Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Brauche Hilfe zu Bryophyllum!!!!

Brauche Hilfe zu Bryophyllum!!!!

17. Mai 2011 um 10:28

Hallo,
ich weiß, ich bin im falschen Forum, aber vielleicht hat hier jm Erfahrung mit Bryophyllum. Ich warte nun schon seit meiner FG im November auf einen ES und werde nun richtig unleidig. Seit letzten Jahr nehme ich schon Mönchspfeffer, mit dem ich bisher eigentlich gute Erfahrungen gemacht habe.
Diesen Zyklus hatte ich allerdings das erste mal nen ES mit ovaria comp. Nur leider ist dieser Zyklus sehr lang. Ab ES habe ich Bryophyllum genommen und warte auf die Mens, die aber nicht durchkommen will. Hatte schon Schmierblutungen und leichte richtige Blutungen, aber noch keine richtige Mens. SST ist auch klar negativ.
Jetzt meine Frage: habt ihr Bryophyllum genommen bis zum Eintreten der Mens und habt es dann weggelassen, oder umgekehrt: Also weggelassen und dann kam die Mens?
Habe das Gefühl, dass jetzt komplett durcheinandergeraten ist.
Würde mich sehr über Erfahrungsberichte aller Art freuen.
Den Gyn habe ich schon gewechselt, aber von der Neuen kommt auch nur "genießen Sie den Frühling"..sowas Blödes.

Mehr lesen

17. Mai 2011 um 10:59

Danke für die schnelle Antwort
ja, diesen Monat habe mal Ovutests benutzt und die haben drei Tage hintereinander angeschlagen. Das das gestern meine Mens war, glaube ich nicht, da ich sie sonst recht stark habe.. und diesen Monat müsste sie ja theoretisch noch stärker sein, wegen besser aufgebauter Schleimhaut durch Bryo. statt dessen war sie gestern ganz leicht und ist heute schon wieder weg. Hm, ich trau mich jetzt aber auch nicht, es abzusetzen.. falls das doch keine Mens war. Werde doch mal zum FA gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 11:00
In Antwort auf terrie_12298058

Danke für die schnelle Antwort
ja, diesen Monat habe mal Ovutests benutzt und die haben drei Tage hintereinander angeschlagen. Das das gestern meine Mens war, glaube ich nicht, da ich sie sonst recht stark habe.. und diesen Monat müsste sie ja theoretisch noch stärker sein, wegen besser aufgebauter Schleimhaut durch Bryo. statt dessen war sie gestern ganz leicht und ist heute schon wieder weg. Hm, ich trau mich jetzt aber auch nicht, es abzusetzen.. falls das doch keine Mens war. Werde doch mal zum FA gehen.

Achso, zeitlich..
passte es auf den Tag genau mit den 14 Tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 11:32

Also..
ich hatte schon recht regelmäßig meine Mens, aber eben ohne ES. und wie gesagt, war die immer stärker. Naja, mal abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram