen, war aber trotzdem seeehr froh um unseren Kinderwagen!
Alles Gute!!!


Kommt mir nicht wie reinreden vor, man kann ja Erfahrungen austauschen.

Die ersten Tage sind auch ein relativ interessanter Einwand...aber da ist zum Glück auch auf jeden Fall mein Mann zu Hause, so dass er mir das Baby entweder abnehmen oder auf es aufpassen kann. Mehr als 30 Minuten werd ich nicht unterwegs sein...
Wegen Einkäufen muss ich mir zum Glück keine Gedanken machen, da haben wir die Regel: ich mache Wäsche, mein Mann die Einkäufe, immer. Ich hasse einkaufen, er die Wäsche.

Also, spätestens zur Buggyzeit wird auch ein Kiwa angeschafft, ganz sicher, und bisher bleibt der Baby-Liege-Kiwa erstmal noch offen. Ist nicht so, dass ich denke 'auf gar keinen Fall'. Nur bisher denk ich 'ich mag's ohne versuchen'.
Ich weiß auch, dass das eher unüblich ist.

Bin mal gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 12:11


Wie wärs jetzt schon mit nem Buggy, wo man nen Maxi Cosi drauf tun kann mit diesen Adaptern.
Dann hättest du jetzt einen Maxi Cosi, falls doch mal nicht geht mit tragen nen Wagen, den du jetzt schon nutzen kannst und für später den Buggy, den du eh kaufen willst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 18:00

Es muss ja kein Maxi Cosi sein...
Wieso muss es denn unbedingt ein Maxi Cosi sein? Es gibt auch Autoschalen für 30 Euro bei ebay, neu. Und die entsprechen den selben EU-Normen. Ich denke, dass ist wirklich nicht zu viel, oder?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2009 um 18:15
In Antwort auf jia_12037861

Es muss ja kein Maxi Cosi sein...
Wieso muss es denn unbedingt ein Maxi Cosi sein? Es gibt auch Autoschalen für 30 Euro bei ebay, neu. Und die entsprechen den selben EU-Normen. Ich denke, dass ist wirklich nicht zu viel, oder?
LG


Es muss gar kein MaxiCosi sein.
Sehe mich tatsächlich auch bei ebay um.
Aber ich bleibe eben dabei, auch wenn es so ungewöhnlich wie beim Kiwa ist, unser Leben verläuft autofrei, auch bei der Familie oder Freunden kann man an einer Hand abzählen, wie oft wir in einem Auto sitzen im JAHR.

Das man sich das heuteztage nicht vorstellen kann verstehe ich.

Aber keine Sorge, inzwischen steh ich nicht mehr so auf dem Schlauch, Eure Einwände und Ideen haben mir sehr geholfen.
Wozu ich mich letztlich entscheide werden wir noch sehen.

Wünsche noch einen schönen Abend und Euch allen eine gute Kugelzeit.

LG Truething mit Littlething inside (so einfach zu transportieren da ) 31.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper